PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : JetPower 2017



tulura
01.09.2017, 19:10
Wer geht denn wann zur JetPower?
Wenn das Wetter mitspielt, werde ich Samstag fahren (ohne Nacht-Show).

Tulura

tulura
01.09.2017, 19:23
... könnte leider die Letzte sein :cry::cry::cry:
http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/ahr-und-rhein/bad-neuenahr-ahrweiler/Jet-Power-in-Bad-Neuenahr-steht-auf-der-Kippe-article3639699.html

s. Turbinenforum

Tulura

Allgaeuluft
01.09.2017, 19:53
... könnte leider die Letzte sein :cry::cry::cry:
http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/ahr-und-rhein/bad-neuenahr-ahrweiler/Jet-Power-in-Bad-Neuenahr-steht-auf-der-Kippe-article3639699.html

s. Turbinenforum

Tulura
Hallo Leute,

Das wäre jammerschade und riecht etwas nach Behördenwillkür. Die Beamten haben da durchaus Entscheidungsspielräume. Sonst müßte man ja auch das Autofahren verbieten.
Vielleicht kann man gemeinsam die entsprechenden Personen überzeugen, dass sie Ihre Blockadehaltung einstellen?
Unterschriftensammlung? Anschreiben an Politiker?

Unseren Bundestagsabgeordneten hab ich wegen der "Drohnenverordnung" seinerzeit jedenfalls so genervt, dass er sich mal mit dem Thema beschäftigen mußte.

Grüße

Knuti

Peter schmalenbach
09.09.2017, 17:38
Leider wird dies in dieser Form die Letzte " JET POWER "sein !!!! :cry:Beamtenwillkür und Behörden lieber nix tun als ev. was riskieren spielt hier die entscheidende Rolle !!!! Germany ist auf einem Weg ins überreglementierte Land .Meine Betrachtung !!!!! Ämter und Verwaltungen bestehen zu einem großen Teil aus an überholten Vorgaben hängenden Sesself..........:mad:
MfG Hi Amp Peter

Christian Abeln
09.09.2017, 19:42
Vorsicht vor zu schnellen Vorraussagen...
Wir sind Samstags vor Ort vorraussichtlich

WeMoTec
09.09.2017, 20:43
Leider wird dies in dieser Form die Letzte " JET POWER "sein !!!! :cry:Beamtenwillkür und Behörden lieber nix tun als ev. was riskieren spielt hier die entscheidende Rolle !!!! Germany ist auf einem Weg ins überreglementierte Land .Meine Betrachtung !!!!! Ämter und Verwaltungen bestehen zu einem großen Teil aus an überholten Vorgaben hängenden Sesself..........:mad:
MfG Hi Amp Peter

Ist das Spekulation oder geheimes Wissen? Den Artikel in der örtlichen Tageszeitung kenne ich. Der gibt diese Aussage aber nicht her.

WeMoTec stellt dieses Jahr nicht selber auf der Jetpower aus, unsere Produkte gibt es aber unter anderem bei PAF.
Da sich selbst Freitagmorgen, Samstag und vermutlich auch Sonntag vor Ort bin, können gerne Treffen organisiert werden.

Kurzer Hinweis noch bzgl. Neuheiten: Wir stellen Neuheiten ja erst vor, wenn diese ausentwickelt, getestet, produziert und lieferbar sind.
Da kommt zur Jetpower nix, aber noch in diesem Jahr. :D

Freue mich schon, viele von uns wieder zu sehen und auch Zeit zu haben zu quatschen.

Oliver

Funflyer 69
09.09.2017, 22:02
Schön, da treffe ich ja schon mal Chris und Oliver. Ich bin mit MaHö Freitag und Samstag vor Ort. Und alles ohne Druck Fliegen zu müssen - da können sie das Kölsch schon mal gut vorkühlen (Bier gibt's ja leider nicht)!

Bis zum WE
Sascha

WeMoTec
09.09.2017, 22:49
:eek:

Peter schmalenbach
10.09.2017, 15:24
Hi Oliver, es ist leider keine Spekulation.:cry:
MfG Hi Amp Peter

Marcel-Lev
10.09.2017, 17:48
Eigentlich wollte ich nicht hin, da ich keine Jets fliege und "Angst" hatte das mir nur Jets zu langweilig werden, aber so langsam habe ich auch Interesse an Jets, auch wenn es wohl erstmal nur bei EDF und Schaum bleiben wird..

Wird das Wetter also gut sein, werde ich wohl mal vorbei schauen :)

WeMoTec
10.09.2017, 21:43
Also dieJEtpower ist auch einen Tag wert, wenn man mit Jets nix am Hut hat. Ich kenne sogar genügend Leute, die mit Modellflug insgesamt nichts am Hut haben, und auf der Messe einen tollen Tag hatten.

Oliver

RAVIC
10.09.2017, 21:58
...... so wie 99,99% von den, nicht wenigen, Frauen die alljährlich auch da rumlaufen ;):D:D;)

Grüsse

Raoul

WeMoTec
10.09.2017, 22:11
...... so wie 99,99% von den, nicht wenigen, Frauen die alljährlich auch da rumlaufen ;):D:D;)

Grüsse

Raoul

Ich dachte, die laufen da rum um ihre Männer im Zaum zu halten... :-)

fly3d
15.09.2017, 17:12
Hallo,

gibt es schon etwas vom Messebesuch für uns zu berichten. Neuheiten vielleicht, am besten mit Bildern?

Pichler hat z.B. einen neuen Jet als Messeneuheit auf seiner Homepage angekündigt?!

Danke

HE-219
16.09.2017, 18:40
Hallo,
was gibts den für eine Weltpremiere bei Pichler oder war keiner auf der Jetpower?.

Gruß
Markus

discus
16.09.2017, 19:03
War heute da,habe aber bei pichler nichts gesehen.Dafür gibt es bei Sebart nächstes Jahr 2 Neuheiten für 6S.

mfg Roland

Kbernd
16.09.2017, 19:44
Aha, und welche?:)

Tinpusher
16.09.2017, 19:48
Eine MB-339 und eine L-39. Letztere wurde zumindest gestern vorgeflogen.

WeMoTec
16.09.2017, 20:06
Eine MB-339 und eine L-39. Letztere wurde zumindest gestern vorgeflogen.

Da hab ich mal in die Einläufe geschaut, den Kopf geschüttelt und hab sie innerlich gleich wieder von der Liste gestrichen. Ich glaube inzwischen, Sebart will es einfach nicht lernen...

So darf ein Einlauf im Jahr 2018 einfach nicht aussehen...

Oliver

HE-219
16.09.2017, 20:17
....da kommt mal was aus Gfk und dann sowas, wo hat er den Impeller hin geschraubt? soll wohl vom Bugfahrwerksschacht ansaugen. :D


Gruß
Markus

ArcusF18
16.09.2017, 20:19
Da hab ich mal in die Einläufe geschaut, den Kopf geschüttelt und hab sie innerlich gleich wieder von der Liste gestrichen. Ich glaube inzwischen, Sebart will es einfach nicht lernen...

So darf ein Einlauf im Jahr 2018 einfach nicht aussehen...

Oliver


..also für turbine geht's so...:D

discus
16.09.2017, 20:22
Habe dort auch bei beiden Reingeschaut und hat mich nicht umgehauen.Ist vielleicht noch ein Prototyp.Sollen zur Pro Wing 2018 lieferbar sein.

discus
16.09.2017, 20:28
Die kleine xcalibur von Ripmax machte einen guten eindruck.Ist jetzt sogar Lieferbar,90 Impeller und 8S.

mfg Roland

Meier111
17.09.2017, 08:42
Da hab ich mal in die Einläufe geschaut, den Kopf geschüttelt und hab sie innerlich gleich wieder von der Liste gestrichen. Ich glaube inzwischen, Sebart will es einfach nicht lernen...

So darf ein Einlauf im Jahr 2018 einfach nicht aussehen...

Oliver

Die Leute sind verwöhnt.
Im Jahr 2018 sind die EDF Antriebe so gut, dass man sich jede "Schweinerei" erlauben kann.
Als Bonus gibt es ein schönes "Impellerrauschen". :D

WeMoTec
17.09.2017, 09:10
Es geht hier nicht um Feinheiten wie closed duct oder open duct. Da sind schon richtig grobe Schnitzer drin, genau wie bei der Fiat G-91 oder der Mini Avanti.

Natürlich kann ich mit brachialer Leistung noch alles irgendwie hinretten, aber dann bitte nachher nicht über mangelnde Flugzeit jammern... :cry:

Mich ärgert einfach, daß er es ohne Mühe und finanziellen Aufwand auch richtig machen könnte. Aber er will nicht, solange die Sachen sich verkaufen...

Ich nenne mal zwei Gegenbeispiele: Die HSD Viper (Final) war kanaltechnisch auch richtig übel. Die Jungs haben aber zugehört, die Viper komplett umkonstruiert, und heute ist sie ein richtig gutes Product in der V2.

Ähnliches kann man sich beim Ripmax Mini Excalibur-E ansehen.
Da hat sich jemand ins Thema eingearbeitet, die vorhandene Turbinenversion sinnvoll umkonstruiert auf EDF, und auch hier haben wir jetzt ein gut gemachtes Product, wo alles paßt.

Oliver

discus
17.09.2017, 10:06
Habe sie mir heute mal bestellt und Denke mein Midi mit Het 1600 und 8S sollte wohl passen.

mfg Roland

M.P
17.09.2017, 10:15
Moin.

Hat jemand Bilder von der mb-339 gemacht?

Gruß

Michael

HE-219
17.09.2017, 10:21
Aber das der Pichler immer noch mit einer Jet Weltneuheit auf der Jetpower wirbt ist schon der Hammer, hatte er überhaupt einen Stand dort.?


Gruß
Markus

discus
17.09.2017, 10:28
Ja einen kleinen Stand hat er.

fly3d
17.09.2017, 12:52
Aber das der Pichler immer noch mit einer Jet Weltneuheit auf der Jetpower wirbt ist schon der Hammer, hatte er überhaupt einen Stand dort.?


Gruß
Markus

...ich hätte nach der Info der Pichler Homepage auf ein neues Blackhorse Modell getippt.........da bin ich nun immer noch neugierig welche Jet-Neuheit es wird?

RAVIC
17.09.2017, 16:44
Ich war auch am Samstag da; also das einzige was mich an Neuheiten wirklich umgehauen hatte waren die für die Flieger aufgerufenen Preise :deutlicher Aufwind :eek:
..... oder ein letztes Aufbäumen vor der Flaute ...??



Grüsse, Raoul

WeMoTec
17.09.2017, 19:05
Ich habe Herrn Pichler heute auf die Neuheit angesprochen. Es ist ein neues Modell, das noch im Zoll steckt. Nächste Woche soll es dann vorgestellt werden.

Ich möchte ihm nicht vorgreifen, aber es ist eine interessante Neuheit, die ich so nicht erwartet hätte.

Oliver

spazierflieger
17.09.2017, 19:35
Dafür gibt es bei Sebart nächstes Jahr 2 Neuheiten für 6S......


Eine MB-339 und eine L-39.......

Irgendwie muß ich da immer bissl schmunzeln, gehts nur mir so?

Ich hätte nichts dagegen mal was anderes zu sehen, aber scheinbar läßt sich damit unheimlich viel Geld machen. Ich würde schon fast ne Wette abschließen das nächstes Jahr als NEUHEIT eine Viper oder Hawk kommt......:rolleyes:

Da bleib ich mal gespannt was bei Pichler kommt.

Stein Elektronik
17.09.2017, 20:49
Naja.. ich war jetzt 3 Tage da und konnte mich mal zwischendurch davon stehlen und mir die anderen Stände anschauen.

Mein Eindruck ist...

- Viele sehr große Jets zu utopischen Preisen
- Preistendenz ist auch beim Zubehör durchaus heftig steigend

Ansonsten nichts, was mich jetzt umhauen würde.
Die Aermacci fand ich auch durchaus anziehend
Da würde ne 45er Kingtech gut zu passen. Der verkorkste Lufteinlauf wäre mir daher schnurz.

Soll soweit ich mich noch erinnere was um die 600 Eur im Verkauf kosten. Für einen Kompaktjet mit Holzflächen noch im akzeptablen Bereich.

Ansonsten scheint Kingtech im Aufwind zu sein. Besonders die 45er ist interessant. Preis/Leistungsverhältnis ist stimmig und füllt die Lücke zwischen den teuren P20 und Kolibris und den großen Turbinen. Auch die Größe der Flieger, wo die 45er rein passt , ist für viele interessant. Die Flieger wirken schon recht erwachsen, sind aber immer noch gut transportier- und handlebar und reißen keine Riesenlöcher in die Modellbaukasse.

Ansonsten viel abgehobenes Zeugs, was schon lange nicht mehr kompatibel zur Modellbaukasse des normal verdienenden Modellfliegers ist.

Bezüglich Rest der Jetpower...
Bei einer derartigen Veranstaltung mit den entsprechenden Preisen für Austeller und Besucher ist es nicht akzeptabel, wenn die Besucher nach der Kasse auf dem Weg zum Zelt durch den tiefen Matsch laufen müssen. Da hat man auch noch ein paar Euro für die eine oder andere Palette Rindenmulch über.

Und dem Redefluss der Moderatoren bei dem Flugprogramm bin ich noch immer nicht gewachsen..das ist stellenweise mehr als anstrengend.

fireeye
17.09.2017, 22:05
Moin Hans-Willi,

bist Du nun unter die Poeten gegangen? Nicht schlecht, vielleicht hast Du Deine Berufung verfehlt?!
Ich melde mich, Gruss, Hans,

WeMoTec
17.09.2017, 22:27
Irgendwie muß ich da immer bissl schmunzeln, gehts nur mir so?

Ich hätte nichts dagegen mal was anderes zu sehen, aber scheinbar läßt sich damit unheimlich viel Geld machen. Ich würde schon fast ne Wette abschließen das nächstes Jahr als NEUHEIT eine Viper oder Hawk kommt......:rolleyes:

Da bleib ich mal gespannt was bei Pichler kommt.

Meine Gedanken waren exakt die Gleichen, dabei gibt es so viele schöne Vorbilder, die z.T. auch sehr gut fliegen, ich denke da nur an L-29, Fouga Magister, Galeb, Makojet, Ares, BD 10, J-10, Gnat, F-84, F-102 etc.

Zur Neuheit sage ich nix, aber sie gehört (natürlich?) zu den von Dir Genannten. :D

Schließe mich übrigens HW Stein in der allgemeinen Bewertung zu 100% an. :D

Trotz allem, wenn es die Jetpower nächstes Jahr noch gibt, wollen wir wieder dabei sein.

Oliver

spazierflieger
17.09.2017, 23:49
Meine Gedanken waren exakt die Gleichen, dabei gibt es so viele schöne Vorbilder, die z.T. auch sehr gut fliegen, ich denke da nur an L-29, Fouga Magister, Galeb, Makojet, Ares, BD 10, J-10, Gnat, F-84, F-102 etc.

Zur Neuheit sage ich nix, aber sie gehört (natürlich?) zu den von Dir Genannten. :D

Schließe mich übrigens HW Stein in der allgemeinen Bewertung zu 100% an. :D

Trotz allem, wenn es die Jetpower nächstes Jahr noch gibt, wollen wir wieder dabei sein.

Oliver

:D

Versteht mich nicht falsch, ich habe nichts gegen diese Modelle, die haben schon ihre daseinsberechtigung (wird das so geschrieben :confused:) . Irgendwann muß echt mal was neues kommen. Habe aber auch im Turbinen Forum gesehen das schon einige Neuheiten kommen wie z.B. die F16XL aber wie der Herr Stein schon sagte eher nicht für die normal Verdiener, leider.
Will nicht mal jemand wieder was für normalos machen? Eine ME 262 HG III würde mir schon gut gefallen z.B.

WeMoTec
17.09.2017, 23:53
Na ich würd mir ja auch mal ein wenig mehr Mut bei den Modellherstellern wünschen. :D

Wobei ich Viperjet, L-39, Mirage und F-16 ja noch verstehen kann, die fliegen halt meist auch klasse.
Die Liebe der Hersteller zur Hawk und ihren meist etwas "speziellen" Flugeigenschaften erschließt sich mir dagegen nicht. :D

Oliver

MarkusD
18.09.2017, 04:59
Hier gibt es Neuigkeiten abseits der Jetpower:

Eine ME 262 HG3 und ein JetBrett für 90er impeller

http://www.menzel-modellbau.de/sites/8/me-262-hg3


....bei RBC Kits gibt es ja auch eine Menge neuer Modelle für 90er......

BZFrank
18.09.2017, 07:01
Ilja Grum hatte den 1/8 Eurofighter als EDF-superleicht-Ausführung (unter 5kg Gewicht abflugbereit) dabei.

Ghostrider
18.09.2017, 09:10
Hi Markus,

in der Phase der Entwicklung war ich auch schon im CAD nur meine wäre die mit dem Cockpit hinten im Seitenruder gewesen. Wird es von Menzel-Modellbau ein Hol-Bausatz sein oder ein Schalentier? Ich habe es dann verworfen weil auf einmal alle irgendwie von der HG3 sprachen. Schön das der Martin es jetzt macht.

xxxxxx

VG
Heiko

MarkusD
18.09.2017, 19:46
Hallo Heiko,

ich habe den Entwurf nur auf der Website gesehen und Hrn. Menzel nicht angesprochen - mir gefällt die Fiat G 91 sehr gut...daher war ich mal wieder auf der Seite und habe dabei die anderen Modelle gesehen. Ich vermute das es wieder ein CNC Holzbaukasten sein wird - also für lange Herbst-/Winterabende (quasi: jetzt) ;-)))

Ist jedenfalls mal "was anderes" und nicht das übliche einerlei

Ich würde mich freuen wenn er das umsetzen kann.

Gruß

Markus

HE-219
21.09.2017, 16:24
Hallo,
die BH Neuheit wird ein Viper jet für 120mm EDF, er hat knapp 1,90m Spannweite.

Gruß
Markus

max-1969
23.09.2017, 21:05
Hallo,
die BH Neuheit wird ein Viper jet für 120mm EDF, er hat knapp 1,90m Spannweite.

Gruß
Markus

Jetzt auch auf der Homepage von Pichler (http://shop.pichler.de/viper-jet-impeller-flugmodell-black-horse-modell-BH175)zu finden ... hoffentlich ist der Auslass groß genug für einen 120er Impeller.

Auf alle Fälle finde ich es ein cooles Design.

WeMoTec
23.09.2017, 21:11
Wer übrigens zeitnah Lust hat die mit einem 100er zu bauen und zu testen, darf sich gerne bei mir melden. :D

Oliver

Daniel Jacobs
23.09.2017, 21:27
Hallo,
die BH Neuheit wird ein Viper jet für 120mm EDF, er hat knapp 1,90m Spannweite.

Gruß
Markus


Naja, die Xte Viper... NE wirkliche Neuheit isses net... Ne BAC Lightning, oder en anderer Cooler Jet den man sonst net sieht wäre mal erfrischend gewesen... aber schon wieder ne Viper...

RAVIC
23.09.2017, 22:23
.... da kann ich dem Daniel nur beipflichten; eine Viper als Neuheit anzupreisen...da ist der Schnee vom vorletzten Jahr ja noch erfrischender :cry::cry::cry::cry:

Grüsse
Raoul

Stein Elektronik
23.09.2017, 22:26
Jepp..ne 10te Viper haut einen nun wirklich nicht vom Sockel..neben einer Aermacci fände ich im Scale Bereich ne Fouga Magister interessant. Oder ein Space Shuttle wäre auch nicht schlecht..halt irgendwas, was man nicht zigfach auf den Modellflugplätzen sieht.

WeMoTec
23.09.2017, 22:30
Fouga:D:D:D

RAVIC
23.09.2017, 23:15
JAAAA Fouga das waer doch wirklich mal was !

Ich war heute beim JET-meeting der BIT-Falken; da war auch einer mit einer Fouga... toller Flieger.
Auch sonst muss ich sagen war es ein gelungenes, top organisiertes und gutbesuchtes Meeting ; viele schöne Flieger die von vielen guten Piloten top vorgeflogen wurden und ...erfrischend wenige Viperjets :D:D

spazierflieger
24.09.2017, 00:24
Ich hab gerade erst die kleine Fouga vom Modellstudio für meinen alten Herren zum Geburtstag geordert.
Bei dem telefonat mit Herrn Liening wurde mir mitgeteilt das eine 2 Meter Fouga in den Startlöchern steht. Ist aber noch nicht Spruchreif, also pssssst......:cool:

FrankS
27.09.2017, 15:10
Eine Magister (Mäusetot),das wäre schön.Ich habe mich in Nordhausen für die Magister begeistern können.Ich hoffe dann mal das die Qualität der kleinen dann mal eine bessere ist.Ansonsten würde ich einen Alpa Jet einer Hawk doch vorziehen!
Gruß Frank
@Thobi: Die Aufkleber sind klasse!!

Stein Elektronik
27.09.2017, 15:58
Ich hab gerade erst die kleine Fouga vom Modellstudio für meinen alten Herren zum Geburtstag geordert.
Bei dem telefonat mit Herrn Liening wurde mir mitgeteilt das eine 2 Meter Fouga in den Startlöchern steht. Ist aber noch nicht Spruchreif, also pssssst......:cool:

Modellstudio, der verkauft doch die Flieger in Kleinteilen also als so ein komisches Holzpuzzle.
Schade, für die Nummer fehlt mir im Moment die Zeit und die Nerven...

Nachtrag...

Nee, stopp...ein GFK Bausatz...scheint für ne P20 geeignet zu sein...Hmmmmmmmmmm

Daniel Jacobs
27.09.2017, 17:06
Das hier ist ne wahre Neuheit:


https://www.youtube.com/watch?v=P02o6ooeLkU&feature=share


Gruß.

spazierflieger
27.09.2017, 20:08
@Thobi: Die Aufkleber sind klasse!!

Wenn du die Klebekraft verbessern willst, wärme sie ein wenig mit dem Fön an ( keinen Heißluftfön ), dann löst sich die Klebeschicht ein wenig an.
Meß doch nochmal die max größe für die Tiptanks dann mach ich die noch fertig.


Die Viper geht mir irgendwie nicht mehr aus dem Kopf ;)
Wäre doch ein super Einstiegsgerät in die 120er Klasse.
Hmmmm.... ich weiß auch nicht.

Spränger
30.09.2017, 17:30
hallo zusammen,

der starfighter sieht aber auch interessant aus, hat jemand einen preis dazu gesehen?

gruss

HE-219
30.09.2017, 17:55
Hallo,
beide kosten je 900,- dafür nehme ich dann lieber eine 2m Me 262 von Hobbyland oder Airworld da hat man mehr von.

Gruß
Markus

Spränger
01.10.2017, 19:59
danke für deine antwort, inzwischen sie die mirage und der starfigher auf der webseite zum vorbestellen aufgeschaltet

aber für die me262 brauchts doch zwei fans ;-) und ich hab nur einen arbeitslosen 51hst hier :-)

gruss

max-1969
03.10.2017, 11:10
Wer übrigens zeitnah Lust hat die mit einem 100er zu bauen und zu testen, darf sich gerne bei mir melden. :D

Oliver

Ist die Viper mit angegebenen 8.1 -9.1 kg Abfluggewicht nicht schon etwas zu groß / schwer um die sinnvoll mit vernünftiger Flugzeit
mit einem 100er anzutreiben und auch noch Spass dabei zu haben.
Könnte mir den 100er sehr gut in der Phönix Hawk 120 (wenn leicht gebaut) oder der Black Horse L-39 vorstellen.

Aber evtl. ist die Viper ja auch viel leichter als angegeben (wir spekulieren vorab schon wieder viel :rolleyes::rolleyes:)

Ich habe die Phönix Hawk ja mit 110er ausgerüstet und bin bei 5.9kg Fluggewicht und das geht nach meinem Empfinden sehr gut.
Allerdings ist mein 110er ziemlich gewichtig und somit könnte ein leichter 100er ähnliche Leistungen bringen.