PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : eismann modell, aber welches?



Gast_34738
09.05.2007, 20:55
hallo, kann mir jemand sagen welches modell dieses hier von eismann ist? wenn ja, in welchen bedingungen fühlt er sich wohl? danke für eure antworten!!!

lg patrick

MarkusN
09.05.2007, 21:03
Hmpf. Dacht ich doch, dass Du mir den weggeschnappt hast. Aber nicht wieder zerschmeissen!

Müsste ein Jet oder Hai sein. Weiss nicht mehr welcher welcher war. Flott am Hang unterwegs sind beide.

Sagitta013
09.05.2007, 21:08
Ein Eismann Hai der sich, wie bekannt in Wasser wohl fühlt.:p :p

Mit freundliche Grüße aus ein warmes Spanien.

Harry

Gast_34738
09.05.2007, 21:09
:D , sorry :p , aber spaß bei seite markus! mich würde unter anderem interessieren, ob man ihn auch "positiv" wölben kann und ob in diesen flächen balastkammern eingearbeitet sind wie bei anderen eismann-modellen?!

lg

Uwe G.
09.05.2007, 21:10
Die Spannweite wäre noch hilfreich gewesen, ist aber wohl nach den Resten des Aufklebers der Hai.
Flächenservos wurden wohl nachträglich eingebaut, da bei orginal Eisman eine Anlenkung mittels Nut und Stift aus dem Rumpf erfolgte.
Die Domäne war der Hangflug.

LG Uwe

Gast_34738
09.05.2007, 21:19
spannweite 2,15 m!

lg

Gast_34738
09.05.2007, 21:34
von unten!

Uwe G.
09.05.2007, 22:58
Der Hai reagiert wie der Jet (den ich selber noch ab und zu fliege) gut ,sowohl auf pos. wie auch neg. Verwölbung, durch die über die komplette Fläche gehenden QR. Es sind sehr agile Modelle die geflogen werden wollen und ein "zu langsam werden" mit abkippen über eine Fläche quittieren. Es dauert seine Zeit um sich richtig an die Modelle zu gewöhnen.
viel Spass Uwe

gecko_749
10.05.2007, 02:39
Moin,

mein Hai hat eine Aufnahme für einen Bleiklotz im Rumpf zwischen den Flächen. Waren glaub ich ca 400 gr.

Gruß

Gunnar

wakuman
10.05.2007, 03:33
Bei 2,15m SW koennte dies auch der Eismann Vampyr sein. der hat 2,2m

Die Bilder verraten ja nicht allzuviele Details.

Jet is es keiner die Flaechengeometrie passt nicht und der hatte nur 1,9m

Egal ob Hai oder Vampyr auf alle faelle nichts fuer die Ebene, wuesste auch nicht ob da platz fuer Ballast in den Flaechen vorgesehen war.


Gruss


Thomas
74469

Frank Thorn
10.05.2007, 12:30
Thomas hat recht, das könnte ein Vampyr sein. Der Jet war kleiner, hatte ein kaulquappenartiges Rumpfdesign und sehr schlanke Flächen. Der Hai hatte 2,3m Spannweite. In den Wurzelrippen war eine rechteckicke Öffnung als Aufnahme für einen Bleiklotz.

Gruß
Frank

Volker Cseke
10.05.2007, 12:51
Hallo,

kann das nicht auch ein Focus sein? Hatte mal einen. Spannweite kommt auch hin. Vielleicht sollte man mal den Alfred Hitzler anrufen, der hat ja damals die Entwicklungen gemacht.

Viele Grüße

Volker

Uwe G.
10.05.2007, 15:03
...habe mal in alten Kisten gewühlt und die "Modell 2/1979" gefunden.
Bericht auf S.108 u.109 :Kunstflugsegler Hai mit Wölbklappen.
Spannweite:2100mm
Länge:1170mm
Profil: E-178
.
.
.
LG Uwe

Gast_34738
23.05.2007, 22:42
hallo, ich hab das unbekannte objekt nun seit sonntag in meiner obhut und war bis heute ordentlich am wurschtln! es ist laut baubeschreibung der hai, allerdings wohl die 2. version! das modell hatte bis sonntag einen vorfertigungsgrat von schätzungsweise 40%.

folgende arbeiten habe ich bis heute gemacht:
- bowdenzüge von höhe/tiefe verlegt und eingeharzt, öffnungen am rumpfende einge- und verschliffen
- servoschächte in den flächen verkastet
- servobrett geschneidert und eingeharzt
- halbspannt 10cm nach der nase eingeharzt, davor wird der platz für den akku, das blei und empfänger
- servokabel verlegt und verlötet
- servos eingepasst und eingeschrumpft
- rudergestänge für quer angefertigt
- ballastkammer im rumpf freigelegt und verschliffen

noch zu tätigen:
- ruderhörner an höhe und quer verbauen
- höhenanlenkung vervollständigen
- eine nase aus nem balsaklotz schleifen, da motorisierung vorgesehen war
- auswiegen
- akku und empfänger positionieren
- programmieren

FERTIG!!! UND DANN EINFLIEGEN :) !!!

für weitere tipps egal in welche richtung, bin ich sehr dankbar! vorallem ob ansteuerung höhe/quer ausreichend ist, oder ob ich seite auch mit programmieren soll!?


lg patrick