PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Landeklappen (Graupner 1046/25): Klappen demontieren, ohne die Flächen zu öffnen?



phantomf4
05.09.2018, 11:49
In meinem alten Mose Grob 109 sind o.g. Störklappen verbaut. Diese verhaken sich jedoch beim Einfahren. Frage: Sind die Klappen demontierbar, ohne die Flächen aufzumachen ? Hat da jemand Erfahrungen oder eine Beschreibung ?
Gruß Klaus

Steilkurbler
05.09.2018, 20:28
Ja Klar, die kann man demontieren.
1. Die Landeklappe ausfahren
2. Die Klappenabdeckung (oberes U-Aluteil) nach oben ziehen, es ist nur aufgeklipst.
3. Den Blechstreifen entfernen. Auch aufgeklipst. Auf der Vorderseite ist ein Schlitz in der Aufnahme, damit man diese zusammendrücken kann,dann gehts ganz leicht runter.
4. Die Hebel entfernen. seitlich wegdrücken, offene Seite kann man sehen. Auch geklipst. Geht manchmal ein wenig hart.

5. Umgekehrte Reihenfolge für den Zusammenbau.

Gruß ULI