PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ASW 22 BL Superscale



Peer
08.11.2004, 17:06
Tach zusammen !

Wer von euch besitzt und fliegt denn
eine ASW 22 BL "Superscale" ?

Es handelt sich dabei um ein Modell
mit ca. 3,10 m Spannweite und sehr kleinen
Flächentiefen ("superscale" eben) - vor
ca. 10 Jahren hatte es die Fa. Jägermodell
(gibt's die noch ?)im Angebot.

Bin dabei, mir eine zu bestellen und würde
gerne von den Piloten wissen, ob sich im
Flugbetrieb irgendwelche Schwachstellen
gezeigt haben, die durch entsprechende
zusätzliche Maßnahmen beim Bau verhindert
werden könnten.

Danke
Peer

Benjamin
08.11.2004, 20:27
Hallo Peer

Ich hatte mal diese ASW 22BL von Jägermodell(genau genommen zwei:)). War echt ein super geiles Teil, jedoch die Aufhängung ist ein Schwachpunkt. Durch den riesen Hebel der Tragfläche und dem schmalen Rumpf entstehen dort nach einiger Zeit unschöne Risse in der Wurzelrippe. Vielleicht wäre ein durchgehendes Messingrohr eine Lösung.

MfG
Benjamin

Arne
09.11.2004, 10:33
Moin Peer!

Hatte versucht dir zu mailen, gab aber einen mailer daemon.
Wie bist du denn auf den Trichter mit dieser ASW gekommen??
Die kann man toll unter die Decke hängen, da sie geil aussieht. Bisserl teuer vielleicht dafür. Fliegen tut das Ding total scheiße, wenn ich das mal so sagen darf. Das kann auch nicht anders sein, da diese Streckung und damit die Wurzeltiefen in dieser Größe und damit bei den winzigen Rezahlen einfach nicht vernünftig funktionieren kann.
Da es die Firma Jäger eh schon lange nicht mehr gibt, kannst du gottseidank nicht den Fehler machen, dafür Geld zu verschleudern.
Also vergiss das ganz schnell wieder.

Gruß Arne

wolli
09.11.2004, 11:18
Moin,

Mensch Arne, dass du das immer so unverblümt schreiben magst..... :D
Ich hab das Teil mal fliegen gesehen, optisch echt supergeil, fliegerisch sah das Ganze eher spannend aus. Mit eng kreisen war da jedenfalls nichts. Mag aber auch an den Mpdelleinstellungen gelegen haben ;)

Peer, halt noch ein weinig durch. Die geilste ASW 22 fliegt erst im nächsten Jahr....

http://www.rc-network.de/upload/1099995484.gif

bie
09.11.2004, 11:31
Arne,

da bist du nicht ganz auf dem neuesten Stand! ;)

Man kann die ASW22 mit 3,10 Meter Spannweite (http://www.flugmodellbau.biz/flugmodelle/segler/segelflugmodell_asw22.html) seit einiger Zeit wieder ganz offiziell kaufen.

Und bei ebay gab es die Jäger-ASW von Herrn Jäger selbst angeboten des öfteren im vergangenen Jahr ...

Arne
09.11.2004, 13:06
Moin!

Was soll man denn immer um den heißen Brei rumreden, das taugt doch nicht :D


da bist du nicht ganz auf dem neuesten Stand! [zwinkern]

Man kann die ASW22 mit 3,10 Meter Spannweite seit einiger Zeit wieder ganz offiziell kaufen. Na dann schon mal Beileid an alle, die sich von der Optik faszinieren lassen und beim Fliegen dann enttäusch sind.

Ne Maßnahme bei dem Flieger wäre mal, so gut den Drittel jeden Flügels abzusensen, denn der funktiniert überhaupt nicht, sondern bringt nur Widerstand. Ok, sieht nicht mehr so geil aus... :rolleyes:

@ Jörg
Wär bestimmt spektakulär mit der Jäger 22 in Kalldorf hintenrum...

Gruß Arne

Benjamin
09.11.2004, 14:00
Hallo

Wie gesagt ich habe die ASW geflogen und ich fand das Ding richtig geil. Wenn man den Schwerpunkt exakt der Angaben einstellt, gibt es absolut keine Probleme.
Ich habe mal beim Auswiegen vergessen die Antenne zu verlegen, die Folge waren kritische Flugeigenschaften. Also Schwerpunkt genau auswiegen und alle Teile fest gegenverrutschen sicher(sonst Schwerpunktveränderung)...man hat halt auch nur 100 Flächentiefe!!!

Beachtet man alles... wird man viel viel Spaß mit diesem schönen Flieger haben.

MfG
Benjamin

Bertram Radelow
09.11.2004, 22:07
ich habe eine SB-14 "superscale", 3,60m SpW, sehr hohe Streckung (eben optisch geil), aber ein Worthman-Profil, also dick (klar, wie soll man sonst so strecken). Flugeigenschaften wie ein Stein. Gut, vielleicht stimmt auch noch was am Schwerpunkt nicht ganz, aber bisher ist sie noch nie richtig geglitten. Zur Zeit betrachte ich sie als totale Fehlkonstruktion, aber nächsten Sommer spiele ich noch mal am SP. Wenn dann nichts geht, wird sie versteigert.
Bertram

Peer
10.11.2004, 11:11
Tach zusammen !

Danke für die Resonanz. Also die Flächenaufnahme
werde ich schon mal "betonieren".

@Arne: Gleichwohl ich Deine fliegerische
und bauliche Kompetenz sehr schätze - Thema verfehlt ! Das die Dinger nicht wirklich gut
fliegen können, ist mir egal - Spass macht's
trotzdem....!

@Wolli: nützt mir doch nichts ! Und nur zugucken,
wie beim Dissen bringt's ja auch nur manchmal....
:D
Was ist mit der Stützstoff-Bestellung ? Kann
ich da noch mit rein ?

Peer

Arne
10.11.2004, 11:40
Moin Peer!

Du musst wissen was du tust ;)
Aber was willst du mit so nem Flieger, wenn der katastrophal fliegt, tun? Unter die Decke hängen oder beim Fliegen damit kämpfen, damit du dich an der Optik erfreuen kannst?
Naja. ist ja jedem überlassen. Was macht denn dein Opus? Ist bald mal der erste fertig? Dauert nicht mehr lange, dann ist bei mir wieder ein Tigger am Start und dan kan gebrannt werden...

Gruß Arne

[ 10. November 2004, 11:42: Beitrag editiert von: Arne ]

wolli
10.11.2004, 11:47
@Peer
Höre ich das richtig da raus, du hast schon gekauft??? :D

Ich bring die Kamera mit..... :p

Peer
11.11.2004, 10:25
@Arne:
Teile alle fertig, jetzt muss noch die
Anlage rein und dann kann's losgehen.
Da ich aber lediglich im Schneckentempo
vorankomme, wird's wohl Dezember werden -
aber egal, da ist es auch windig !

@Wolli:
Jau, ist angezahlt, Fertigung läuft.
Lieferung voraussichtlich Ende Nov.
Fliegt also nicht vor Febr.05 ;)
Kamera aber bitte mit vollen Akkus !

Und cüs
Peer