PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Piper cub j3 von Staufenbiel



flug2905
06.03.2007, 07:36
Hallo Elektroflieger!

Hab die Pieper von Staufenbiel gekauft. Spannweite 120cm, Länge 71 cm.
Möchte einen Axi 2208-34 mit 3S Lipo (Kokam 1500) einsetzen. Luftschraube 9x4,6 oder 9x3,8. Vorgesehen ist da ein Speed 400. Jetzt meine Frage, welchen Motorzug und Sturz würdet ihr machen?

Vielen Dank!

Oli_L
06.03.2007, 08:19
Moin,

von beidem ein bischen ;) .
Nee, im Ernst, wenn für den Speed400 schon Werte vorgegeben sind, dann mach halt bei dem stärkeren (?) Motor ca. 1° mehr Sturz, Seitenzug erstmal gleich und gut is.
Sooo viel macht das nun auch nicht aus, und den Rest darfst du erfliegen.
Wenn die Piper bei Vollgas stark wegsteigt, dann Sturz erhöhen. Leichtes Steigen bei Vollgas ist aber bei der Modellauslegung eher üblich.

Wenn die Piper dann bei Vollgas gegenüber gut ausgetrimmtem Geradeausgleiten (Viertelgas) stark nach links zieht, Seitenzug erhöhen.

:D :D !!Natürlich MUSST du diese Werte für JEDE Luftschraube UNBEDINGT neu anpassen! :D :D

Gruß,
Oliver

flug2905
06.03.2007, 14:25
Das ist ja einfach :)

Werde es probieren.
Danke für die schnelle Antwort!