PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 50 mm, 350gr. und schnell !



Eisvogel
23.09.2018, 12:12
Spiele gerade mit dem Gedanken wieder mal was schnelleres zu bauen.

Da ich schon ne Zeitlang aus der Materie draußen bin, hab ich keine Ahnung was es aktuell an Motoren und Stellern gibt.

Der Motor sollte ca. 50mm Durchmesser und ca. 300 - 400 g haben.
Aussenläufer.
bevorzugt 10 poler, 14 poler auch brauchbar.
Vorspantmontage, oder zumindest problemlos umrüstbar.


Steller:
schlanker als der Motor.
bis 10S, mind. 100A.
für relativ hohe Drehzahlen und teillast geeignet.

Da ich nicht vorhab Rekorde zu brechen, sollten die Komponenten relativ preiswert sein.

alfatreiber
23.09.2018, 12:27
Ach komm, kannst du dir bitte einen aussagekräftigeren Threadtitel einfallen lassen?

So findet kein Mensch dieses Thema mit der SuFu!

Holger W.
23.09.2018, 12:35
Der Erwin will nur das Forum ausm Koma holen.
Hoffentlich klappt's...
H.
hab keinen Vorschlag:rolleyes:

Eisvogel
23.09.2018, 12:50
Ach komm, kannst du dir bitte einen aussagekräftigeren Threadtitel einfallen lassen?

So findet kein Mensch dieses Thema mit der SuFu!

Mach nen Vorschlag, ist nicht mehr viel Zeit zum ändern.

Andreas Maier
23.09.2018, 14:19
Ach komm, kannst du dir bitte einen aussagekräftigeren Threadtitel einfallen lassen?

So findet kein Mensch dieses Thema mit der SuFu!


Mach nen Vorschlag, ist nicht mehr viel Zeit zum ändern.


Habe es mal versucht. ;)


- Bin gespannt was du schönes baust.



Gruß
Andreas

v.p.
23.09.2018, 16:52
Hi Erwin,
In den letzten jahren hat sich da doch nicht viel getan ;-)

Motor:
höherpreisige AL: Kontronik, Scorpion, Xnova
Mittelpreisig: Hacker, Align, T-Motor?!?
Niedrigpreisig: Turnigy SK3 und einige andere China Helimotoren.

Die 40er Scorpion bekommt man gebraucht teils recht günstig. Mario hat mit ner serienwicklung auf nem HK4025 aus der ersten serie schon 420 in die strecke bekommen.
Kontronik pyros bekommt man teils als schnäppchen, die Wicklung ist gut.

Steller:
YGE, Kontronik, scorpion, Castle vorn vorweg...
Mit obacht YEP, Turnigy Dlux,etc.
Mit etwas Mut wären die neuen Copterregler evtl interessant 8s 80A 5-6g Gewicht.... mögen nur keine großen props abbremsen :-D

Ich hoffe ich konnte dir evtl 1-2 google-schlagwörter liefern :-P

beste Grüße

Max v.P.

Subidium
23.09.2018, 17:43
Hallo Erwin,
freut mich, dass du wieder was Schnelles bauen möchtest. Bin gespannt, was du wieder zauberst.
Bei den Motoren und Reglern schließe ich mich Max an, ich denke Bei den Motoren sollten fast alle gängigen Helimotoren der entsprechenden größe taugen. Bei den Stellern möchte ich noch Hobbywing mit in die Runde werfen, habe da bisher nur Gutes drüber gehört.

Gruß Daniel

steve
23.09.2018, 18:15
Hallo Erwin,
wenn Du mit höherer Drehzahl fliegen willst: Scorpion 42xx (20k - 24k)
Wenn die Drehzahl tiefer liegen soll: Scorpion 45xx (xy - 20k)

Rein vom mechanischen Aufbau und der Verarbeitung machen die Kontroniks einen sehr guten Eindruck.

Wie schon der Vorredner anregte: In der Börse stöbern oder auf ein Angebot warten. Die Heli-Piloten geben immer wieder gut gepflegtes Material zu günstigen Tarifen ab.

Bei den Stellern wird es mit günstig etwas schwieriger. Aktuell rüsten einige auf Telemetrieregler um - da kommt auch viel Bestand in die Börse.

VG

Eisvogel
24.09.2018, 21:18
Erstmal Danke für die Vorschläge.

Gebraucht kommt nicht in Frage. Es gibt aber anscheinend genügend Auswahl mit ca. 50mm.
Ich hab mir schon erste Gedanken über ein maßgeschneidertes Modell dafür gemacht und hoffe es wird ein langer, kalter Winter ;).

Vielleicht kommt auch bei dieser http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/699692-Zukunft-F3Speed-A-D-Verbrenner?p=4638051&viewfull=1#post4638051 Diskussion was brauchbares raus, dann könnt ich evtl. in die vorgegebene Richtung gehen.

Geplant ist auf jeden Fall ein handliches, günstiges Modell mit Potential.