PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beratung zum EasyStarkauf



Dunnerkeil
26.05.2007, 19:27
hi!

Wo bestelle ich mir am Besten möglichst günstig den EasyStar(eBay oder gibts besseres?)?

Ich besitze eine MC20-Fernsteuerung mit einem 35MHz FMsss FE 60/81 Modul

was fehlt mir dann alles für den EasyStar, also welche Servos und welchen Empfänger empfehlt ihr mir?

Welchen Akku?und was sonst noch?

Maistaucher
26.05.2007, 20:16
Hallo Dunnerkeil,
benutze doch mal die Suchfunktion hier im Forum. ;)

Ansonsten gibt es auch noch diese Seite (http://www.mpx-easystar.de/).

Gruß,
Maistaucher

limberu
26.05.2007, 21:45
guckts du bei http://www.multiplex-rc.de/ und dort unter produkte!

Da findest du den Easystar mit allem aufgelistet, was du brauchst...
Man sollte öfter mal Google zu solchen sachen befragen!

Dunnerkeil
26.05.2007, 22:19
hab eigentlich gedacht, dass ich hier direkt von euch ein paar Empfehlungen bekomme.
Im Internet und in der Suche habe ich nichts konkretes gefunden, darum frage ich ja auch hier im Forum nach.

woodstock
26.05.2007, 22:32
Hallo,

wenn es bei Dir mit der Suche nicht so geklappt hat.... Hier (http://www.natterer-modellbau.de/product_info.php/info/p2322_BK-Easy-Star-Combo-Set.html/XTCsid/d218947d12604827200c5a9772159e1e) findest du ihn fast komplett. Alles soweit dabei, bis auf den Empfänger.

Gruß Oliver

Tobi Schwf
27.05.2007, 09:08
Hi Unbekannter,

schau dir das (http://bigsalamanderle.bi.funpic.de/Empfehlungen%20zum%20Einstieg.pdf)mal an.
Das habe ich vor zwei Jahren für Einsteiger zusammengeschrieben, dürfte aber noch rel. aktuell sein ;)

Dunnerkeil
27.05.2007, 11:15
Hi Unbekannter,

schau dir das (http://bigsalamanderle.bi.funpic.de/Empfehlungen%20zum%20Einstieg.pdf)mal an.
Das habe ich vor zwei Jahren für Einsteiger zusammengeschrieben, dürfte aber noch rel. aktuell sein ;)

super! vielen Dank

Dunnerkeil
27.05.2007, 11:27
was haltet ihr denn von diesen beiden Angeboten?
ist die Qualität der servos, akkus und regler gut oder sollte ich besser andere nehmen?stimmt das Preis/Leistungsverhältnis?

http://cgi.ebay.de/Multiplex-EasyStar-RR-inkl-Motor-Regler-Servo-264192_W0QQitemZ330123587412QQihZ014QQcategoryZ81171QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/Easy-Star-Hausset-von-Multiplex-vom-Fachhaendler_W0QQitemZ220115873154QQihZ012QQcategoryZ81171QQrdZ1QQcmdZViewItem

AAAB507
27.05.2007, 14:32
Der normale Easystar RR (fertig gebaut, das erste Set) ist ok, aber ich halte vom Regler nicht allzu viel, außerdem finde ich es immer etwas bedenklich, wenn Modelle hier produziert (geschäumt) werden, dann alles eingepackt wird, auf die Philippinen geschifft wird, dort zusammengeklebt /-baut wird, und wieder hierher zurück geschickt wird...
Das zweite Set mußt du selbst zusammenkleben (auch wirklich kein Problem und schnell erledigt, teilweise vielleicht gar nicht schlecht, da weiß man was man gemacht hat). Die Servos sind ganz in Ordnung, dürften sich nicht viel schenken, der Regler ist eindeutig besser: 18 statt 8A, der Multiplex ist schon hart an der Grenze, dazu auch auf Lipo-Akkus programmierbar. Der Akku ist auch ordentlich.
Ich würde dir zum zweiten Angebot raten...

Du brauchst eben noch einen Empfänger (die MC20 ist perfekt, die reicht sehr sehr weit), und ein Ladegerät.

Gruß,
Alex

PS: Dich mit einem Namen ansprechen zu können wäre ganz angenehm. Das ist kein Chat, und zu kurz muß es auch nicht sein... :)

Dunnerkeil
27.05.2007, 23:38
einen Empfänger habe ich bereits(35Mhz R700 14Kanal von Graupner)und ein Ladegerät auch, Ultramat 14.
Ich benutze den aber für mein Modellauto, deswegen wollte ich mir evtl einen zweiten zulegen.
Ich hab noch 40Mhz Empfänger bei mir rumfliegen, aber das bringt ja nix und ein neues Modul für die MC20 ist mir dann auch zu teuer, kostet meine ich über 90€.
Also werde ich mir das zweite Angebot zulegen. Dann fehlt glaube ich nix mehr und ich kann wenn ich mal ein paar sichere Flüge absolviert habe, meine Extra 300s(nur825Spannweite, keine Angst ;)) nochmal ausprobieren.

AAAB507
28.05.2007, 13:46
Kleiner Tip: 35Mhz sind nur für Flugmodelle zugelassen... ;)

Der R700 ist aber OK.

Gruß,
Alex

Dunnerkeil
28.05.2007, 16:11
Kleiner Tip: 35Mhz sind nur für Flugmodelle zugelassen... ;)

Der R700 ist aber OK.

Gruß,
Alex

das ist mir grad egal, solange es funzt ;)

Ich hab mir jetzt das 2. Modell bestellt!
Da bin ich mal gespannt auf den "Vogel":)

zettl57
28.05.2007, 16:15
Darum gehts nicht, sondern darum, dass Du mit Deinem Spielzeugauto
auf einer Flugmodellfrequenz rumstörst.

Stell Dir vor, jemand fliegt ein teures Modell und Du bringst es ihm zum
Absturz. Derjenige freut sich sicher ganz doll!

Dunnerkeil
28.05.2007, 19:45
Darum gehts nicht, sondern darum, dass Du mit Deinem Spielzeugauto
auf einer Flugmodellfrequenz rumstörst.

Stell Dir vor, jemand fliegt ein teures Modell und Du bringst es ihm zum
Absturz. Derjenige freut sich sicher ganz doll!

Stimmt, da hast du völlig Recht!

Bei uns in der Gegend ist zum Glück kein Flugplatz in der Nähe, oder ein Großes Feld auf dem man mit Modellfliegern rumfliegen könnte.
Aber selbstverständlich achte ich auch darauf, das ich niemanden irgendwo reinfunke.

limberu
28.05.2007, 20:08
Stimmt, da hast du völlig Recht!

Bei uns in der Gegend ist zum Glück kein Flugplatz in der Nähe, oder ein Großes Feld auf dem man mit Modellfliegern rumfliegen könnte.
Aber selbstverständlich achte ich auch darauf, das ich niemanden irgendwo reinfunke.
Es geht nicht um das drauf achten, es ist VERBOTEN in Deutschland Modellautos auf 35 MHz zu betreiben!

Also bau den Empfänger aus und nimm für dein Auto einen anderen!

zettl57
29.05.2007, 18:49
Immerhin habe ich da ein bißchen Sorgfalt rausgehört ;)

Nu hat der Uwe schon auch recht, da man ja doch erstaunliche Reichweiten
hat. Wenns also blöd läuft, schmeisst du den Flieger, dessen Pilot verdeckt
in 300/400 Meter Entfernung steht, doch in den Dreck. Jedenfalls
wenn Du den gleichen Kanal haben solltest. Ist zwar unwahrscheinlich, Mist
passiert aber auch im unwahrscheinlichsten Fall.

Tobiwahnknobi
29.05.2007, 19:57
Also ich kann mich den anderen nur anschliessen.

Besorg dir einfach eine Günstige funke für dein auto die bekommst du in 40mhz für dein Auto in der Bucht hinterhergeworfen.;)

Sagt dir ein Ebenfalls Car Fahrender Artgenosse. denn wenn was Passiert zahlt deine Versicherung nicht :cry:

Also warum absichtlich in die Nesseln setzten ?;)