PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 10 er Motor, 3kg-telemaster , senkrecht möglich?



Matthes
30.06.2002, 09:01
hallo, ich weiß, such mal wieder die eierlegende Wollmilchsau.

Was meint Ihr, mein Telemaster wiegt voll aufgerödelt, ohne Sprit 3 kg. :confused:

ach ja, 694g wiegt allein der Motor lt. Herstellerangabe

Krieg ich den mit nem gp61 tunder-tiger senkrecht in die Höh? :rolleyes:

wenn ja, mit welcher Latte? :D

[ 30. Juni 2002, 09:06: Beitrag editiert von: Matthes ]

W. Holzwarth
30.06.2002, 09:10
Telemaster senkrecht :confused:
;) Is' das nich' wie'n Trabbi in der Formel I? Aber es könnte gehen, etwa mit 11x7 oder 12x6.

klauskolb
30.06.2002, 18:37
Hallo,

ich würde es eher mit einer 14x4 zB von APC probieren, je weniger Steigung, desto besser für diesen Zweck.

Tschüss

Klaus

Stefan S.
01.07.2002, 10:05
Hallo Matthes,

mit dem Prop-Vorschlag von W. Holzwarth klappts auf jeden Fall.

Der Vorschlag von klauskolb erhöht sicherlich die Steigflug-performance, denk aber an die Länge deines Fahrwerks, jeder am Platz wird deine Startspur zurückverfolgen können. :D

[ 01. Juli 2002, 10:06: Beitrag editiert von: Stefan S. ]

Matthes
01.07.2002, 15:05
Zunächst mal vielen Dank.

11x7 und 12 x6 hab ich schon probiert. Mit der 11 x 7 erreich ich hohe Geschwindigkeiten, hab dann bei nem Loop die Fläche zerdeppert. Ist aber schon repariert. Die 12 x 6 -Latte war etwas besser, reicht aber noch nicht ganz.

Ich weiß, Telemaster ist nur ein Trainer, ich finde aber ein toller. Und ich denke mir, dass man damit durchaus alles mögliche probieren u. auch "trainieren"können sollte.

Ich werd mal den Abstand vom Boden zur Motorachse messen und dann gucken was vom Durchmesser noch draufpasst. Ich lass aber auch noch 'n bisschen Spielraum.

Ich steh nicht so auf Geschwindigkeit. Vielleicht gefällt mir desshalb der Telemaster so gut. Kraft ist aber meines Erachtens wichtig, denn im späten Sommer oder frühen Herbst möchte ich mal nen 2m Segler damit schleppen oder auch mal ein Banner ziehen.

Wie siehts denn mit ner 13x5 aus?

Ach ja, die hieseigen Händler vertreiben nur die Graupner-Latten. Gibts da vom Zug her Unterschiede zwischen den Händlern, denn ich les immer was von APC-Latten. Wo krieg ich die im Raum Düren - Aachen her? Will ja nicht auf Lieferung aus dem Net warten.

Biplane
01.07.2002, 15:25
Hi Matthes !

Die grauen Graupner-Latten haben eigentlich einen sehr guten durchzug und dürften für den Telemaster gut sein. Die von W.Holzwarth vorgeschlagenen Latten sind O.K.

Kannst aber auch eine 13x5 probieren. Prinzipiell sorgt eine geringe Steigung für niedrige Geschwindigkeit bei gutem Durchzug. Aber auch das kann man übertreiben und dann hat man zu wenig Geschwindigkeit für das Modell.

Wenn du auch etwas flotere Segler schleppen willst, sollte die Steigung nicht zu klein sein.

Gruß
Norbert

klauskolb
01.07.2002, 15:58
Hallo Matthes,

ich glaube APC-Latten sind leiser als Andere.

Bezug ( bei Beiden solltest Du Anrufen ):

Sehr schnell und billigst:
http://www.andys-hobbyshop.de/

Oder mit Top-Beratung ( Braekmann sagt Dir genau, welche Du brauchst )
http://www.braeckman.de/

Tschüss

Klaus

[ 01. Juli 2002, 16:00: Beitrag editiert von: klauskolb ]

Matthes
03.07.2002, 14:50
Danke für Eure Beiträge.

Wenn ich mit der Rep. fertig bin (Empfänger kaputt, dadurch Erdung aus ca 30 m Höhe, )werd ich es mal mit ner 13 x5 probieren

Ralf Ebbrecht
25.07.2002, 20:21
Hallo Matthes.

Ich kann Dir da nur zustimmen, der Telemaster ist wirklich ein toller Flieger und nach meinem Totalumbau macht er erst richtig Spaß.
Ich habe die komplette Schnauze abgeschnitten und habe mit Träger dann einen 13ccm 4-takter von SC reingepflanzt. Das ganze habe ich mit einer Haube vom Volatus und einer Abdeckung vom Karlie (beide Modelle von KHK) abgedeckt. Dann habe ich dem Flieger noch ein neues GFK Fahrwerk und Radverkleidungen (ebenfalls von KHK, der ist bei mir gleich um die Ecke) spendiert. Damit hatte ich optisch und auch vom Flugverhalten einen völlig neuen Flieger. Habe auf dem Motor eine 14x6 APC Latte. Damit geht er gerade in den Himmel. Ich fliege meinen Telemaster immer wieder gerne.

Gruß Ralf

Charly
26.07.2002, 10:53
@Ralf:

Welcome !

Wo ist das Bild ?? So geht das aber nicht, erst Mund wässrig machen und dann abhaun :D :D

bibi

Ralf Ebbrecht
26.07.2002, 11:01
Hallo Ronny.
Reich ich nach, versprochen. Habe bei meinem letzten Flug leider das Fahrwerk verloren. Das kommt davon, wenn man auf einem Stolperacker fliegt. Jetzt liegt das Fahrwerk im Raps, sch...!
Habe aber schon ein neues liegen, muß noch angepasst und lackiert werden. Wenn es fertig ist, mache ich auch ein Bild. Aber versprich Dir nicht zu viel, es ist mein Feld-, Wald-, und Wiesenflieger, hat ein nicht so tolles Finish, wirkt aber mit den neuen Teilen fast schon garnicht mehr, wie ein Telemaster.

Gruß Ralf

[ 26. Juli 2002, 11:03: Beitrag editiert von: Ralf Ebbrecht ]

ManfredCC
26.07.2002, 21:09
Ups...falsch verstanden...

[ 26. Juli 2002, 21:10: Beitrag editiert von: ManfredCC ]