PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : No 2 von Richter Modelltechnik



wakuman
26.03.2007, 05:13
Hab nun schon seit 3 Jahren diese Modell, doch leider fand es fast keine Verbreitung obwohl es
1.relativ günstig angeboten wird
2.man sich das Profil aussuchen kann
3 es sich wahlweise mit V- oder konventionellem Leitwerk bauen lässt
4.Rumpf und Fläche qualitativ gut verarbeitet sind
5.und nicht zuletzt das sich das Modell auch bei schwächeren Bedingungen noch gut fliegen lässt :p

Es gab mal eine (Test-)Bericht im Aufwind in welchem das Modell ubertriebenermassen als Hangfraesse dargestellt wurde, vielleicht war dies ein Grund das viele danach einfach glaubten das teil geht nur bei viel Wind etc?? :(

Hab mal ein Flug- Video vom heutigen Flugtag hier gepostet (23mb)
www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=662306

Gruss
Thomas

67403

AndreCH
26.03.2007, 19:33
habe mich damals mit Herrn Richter in Verbindung gesetzt, sehr lange telefoniert (er wollte kaum mehr aufhören über verschiedenen Varianten zu diskutieren). Dann telefonisch bestellt, schriftlich bestätigt, .....

Als nach vielen Monaten immer noch kein Modell gekommen ist hab ichs aufgegeben.

Keine Ahnung warum ich nie beliefert wurde

Gruss André

Anfänger
26.03.2007, 20:12
Hi,
wäre der Flieger für das Geld zu haben gewesen, wie es der Bericht suggerierte , so wäre der Flieger ein Renner geworden.
Ich hatte damals mit Herrn Richter telefoniert. Bei dem Preis von dem Testbericht (glaube 90.-Euro) war der Rumpf enthalten und Kerne aus Styro.
Der Preis für einen weitgehend ARF lag bei glaube ich um die 300.-Euro, somit wurde es eine Gillette II.
Die No.2 ist sicher ein super Flieger.

Gruß
Herwig

ikw
26.03.2007, 22:36
Kann aus meiner Erfahrung nur berichten, dass ich mit der Zuverlässigkeit NIE Probleme hatte - hab immerhin meinen dritten RUDI im Einsatz (und vierten im Talon) !!
- den Verschleiss betreffend muss ich zugeben KEIN SCHONFLIEGER zu sein! - also nicht das Modell war Schuld. Bei echtem Starkwind und verwirbelten Landeflächen passiert eben was.
Zur Produktions- und Lieferqualität (kann nur vom "RUDI" reden - ABER warum sollte er ander Modelle anders bauen) möchte ich nur bemerken, dass diese HERVORRAGEND ist - so weit ich das beurteilen kann - sehr sauber gebaut!
Dass manchmal EDV Probeme vorhanden waren (Erreichbarkeit) musste ich auch erfahren - warum auch immer. Hab das dann telefonisch geregelt.
Hatte bisher nur einen Hersteller der auf meine Wünsche einging - nämlich Hr. Richter. Falls wer vermutet ich würde ihn Promoten - bin aus der Umgebung Wien - ist etwas von Hr. Richter entfernt.
Wenn etwas Interessantes von ihm angeboten "würde", wäre ich sofort bereit es wieder zu bestellen.
mfG
IKW