PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hacker Aussenläufer Welle anders herum montieren



Soonwaldler
27.12.2018, 22:27
Hallo zusammen,

ich möchte einen Hacker Außenläufer an meinen Funjet, außen montieren, da im Rumpf das Kabel schleift. Dafür muss ich die Welle anders herum montieren. Die Madenschraube habe ich herausgedreht, aber die Welle sitzt bombenfest. Kennt jemand einen Trick?

2064956
2064957

Viele Grüße

Kay

maddyn
27.12.2018, 22:32
Hi

mit nem hammer ordentlich draufhauen

bei meinen war die welle noch mit bischen Kleber gesichert
bin mitm heissluftfön von aussen an die glocke und dann mit der standbohrmaschine durchdedrückt
du solltest aber das gegenstück dranlassen sonnst kann sich die welle/glocke vervormen

fly-kai_
27.12.2018, 23:48
Das wird doch nix. Die Welle ist doch vorne abgesetzt, dann passt doch die nimmer ins Kugellager ?!

Mit freundlichen Grüßen
Kai

KäseKuchen
28.12.2018, 02:32
Die Kugellager werden kein Problem machen, allerdings hat die welle auf der Unterseite keine Nur für einen Sprengring. Du wirst also den Stator nicht auf der Welle sichern können. Kannst du nicht einfach etwas Schaum für die Kabel wegschneiden?

Rudi B.
28.12.2018, 10:23
Hallo Kay

Welle umdrehn funktioniert beim A 20XL nicht, jedenfals nicht mit der original Welle. Die Welle muss wenn mann sie drehen würde, am vorderen Lagerschild ca. 5mm überstehen um einen Stellring zu montieren. Dann ist die Welle aber zu kurz, um sie mit den Gewindestiften zu sichern. Es geht nur mit einer längeren 4mm Welle, zb.Welle vom B 40.

Gruss Rudi

Maistaucher
28.12.2018, 10:56
...A 20XL...
Stimmt, hatte der TO ja geschrieben... :rolleyes:

Rudi B.
31.12.2018, 17:47
Hallo Herr Maistaucher

Wer oder was ist TO, und was hat der geschrieben?:rolleyes:;)

Gruss Rudi

alfatreiber
31.12.2018, 18:29
Hallo Herr Maistaucher

Wer oder was ist TO, und was hat der geschrieben?:rolleyes:;)

Gruss Rudi

Darf ich auch?;)

TO ist der ThreadOpener, auf gut deutsch "Beitragseröffner" ........................ oder so ähnlich!!;)

Was der geschrieben hat, siehst du im ersten Beitrag!

Eisvogel
01.01.2019, 22:53
mal das Rätsel zu lösen.

Herrn M mißfällt, daß Herr B den Umbau eines A20 XL beschrieben hat, obwohl bei der Frage kein Typ angegeben war.
Herrn B mißfällt die pampige Antwort von Herrn M.
Herrn A mißfällt die Nachfrage von Herrn B. Die Frage kann er nur halb beantworten, mit der uninteressanten Hälfte.

Lösung:
Herr B erkennt den Typ A20 XL an der Größe auf dem Foto und anhand der Pole. Deshalb die Beschränkung auf diesen Typ.

weiteres Vorgehen:
Herr M erkennt das neidlos an und antwortet höflich.
Herr A gschaftelt nicht weiter rum.

:rolleyes:;)

Vielflieger
02.01.2019, 14:10
Hi

mit nem hammer ordentlich draufhauen



Hi,

bitte nicht!

Die Wellen der Hackers, Scorpions, Kontroniks... lassen sich mit der Ständerbohrmaschine recht einfach rausdrücken und auch wieder einpressen.

Als Ersatzwellen nehm ich immer Auswerferstifte. Die sind im 10er Pack billiger als eine originale Welle. Und man kann sie auf die passende Länge kürzen.

Grüßle

Stefan

maddyn
03.01.2019, 12:11
HI


Hi,

bitte nicht!

Die Wellen der Hackers, Scorpions, Kontroniks... lassen sich mit der Ständerbohrmaschine recht einfach rausdrücken und auch wieder einpressen.

Als Ersatzwellen nehm ich immer Auswerferstifte. Die sind im 10er Pack billiger als eine originale Welle. Und man kann sie auf die passende Länge kürzen.

Grüßle

Stefan

nicht jeder hat eine Ständerbohrmaschiene oder ähnliches
aber wenn vorhanden die bessere alternatueve

Maistaucher
13.01.2019, 09:05
...ich versuche mal das Rätsel zu lösen...
Perfekt! :D

Julez
14.01.2019, 15:40
Hi

mit nem hammer ordentlich draufhauen
()

Sehr guter Vorschlag. Am besten noch einige Male ganz fest auf die Straße werfen und anschließend mit einem Panzer drüberfahren. Geht die Welle immer noch nicht raus, im Backofen auf 300°C erhitzen.


@ threadstarter: bitte komplett durchlesen:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/572917-Krieg-die-Welle-nicht-raus-Turnigy-2730-Outrunner