PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Quick oder CNC Deluxe ?



Helifan
10.05.2007, 11:21
Hallo,

habe großes Interesse einen Heli zu fliegen und bin auf der Such nach ein geeignetes Modell in der Klasse um 1mtr.
Jetzt wurde mir der Quick EP-8 oder der Cherokee 500 von CNC Deluxe empfohlen.

Über Eure Erfahrungsberichte zu den Modellen würde ich mich freuen.
Vor allem unter den Aspekt ob das/die Gerät(e) auch als Einsteiger Heli(s) geeignet ist/sind).

Danke im Voraus.

hangflitzer
13.05.2007, 10:59
Servus,
wie siehts mit einem Logo10 von Mikado aus? Fliege selber den 3D und bin wirklich sehr zufrieden.
Gruß Rudi

Helifan
13.05.2007, 20:05
Hallo Rudi,

vielen Dank für Deine Antwort. Habe ich mir aufgrund der sehr positiven Berichte auch schon überlegt. Als ich mir jedoch die E-Teil Preise angeschaut habe (die werde ich wohl öfter brauchen weil absoluter Neuling) habe ich einen Rückzieher gemacht.
Bei den Kosten für E-Teile sind Quick und CNC halt sehr gut.

Gruß
Olaf

hangflitzer
14.05.2007, 16:54
Servus Olaf,
das mit den E-Preisen stimmt schon, muß man zugeben. Vom Flugverhalten her find ich den Logo auch für Anfänger gut (bin auch einer). Aber wie gesagt da gehen die Meinungen auseinander, war nur mal ein Vorschlag zu den anderen beiden.;)
Gruß Rudi

wolfhag
27.05.2007, 06:52
Hallo, habe mit dem Quick EP 8 das Heli fliegen erlernt.
Habe auch verglichen und geprüft, aber dann doch den Quick gekauft.
Man muss nix nachrüsten, kein "Tuning oder Pseudotuning" notwendig.
Ich bin sehr zufrieden gewesen und kann das Modell nur empfehlen.

Gruß Hilmar

Helifan
28.05.2007, 12:32
Hallo Hilmar,

vielen Dank für die Antwort. Melde mich erst jetzt, weil ich mit meinem DSL Anschluss einige Tage Probleme hatte und nichts funktionierte.
Zwischenzeitlich hatte ich einen Test in der Rotor gelesen, der auch durchweg positives vom Quick zu berichten hatte.

Wie dem auch sei. Inzwischen habe ich mich für den CNC entschieden, weil der Hersteller genau wie ich in Bottrop ansässig ist. Somit habe ich bei Schwierigkeiten einen sehr schnellen und direkten Draht.

Gruß
Olaf

tango.bravo
29.05.2007, 12:40
Hallo zusammen,

bin Anfänger und neu hier. Habe schon etwas Erfahrung mit dem FMS gesammelt (Schweben und kleine Rundflüge klappen schon ganz gut) und mir jetzt einen Quick EP8 V2 EX bestellt (aufgrund der guten Referenzen in anderen Foren).

@Hilmar: Ich überlege mir jetzt, ob ich mir ein Trainingsgestell für die ersten Schritte basteln soll. Deshalb meine Frage an dich:

Hast du ein Trainingsgestell benutzt oder bist du der Meinung dass es nötig ist? Oder ist der EP8 so gut, dass man mit entsprechender FMS Erfahrung gleich ohne Trainingsgestell anfangen kann zu üben?

Gruß,
Thomas

Gast_12327
29.05.2007, 17:14
Hallo Olaf,

Kann den Quick EP8 nur empfehlen. Hatte davor schon den EP10, und hab damit das fliegen gelernt, war aber mit einem 4S4P natürlich viel schwerer als der EP8 jetzt. Meiner hat auch schon zwei megacrashs hinter sich (bei der Rolle am Rücke voll Pitch ist keine gute Idee). Konnte den EP8 immer noch "rumdrehen" den crash aber nicht mehr verhindern. Beide Male Rotorblätter Hauptrotorwelle, Blattlagerwelle und einmal die Heckrotoblätter und Heckrotorwelle. Ansonsten hat ers immer gut überstanden. Wirkich loben muss man den Service, wenn man (zumindest aus Ö) am Vormittag bestellt, sind die Teile am nächsten Tag mit DPD vor der Haustür.

lg Ferdl

P.S. hier (http://www.kickinger.org/Modelle/Quick-EP8.html) gibts einige Bilder

wolfhag
10.06.2007, 14:11
Hallo Olaf,

hab auf das Landegestell verzichtet und mir Schmimmer dran gemacht.
Dann noch das Heli Command A und es lief wie gewünscht.
Kann das Command nur jedem Anfänger empfehlen.
Man muss es ja nicht in der Apotheke (Robbe) kaufen.