PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Intention Elektrifizieren?



Mathmos
18.04.2007, 14:38
Hallo zusammen,
Simprops Intention schaut ja ganz gut aus :cool: :) mit gefällt sie jedenfalls. Da ich allerdings kein großer Fan von F-Schlepps bin würd mich die Möglichkeit zur Elektrifizierung ansprechen. Allerdings hat die Intention ja nich unbedingt die Ideale *nose* dafür, sieht ja aus wie die alten Segittas (Haifischschnauze)
Hat schon jemand Erfahrungen gemacht mit Motoreneinbau/Wahl??? Einfach oder umständlich? Flugerfahrungen? ect. ect :confused: :confused:

Ich hab mal von nem Cappucino gelesen bei dem die Nase *Rundgeföhnt* wurde :eek: ...Vielleicht auch ne Möglichkeit?

MFG Bernhard

michaelihme
18.04.2007, 14:48
Hallo!

Mittlerweile gibt es (wenn mich nicht alles täuscht)
von der Intention auch schon eine Elektroversion,
d.h. einen Elektrorumpf!

Gruß
Michael

Thomas Ebert
18.04.2007, 14:53
EDIT: Michael war schneller...

Mathmos
18.04.2007, 15:02
Hallo,
aha ok des würde des ganze ja enorm vereinfachen :) bin schon auf der (hoffentlich erfolgreichen) Suche

Dankeschön

MFG Bernhard

mschlelein
19.04.2007, 15:43
Hallo,

die E-Intention gibt es, besser, wird es geben.
Habe mir diese in Sinsheim auf der Messen angesehen.
Bis ausgeliefert wird kann es allerdings bis Mitte/Ende Mai dauern.
Ich warte auch schon darauf... ;-)

Gruß
Matz

lat7377
26.04.2007, 15:59
Hallo,

Ich habe am Montag mal bei Simprop nachgefragt. Die haben mir gesagt, dass die E-Intention nicht vor Juli ausgeliefert wird.

Habe mir nun die Seglerversion zugelegt und die Nase abgesägt. Die kann man ohne Probleme rund fönen (mittels Dorn). Sieht gar nicht so schlecht aus (nicht ganz sauber, aber in Ordnung). Mehr habe ich noch nicht gebaut bei meinem Modell.
Vorgesehen habe ich einen Fun 500-27 mit Getriebe 5,2:1 und 40mm Spinner (den mit Loch vorne zur Kühlung - würde Ihn aber im Nachhinein etwas kleiner wählen).

Aufgrund Akkueinbau kann man das Seitenruder nicht mehr mit Seile anlenken. Ich werde das Seitenleitwerk aufschneiden und ein HS 85 einharzen (und das Leitwerk dann noch irgendwie verstärken)

Wenn erwünscht, kann ich auch ein paar Fotos einstellen.

LG Gert

Mathmos
26.04.2007, 18:33
Hallo,
na auf jeden Fall :D ! Wärd mich schon interessieren wie das ausguckt denn bis Juli warten is doch ne lange Zeit ^^

MFG Bernhard

lat7377
27.04.2007, 08:25
Hallo Bernhard,

Hier ein paar Fotos von der Nase


point of no return:

72266


Hier mein gedrehter Dorn:

72267


da ist die Nase nun einigermaßen rund - den rest macht dann der Motorspant:

72268


Foto mit angelegten Spinner:

72269

72270


LG Gert

Mathmos
27.04.2007, 15:51
Erstmal vielen Dank für die Fotos,
aber jetzt mal eineFrage zum ersten Bild:
Hast du die Nase abgebrochen??? ;) Sieht so aus....aber weiter unten...dolles Ergebnis meiner bescheidenen Meinung nach :) .

MFG Bernhard

Maistaucher
27.04.2007, 16:51
Hast du die Nase abgebrochen???
:D

Mathmos
27.04.2007, 23:04
Naja nix xD guck doch ma hin :D wär ja schon n sehr grobes Sägeblatt ^^ :D :D
Oder bist du bei der Feuerwehr tätig? Da gibts doch so Spreizer *duckundwech*

MFG Bernhard ;)

Maistaucher
28.04.2007, 08:00
Ich weiß, was du meinst,
ich weiß auch wie es geht (http://www.rc-network.de/forum/showpost.php?p=596003&postcount=6). ;)

lat7377
28.04.2007, 16:32
War eine Eisensäge - also nicht ganz so grob. Am ersten Foto sieht es nur etwas grob aus, da auch auf einer Seie ein dickeres Material an dieser Stelle ist (da war die Schleppkupplung eingeharzt) und das andere Bauteil verdreht liegt