PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rudereinstelung von Excel 2 / 3



Alwin Butscher
22.02.2007, 22:47
Hallo Excelfreunde,

habe hier im Forum und anderswo gegraben und finde leider nichts bezüglich Rudereinstellungen zu meinem gebraucht gekauften Excel 2 ohne Dokumentationen. Das Teil ist super gebaut worden von meinem Schwager.

Mein Antrieb: AXi 2820/12 an 10 Zellen Gp 3300 neu. Empfänger Graupner R16 Scan neu.

Fliege schon seit 35 Jahren Modellflieger, vorallem Eigenhandstart und leide
nur an dem Flieger daran. Bisher zwar noch keine materiellen Schäden, aber jedesmal Schreck beim Abwurf während 3- 4 Sekunden nach dessen. Kippt entweder nach Rechts oder Links oder eiert irgendwie trotz langjähriger Wurferfahrung mit anderen Flieger. Auch trotz optimal getrimmt während dem eigentlichem Flug in Höhe, bei Landung, Schwerpunkt eingeflogen, keine Servounruhe, Servomitte exakt, beste Hardware, alles Toll, fliegt Super aber trotzdem ein Luder beim Abwurf.

Suche dringend Rat!!!

Gruß Alwin

CrashChris
23.02.2007, 09:15
Kann ich nicht wirklich nachvollziehen.
Ich fliege auch einen EC2 mit dem AXI 2828/12 mit einer ACC 13x9", aber an nur 8 Zellen 4/5 SC.

Der Start geht aus dem Stand heraus problemlos die ersten 10m waagerecht und danach mit ca. 30- 40° nach oben. Von kippeln oder wackeln keine Spur.

Wenn ich dann bei anderen sehe, dass sie erst 20m über den Platz rennen müssen, um ihr Modell dann doch bei nur etwas erhöhter Schrittgeschwindigkeit zu "werfen".... :rolleyes:

Hast du evtl. eine LS drauf, die im Startmoment nicht "greift" (zu hohe Steigung) ?

Gruß

Para
23.02.2007, 09:37
Hallo Alwin,

ich fliege beide Excel (2+3). Die von Dir genannten Probleme sind mir bisher nicht begegnet. Wie CrashCris auch schon schrieb, gehen die Dinger ohne Anlauf direkt und ohne Schwierigkeiten aus der Hand. Voraussetzungen sind allerdings die richtigen Abstimmungen (SP, Prop etc.). Lass mal zu Versuchszwecken einen guten Werfer ran und beobachte die Reaktionen.

Die Einstelluwerte von Simprop (für beide Modelle sind sie gleich; sind ok):
Höhenruder: hoch 700; tief 9mm, Expo 20%
Querruder: hoch 20mm; tief 10, Expo 15%
Seitenruder: hoch und tief 20mm
Querruder / Bremsklappen: hoch 20-25mm
Tiefentrimm bei Bremse: 0-1,5mm
Tiefentrimm bei Gas: 0-1,5mm; 1/2 Sek. verzögert
Seitenruder bei Mix Quer in Seite: 5mm