PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ikarus Trainer mit 25 ccm ?



Biplane
27.06.2002, 11:25
Hi Leute !

Gerade habe ich in Ebay gelesen, das jemand einen Ikarus-Trainer 60 mit einem MOKI 25 ccm versteigert.

Bin gerade auch dabei einen Ikarus-Trainer 60 zu bauen und überlege noch wegen der Motorisierung. Wollte eigentlich einen 60er Magnum mit Resorohr dranbauen. Jetzt komme ich ins grübeln, ob ich der Kiste nicht etwas mehr Leistung verpassen sollte.

Habe das Modell schon mal mit 10er für ein paar Flüge gesteuert, aber da war ich noch Anfänger, also kamm mir jedes Modell noch zu schnell vor.

Mit welcher Motorisierung fliegt ihr den Ikarus-Trainer ?

Gruß
Norbert

klauskolb
27.06.2002, 13:50
Hallo Norbert,

15ccm (2 Takter) würde ich diesem Modell schon spendieren, 20 - 26 ccm sind wohl das Maximum.

Tschüss

Klaus

Stefan Küster
27.06.2002, 16:30
Hallo,
wie Klaus schon sagte 15ccm sehe ich auch als vernünftige Größe an. Damit kannst du sogar schleppen. Ich habe vor einigen Jahren einen Ikarus Trainer mit 20ccm 4-Takter geflogen und kann nur sagen Leistung im überfluß. Das Modell wurde aber überwiegend zum Schleppen eingesetzt (da kann man die Leistung brauchen). Solltest du einen schweren Motor einbauen muß die Nase gekürzt werden sonst gibts Schwerpunktprobleme oder du packst Blei ins Heck, was das Gesamtgewicht heftig nach oben drückt.

X-Wing
27.06.2002, 17:43
Hallo Stefan,

Ich bin es, der den Paf trainer will... :D

Wie sieht es eigentlich mit meiner Motorisierung aus(ich meine im Verhältnis zu dem Gewicht und der Spannweite)???

Wie ist das eigentlich, wenn ich später mal 'ne größere Fläche(sagen wir mal so 2m) dran machen will? Geht das, oder gibt es da größere Probleme, und wie ist es, wenn ich einen größeren Motor ranmachen will(wegen 4takter oder vielleicht als umbau zu einem Schlepper)???

Ich währe dir sehr dankbar für deine Informationen.

Thomas Klein
27.06.2002, 22:51
Ich fliege den mit einem 10er OS MAX SF und bin ganz zufrieden damit.
Steigt zwar nicht endlos senkrecht, aber für mein Kunstflugtraining langt es.

ciao, Thomas

Biplane
28.06.2002, 09:09
Hi Thomas !


Original erstellt von Thomas Klein:
Steigt zwar nicht endlos senkrecht, aber für mein Kunstflugtraining langt es.
Was für einen Schalldämpfer hast du drauf ?

Einen 60er Magnum habe ich noch rumliegen. Werd´s wohl erstmal mit dem probieren. Wenn mir die Power nicht reicht, kann ich ja noch immer einen 15er drauf setzen. Die 150g Gewichtsunterschied dürften mit einer entsprechenden Akkuplazierung noch weitgehend zu regulieren sein.

Gruß
Norbert

Stefan Küster
28.06.2002, 11:41
Hallo Salvator,
das gehört hier wohl nicht hin, ich schick dir ne mail.

Thomas Klein
29.06.2002, 22:42
Hi Norbert,

ich habe ein Resorohr dran. Hätte ich eigentlich auch gleich dazuschreiben können ...

ciao, Thomas