PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Std. Cirrus



Cirrus
15.04.2007, 21:17
Hallo Kollegen,
ich habe heute meinen schönsten Flieger zerlegt. Die Ursache ist noch rätselhaft, aber das ist jetzt nicht das Thema. Es war ein Std. Cirrus mit 4m Spannweite. Das Besondere daran ist, dass es ein Nachbau des (manntragenden) Fliegers ist, mit dem mein Sohn auf Wettbewerben zu finden ist. Ich hänge an dem Modell (Original und Kleinausgabe), und ich möchte es deshalb gerne wieder neu bauen. Damit komme ich zur Frage: Weiß jemand eine Quelle für einen Std.Cirrus-Rumpf in der Größe? Meiner war einStück aus einer Kleinserie, soweit ich weiß, und damit nicht mehr zugänglich. Aber vielleicht gibt es ja doch andere Möglichkeiten.
Viele Grüße
Gottlieb

Benjamin
15.04.2007, 21:31
Hallo Gottlieb


Gewalt hatte einen sehr schönen Cirrus Rumpf für knappe 4,5m Spannweite. Frag doch mal bei Blue Airlines nach ob die dieses schöne Fliegerchen weiter vertreiben.

MfG
Benjamin

Mathias
16.04.2007, 07:09
Hallo,

sollte der Rumpf ein dickes Wortmann angeformt haben, und damals (3 - 4 Jahre)aus Süddeutschland gekommen sein, und ohne Vorgelat.........dann haste den von mir.:)

Schreib mal bitte ne e-mail, hab da vielleicht nen `Tipp.

Gruß

Mathias

Hans Rupp
16.04.2007, 07:56
Hallo,

meiner (ca. 1974/75) hat ein NACA 2412 angeformt und den etwas krummen Maßstab 1:3,65. War ebenfalls ohne Vorgelat. Lag bei meinen Eltern und wurde dann wegen Lochfraß in der Wasserleitung an der Decke mal ein paar Wochen gewässert wie die Holzstämme gegen Borkenkäfer. Ich habe ihn damals von Rainer Lotz gekauft, die Form gibt es aber nicht mehr.

Irgendwann habe ich dann die Flächen schweren Herzens zersägt und entsorgt.

Seither wartet er auf die Restaurierung oder Wiedergeburt als Mini-Nimbus.

Hans

Cirrus
16.04.2007, 15:33
Hallo Mathias,
die Beschreibung passt, gelblicher Rumpf ohne Vorgelat, dickes Profil (ca. 15-16%), so hat der ausgesehen. Ich habe die Profilanformung auf eine verträgliche Dicke und ein HQ-Profil umgestrickt. War 'ne schlimme Arbeit, aber das Teil flog gut. Auf Deinen Tip bin ich auf jeden Fall gespannt.

Hallo Benjamin,
Den alten Gewalt-Katalog habe ich noch. Aber ich dachte, die Gewalt-Cirrus seien alle die offenen Cirrus mit Kreuzleitwerk gewesen? War das nur der Graupner-Nachbau? Dann wäre natürlich der größere noch besser, ist im Katalog mit 4,44m angegeben.

Hallo Hans,
Du hast schon irgendwann mal etwas von Deinem Cirrus-Rumpf geschrieben. Bau ihn doch mal wieder auf. Ist ein schöner Flieger, auch wenn er schon so alt ist. Auch das Original hat seine echten Qualitäten und läuft gut.

Ich hätte nicht gedacht, dass die Sache (oder Suche?) so schnell so positiv aussehen könnte. Das tröstet mich direkt über den Verlust hinweg.

Viele Grüße
Gottlieb

Hans Rupp
16.04.2007, 16:24
Stimmt, habe schon mal was dazu geschrieben. Wenn Du über den Tipp nicht fündig wirst, melde Dich bei mir.

Ich habe nämlich sehr viele favorisierte Projekte vor dem Std. Cirrus und dann lasse ich evt. mit mir reden. Denn für weiter 10 Jahre im Keller ist er eigentlich zu schade.

Gewalt hatte den Standard-Cirrus nie im Programm. Auch der 4,44er ist der offene K-Leitwerks-Cirrus. Auch sehr schön, aber im speziellen Fall hier nutzt es ja nichts.

Hans

Cirrus
16.04.2007, 16:46
Hallo Hans,
der Tip von Banjamin ging leider ins Leere. Habe gerade von Blue Airlines die Nachricht bekommen, dass sie keinen Cirrus im Programm haben. Wenn der große auch der offene war, wäre das ja sowieso nicht das Richtige gewesen, obwohl ouch den auch schön finde. Den "krummen" Maßstab hat der andere Rumpf wohl auch, ich bin noch neugierig auf den Tip von Mathias. Allerdings ist die Option, die Flächenanformung nicht ändern zu müssen, schon reizvoll. Das NACA 2412 sieht eigentlich nicht so schlecht aus. Kannst Du mir mal privat schreiben, was das für Bedingungen wären, bei denen Du mit Dir reden lässt?
Gruß
Gottlieb

Benjamin
16.04.2007, 16:57
Hallo Gottlieb

Ich habe da das "Std." überlesen!!! Gewalt hatte soweit ich weiß nur den Cirrus mit K-Leitwerk...

MfG
Benjamin

Hans Rupp
16.04.2007, 17:21
Gottlieb,

Du hast eine PN.

Hans

Mathias
16.04.2007, 20:11
Hallo Gottlieb,

Du hattest damals nur nicht auf die Profilempfehlung reagiert, flog mit dem angef. Profil super.

das Teil flog in Frankreich bombastisch. Und der Rumpf war SCALE-
wirst hier nix ähnliches bekommen.

Ich denke, mein Freund hatte damals mehrere Rümpfe, heute zum. die Adresse des Forminhabers in F.

Rest per PN.........


M.

Cirrus
18.04.2007, 10:01
Hallo Kollegen,
ich hab's geschafft! In einer alten ebay-Anzeige habe ich jemanden gefunden, der einen Std. Cirrus in Scale-Maßen und mit 4,28m Spannweite gebaut hat und die Teile anbietet. Damit ist mein Problem gelöst, diesen selten zu sehenden Flieger wieder neu bauen zu wollen.
Ich danke euch trotzdem für eure Hilfsangebote.
Viele Grüße
Gottlieb

Walter L.
19.04.2007, 21:30
Hallo Gottlieb,

ich habe selber den Std. Cirrus im Original geflogen und daher bin ich auch an einem Nachbau interessiert.
Welches Profil hat den der Rumpf?
Wo bekomme ich den her?

Das wäre ein schönes Projekt ( vielleicht aber erst für den übernächsten Winter...)

Gruß
Walter

Cirrus
20.04.2007, 09:17
Hallo Walter,
Du hast eine PN
Gruß
Gottlieb

saxa
11.10.2007, 13:14
Hallo an alle Cirrus-Interessenten,
es gibt einen Bausatz eines Standard-Cirrus im Maßstab 1:3,5 mit 4290mm Spannweite von R. Kailuweit aus Dortmund. Ich fliege das Modell selber mit wachsender Begeisterung. Wenn Interesse besteht, gebe ich die Kontaktdaten gerne weiter.

Gruß
Axel

MikeFly
11.10.2007, 14:09
Hallo Axel!

so einen schönen Segler muß man eigentlich bauen...nachdem ich das Orginal auch schon geflogen bin vor Jahren. Kannst du mir bitte mal die Adresse von R.Kailuweit mitteilen?

Danke und Gruß!

Michael