PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ZG 74



Fliegoor
03.01.2005, 11:37
Hallo,

kann mir jemand sagen wieviel der Motor wiegt? Ich habe nichts im Internet gefunden zu dem Gewicht!
Mit welchem Motor ist er denn Vergleichbar? Wollten den Motor zum Schleppen einsetzen, und überlegen auch noch welches Modell?! Haben an nen Paf Trainer gedacht mit 230cm Spannweite. Ist der Motor vieleicht zu schwer dazu?

Gruß

Patrick

SimonWerba
03.01.2005, 17:16
hallo,

auf dieser seite ( Clark ) findet man den 80er...
der dürfte in etwa gleich viel wiegen ( schätze ich mal so...)

Toni Clark Homepage (http://www.toni-clark.com/index_de.htm)

fatman161
03.01.2005, 17:36
Hallo Patrick,

der ZG80 wiegt laut TC 2870 Gramm. Da bis auf die Zylinder (Bohrung) und die Kolben alle anderen Teile identisch mit dem ZG74 sind, dürfte dieser in etwa dasselbe wiegen. Im Zweifelsfall frage doch einfach mal bei Toni Clark nach.

Telefonnummer ist: 05741 5035.
Vorsicht! Während der normalen Geschäftszeit gehen richtige Menschen ans Telefon, keine Anrufbeantworter, keine Voice-Computer! Aber keine Angst, die sind eigentlich wohlerzogen und beißen nicht. ;)

Und schreib mal, was sie gesagt haben, das würde mich jetzt aber auch interessieren.

Gruß, Bernd.

P.S. Der PAF-Trainer 230 dürfte mit dem Kraftwerk hoffnungslos übermotorisiert sein. Egal, was er dann wiegt, er geht senkrecht. Zum Schleppen reicht ein 50ccm-Motor völlig aus; damit werden dann auch die Flugeigenschaften viiieeel gutmütiger. Ich selbst habe einen leicht gebauten PAF230 (als Hochdecker gebaut) mit einem ZG38. Fliegt wunderbar und kreuzbrav. Und solange keine 5-Meter-Segler kommen, kriegt sie die Hütte auch noch hoch...

Heb' Dir den ZG74 für einen reinrassigen Kunstflieger auf - aber keinen Funflyer, dafür ist das Leistungs-Gewichtsverhältnis wieder zu ungünstig.

d.o.

Frank Ehrlich
03.01.2005, 18:25
Hi, ich habe den 80er in einem dem PAF sehr ähnlichem Modell, einem BADBOY (BIG JIM) von AH-Modelltechnik, modifiziert von2,5 auf 2,7 Meter SPW und das Teil geht von zahm bis Wuchtbrumme, Gesamtgewicht 11,5 KG, bedingt durch den Motor, der 74er ist wohl 50 Gramm leichter....

cu

Fliegoor
03.01.2005, 19:01
Hallo,

erstmal danke für die schnelle Antworten.

Hab gerade mit Clark teleloniert, nette Menschen am Telefon :) .
Also der ZG 74 soll ca 20 gramm mehr wiegen als der ZG 80, weil die fast baugleich sind, aber der ZG 80 größere Bohrungen hat, und daudrch auch weniger Gewicht!

Guck mir mal den BadBoy an!

Wir wollen damit auch größere Segler schleppen, meist Kunstflug (10-15 Kg).

Gibt es denn Zweckmodelle so um die 2,50 Meter?

Gruß

Patrick

[ 03. Januar 2005, 19:29: Beitrag editiert von: Fliegoor ]

Frank Ehrlich
04.01.2005, 06:24
Hallo,
mein Fehler, der 74er ist älter und entsprechend etwas schwächer und schwerer.
Der BAD BOY ist bei A.Haide 2,5 Meter, die 2,7 sind von mir, da ich die Flächen trapezförmig gebaut habe. Es gibt im www auch einen (wahrscheinlich mehrere) Big JIM mit diesem Motor. Der nimmt das Teil problemlos. Die Versionen des BIGJIM kann man beim MFC-Wadern oder MFC-SCHERFEDE bewundern, einfach mal BIG JIM
Flugmodell Googeln. Der BAD BOY bei AH hat nicht das aktuelle Bild, auf Wunsch kann ich gerne einige Bilder mailen, hier reinstellen kann ich leider nicht.....
viele Grüsse

Tobi_F3A
04.01.2005, 17:22
Original erstellt von Fliegoor:

Also der ZG 74 soll ca 20 gramm mehr wiegen als der ZG 80, weil die fast baugleich sind, aber der ZG 80 größere Bohrungen hat, und daudrch auch weniger Gewicht!
Und die Kolben sind dann also gleich geblieben? :D
*ROFL*

Fliegoor
04.01.2005, 21:48
Ich würde gerne 1-2 Bildere vom Bad Boy haben. Sieht der denn genau so aus wie auf der Homepage?

Der Kolben ist natürlich gleich :D hat dann weniger reibung und mehr Leistung ;)

Hoffe das nimmt keiner ernst! :eek:

Patrick

Fliegoor
06.01.2005, 14:46
Was haltet ihr denn vom Paf Trainer 230 mit dem ZG 74? Ich habe mal bei Paf angerufen, und mir wurde gesagt das es gehen würde. Man kann dann ja die Schnauze ein wenig verkürzen.
Der Paf Trainer soll ca 6 Kg wiegen(ohne Motor).
Also mit Dämpfer und Motor ca 10Kg?!
Weiß jemand die Flächentiefe?
Hab mal mit 40 cm gerechnet, und komme dann bei 10 Kg auch eine Flächenbelasung von ca 108?!
Vieleicht kann man dann auch noch ein Mittelstück bauen (20-30cm), dann müsste die Flächenbelastung auf ca 100 zurück gehen.

Gruß

Patrick

Robert G.
06.01.2005, 20:26
10,7 kg mit ZDZ50

http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic&f=3&t=000260&p=2

Björn Köster
06.01.2005, 21:44
Wir schleppen mit einem ZG80 und einem Bully von Vogt, geht bestens und auch locker mit Seglern um 10kg Bully (http://www.albatros-gt.de/schlepp.htm)

;)
Björn

Fliegoor
06.01.2005, 23:11
Der Bully würde mir auch gefallen, aber ist leider zu teuer.

@ Robert Meinst du das der Paf Trainer auch noch mit nem ZG 74 (2,9Kg) fliegt?

Patrick

Frank Ehrlich
07.01.2005, 10:25
Hi, ich hatte dir Bilder vom BadBoy gemailt, sind die angekommen?
Spannweite 2,73Meter,Flächentiefe 45cm, Motor ZG80
Gewicht 11,5kg, geht einwandfrei.
Preis für den CNC-Bausatz incl. Flächensteckung, GFK Fahrwerk und Hecksporn, Tank Scharniere ca 320Euros, Rohbaufertig 600.....
Gruß

Fliegoor
09.01.2005, 11:57
Die Bilder sind nicht angekommen!
Aber ich denke wir nehmen einen Paf Trainer 230.
Ist nicht ganz so teuer.

Patrick

Daniel Pelli
29.10.2006, 09:21
Hallo
Ich lese hier immer Bad Boy. Ich habe den Big Jim gesehen; aber Bad Boy. Wie sieht der aus? Wo ist er erhältlich?

Grüssli
Daniel