PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DG 1000 von JSB



DirkL
26.05.2007, 17:34
Nabend Leute,

wie der Threadname schon sagt soll es sich hier um die DG 1000 von JSB drehen. Weitere Infos zu flieger gibts hier (http://www.jsb-gmbh.de/html/dg_1000.html).
Wer hat Erfahrungen oder mehr Infos und will sie uns hier mitteilen?


Gruß
Dirk

AcroFly86
26.05.2007, 21:14
Hallo Dirk,

ich hatte diese DG anfang des Jahres aus Hong Kong bezogen.
Der Bausatz ist sein Geld wirklich wert.
Die Spanten sind schon eingeharzt und der Zug zum Seitenruder schon verlegt.
Fliegen tut sie sehr ausgewogen und gut.
Meine habe ich vor 2 Wochen bei einem Hochstart verloren.
Der CFK Flächenverbinder ist gebrochen.
Das ist auch der einzige Mängel an dem Flieger.
Dieser müsste einfach aus Stahl sein.
Generell haben sich die Flächen auch bei normalen Flug ziemlich durchgebogen.

Wenn noch Fragen sind, einfach fragen.

Gruss,

Markus

Dürre Länge
29.05.2007, 19:48
hallo,leute

wo kann man die dg1000 von jsb zur zeit beziehen?
bei schweighofer ist sie im moment rot punktiert.

gruß martin

Dürre Länge
29.05.2007, 23:38
hi,

kann mir jemand sagen ob die flächen unter der balsabeplankung
in rippenbauweise oder styropor sind?

gruß martin

Alpenflieger
30.05.2007, 10:15
Hi!

Hier das Link zum Hersteller/Vertrieb in Hong-Kong:
http://www.aero-fever.com/product_info.php?cPath=15&products_id=180

Da steht alles notwendige über die DG, Videos sind auch drin.

Ach ja, zu Flächen steht da: Balsa rib with balsa veneer and film covering...ist also Rippenbauweise

Grüße,

Matze

Delion
30.05.2007, 12:26
Hi,
im Nachbaruniversum gibt es auch schon einen Thread über die kleine DG1000.
http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?threadid=155785&sid=

mfg
Nils

DirkL
27.08.2007, 20:07
Nabend,

so muss den Thread mal hochholen ;) Hab jetzt mal so alles gelesen was ich
über die DG gefunden habe, aber mit den englischen Texten komm ich ned so
klar :D
Kann mir jemand sagen, was die Unterschiede zwischen der ersten und der
aktuellen Version der DG 1000 ist?
Vielen Dank!


Gruß
Dirk

DG-Fan
27.08.2007, 23:50
Hallo,
im Nachbaruniversum ist ein rießiger Thread über dieses Modell!

Gruß
Thomas

DirkL
28.08.2007, 08:54
Jau, kenn ich, sagte ja habe alle deutschsprachigen Texte durch inkl. google ;)
nur mit den englischen haberts. Demwegen die Frage zu den Unterschieden


Gruß
Dirk

Alpenflieger
28.08.2007, 11:16
Hallo!

hier erst noch mal die aktuelle Homepage des Herstellers, da das oben angegebene Link nicht mehr funzt:
http://www.aero-fever.net

Gerne übersetzte ich Dir, was da steht (ohne den Anspruch auf absolute Perfektion):
Zunächst, es gibt mittlerweile die dritte Version (V3).

Von V1 zu V2 wurde die Höhenruderanlenkung werkseitig hinten in der Dämpfungsflosse vorgesehen um das Spiel zu verringern (offenbar befindet sich jetzt ein "Fenster" seitlich an der Dämpfungsflosse, in welches ein Mini-Servo untergebracht werden kann). Zusätzlich wurde die Befestigung des T-Leitwerks verstärkt, um größere Flugstabilität zu erreichen.
Von V2 zu V3 wurde der Auflagewinkel des T-Leitwerks von 0 auf -2 Grad verändert, um schnellere Flugeigenschaften zu erreichen (wie sich die EWD dadurch geändert hat, kann ich daraus nicht ableiten, ich denke nicht -2 Grad?). Die Holzspanten zur Stabilisierung des Rumpfbootes wurden überarbeitet und auf 2mm Dicke verstärkt. Das GFK-Führungsrohr für den Flächenverbinder im Rumpf wurde durch Metall ersetzt. Ein Servonest für den Einbau eines Standard-Servos zur Anlenkung des Seitenruders ist vorbereitet. Ein Bowdenzugröhrchen mit Stahldraht zur Anlenkung des Seitenruders ist bereits installiert.

So ungefähr steht es auf der Seite des Herstellers. Was mich interessiert: wie ist denn die EWD nun wirklich? Die Angabe des Herstellers ist da etwas verwirrend.

Hoffe geholfen zu haben,

Matze

shark7
28.08.2007, 19:41
@ all

kuckste hier

Segelflieger DG1000 mit 2,6m vom JBS Vertrieb 1 2 3

gruß Fritz

DirkL
28.08.2007, 20:41
Hm, da fehlt wohl der Link?


Gruß
Dirk

DirkL
29.08.2007, 13:20
Hm, noch was anderes. Wie lang sollte der Flächenstahl, wenn man den CFK erstezt, den sein?


Gruß
Dirk

shark7
29.08.2007, 20:42
Hallo Dirk

3 o 4 Seite schau nach. :cool:

ps
wie fügt man den Link ein?

gruß Fritz

DirkL
29.08.2007, 23:34
Hallo,

Link machste hiermit http://www.rc-network.de/forum/rcn_style/01/editor/createlink.gif
Einfach draufklicken und URL einfügen!

Also hab gerade Mail von Pichler bekommen, demnach verfügt diese DG 1000 (http://www.pichler.de/TWM/german%20models/DG1000.html)
ausdrücklich über Balsa/Styro Flächen.
Ist doch die gleiche oder?


Gruß
Dirk

Marc K.
30.08.2007, 21:35
Hab mich auch bei Pichler erkundigt. Weil er schreibt Styro Balsa. Was mich ein wenig verwirrt, ist die Aussparung am S-Leitwerk. Die ist bei Pichler unten und bei der von JSB oben unter der H-Leitwerksauflage. Desweiteren wollte ich von ihm wissen, was sie für eine Dimension der Flächensteckung hat. Er konnte mir letzte Woche keine Auskunft geben. Soll diese Woche nochmal anrufen, dann misst er nach.

DirkL
31.08.2007, 00:10
Jau ich hab demletzt Mail bekommen, das die die Modelle für sich bauen lassen.
Da stand auch ausdrücklich drin, dass das Modell Styro/Balsa flächen hat...

Hm, wenn ich die bestell und das ist nicht so. Kann ich dann auf Minderung bestehen? *lol* :D


Gruß
Dirk

Marc K.
31.08.2007, 18:04
Mach mich nächste Woche mal schlau!

dragonheli
04.09.2007, 09:13
Habe mir gestern eine vom Pichler geholt und das ist die neue Version.
Die hat das Höhenruderservo auch oben.

Marc K.
05.09.2007, 22:19
Die Pichler DG hat anscheinend auch ein 6mm Verbinder. Krass! Selbst ein Easyglider hat wenigstens ein 10mm Rohr. Die ASW 28 vom gleichen Hersteller hat nen 8mm Verbinder. So schön das Modell auch aussieht. Also alles was recht ist, aber 6mm Verbinder, nix für mich. Da muß man ja bei jedem Looping angst haben, das gleich Einzelteile vom Himmel segeln. Wenn auch die Flächen aus Styro Balsa sind, wenn der Verbinder so unterdimensioniert ist, kann auch vollflächig Kohle in den Flügeln sein. Brechen wird der Verbinder.

DirkL
05.09.2007, 22:31
Nabend,

würd sagen, dass diskutieren wir in diesem (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=75239) Thread aus, da aktueller und informativer ;)
Admin, walte deines Amtes :P


Gruß
Dirk

Fabian S.
05.09.2007, 23:39
Bis eine 6 mm-Stahlstange bricht ist von den Flächen ganz sicher nichts mehr übrig...