PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hacker A10 7L 4.4:1 2200 mit 14,5 x14 , trau mich nicht



karofun1
12.08.2018, 20:52
Hallo Leute ich habe mir einen gebrauchten Horejsi Q12x gekauft wo ein Hacker A10 7L 4.4:1 2200 verbaut ist und als Luftschraube eine RF 14,5x14 Kohlefaser/ Carbon. Als Akku wird ein 2S 1000 verwendet.
Laut dem Hacker ECalc Programm reist mit diesem Prop die Strömung ab , kann ich die trotzdem verwenden da ja der Vorbesitzer sie auch verwendet hat ?
Habe dann im Programm dann eine 15x10 eingegeben und bei der würde die Strömung nicht abreisseen, irgendwie kommen mir die Luftschrauben generell mit 14 oder 15 Zoll für den schmalen Rumpf und doch eher kleinen Thermikmotorsegler ( 2 Meter Spannweite und ca 550 Gramm Abfluggewicht) verdammt groß vor oder was meint ihr ? Danke im vorraus. Lg

GC
12.08.2018, 22:02
Ich fliege eine Höllein Libelle 178cm Spw. mit einem Hotliner Prop 15"x13". Geht sehr gut. Der Motor ist entsprechend untersetzt.

mfc_e_flieger
12.08.2018, 22:48
Hallo,

ich habe mal Deine Daten bei ECalc eingegeben.
Die Strömung reißt über 18 km/h nicht mehr ab, damit solltest Du im Flug keine Probleme haben!


Grüße
Gunnar