PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anstellwinkel Tragfläche wählen



scooterbc
28.11.2017, 19:03
Ich bin dabei einen größeren Segler zu bauen, na ja, eigentlich sind Rumpf und Fläche fertig. Nur hat der Rumpf keine Anformung.

Nun bin ich auf der Suche nach dem Anstellwinkel der Fläche zum Rumpf damit im stationären Gleitflug ein ansprechendes Bild dabei herauskommt.
Alpha 0 ist es sicher nicht, also etwas Anstellwinkel, sprich Auftrieb wird ja benötigt, aber wieviel?

Profil HD-DS 2,25-13 auf 2,25-10 Acro, MÜ 28 4,0m Spw.

Für Vorschläge wäre ich dankbar

Jörg

UweH
28.11.2017, 20:29
Hallo Jörg,
von früher kenne ich die Faustformel Profilwölbung in Prozent ist Flügelanstellwinkel zur Rumpfachse in Grad.
Meist kommt das auch in etwa hin, habe gerade mal bei einer 1:3 DG300 in der Simulation nachgeschaut die ich ausgelegt habe, da ist die mittlere Profilwölbung 2,7 % und das Programm sagt Flügelanstellwinkel bei cA 0,5 ist 2,4°.

Bei Deiner Mü solltest Du also mit 2 - 2,5 ° in etwa hin kommen.

Gruß,

Uwe.

Carle
28.11.2017, 21:21
Hallo Jörg,
Ich habe mir vor ein paar Jahren eine MÜ 28 gebaut, dabei habe ich die Wurzelrippe genau auf die Mittellinie des Rumpfes gelegt, also 0 Grad Anstellwinkel.
Das Ding fliegt supper, allerdings komme ich meistens viel zu schnell rein, weil ich im Landeanflug immer denke jetzt fällt sie gleich runter.
Es wäre sicher besser wenn in der Normalfluglage die Nase weiter unten wäre , das würde auch besser aussehen, beim Fliegen in großer Höhe macht mir das aber keine Probleme.
Ein Anstellwinkel von rund 2 Grad ist sicher ein guter Wert.

Gruß Werner vom Wächtersberg