PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Focus von Aerosport Becker



André1
17.05.2007, 21:10
Hallo zsamm,

Lang lang ist es her wo ich was mit modellflug gemacht hab.

Nun möcht ich mein Focus mal baun,nachdem er seit Nov. letzten Jahres im Keller liegt .

Meine frage ist.

Was für Servos würdet ihr mir empfehlen?
D60? sind die noch aktuell?
Und wie sind sie von der Geschwindigkeit?

Möcht halt schnellere Servos einbauen ;)

Und nun noch ne doofe frage^^
Ist der Focus noch aktuell was das Hangsegeln in dieser Klasse angeht?

Letztes Jahr war er noch ziemlich gut am Hang :P

Vielen dank wenn ihr mir helfen könnt ;)

Grüßle

André

-Bob-
18.05.2007, 08:05
Hi,

habe schon eine Weile kein Focus mehr, aber kann dir sagen was ich damals gemacht habe..
D60 auf quer geht sehr gut, schneller wäre denke ich mal noch das Volz WingMaXX (liegt aber in eine GANZ andere Preisliga), aber sonst bist du in der Bauhöhe begrenst.
Ich habe damals selbst die entscheidung getroffen, C271 (Metallgetriebe) von Graupner auf die Wölbklappe zu nehmen.Es kann mal passieren bei der Landung , dass mann vergisst die Wölbklappen schnell genug ein zu fahren. Ich glaube, dass die D60 Hebel/Servo sich dort dann schnell verabschieden.

Der Focus ist gut am Hang in ein sehr breites Spektrum (langsam-schnell), sehr stabil und transport freundlich, von daher sicherlich noch sehr aktuell... ein so gut konzipiertes Modell braucht auch wenig Änderunge und ist natürlich schon eine Weile am Markt.

Und jetzt den Keller rein und fertig bauen ;)
Du wirst eine haufe Spaß an den Flieger haben!

Gruss,

Bob

André1
18.05.2007, 16:36
Dankäääää Bob

Allso schmeiß ich auf alle Ruder bis auf Wölb, was ich auch voll ok finde, die D60 rein.

Und auf Wölb kommen dann die C271 ;) Vom Speed her dürften die sich ned viel geben oda?
Erlich gesagt hab ich grad keine lust die Daten rauszusuchen *schäm*

Ähm V-Leitwerk dann auch D60 oder?


Jo,allso der Hobel sollt ned vergoldet werden mit den Volz-Servos :D .Sind zwar sau geil, aber haben eben auch ihren Preis.

Jetzt erstma Servos kaufn gehn dann in den Keller ;)

André1
19.05.2007, 08:51
So schaut er aus der klene :D
75789

Servos hab ich jetzt 4 D60 S HT genommen
Und für Wölb 2 Hitec HS 56 HB

Ich hoff mal des passt

santos
19.05.2007, 10:27
Noch ein Tip von mir:

Wenn Dich die dünnen D60-Servoärmchen nerven, kannst Du Dir die Servoärmchen von dem VOLZ Micro-Maxx bestellen und einbauen. Die sind wesentlich stabiler und lassen einen angstfreier fliegen.

Tobi Schwf
19.05.2007, 21:14
Und für Wölb 2 Hitec HS 56 HB

Also ob das so ne gute Wahl ist :confused:

Ich fliege den vom Bob mittlerweile und da sind die C271 drauf und die finde ich auf WK optimal.

Die D60 auf den QR haben aber schon verdammt viel Spiel :mad:
(überlege jedes Mal aus neue, gegen was ich die austauschen könnte bzw. wie ich die Anlenkung spielfreier bekommen könnte...)

Kann aber auch schon am fortgeschrittenen (Gebrauchs-) Zustand des Focus liegen :rolleyes:

André1
19.05.2007, 21:28
Allso hab mit meinem Kollegen drüber Diskutiert.

Wir beiden sind der Meinung das da 10Ncm langt für die klappen.
Oder werden diese doch,so sehr belastet im flug?

Macht mir keine Angst *g*

Wird scho schief gehen ;) hoff ich mal.

@Tobi
wie sind die Servo-Hebel von den D60? Hast du sie ausgetauscht?
Oder leben diese immernoch?

Danke für eure Hilfe ;)

Tobi Schwf
19.05.2007, 22:00
wie sind die Servo-Hebel von den D60? Hast du sie ausgetauscht?
Oder leben diese immernoch?

Leben immernoch, auch wenn ich sie unmöglich weich finde, aber es hält ;)

fabianschwarz.wf
19.05.2007, 22:22
Hi Leute,

@ Andre
also die HS 56 HB Würd ich ich auf keinen fall für die WK einsetzen.
Wenn man mal bei der Landung schneller reinkommt und Butterfy voll setzt....

Habe mir grade erst einen Voll CFK Mini Dragon bestellt...da stand ich auch vor der Qual der wahl...Dann habe ich mich sicherheitshalber für die HS125MG auf WK und den rest D 60 SHT entschieden. Obwohl für WK die die D60 eignlich reichen aber bei hohem Gras ohne MG....


MFG Fabian

-Bob-
20.05.2007, 19:23
Hi Andre,

die Hebel auf Tobi seinen D60 sind die grossere Version die man extra bestellen kann... die haben ein wenig mehr Fleisch am Anfang, d.h. breiter beim erste bzw. zweite Loch.
Die vom Volz Wing Max sind noch mal besser natürlich!

Gruss,

Bob

André1
22.05.2007, 20:38
Hallo,

wo kann ich diese hebel bekommen?
Danke für eure Hilfe ;)

Hat irgendjemand ein Video von dem Focus?
Hab bisher nix gefunden :(

Grüßle

Andre ausm Schwobenländle :P

Arne
22.05.2007, 21:28
Hi,


also die HS 56 HB Würd ich ich auf keinen fall für die WK einsetzen.
Wenn man mal bei der Landung schneller reinkommt und Butterfy voll setzt....

Sprichst du da aus Erfahrung oder mutmaßt du?
Ich habe mit HS 56 und HS 65 und Carbonite insgesamt (auch bei größeren Servo) hervorragende Erfahrungen gemacht.
Die D 60 sind bewährt, sind in meinem Focus auch komplett.
Ich finde inzwischen die Hitecs noch besser, setze diese in meinen Kunstfliegern auf 3S Basis ein. Leider sind sie etwas dicker als die D60, was in den dünnen Flügeln ein Nachteil ist.
Übrigens sollte man sich bei Butterfly generell mal angewöhnen, die Klappen im Moment des Aufsetzens wegzufahren. Landen mit voll gesetzten WK´s ist einfach tabu.

Bzgl. Videos, ich hab nur eins von meinem beim DS.
Bitte klicken Sie hier (http://www.myvideo.de/watch/633963) ;)

Gruß Arne

fabianschwarz.wf
22.05.2007, 21:41
Zum Glück habe ich da noch keine erfahrungen machen müssen.;)
Ich sage immer Sicher ist Sicher...und bin auch der meinung das durchaus mehr als 1kg Druck entstehen können.
Das mann die Klappen kurz vorher einfährt ist ja wohl Klar.


MFG Fabian

André1
22.05.2007, 21:44
@arne

Uiuiuiuiui sowas hab ich in meinem Keller liegen?
Geiles Video,einfach nur krass!

Allso ich hab mir eh vorgenommen,kurz vor dem Aufsetzen die Klappen einzufahren.

Jetzt hoff ich bloß das die Servos auch mal bald eintreffen.
Naja muss eh erst noch mein Hotti rep. :(

Danke Arne ;)

Kommen aber bestimmt noch weitere fragen :D

Arne
22.05.2007, 23:17
@ Fabian
Da hatte ich dich falsch interpretiert (Kraft und nicht Aufsetzen mit Klappen), sorry :rolleyes:

Bei den Hitecs habe ich meist das 65er benutzt. Hatte vergessen, dass das 56er doch einiges an Kraft weniger hat. Also wenn Hitec dann wohl das 65er. Das ist aber wirklich klasse.

Ja, der Focus ist schon genial. Bzgl. Allroundleistung kenne ich nicht besseres oder nur vergleichbares in der Größe.
Und im DS geht er auch sehr nett.

Gruß Arne

santos
22.05.2007, 23:35
Also, wie oben geschrieben kann ich Dir für D60 die Servoarme von Volz empfehlen. Ich habe auch einen Focus und habe die D60 in dem Flügel verbaut. Diese passen dort prima rein. Jedoch waren für mich die Orginal-Servoarme nicht vertrauenserweckend und ich bin auf die Volz umgestiegen. Dadurch hatte ich wesentlich weniger Spiel und das ganze wirkt wesentlich stabiler.

Die Servoarme kannst Du bei Volz direkt auf Rechnung bestellen. Einfach anrufen und Deinen Wunsch dort äußern. (man bezahlt mehr für das Porto als für die Servoarme). Einzig blöde bei meiner Bestellung war damals, dass in dem Päckchen einmal ein Kreuz- und einmal eine Kreis-"Ärmchen" drin waren. Besser wäre es gewesen, wenn man nur die Kreuz bekommen könnte.

Sonst kann ich über die D60 Servos nichts schlechtes berichten. Soviel ich weiss, werden sie oft auch in Pylon-Fliegern verwendet, mit denen Wettbewerbe geflogen werden.

wakuman
23.05.2007, 02:47
Hab gerade ein 4 taegiges Flug-wochenende am Hang verbracht

Unter anderem auch mit dem Focus, welche immer noch viel Spass macht und gerade bei leichten Bedingungen so manche HLG’s alt aussehen laesst.
Die 6x D60 haben bisher noch nie probleme verursacht

Video u.a vom Focus im unterem link

Gruss


Thomas

76458

______________________________________________________________________________________
Bildgröße geändert
Günter Burmeister
:rcn:

André1
23.05.2007, 21:50
Huhu

Wow schönes Video ;)
Das Ding macht echt ne gute Figur bei allen Disziplinen :)

Allso werd ich noch 2 D60 bestellen und diese reinknallen ;)

Aber mit den Servohebeln von Volz.

Danke für eure tolle Hilfe,jetzt müssen nur noch die Servos endlich kommen.

Querruder anlenkung wird kein prop. ,aber wie mach ich ne Wölbklappen anlenkung innenliegend? Hab sowas noch nie gemacht :(

Aber danke für eure tolle Hilfe :)

Grüßle

André ausm Schwobenländle

fabianschwarz.wf
23.12.2007, 13:11
Hi, ist zwar lange nichts mehr passiert in dem Tread aber.....

ACHTUNG: Ich hatte auch die Volz hebel auf meinen D60, die verzahnung ist nicht die selbe bei hohen lasten springen die Hebel über muste ich vestslellen. Einem kolegen ist das auch schon passiert. Deswegen habe ich jetzt die originalen draufgetan. Es besteht natürlich auch die möglichkeit die Hebel fest zu kleben aber das bleibt jedem selbst überlassen :rolleyes:
Ich wollte euch nur warnen, wir wollen doch nicht das unsere schönen Flieger das zeitliche segnen.....

MfG
Fabian