PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : LO-100 2,50-2,80 m komplett in Holz mit Clark-Y-fliegt jemand sowas?



Gast_10888
21.04.2007, 18:23
Hallo,

wollte mal fragen ob es Baupläne von einer Lo-100 (Scale/Semi-Scale) im Spannweitenbereich von 2,50 - 2,80m Spannweite gibt mit dem orginal Profil Clark Y?

Würde mich mal interessieren, was es an LO`s in dieser Größe gibt und gegeben hat (sowohl Baupläne als auch Bausatzmodelle).

Habe noch nen Tragflächensatz mit 2,80m Spannweite aus Holz in Rippenbauweise und würde gerne nen passenden Rumpf dazu bauen. Desweiteren bin ich an LO-100 Modellen interessiert, sofern einer eine anzubieten hat.

Die meisten Lo 100 RC-Flieger sind entweder kleiner oder deutlich größer als 2,50m Spannweite. Vielleicht gabs ja außer der Eismann Lo doch noch andere Modelle in dieser Größe?

Würde mich auch über eine Link-Sammlung zu der LO-100 freuen.


Viele Grüße

Hardi

tanni60
22.04.2007, 09:25
einer war mal bei uns (NRW) am Loch, die hatte 2,5 m und in der Tat Clark Y

ein Brummer :eek: , da hätte vorne der Pinscher von Paris :rolleyes: reingepasst.

Keine Ahnung, welche Firma ....

Gast_10888
22.04.2007, 09:39
Hallo,

hast Du noch Kontakt zu diesem Lo-Piloten?

Hat einer von Euch eigentlich noch nen Katalog von der Firma Eismann, Baupläne, Beschreibungen etc. zu den damals vertriebenen Lo-100 Modellen?

Kann zu der Firma Eismann im Netz eigentlich gar nichts mehr finden.



Viele Grüße

Christian Baron
22.04.2007, 19:59
Es gab mal eine Holz Lo 100 in den 60iger Jahren von der Firma Engel Modellbau. Diese Lo 100 hatte Dieter Schlüter konstruiert!
Vielleicht hat noch jemand diesen Plan. Das Modell hatte etwas über 2m Spannweite und das Clark Y Profil.
Ich habe leider keinen Plan, den man, wenn vorhanden, leicht auf 2,5-3m im Copy-Shop vergrößern könnte.

J.Grözinger
23.04.2007, 08:01
Ich habe einen Plan der Eismann-Lo mit 2,5 m.

Gast_10888
29.04.2007, 12:44
Hallo Jürgen,

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Gruß
_____________________________________________________________________________________
Bitte Forenregel 1.8 beachten
Günter Burmeister
:rcn: