PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zum Twin Jet 480



Termi11
20.04.2007, 19:58
Hallo,

hab mit nach meinem Easystar den Twin Jet gekauft mit 2*480er Motoren.
Als Akku hab ich momentan nur einen 8Zeller Sub-C drin. 2200 mAh (leider schwer).

Bin aber nicht besonders begeistert mit der Leistung. Gerade nach oben steigen geht zb nicht, also sind Loopings nur mit viel Schwung ze bewerkstelligen!

Mit welchen Akku's fliegt ihr denn? Kann's am Gewicht liegen? (Genaues Gewicht hab ich jetzt nicht zur Hand)

TKS

Bernd E.
21.04.2007, 00:06
Hallo,

480er sind einfach Sch....

..nö Schrott.;)

Auf jeden Fall per Wassereinlaufmethode in Schwung bringen.
Such mal, steht hier irgendwo unter E-Motoren.
Die Kohlen müssen erst vernünftig tragen d.h. vollständig am Kollektor anliegen. Sonst ist der eh schon miserable Wirkungsgrad der 480er weit unter 50%!

Akku würde ich von der Größe als O.K. ansehen. Der Zustand ist mir natürlich nicht bekannt. Eventuell mal einen anderen guten Akku zum Testen benutzen.
Erhöhung auf 9 bis 10 Zellen bringt auch mehr Leistung, dadurch wird die Lebensdauer der 480er aber noch stärker verkürzt. Und die Luftschrauben müssen in jedem Fall angepasst sein.

Grüße, Bernd

Sänd
21.04.2007, 00:15
Hi,
ich fliege auch den TJ mit den 480er Motoren und bin sehr zufrieden mit der Leistung! Ich habe einen 3- zelligen Lipo mit 3200mAh eingebaut, Gewicht damit ca. 900g. Es geht natürlich nicht endlos senkrecht damit, aber power für einen schönen großen Looping ist auf jeden Fall vorhanden.

Gruß
Sänd

Termi11
22.04.2007, 18:59
Hallo,

besten Dank für eure Antworten!
Besteht denn noch die Möglichkeit bei einem bereits benutzten 480er diesen Wassereinlauf zu machen?
Sind etwa 30 Minuten benutzt.
Bringt das dann noch was?

Werde auch mal meine Lipo's testen, wenn ich das Teil etwas besser behersche ;)

Bernd E.
22.04.2007, 20:25
Hallo,

kontrollier das Tragbild. Liegen die Kohlen auf der ganzen Fläche kreisförmig an?
Wenn nein lohnt sich der Wassereinlauf.;)

Strom sinkt, Wirkungsgrad erhöht sich.

Grüße, Bernd

Andreas Scholl
27.04.2007, 12:51
...ich habe meine Twinjets immer mit 10 Zellen geflogen... (Nicd 2400MAh oder NiMh 3600) Ging ganz gut.

Andreas