PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welchen Hochstart-Flitschen-Gummi für F3x-Segler?



AndreasH
21.11.2004, 12:58
Hallo, miteinander,

ich benötige einen neuen Hochstartgummi als Trainingshochstarteinrichtung für F3J. Mein bisheriger, Schlauch ca. 12 außen und 6-8 innen gibt seinen Geist auf!
Ich verwende den Gummi, um ca. 50 m Höhe zu machen, um dann nach Thermik zu suchen bzw. das Landen zu trainieren.

Gibt es eine Alternative zu den von EMC angebotenen Schlauchgummis - wenn ja, von welcher Bezugsquelle?

Anschlussfrage: Wie lange hält ein Schlauchgummi? Meinen hab ich vor ca. 1 1/2 Jahren bei ebay erworben und das Ding wird brüchig und reißt ein!

Das hätte ich bei der Neuanschaffung gerne vermieden - eine gewisse Nutzungsdauer wäre somit sehr willkommen!

Grüße Andreas

wepfi
21.11.2004, 18:00
Wir verwenden den dicken (gelb gewobenen) 30m Gummi von MPX, geteilt auf 15m mit 10m Seil. Damit gehen 2 1/2 kg auf ca. 40m

joerg.zaiss
22.11.2004, 19:12
Was spricht gegen EMC ?

uli2
22.11.2004, 23:25
Genau, was spricht gegen EMC ? :) Ich habe zwei Hochstart-Gummis von EMC und bin sehr zufrieden damit, sie funktionieren schon seit längerer Zeit sehr gut. Kannst vielleicht auch mal unter diesem Fred gucken: http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic&f=4&t=002260&p=

Gruß

Uli

AndreasH
24.11.2004, 17:08
Hallo miteinader,

erstmal danke für Eure Infos!

grundsätzlich spricht nichts gegen EMC; Ich hab auch schon Diverses dort bestellt und wurde bis jetzt nicht enttäuscht;

Was mich eben beschäftigt: Wenn ich mir von EMC einen Gummi zulegen würde, ist dieser dann auch sein Geld wert?
Leider ist die Einstiegsinvestition hierzu nicht "von schlechten Eltern" - und ich habe eben nicht vor, ins Blaue 50 oder 70 Euro zu investieren.

Um den finanziellen Aufwand eben nicht zu hoch schnellen zu lassen, frage ich nach vernünftigen Alternativen.
Dies soll aber keinesfalls heißen, dass der EMC-Gummi nicht doch in Frage kommen könnte!

Grüße Andreas

dr.speed
24.11.2004, 19:05
Die Einstiegsinvestitionen sind aber bei keinem Gummi zu vernachlässigen. Ich persönlich hab beste Erfahrungen mit dem weiß umsponnen MPX-Gummi beim Hochstart meines Pike Superior gemacht.

uli2
24.11.2004, 20:13
Hallo Andreas !

Ich denke schon daß der Hochstartgummi von EMC sein Geld wert ist - ich würd´ ihn mir auf jeden Fall auch nochmal kaufen. Mit der Lebensdauer hab´ ich bisher keine Probleme gehabt, mein erster EMC-Schlauch ist jetzt 2 1/2 Jahre recht intensiv im Einsatz gewesen und hat noch keine Risse bzw. ist auch noch nicht spröde geworden.

Den weiter oben erwähnten gelb ummantelten MPX-Gummi verwende ich auch, da gibt´s auch nichts ´dran auszusetzen - ich persönlich starte lieber mit dem EMC-Schlauch, weil er die Spannung gleichmäßiger abgibt, aber das ist halt Geschmacksache ! :)

Also, ich denke beide Hochstartgummis sind bestimmt keine Fehlinvestition. Es gibt vielleicht auch billigere Anbieter, aber davon hast du dann vielleicht ein Jahr was und mußt dann wieder was neues kaufen - so ging´s jedenfalls einem Kollegen, der ein "Billig-Schlauchgummi" gekauft hatte. Trotz sorgfältiger Behandlung mit Talkumpulver ist der Schlauch nach einem Jahr total spröde geworden.......

Was die Lebensdauer angeht, kommt es auch viel darauf an, wieviel Reibung das Seil beim Start abkriegt - je weniger Reibung an Steinen oder auch nassem, hohem Gras, desto länger hält auch der Gummischlauch ! :)

Gruß

Uli

uli2
25.11.2004, 17:02
Hallo Andreas !

Mir ist noch ein Artikel in der vorletzten Aufwind eingefallen - da wird bei den Großsegler-News auf ein Unternehmen für "Gummikabel" hingewiesen, www.schmidtsports.de (http://www.schmidtsports.de) . Ich hab´ mal auf der Seite vorbeigeschaut, aber nix gefunden was auf Hochstartgummis hindeutet ! :)
Vielleicht gibt´s da ja Infos auf konkrete Anfragen.

Gruß

Uli

rubberduck
30.11.2004, 11:31
hallo,
ich habe mittlerweile auf einen OBI-Gummi gewechselt. Sprich, beim Bummel durch den baumarkt fiel mir eine regalwand auf an der sich alle mögliche Seile auf blauen Rollen befinden. Unter anderem auch ein Gewebe umwickelter Gummi in Stärken 6mm und 10mm. Ich hab mal von beidem 20 Meter gekauft (wegen des günstigen Preises) und ausprobiert.

Siehe da ... es funktioniert ... :D
O.K. die guten Hochstartgummis dehnen sich mehr und bringen meinen Segler 20 Prozent höher. :confused:

Ja und ??? Wenn ich in 20 oder 30 Meter keinen Thermikanschluss finde, kann ich entweder nicht fliegen oder es ist keine nutzbare Thermik da. :p

juergen, bonn


Original erstellt von AndreasH:
Hallo, miteinander,

ich benötige einen neuen Hochstartgummi als Trainingshochstarteinrichtung für F3J. Mein bisheriger, Schlauch ca. 12 außen und 6-8 innen gibt seinen Geist auf!
Ich verwende den Gummi, um ca. 50 m Höhe zu machen, um dann nach Thermik zu suchen bzw. das Landen zu trainieren.

Gibt es eine Alternative zu den von EMC angebotenen Schlauchgummis - wenn ja, von welcher Bezugsquelle?

Anschlussfrage: Wie lange hält ein Schlauchgummi? Meinen hab ich vor ca. 1 1/2 Jahren bei ebay erworben und das Ding wird brüchig und reißt ein!

Das hätte ich bei der Neuanschaffung gerne vermieden - eine gewisse Nutzungsdauer wäre somit sehr willkommen!

Grüße Andreas