PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Baby Flight Streak



Paderpiper
29.09.2017, 21:08
Da ich grade weder zum Bauen noch zum Fliegen komme habe ich ein bisschen in meinen alten Plänen gestöbert und bin bei einen Plan vom Baby Flight Streak hängen geblieben. Ich habe ja noch einen derzeit arbeitslosen COX hier liegen, und so einer ist da eingezeichnet.
Nur, ist das Flugzeug mit etwa 66cm Spannweite nicht ein bischen groß für den kleinen Motor?
Hat schon mal einer hier so ein Baby gebaut?

Grüße
Thomas

SHOESTRING
30.09.2017, 06:00
Hallo Thomas

Mein Trapezflügel Wollmann Mouse Racer hat eine Spannweite von 60cm und
könnte aufgrund der COX Golden Bee Power auch noch 5 oder 10cm mehr Spannweite gut vertragen.
Kleinere Spannweiten wie z.B.40cm neigen doch stark zum durchsacken beim Landeanflug.
Fallen bei Motor "AUS" quasi wie tote Vögel vom Himmel.
Meine Streaker MK V haben 57cm Spannweite für einen kontrollierbaren Landeanflug.
Und Nein, ich habe den Baby Flight Streak noch nicht gebaut,
würde aber dem Konstrukteur und Planzeichner auf dessen Kompetenz vertrauen.
Schön leicht bauen dann fliegt´s auch lecker.
In US Foren kann man nachlesen dass MF Vereine in Schulen Jugendprogramme mit
dieser Kombo (COX+Baby Flight Streak) erfolgreich durchgeführt haben.
COX und Baby Flight Streak passen also zusammen wie der Deckel auf den Topf.

https://www.youtube.com/watch?v=5-lKMy5DgpQ

https://www.youtube.com/watch?v=MxWW091tgDo

In der US Bucht habe ich den Bauplan (2,95) gefunden.
Mit der voll symmetrischen Rippenfläche ist das Baby voll Looping und
Rückenflug tauglich.
Bei Brodak und COX Bernie CAN. gibt es Super Motorträger dafür.

https://coxengines.ca/cox-.049-engine-firewall-mount-control-line.html

Es existieren auch Baby Flight Streaks die mit 08er Tee Dee's motorisiert sind.
Das könnte für einen Novizen am Anfang schon zu RASANT sein.
Eine 12m Leine sollte mann dann schon in Erwägung ziehen.
Da werden dann auch die Loops schön rund.

Gruß von
PeterMA
c.u.@Lassogeier 2017
WUNDERBAR

Robert Schulze
30.09.2017, 19:20
1846020

Rennsemmel
01.10.2017, 12:16
Ha, das ist ja lustig, das sind ja Videos von Rusty.
Seine COX-Motoren laufen aber auch immer sehr gut. Er hat lange bei RcGroups geposted, ist dann aber zum COX Forum gewechselt. Er hat auch eine schöne Anleitung zum Bau von Schnullertanks gemacht.
Der Baby flite Streak sollte gut gehen, Der Cox-Fuchsjäger aus dem Anderen Thread hat 70cm Spannweite wiegt 170g und fliegt wendig an 10m Leinen (liegende achten u.s.w. kommen sicher auch bei etwas wind)
Wichtig ist, dass du das Modell so leicht als möglich baust. Also Holz vorher wiegen, Rumpf evtl. nur Spritfest klar lackieren und Fläche mit Oralight bespannen.

Grüße !

P.S.: Outerzone ist dein Freund :D : https://outerzone.co.uk/plan_details.asp?ID=4540

SHOESTRING
01.10.2017, 12:40
at his "Friday night hang out".

https://www.youtube.com/watch?v=2vzAosloSFg

https://www.coxengineforum.com/t11153-my-twice-a-week-video-hangout-show#142025

cheers Peter

Paderpiper
02.10.2017, 09:19
Danke mal für eure Beiträge!
Ich mag ja die kleinen Flieger..... ;)




Wichtig ist, dass du das Modell so leicht als möglich baust. Also Holz vorher wiegen, Rumpf evtl. nur Spritfest klar lackieren und Fläche mit Oralight bespannen.


Ja, da sprichst DU ein Thema an. Normal bespanne ich gerne mit Koverall, und spritfest mache ich mit Extron 2K Lack. Tolles Zeug, aber schwer. Jetz wollte ich mal schauen ob ich noch eine Papierbespannung hinbekomme. Mit Spannfix Imun. (wenn es das noch irgendwo gibt). Das wird dann leicht und fest.
Aber was habt ihr noch so für Lack-Alternativen zu Extron? Gibt es gebräuchlichen, spritfesten 1k Lack?

naja, erst mal muss ich überhaupt dazu kommen was zu bauen....

beste Grüße
Thomas

Rennsemmel
03.10.2017, 10:29
Als 1 K Lack hab ich mal den PU-Metall-Lack aus dem Baumarkt probiert. Scheint bisher zu gehen, habe damit den Motorraum von dem hier versiegelt :

1847462

Gibt es aber nicht in farblos.

Ein alternativer, klarer 2K-Lack ist der hier :
http://www.krickshop.de/Produkte/Farben-Zubehoer/Aerokote-Gloss-2-K-Lack-glaenzend-150-ml.htm?a=article&ProdNr=44074&p=419
Der ist schön dünnflüssig. Der Glänzende funktioniert und ist Spritfest, der Matte funktioniert bei mir nicht so richtig (auch Spritfest aber Oberfläche wird komisch). Man muss nur mit geschnitteten Decals aus Vinyl aufpassen, die können etwas angelöst werden

Viele Grüße,
Sebastian

Rudi T
03.10.2017, 16:38
Also meine Herren….

Meine Meinung bzw. meine Erfahrung betreffend Klarlack…………..

1K Produkte (Füller, Lacke usw.) sind NICHT und NIMMER kraftstoffbeständig….

2K Produkte (Akryl-, Poleurethan…usw) sind beständig.

Der Glaube, 1 K Produkte sind - bezogen auf die zu lackierende Fläche (q/m2) - leichter als 2 K Produkte ist nach meinem Ermessen schlichtweg falsch.
Bei jeder Lackierung geht es entweder um Farbe aufzutragen, oder um Versiegelung.
Warum zum Geier soll ein 1-K Versiegeler leichter als ein 2-K Versiegeler sein.
Ein 2 K-Akryl-farbloslack kann nahezu auf „Wasserkonsistenz“ verdünnt werden und hält - gemessen am 1 K Lack - „ins nächste Jahrhundert“….

Also, auf in den nächsten Lackladen, einen Akryl – farblos + Härter in kleiner Menge gekauft, dazu Akryl-Verdünnung. Marke des Lacks…(Lesonal, Glasorit, Miba, usw. is wurscht….)
Die angemachte Menge (Lack+ Härter) fast nach Belieben verdünnt und die Modelle im „Tauchverfahren“ damit überzogen reicht für die Unendlichkeit..

………………………….meine Meinung………………………..

Rennsemmel
04.10.2017, 13:45
Hi Rudi !

Danke für deinen Input.

Ich glaube auch gar nicht, dass die Frage war , ob 1K leichter ist als 2K, sondern ob es einen Spritfesten 1K Lack gibt.
Es gibt ja durchaus Lacksysteme, die nach Verdunstung des Lösemittels noch mit dem Luftsauerstoff oder Wasserstoff chemisch nachhärten.
Einen Spritfesten Klarlack als 1K hab ich noch nicht gefunden, Aber der Wasserlösliche -PU Metall-Lack aus dem Baumark scheint zu funktionieren, gibts halt nicht als Klarlack. Das muss aber so einer sein, der nachreagiert. Das Wasser ist recht schnell weggedunstet, aber man merkt auch haptisch, dass der erst nach ca. 1 Woche richtig durchgehärtet ist.
Ich bin da auch immer ewas auf der Suche, ein Lack zu haben der nich stinkt. Ist immer gut für das nachbarschaftliche Verhältnis im Mietshaus :D
Aber klar, an einen guten 2K kommt die Lösung schon optisch nicht ran. Wobei es ja auch tatsächlich 2K Lacke gibt, die nicht spritfest sind.
Was auch gut für Bohrungen und kleine Flächen geht ist dünner Sekundenkleber. Für den Baby Flite Streak wahrscheinlich optimal. Dann vorn wo der Motor hinkommt etwas damit getränkt, leicht übergeschliffen und dann Oralight rüber.

Viele Grüße,
Sebastian