PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blackhorse Viperjet MK2 140 cm - Frage zum Bugfahrwerk / Anstellwinkel beim Start



Stangi
03.09.2018, 12:28
Hallo Zusammen,

ich bin gerade am Bau des "kleinen" Blackhorse Viperjets und habe eine Frage an Euch: Im Rumpf vorne ist - im Gegensatz zur Fläche-- keine fertiger Sitz für das Fahrwerk vorhanden, d.h. ich muss das Fahrwerk unterhalb der Laschen mit Klötzen unterbauen. Jetzt meine Frage: Wieweit soll das Fahrwerk aus dem Rumpf ragen, d.h. wie soll der relative Anstellwinkel des Modells in der Ebene sein.

Ich habe mir überlegt das wenn die Litzen des Lenk-Servos aus dem Ausschnitt auf den Steuerhebel mittig treffen wäre das zur Ansteuerung des Fahrwerks optimal. Dabei ergibt sich ein leicht negativer Anstellwinkel des Modells auf dem Boden

Was meint ihr?

Gruß
Jürgen

discus
03.09.2018, 16:22
Hallo Jürgen,hast du schon einmal die Suche versucht,dort gibt es alles Wissenswerte über die Viper.

mfg Roland

MarkusD
03.09.2018, 17:27
Hier wird man fündig:

https://www.edf-jets.de/tests/gfkholzmodelle/258-black-horse-viper-jet-mk2.html