PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schwerpunkt Gewalt Lunak (3,60m)



Merlin
06.05.2007, 00:06
Hallo,

weiß jemand wo der Schwerpunkt der Gewalt Lunak liegt? Ist noch die alte mit Flachstahl.

Bernd

Merlin
21.05.2010, 10:16
Nachdem ich das Modell zum Fliegen gebracht habe und schon mehrfach Anfragen zu Einstellungen per PM beantwortet habe, die Infos für alle:

Tipps:
-Ich senke beim Schleppen die Wölbklappen um ca 6mm ab. Damit wird sie viel langsamer beim Schlepp und steigt besser. Q geht dann ca 4mm mit.
- Kombimix Q-S zum Kurvenfliegen ist nicht gut. Ich habe 15% Mix Q-S permanent eingeschaltet, weil sie dann bei Querruderausschlägen weniger schiebt (statt QR-Differenzierung).
- Zum Kurvenfliegen mit S und Q einleiten und dann nur mit Q abstützten. - Die Lunak will aktiv mit dem Seitenruder geflogen werden, aber bitte nicht Q-S mischen.

Ruderausschläge:
jeweils innen am Ruder gemessen! + = nach oben
Höhenruder +12 / -12
Querruder +20 / -10
Wölbklappe +2 / 0 / -6 (Speed, normal, Thermik); wenn verwölbt wird, gehen die Querruder 60% mit.

Schwerpunkt gemessen von der Nasenleiste 125 mm Zum Einfliegen etwas (auf 120mm) vorverlegen.
EWD nicht höher als 0,5 bis 0,75 Grad. Nachmessen!!
Wegen der Ausschläge: Quer ist unkritisch, nur beim Höhenruder aufpassen.
Wenn´s Dein Sender kann unbedingt mit Dual-Rate reduzierte Ausschläge v.a. Höhenruder vorsehen!

Gruß,
Bernd

ps. die Einstelldaten sind sicher auch was für´s WIKI...