PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RC T-3000 + Skynavigator App am Tablet



Oli L.
16.04.2018, 08:08
Moin Ihr GPS´ler,

ich habe folgende Frage :

Nutzt jemand von euch oben angegeben Kombi, ein RC T-3000 + Skynavigator App an einem Tablet ? Ich würde gerne daraufhin umrüsten, denn um alleine zu trainieren ist mir das Display des RC T-3000 dann doch etwas klein. Ich als Apple User muss sowohl ein Tablet anschaffen wie auch ein passendes USB Kabel (muss es das von Rc-Electronics sein? Oder tut es ein vernünftiges Kabel aus dem Zubehör auch ?). Vielleicht gibt es ja schon Erfahrungen auf was man achten sollte, Dinge die im Alltag eben Sinn ergeben, vielleicht Dinge die Ihr anders machen würdet ?!

Wäre für Tipps dankbar !

Gruß Oli

my_fly
16.04.2018, 14:25
einzige Info gibts wohl nach wie vor hier bei TUN Modellbau (https://tun.ch/t3000-p-10000775.html)

h.eberbach
16.04.2018, 15:42
Hallo Oli,

hast Du sichergestellt, dass diese Konfiguration überhaupt möglich ist?
Im Moment habe ich meine Zweifel, denn ich hatte das RC-3000 vor einigen Jahren erhalten und einen Bericht in AUFWIND geschrieben (ich habe alle meine älteren Exemplare vor einem Jahr aus Platzgründen abgegeben). Zu diesem Zeitpunkt war die USB-Buchse ausschließlich zum Laden des internen Akkus gedacht und ich bin nicht sicher, ob hier in der Zwischenzeit eine Ausweitung der Funktion, bzw. Datenübertragung, stattgefunden hat. Ein kurzer Blick auf die Haupteigenschaften auf der Webseite von www.rc-electronics.com weist nicht darauf hin - leider.
Alle mir bekannten Fotos von den Wettbewerben zeigen, dass der "Co-Pilot" ein zweites RC-3000 im Parallelbetrieb hat.

Vielleicht gibt es doch etwas Neues?

Gruß
Herbert

my_fly
16.04.2018, 19:22
laut Bild und Info nach der WM in Grubingen von Ueli sollte das so sein (https://tun.ch/images/product_thumbnails/prod10000775/T3000-Android.jpg) ...

also am besten dort oder bei RC electronics gezielt anfragen !

Philip Kolb
16.04.2018, 21:52
Hallo Oli!
Also ich mach das seit letztem Wochenende so und bin überaus positiv überrascht!
Das neue Link-Kabel von RC-Electronics zur Verbindung vom T3000 zu einem Android-Tablet verbindet wirklich die Vorteile beider Systeme. Die Laufstabilität und Geschwindigkeit des T3000-Systems mit der guten Sichtbarkeit und Ablesbarkeit des Skynavigator-Systems.
Vorbei die Tage verlorener Bluetooth-Connections und der Verzögerung durch den backlag. Eine wirklich runde Sache, bin total begeistert!
Und es funktioniert nach Update auf RC-Electronics Software V2.2 voll und ganz als Plug&Play System und so lange über das Kabel verbunden, auch perfekt simultan.
An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an Andrej Vrecer und Christoph Mächler, dass sie im Sinne der User-Freundlichkeit Ihre Systeme miteinander verbunden haben!
Alle Daumen hoch!
Viele Grüße:
Philip Kolb

Thermik2010
17.04.2018, 12:24
Ich habe den T3000 über das USB Kabel mit meinem Smartphone verbunden
Was mache ich falsch, wenn im SkyNavigator pro Messwert nur n/a angezeigt wird?

Philip Kolb
17.04.2018, 13:10
Hallo,
Du musst sicherstellen, dass in den Skynavigator-Einstellungen der USB-Port für ein externes Gerät geöffnet wurde und auch die „Verwendung“ des T3000 dort mittels Häkchen bestätigt wurde.
Zusätzlich ist für das T3000 die neueste Software zu installieren, das ist die Version 2.2.
Dieses Firmware-Update bekommst Du per Mail direkt von Andrej Vrecer bei RC-Electronics. Unter Angabe der Seriennummer deines T3000-Gerätes (steht hinten auf dessen Gehäuse) wird dir die neue Firmware zugeschickt.
Zum Installieren braucht man dann nur noch eine 2GB (oder kleiner) SD-Karte und etwa 5min Zeit.
Viele Grüße
Philip Kolb

h.eberbach
17.04.2018, 13:34
Das freut mich zu lesen!
Herbert

Thermik2010
18.04.2018, 10:28
Hallo Philip,
vielen Dank für deine Hinweise.
Alles was du geschrieben hast, war gegeben.
Das Smartphone musste ausgeschaltet und neu gestartet werden, dann hat alles funktioniert.
Ein Neustart der APP hatte nicht ausgereicht.
Gruß Alex

Oli L.
29.04.2018, 19:13
Hallo,
danke für die Infos ich werde dann kommende Woche alles in die Wege leiten !

Gruss Oli