PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bauplan CNC Fräse TRON



Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8

Jens Niemeyer
12.06.2007, 14:36
Hallo,

ich habe mittlerweile meine CNC Fräse fertiggestellt und auch schon einige Modelle gefräst. Seit gestern kann der Bauplan auf der Webseite http://www.tron-cnc.de erworben werden.

Gruß
Jens

http://www.tron-cnc.de/slideshow/tron17.jpg

DirkL
20.06.2007, 14:13
Servus,

wie kommt man den an die Blechteile?


Gruß
Dirk

Jens Niemeyer
20.06.2007, 14:15
Hallo Dirk,

teil des Bauplanes sind DXF Dateien mit den Konturen der Blechteile. Diese kannst Du z.B. bei Zuschnitte.com online günstig lasern lassen.

Gruß
Jens

DirkL
20.06.2007, 14:46
okay, is ja in heppenheim, geht ja noch ;)
und für die mechanik hast nicht über 1000 euro hingelegt?

Jens Niemeyer
20.06.2007, 14:55
Ja.

Das teuerste waren die Drehteile. Wenn Du also da jemanden kennst, kannst Du viel Geld sparen.

Dazu kam dann noch Motoren und Steuerung (bei mir ~500€)

DirkL
20.06.2007, 15:01
Motoren und Steuerung hab ich. Ein Motor hat 1,9Nm. Aber leider nur ne Steuerung für 3 Motoren, die ist aber erweiterbar ;) muss ich, wenn ich Zuhause bin gleich mal nachlesen.

Dreher und Fräser hab ich. Is ja ma was.

Bin gerade beim Baubericht und hab gesehen, dass die Teile geklebt sind.
Und das hält?

Alu (5mm) kannst nicht fräsen oder?


Gruß
Dirk

AJ
21.06.2007, 00:35
Superinteressant!

Auch der Hinweis auf den Dienstleister!

Wie teuer war denn das Lasern der Blechteile bei diesem Zulieferer?

Jens Niemeyer
21.06.2007, 07:43
Hallo,

also Alu habe ich noch nicht getestet, dafür wurde die maschine aber auch nicht gebaut.

Sie ist ideal für Holz.

Das Lasern kostet unter 200€

Gruß
Jens

limberu
21.06.2007, 18:46
Also Mechanik (Gelaserte Bleche, Drehteile etc.) kosten <1000€
Motoren und Steuerung nochmals ~500€
Das ganze incl. Software?
Oder muss ich die auch nochmal extra berechnen?

Jens Niemeyer
21.06.2007, 18:57
Die Software kommt noch einmal extra und kostet zwischen 0€ und 5.000€, je nachdem was Du investieren willst.

Für 149€ gibt es schon was richtig gutes. Es gibt allerdings auch interessante Freeware Projekte.

Jens

limberu
21.06.2007, 19:07
Danke für die schnelle Antwort...

Ist es vielleicht für dich möglich, hier mal die Kosten der einzelnen Komponennten aufzulisten (reichen grobe Angaben +/- 50€), da ich schon länger mit einer Fräse liebäugle und mir die Dinger bisher immer zuviel Kohle auf einmal gekostet haben (zumal meine Frau sowas nie genehmigt :( )

Wenn es dann über Monate verteilt an Kosten ist, eventuell sogar noch weniger als komplett gekaufte Fräsen, dann schlägt mein herz direkt höher und meine frau kann nicht meckern ;)

AJ
21.06.2007, 19:17
Das Lasern kostet unter 200€



Hi nochmal,

für doofe : 200€ fürs Lasern inkl. Materialkosten (also das 3mm Blech?) ?

Jens Niemeyer
21.06.2007, 21:52
Schaut doch bitte mal auf http://www.TRON-cnc.de nach. Da gibt es jede Menge Infos.

Grube Kostenaufstellung:

- Lasern (inklusive Bleche) ~200€
- Drehteile ~200-400€
- Führungen etc. 250€
- Kleinteile etc. 100€

Dann noch Steuerung + Motoren: 250-600€

Am meisten kann man sparen, wenn man jemanden kennt, der einem die Drehteile erstellen kann.

Gruß
Jens

limberu
21.06.2007, 22:03
Schaut doch bitte mal auf http://www.TRON-cnc.de nach. Da gibt es jede Menge Infos.

Habe ich, aber leider hierzu nichts gefunden...

Danke für die Kostenaufstellung!

AJ
02.07.2007, 14:44
Hi Jens,

eine Frage zu deinem Zuschneider :

hast Du die CAD-Daten für die Blechteile irgendwie schon mit einer "Abbrand" bzw. "Fräs(Laser)radiuskorrektur" versehen ?
Mich interessiert nämlich, ob die 3mm-Bleche exakt in die Verzahnung gepasst haben oder ob die zu eng oder zu weit waren....

Vielen Dank!

Jens Niemeyer
02.07.2007, 14:54
Hallo,

nein, die Zeichnungen habe keine "Fräserkorrektur".
Das macht, wenn überhaupt notwendig der Laserbetrieb.
Bei mir passten die teile "saugend" ineinander.

Gruß
Jens

AJ
02.07.2007, 14:57
Super, danke für die Info!

oldi51
15.07.2007, 06:55
hallo

ich hab den tron bausatz zwei mal geschnitten und kann bestätigen das die teile sehr gut passen.
die dxf dateien sind also von sehr guter qualität und brauchten nicht nachgearbeitet werden.

bei zuschnitte.con kostet das lasern mit material jetzt über 200 euro.

ich kann euch das für 160 euro incl. material und versand anbieten,vorraussetzung ist natürlich eine lizenz die bei jens erworben wurde.

grüsse klaus

mac5150
15.07.2007, 13:07
Hallo Klaus,

für mich kam die Info leider etwas zu spät aber wie sieht's denn mit den Alu-Drehteilen aus? Kannst Du die auch anfertigen?

LG

_Mathias

oldi51
15.07.2007, 20:08
hallo mathias

ich denke schon das ich die alu teile auch machen kann.
nur lohnt das bei einer maschine nicht wirklich weil die vorbereitungs und einricht kosten ziehmlich hoch sind für ein satz.
besser währe es natürlich es würden mehrere sätze gemacht was sich dann
natürlich im endpreis bemerkbar macht.

ich habe schon mit jens gesprochen,werde die zeichnungen abändern so das
isel führungen ( LF ) und kg spindeln verbaut werden können

eine schrittmotor steuerung habe zu der maschine auch entworfen so das mann das ewtl. als kompletten bausatz anbieten kann.

grüsse klaus

DirkL
15.07.2007, 21:15
Nabend,

so ma ne kurze offtopic frage, wenn erlaubt ;)
Hab hier ne 3-Kanal Schrittmotorkarte 'Step-3D' von NC Step rumliegen.
Mit der kann ich doch 4 Motoren nur ansteuern, wenn ich die auf 4Kanal ausbaue? Oder kann ich an nen Ausgang 2 Motoren hängen? Ja ne? Nur haben dann die Motoren doch zu wenig Leistung?
Sorry von der Beschaltung hab ich jetzt wirklich 0-Ahnung. Wäre über einen Rat sehr dankbar :)

Edit:
Ganz überlesen :)


ich habe schon mit jens gesprochen,werde die zeichnungen abändern so das
isel führungen ( LF ) und kg spindeln verbaut werden können


An der Zeichnung währe ich intreressiert ;) Natürlich werd ich mir den Plan dann auch beim Jens bestellen, nicht dass es damit Probleme gibt ;)


Gruß
Dirk

oldi51
15.07.2007, 22:21
hallo dirk

>>> An der Zeichnung währe ich intreressiert <<<

das kann nur jens entscheiden,die änderung bezieht sich auf die lizenz die ich erworben habe.
der eigendlich grund für die änderung ist das ich eine drei achs steuerung verwenden möchte.

zwei motore an eine endstufe wird sicher nicht gehen du brauchst schon vier
endstufen.

grüsse klaus

mac5150
15.07.2007, 22:23
Hallo Klaus,

RAAAAAAAAH. So. Das musste einfach raus. ISEL-Führungen, KG-Spindeln - DAS hätte ich gerne gehabt. Nun habe ich alles schon da oder ist im Zulauf. :cry:

Die Lagersitze sollten sich bei KG-Spindeln doch nicht so sehr unterscheiden (zwinker, zwinker...) Also, wenn's Aluteile gibt, die bei der "Ur"-TRON passen würden, bitte Email.

Zur Steuerung: Ich bastel grade an einer IMT901-basierten Steuerung.

LG

_Mathias

oldi51
16.07.2007, 06:37
moin mathias


Die Lagersitze sollten sich bei KG-Spindeln doch nicht so sehr unterscheiden (zwinker, zwinker...) Also, wenn's Aluteile gibt, die bei der "Ur"-TRON passen würden, bitte Email.


doch,die lager unterscheiden sich schon d10 / D30 / B 9
das portal wird auch breiter werden,die teile werde ich heute noch neu schneiden ebenso die langen seitenteile / frontteile.

wir bauen ja zwei von den maschinen , die für meine tochter wird normal sein und bei meiner werden die änderungen vorgenommen.
steuerung wird eine servosteuerung sein die vom material nicht teurer wie eine schrittmotor steuerung ist,motore sind auch ausreichend vorhanden.

grüsse klaus

DirkL
16.07.2007, 09:02
hallo dirk
das kann nur jens entscheiden,die änderung bezieht sich auf die lizenz die ich erworben habe.
der eigendlich grund für die änderung ist das ich eine drei achs steuerung verwenden möchte.

zwei motore an eine endstufe wird sicher nicht gehen du brauchst schon vier
endstufen.



Moin,

demwegen sag ich ja, dass ich mir den Plan von Jens bestellen werde :)
Weil ich hab auch ne Steuerung mit nur 3 Achsen. Aber eine mit 4 wär auch schnell besorgt...


Gruß
Dirk

oldi51
16.07.2007, 10:17
hallo dirk
hab ich schon richtig verstanden.
wird aber noch paar wochen dauern,muss die maschine erst aufbauen.
geht zur zeit bei mir nicht da ich die handwerker im haus habe (sanitär+heizung sanierung) sollten letzte woche fertig sein aber leppert sich immer weiter hinn.
was die alu teile betf. das sind dann ja zwei schienen.
jens hat sich bei mir noch nicht gemeldet,denke mal er macht paar tage urlaub oder ist arbeitsmässig unterwegs.
denke mal über servos nach,ist auch nicht teurer wie eine schrittmotor steuerung und der aufwand ist der selbe.
grüsse klaus

straeubli
17.07.2007, 22:30
Hallo zusammen,

mit Interesse lese ich dass sich andere ebenfalls Gedanken bzgl. der Umkonstruktion auf KG Triebe und Linearführungen machen.
Verstehe ich das richtig, daß dieser umkonstruierte Bausatz auch über Jens Niemeyer erhältlich ist (auch für die, die bereits eine Lizenz gekauft
haben -wie ich)?

Gruss
Alex

oldi51
18.07.2007, 00:34
hallo alex


Verstehe ich das richtig, daß dieser umkonstruierte Bausatz auch über Jens Niemeyer erhältlich ist (auch für die, die bereits eine Lizenz gekauft
haben

die änderungen beziehen sich erstmal auf meine maschine , ob es davon ein bausatz gibt kann ich nicht sagen da jens sich noch nicht bei mir gemeldet hat.
der orginal bauplan ist leider nicht geeignet zum umbau auf kg und linearführungen von isel.
ich hab heute die zeichnungen noch einmal überarbeitet,materialstärke ist da 10mm.
die teile haben alle 0,3mm aufmass und müssen gefräst und gebohrt werden,nach dem bearbeiten werden dann die teile verklebt und verschraubt.
werde morgen die teile schneiden.

gruss klaus

DirkL
18.07.2007, 00:46
Bin ich echt mal gespannt wie das wird ...
Dürfte man ja von einer höheren Stabilität ausgehen?
Und ich müsste nicht meine NC-Step verkaufen :D


Gruß
Dirk

oldi51
18.07.2007, 00:59
die maschine bekommt 5 querbleche in X und wird ca. das 4 1/2 fache wiegen wie das orginal.
wird sicher stabieler wie ein alugestell,nachteil ist natürlich dass das ganze dann 2-3 mal teurer ist.
gruss klaus

DirkL
26.07.2007, 17:41
Nabend alle zusammen,

so hab mir mal den Plan bestellt. Gell Jens :D
Bin echt ma gespannt wie die wird. Aber erst ist
mal mein Auto noch dran :cool:


Gruß
Dirk

Jens Niemeyer
27.07.2007, 08:47
Danke :)

Wenn Du anfangen illst, dann meld Dich wegen der Laserteile noch einmal.
Habe da eine günstige Adresse eines Users ... 160€ inkl. Porto

Jens

DirkL
27.07.2007, 16:43
Jab werd ich tun! Erst ist ma mein Auto dran. Dann ne neue Fernsteuerung und wenn ich das habe gehts an die Fräse!

Kann sein, dass ich an die Führungen günstiger rannkomme und die Teile als Set anbieten kann. Will es nicht behaupten das es so ist, aber es kann sein! Wäre nicht schlecht mal zu wissen wie viele Leute interesse daran hätten. Könnt man besser über den Preis verhandeln ;)


Gruß
Dirk

limberu
27.07.2007, 21:44
Danke :)

Wenn Du anfangen illst, dann meld Dich wegen der Laserteile noch einmal.
Habe da eine günstige Adresse eines Users ... 160€ inkl. Porto

Jens
Den Plan habe ich mir auch schon geholt...

Muss mir jetzt mal so pö a pö die restlichen Teile besorgen.. will im Winter die Maschine bauen!

Wenn das Angbot auch für andere gilt, so würde ich gerne darauf zurückkommen, da ich die Laserteile wohl nächsten Monat bestellen will!

oldi51
31.07.2007, 13:14
hallo tron - gemeinde

betrf. die alu teile.
ich könnte die kurzfristig machen lassen,nur lohnt das dann bei einen oder zwei sätzen nicht und mehrere sätze möchte ich auch nicht auf vorlauf haben,kostet ja einiges.
also sagt dazu mal was , das ich ein überblick bekomme wie viele sätze gebraucht werden.

die laserteile sind drei sätze auf vorrat kann also schnell versendet werden.

grüsse klaus

DirkL
31.07.2007, 21:01
Nabend,

kommt auf die Konditionoen an?

Schreib doch mal was dazu ;)


Gruß
Dirk

limberu
31.07.2007, 22:30
Mehr als doppelt so teuer wie die laserteile, so hat er mir zumindest in ner PM mitgeteilt... Dazu muss ich aber erstmal die Regierung befragen, ob das noch in meinem nächstmonatigem Hobbybudget drin is :(

oldi51
01.08.2007, 09:27
moin tron-gemeinde

ich werde die die tron-fräse als komplett bausatz anbieten.
also alle teile ausser die motoren und elektronic.
kosten wird das ganze 1080,00 euro + versand ca. 45,00 euro.
die lieferzeit wird ca. 3 wochen dauern da immer nur ein satz in vorlauf gehalten wird.

der bausatz beinhaltet alle teile auch den kleber !!

grüsse klaus

DirkL
01.08.2007, 10:44
Hoffe du hast des mit Jens schon abgeklärt? ;)


Gruß
Dirk

oldi51
01.08.2007, 11:07
hallo dirk

setzt natürlich die lizenz vorraus.
ob nun jeder die teile machen lässt und bei igus und mädler bestellt,wird auch nicht billiger ich denke eher teurer da bei jenden noch die versandkosten dazu kommen und die drehteile als einzelsatz gefertigt werden müssen.
alles aus einer hand hat den vorteil das es sofort verfügbar ist und auch zusammen passt.

grüsse klaus

DirkL
01.08.2007, 11:11
Joar logo da hast auch recht!

Hm, will mir erst mal den Plan anschauen... Ma schaun wann ich den bekommen *g*


Gruß
Dirk

limberu
01.08.2007, 12:36
Joar logo da hast auch recht!

Hm, will mir erst mal den Plan anschauen... Ma schaun wann ich den bekommen *g*


Gruß
Dirk
Per Mail sofort, wenn du per Paypal bezahlst!

So wars zumindest bei mir

limberu
01.08.2007, 12:42
versand ca. 45,00 euro.

Geht auch Selbstabholung?

oldi51
01.08.2007, 12:50
hallo uwe


Geht auch Selbstabholung?

sicher, sind aber ca.800 Km !! da sinds dann schon richtig spritkosten.

grüsse klaus

DirkL
01.08.2007, 12:52
Per Mail sofort, wenn du per Paypal bezahlst!

Logo, hab schon vor paar Tagen per Paypal bezahlt. Ist das Geld dann gleich auf
seinem Konto? Hab mit der Geschichte 0 Erfahrung! Kann auch die Mailadresse
bei Paypal nicht ändern. Die Funktion geht bei mir ned. Geh aber davon aus,
dass mein Web.de Account 6MB empfangen kann, sofern dieser noch Speicher
frei hat...


Gruß
Dirk

limberu
01.08.2007, 13:13
hallo uwe



sicher, sind aber ca.800 Km !! da sinds dann schon richtig spritkosten.

grüsse klaus
800 KM?

In welchem Land wohnst du bitte?

Spritkosten? Innerhalb DE keine :D

limberu
01.08.2007, 13:15
Logo, hab schon vor paar Tagen per Paypal bezahlt. Ist das Geld dann gleich auf
seinem Konto? Hab mit der Geschichte 0 Erfahrung! Kann auch die Mailadresse
bei Paypal nicht ändern. Die Funktion geht bei mir ned. Geh aber davon aus,
dass mein Web.de Account 6MB empfangen kann, sofern dieser noch Speicher
frei hat...


Gruß
Dirk
Also bei mir war das Zeug innerhalb von Minuten da!
Und die Mailadresse ändern geht irgendwo im paypal, da musst du die mail dann aber noch aktivieren (kriegst ne aktivierungsmail von paypal an die neu angegebene Adresse) und dann mit z.B. Kreditkarte bestätigen, dass es auch deine ist... irgendwie ganz komisch

Ansonsten würde ich an deiner Stelle einfach mal bei Jens Niemeyer nachfragen, vielleicht schickt er dir den Pla ja nochmal an ne andere Adresse!

DirkL
01.08.2007, 15:05
Joar das is ja das blöde, hab die Mail angegeben, Bestätigungslink bekommen
und bestätigt!
Wenn ich dann versuche die als Standart fest zu legen, dann kommt, moment
ich kopiers ma ;)

"Bestätigen Sie, dass Sie der Inhaber dieses Kontos sind, bevor Sie Ihre Standard-E-Mail-Adresse ändern.

Geben Sie zum Nachweis Ihrer Identität die korrekten Daten für die folgende Kategorie ein."

Joar, aber ein Feld zum eingeben gibts hier nicht...
Komische Sache...

Achja, hab es schon an 4 verschiedenen Rechnern probiert. Überall das gleiche...


Gruß
Dirk

limberu
01.08.2007, 15:28
Komisch, bei mir gings reibungslos...

Wenn ichmal wieder ne neue EMail einrichte und die dort bestätige, schau ich mal für dich nach!

Ansosnten melde dich mal bei Jens Niemeyer...
Der muss ja durch Paypal wissen, dass du bezahlt hast... Vielleicht kann er dir die Anleitung etc. ja nochmal an ne andere EMailadresse schicken...

Vielleicht liest er ja auch hier mit - kann ja aber auch sein, dass er im Urlaub ist!

DirkL
01.08.2007, 16:11
Jau, mach mir auch keinen Kopf, ham ja Ferienzeit :)
Hab schon ne Kontaktmail über sein Formular geschreiben,
geh aber mal davon aus, da er sich hier ja auch zur Zeit
nicht meldent, dass er sich mal ein paar freie Tage gönnt ;)

Warten wirs einfach ab, die Zeit drängt ja nicht.


Gruß
Dirk

oldi51
16.08.2007, 10:25
hallo @

ich habe heute die laserarbeiten zur tron-fräse eingestellt.
zu wenig resonanz und kein verlass bei den bestellungen.

grüsse klaus

mac5150
16.08.2007, 14:43
Hallo oldi51,

keine Chance auf die Alu-Drehteile mehr?
Zum Thema Verlass: Bitte ggf. Bankverbindung zur Vorabüberweisung.

LG

_Mathias

Gisi_7269
17.08.2007, 00:52
Kann mich nur mac5150 anschliessen. Geld für Bleche und Aluteile wird vorab überwiesen.

Gruß Gisbert



PS: es ist wie im richtigen Leben, einige wenige machen allen anderen alles kaputt !!

DirkL
17.08.2007, 11:12
Jab,

die gibts leider überall. Musste die Erfahrung auch schon machen...
Hab meinen Plan leider noch nicht, sonst könnte ich mich vielleicht auch
noch anschließen.


Gruß
Dirk

oldi51
17.08.2007, 11:31
hallo
ok,sagt mir bitte wer alles einen teilesatz ( blechteile ) haben möchte.
ich werde dann am nächsten wochenende die teile schneiden unter der woche ist das nicht mehr möglich da der laser voll ausgelastet ist geht also nur noch am sammstag.
währe also schön wenn ich das mit einem mal durchziehen kann.
alle die einen satz haben möchten sagen mir bitte bis sonntag abend bescheid
so das ich dann das material bestellen kann,eine woche sollte für überweisungen genügen.
bitte keine pn nur e-mail !!

grüsse klaus

mac5150
17.08.2007, 12:38
Moin Klaus,

wie schon gesagt, die Blechteile, Spindeln, Motore, Kleber, Schrauben etc. habe ich schon. Die Alu-Drehteile sind mein Problem. Zur Zeit versuche ich - nicht lachen - entsprechende Teile aus Siebdruckplatte auszufräsen und zusammenzustückeln. Also, wenn Du die Drehe anwirfst, denk' an mich;)

LG

_Mathias

Edit: wollte Dir gerade eine Email schicken: "Entschuldigung, aber der Benutzer hat angegeben, dass er keine E-Mails erhalten möchte, die über dieses Forum verschickt werden."

oldi51
17.08.2007, 14:14
@ all

dachte ich hätte das mit e-mail freigemacht.

oldi51@swschwedt.de

grüsse klaus

Franz Koukol
18.08.2007, 16:13
Hallo Leute,

hätte da mal eine Frage, kann man mit diesem Aufbau der Tron Fräse auch 3D Fräsen ich meine 3D in Holz oder weichen Kunstoff - Konturen wie eine Schale oder eine Negativ - Luftschraubenform?
so wie hier: http://www.cnc-step.de/html/3d__3d__frasen__cnc__3d-frase.html

Lässt sich das mit der HP Steuerung und 3 Motoren von Ostermann bewerkstelligen oder brauche ich auf jeder Achse zwei Motoren?

Danke mfg
Franz

oldi51
19.08.2007, 22:18
hallo

wie ich weiter oben schon geschrieben habe,zu wenig resonaz.
haben sich drei leute bis heute abend gemeldet,lohnt den aufwand nicht.
für den preis ist das nur bei min. 10 tafeln machbar.
wie gesagt habe die sache ist eingestellt.

grüsse klaus

BA-Biene
20.08.2007, 08:47
Hallo Leute,

hätte da mal eine Frage, kann man mit diesem Aufbau der Tron Fräse auch 3D Fräsen ich meine 3D in Holz oder weichen Kunstoff - Konturen wie eine Schale oder eine Negativ - Luftschraubenform?


hallo

naklar kannst du damit auch 3D fräsen, das ist unabhängig von der Mechanik und der Schrittmotorensteuerung, nur deine Fräs-Software muß es unterstützen, und natürlich brachst du dann auch ein 3D fähige CAM-Software, zum testen gibt es da von einigen Programmen auch Testversionen, z.B. DeskProto

mfg Rene

Franz Koukol
20.08.2007, 11:49
Hallo Rene,

Danke für die Info, nur habe ich mit dem Trapezgewindespindeln und Führungen wieder bedenken.

mfg
Franz

oldi51
20.08.2007, 13:08
hallo franz
mit den igus führungen und tr-spindeln wird keine ausreichende genauigkeit erreicht.
es sollten schon kg-spindeln und ku-führungen verbaut werden , was aber die kosten enorm in die höhe treibt.
bei 10mm blech sind die schneidflächen vom laser auch nicht mehr optimal so das die bleche rundum gefräst werden müssen,wie das bei wasserstr. ist weis ich nicht aber ich denke es wird da nicht anders sein.
bei ku-führungen muss eh die auflagefläche bearbeitet werden.
ein umzeichnen des bauplanes lohnt eigendlich nicht da die vorteile des orginal dann weg sind,mit erhöhen der materialstärke erhöhen sich auch drastisch die kosten.
so wie die tron jetzt ist,ist das einfach optimal und für ein modellbauer mehr als ausreichend was die genauigkeit und die kosten betrf.
grüsse klaus

Steffen
20.08.2007, 15:56
mit den igus führungen und tr-spindeln wird keine ausreichende genauigkeit erreicht.
Na gut, dass meine Fräse das nicht weiss ;)

oldi51
20.08.2007, 17:24
hallo steffen

die aussage bezog sich auf franz sein vorhaben 3D formen zu fräsen und die tron dazu abzuändern.

gruss klaus

Steffen
21.08.2007, 00:03
Hi,

Schon klar. Aber warum sollte das nicht gehen?
Tun andere ohne Kugelumlauf doch auch.

Franz Koukol
21.08.2007, 06:57
Hallo!

Danke für die Antwort

mfg
Franz

DirkL
21.08.2007, 15:30
Servux,

hat jemand von euch noch Kontakt mit dem Jens?


Gruß
Dirk

Franz Koukol
21.08.2007, 15:59
Hi!

ich hab letzte Woche einige Frage an Ihn gestellt da kam dann so ein Link zur Supportseite wo angeblich meine Frage beantwortet sein sollte jedoch geht der Link nicht, hab ihm dann nochmal zurückgeschrieben dass der Link nicht geht und seit dem hat er sich nicht mehr gemeldet also gehe ich davon aus dass er entwerde auf Urlaub ist oder arbeitstechnisch zu tun hat.

Welche Maschinen fräsen 3D mit Trapezgewindespindeln?
Ein Link / Referenz wäre super
Danke

mfg
Franz

Steffen
21.08.2007, 22:50
Hi,

zB ich mit meiner HighZ 1000. Dennis hatte lange auch Trapezspindeln.

shaba
29.08.2007, 14:49
Hallo
hat jemand die TRON schon im Einsatz? Kann man damit GFK fräsen (Motorspanten, Ruderhörner)?

@oldi51 kann man bei dir die Laserteile beziehen? Oder doch nicht? :confused:

Gibt es in der Schweiz Interessenten, die die Maschine bauen möchten?

Gruss
Fritz

Jens Niemeyer
29.08.2007, 21:00
Hallo,

@Franz: Ja, ich war m Urlaub, habe aber alle Emails beantwortet. Sollte ich was übersehen haben, bitte noch einmal eine Email schicken.

@Fritz: CFK habe ich noch nicht probiert.
Mal sehen, wenn ich demnächst mal wieder im Modellbauladen bin, werde ich mal eine Platte kaufen und das testen, Hast Du vielleicht eine Datei, die ich zum Testen nehmen könnte?

Gruß
jens

DirkL
29.08.2007, 23:39
Servus Jens,


Plan ist angekommen, Top Daten ;)
Hab mir auch schon gedacht, dass du dir ein paar Tage Urlaub gegönnt hast!
Naja die Ungeduld siegte...

Äm, bezüglich der Lineartechnik warte ich noch auf das Angebot von Igus.
Die wollen das unbedingt schriftlich mach :rolleyes:

Wären denn Interessenten da, falls der Gesammtpreis unter 250 Euro läge?


Gruß
Dirk

shaba
30.08.2007, 15:10
Hallo Jens
ich sende dir heute Abend eine DXF Datei von einem Motorspannt.

Gruss
Fritz

oldi51
30.08.2007, 16:07
hallo fritz

<< @oldi51 kann man bei dir die Laserteile beziehen? Oder doch nicht? >>

ich konnte die neuen noch nicht schneiden , da wir ein grösseren auftrag drauf haben.
habe aber material für 10 teile sätze geordert , also ich mach noch ein paar.
nur kleckerweise lohnt das nicht weil die kosten einfach zu hoch sind und übrig soll ja auch was bleiben.

grüsse klaus

wolfen
30.08.2007, 16:35
Hallo Tron-Gemeinde,

ich bin auf der Suche nach den Alu-Dreh/Frästeilen für die Tron Fräse.

Leider habe ich bis heute noch niemanden gefunden der die Teile machen kann.

Kennt jemand eine gute Quelle?

Gruß
Wolfen

mac5150
31.08.2007, 16:49
Hi Wolfen,

baust Du auch in Alu?

LG

_Mathias

wolfen
01.09.2007, 11:50
@Mathias
ich halte mich an den Bauplan. Die Fräse ist doch in 3mm Baustahl (Stahlrippenkonstruktion). Was ich meine sind die Alu Teile für Motorhalter, Lageraufnahmen usw.


Gruß
Wolfen

mac5150
01.09.2007, 17:56
Hi Wolfen,

ich meinte die "Blechteile". Mit hochfestem Alu brauchst Du nix zu lackieren und das fertige Monster ist auch noch leichter ;-)

LG

_Mathias

oldi51
01.09.2007, 19:43
hallo mathias

aber es ist dann auch doppelt so teuer,einmal material und auch das lasern.

grüsse klaus

Jens Niemeyer
02.09.2007, 13:39
Hallo,

wegen der Drehteile gibt es bestimmt jemanden in der CNCECke, der das übernehmen kann. Auch könnt ihr mal http://www.bzt-cnc.de nachfragen, die hatten damals mir die Spindeln abgedreht.

Auf der Webseite (http://www.tron-cnc.de/) gibt es auch einen Newsletter für Käufer des Plans. Dort werden neue Adressen von "Lieferanten" aufgelistet.

Viel Spaß beim Nachbau


Jens

PS: Die ersten Fräsen sind fast fertig ...

DirkL
05.09.2007, 16:24
Hallo,

hab ne Antwort von Igus, die wollen 255 Euro je Satz. Bei so einer Menge ist leider kein Rabatt möglich...


Gruß
Dirk

shaba
05.09.2007, 16:34
Hallo Dirk
ich habe eine Anfrage bei Igus Schweiz gemacht, aber noch keine Antwort gekriegt. Kannst du mir die Preise für die Bestellnummern WJ200UM-01-20 und
WSRM-3632TR16x2 angeben?

Vielen Dank.
Gruss
Fritz

DirkL
05.09.2007, 16:45
Machen was einfacher, hier die Preisübersicht ;)

http://www.rc-network.de/forum/attachment.php?attachmentid=94363&stc=1&d=1189003510


Gruß
Dirk

oldi51
05.09.2007, 22:54
hallo tron-gemeinde

die bestellten teilesätze sind geschnitten,werden am wochenende verpackt und nächste woche verschickt.
ich habe einige teilesätze mehr gemacht,wer also noch welche haben möchte
bitte bis sonntag bescheid geben.

grüsse klaus

oldi51
09.09.2007, 00:22
hallo

alle teile-sätze sind weg , material ist aber noch vorhanden.
ich werde versuchen in der kommenden woche maschinen zeit zu bekommen und werde dann das material was noch da ist schneiden.
das werden dann noch mal 8 teile-sätze.
wer also noch einen satz haben will , bitte bescheid geben ( e-mail ).

grüsse klaus

shaba
10.09.2007, 09:16
Danke Dirk für die Preise.
Habe sie jetzt auch gekriegt. CHF 490 inkl. MwSt in der Schweiz.

@Klaus
Kannst Du mir in die Schweiz liefern? Sonst muss ich da mal schauen wer gewillt ist einen Satz zu lasern.

Gruss
Fritz

oldi51
10.09.2007, 20:57
hallo fritz

in die schweiz ist der versand sau teuer.
solltest du als bei dir einen betrieb suchen der dir die teile lasern kann.

gruss klaus

manu2k4
11.09.2007, 15:40
Hallo,
habe auch eine Lizenz gekauft und habe die CAD-Dateien an einen Dienstleister geschickt. Der meinte es wären keine Maße/Maßstab dabei und ich solle ihm 2 Abmaße von den Teilen zukommen lassen ( z.b. X1;Breite;Höhe ). Da ich die Maße aber nirgens finden kann und Herr Niemeyer sich nicht meldet, wollte ich hier mal nachfragen ob mir jemand die Maße mitteilen könnte.


MfG
Manu

oldi51
11.09.2007, 17:42
hallo manu
ich schicke die dxf daten diereckt auf die steuerung vom laser dann nur noch das blechformat und die dicke eingeben und das war´s auch schon.
nach dem schneiden nur noch die teile einsammeln und gut.

die maße braucht es nicht,weil die schon in der dxf vorhanden sind.
noch einfacher,in acad neue zeichnung erzeugen limmiten 2500x1000 un dann die dxf dateien in die zeichnung einzeln inportieren das ganze nach dem ausrichten der teile als dxf abspeichern.

die blechtafel auf den tisch legen und schon schneidet dir der laser die teile für eine komplette maschine.
auf dieser maschine schneide ich die bleche.

grüsse klaus

manu2k4
12.09.2007, 13:22
Hallo,

habe nochmal mit meinem Dienstleister gesprochen,

er meint, dass einige Teile einen falschen Maßstab haben, d.h. z.b. die Schlitze, wo die teile später ineinander verzahnt werden, bei einigen teilen nur ca. 1,5mm dick sind. Ich soll ihm für jedes Teil eine Größe geben ( z.B. Loch Durchmesser 2 cm).

Was soll ich machen?


Gruß Manu

oldi51
12.09.2007, 14:49
hallo manu

ich hab die teile schon einigemale geschnitten und nicht eine teil ist bis jetzt dabei gewesen was nicht gepasst hat !!
ich weis ja nicht was dein dienstleister da macht aber an den daten kann das unmöglich liegen und ich glaube auch nicht das jens da was geändert hat was dann nicht mehr zusammen passt.
was für eine maschine hat dein dienstleister ?

grüsse klaus

waldopepper
12.09.2007, 18:56
Angeblich besteht an KBS von old51 (1080.-) kaum Interesse. also mich interessiert mehr einen Flieger zu fräsen, als den Fräs- und Drehteil-Krimskrams zusammenzusuchen. Kostet unterm Strich auch vermutlich mehr als ein KBS.
Könnte mir gut vorstellen, daß auch für "Dienstleister" aus der CNC-Ecke eine 10er-Auflage interessanter und günstig herzustellen wäre als heute ein und morgen wieder ein "Auftrag".
Gibt es Bestrebungen in die erstere oder letztere Richtung ?

oldi51
12.09.2007, 20:32
hallo walter

<<< Angeblich besteht an KBS von old51 (1080.-) kaum Interesse. >>>

leider ist das so,ich könnte die teile auch komplett in unserer firma machen lassen.
aber das problem ist leider das liebe geld , das fängt bei den versandkosten an
und höhrt bei den gesammtkosten auf.
ich habe heute für alle die bestellt haben die pakete fertig gemacht,was denkst du wie lange ich dazu gebraucht habe,da ist ein halber tag bei drauf gegeangen.
was ich damit sagen will , das ist richtige arbeit und die muss ja irgendwie auch gemacht und bezahlt werden das wiederum sehen die leute einfach nicht , für die leute ist nur wichtig wo bwkomme ich was seeeehr günstig alles andere ist denen völlig egal - ja das ist leider so.

ich konnte die teile nur so günstig anbieten weil ich das material endsprechend einkaufen konnte.
das aber ist nun leider vorbei denn ich muss jetzt auch den normalen preis beim einkauf bezahlen.
du kannst dir ja sicher vorstellen was das bedeutet,da ist es mit 160 euro + 16 euro versand nicht mehr getan.
wird sicher darauf hinaus laufen das ich die sache einstelle weil es den leuten zu teuer ist.
ich habe letzte woch bei einigen firmen angebote eingeholt,war keiner unter 250 euro für den material-satz und der versand ist auch noch extra !!
also alles nicht so einfach.

grüsse klaus

wulpes62
14.09.2007, 21:17
hallo tron gemeinde,
ich lese hier schon ne ganze weile mit, bin allerdings durch peters cnc ecke auf die tron fräse aufmerksam geworden.
im juli hab ich dann den plan+lizens bei jens erworben.
heute sind die laserteile von klaus angekommen, passt alles perfekt.
nun kann es los gehn, warte nur noch auf den kleber müsste aber bis dienstag da sein.
jetzt bin ich erst einmal dabei die aluteile anzufertigen, muß mir allerdings noch etwas material besorgen.96099
probeweise zusammen gesteckt.
ist fast wie lego macht richtig spaß.

gruß

jürgen

oldi51
14.09.2007, 21:36
hallo jürgen

freut mich das alles zusammen passt.

grüsse klaus

heinrich276
15.09.2007, 07:29
Hallo,

Ich muß jetzt auch mal ein dickes Lob und Danke schön an Oldi51/Klaus aussprechen !

Die Teile und Material sind vom feinsten und haben eine sehr gute Qualität !!


Danke

Torsten

straeubli
15.09.2007, 19:34
Ich möchte mich ebenfalls anschließen, ein Hoch auf Oldi51/Klaus!
Die Teile können wie ein Puzzel zusammengesteckt werden - einfach erstaunlich die Paßgenauigkeit.

Allerdings fehlt in meinem Paket eines der drei X4 Querträger oben. Ist
das versehentlich bei jemand anders in das Paket gerutscht?
Wenn ja bitte melden, ansonsten, Klaus kannst Du mir sicher noch eines
Schneiden oder?

Gruss
Alex

oldi51
15.09.2007, 20:57
hallo @

natürlich werde ich die fehlenden teile nach senden.
das war eine echt hau ruck aktion,sorry das da was schiefgegangen ist.
bei uns ist im moment echt die hölle los, der laser ist zu 100% ausgelastet und das drei schichtig !!
bitte überprüft alle ob ihr ein teil mehr habt,kann sein das es bei jemand anderen mit rein gerutscht ist,macht aber nichts ich werde die teile trotzdem nachschneiden hoffe das ich das in der nächsten woche machen kann.

grüsse klaus

DirkL
16.09.2007, 10:07
@Klaus
Lies mal bitte deine PN ;)


Gruß
Dirk

oldi51
16.09.2007, 10:52
hallo dirk
der fehler ist korigiert worden und bei den neuen sätzen nicht mehr vorhanden.
die letzten vier sätze sind mit der korektur schon ausgeliefert worden.
grüss klaus

heinrich276
16.09.2007, 10:56
hallo dirk
der fehler ist korigiert worden und bei den neuen sätzen nicht mehr vorhanden.
die letzten vier sätze sind mit der korektur schon ausgeliefert worden.
grüss klaus



Welcher fehler ???

Lasst uns nicht dum sterben!


Gruß Torsten

DirkL
16.09.2007, 12:14
Zwei Querstreben sitzen für die Verschraubungen der Führungen im Weg.
Bei Jens läuft die Fräse aber auch ohne. Also sollten da keine negativen
Eigenschaften entstehen!?


Gruß
Dirk

wulpes62
16.09.2007, 15:03
hallo,
diesen fehler hab ich vorgestern auch bemerkt. habe mir dann noch einmal die bilder von jens seiner maschine angesehn, dort ist deutlich zu sehn das in diesen löchern keine schrauben sitzen.
hab mir auch schon ne lösung ausgedacht.
die löcher sind ungefär zur hälfte frei, man braüchte also nur den schraubenkopf
auf einer seite abfräsen und die schrauben vor dem verkleben der teile von innen durchstecken (muttern also von außen).
ich weiß nur noch nicht ob das gehn würde, warscheinlich müßte man die igus führungen an entsprechender stelle etwas größer ausfräsen damit die muttern passen. 96245 96246 96247 was haltet ihr davon?
schrauben einfach weglassen gefällt mir nicht.

gruß

jürgen

Gisi_7269
17.09.2007, 12:11
Hallo Klaus,
hab Dir eine PN geschickt.
Gisbert

oldi51
17.09.2007, 12:28
hallo @

betrf. die anfragen auf die laserteile der tron-fräse.

bitte schreib mir eine e-mail keine pn.

in der nächsten woche werde ich neue sätze schneiden , bitte meldet euch wer noch ein satz haben möchte so das ich die blechtafeln bestellen kann.
maschinenzeit habe ich für freitag nächste woche.
danach wird das für eine ganze weile nicht mehr gehen da wir wieder zwei grössere aufträge haben.

die fehlenden teile werden nachgeliefert !!

grüsse klaus

Jens Niemeyer
17.09.2007, 14:41
Coool!

Bin gerade durch die CNC Ecke aufmerksam geworden, daß es hier heftig über die Fräse diskutert wurde und etliche hier nachbauen. Super! Hatte den Thread gar nicht mehr im Kopf.

Zu der Frage mit der Schraube: Das ist ein Konstruktionsfehler. Ursprünglich sollte da eine Schraube hin, passt aber aus o.g. Gründen nicht. Stellt aber absolut kein Problem dar. Die anderen Schrauben reichen.

Werde demnächst mal CFK Fräsen . mal sehen, wie das Ergebnis wird.

PS: Sollten weiterhin Fragen oder Anregungen sein, bitte auch immer per Email an mich, da ich nicht überall lese.

Noch was: Der erste, der hier ein Foto seiner fertige Fräse postet, bekommt den Lizenzpreis zurück :-)

Gruß und viel Spaß noch

Jens

Gisi_7269
17.09.2007, 20:06
Hallo Dirk,
hast Du schon bei IGUS geordert oder kann man sich noch anhängen?
Gruß Gisbert

DirkL
17.09.2007, 20:17
Ne, hab noch nicht bestellt. Sammelbestellung lohnt in dem Maße leider nicht.
Für 255 Euro bekommst alles und das frei Haus!


Gruß
Dirk

wulpes62
17.09.2007, 20:45
Coool!

Bin gerade durch die CNC Ecke aufmerksam geworden, daß es hier heftig über die Fräse diskutert wurde und etliche hier nachbauen. Super! Hatte den Thread gar nicht mehr im Kopf.

Zu der Frage mit der Schraube: Das ist ein Konstruktionsfehler. Ursprünglich sollte da eine Schraube hin, passt aber aus o.g. Gründen nicht. Stellt aber absolut kein Problem dar. Die anderen Schrauben reichen.

Werde demnächst mal CFK Fräsen . mal sehen, wie das Ergebnis wird.

PS: Sollten weiterhin Fragen oder Anregungen sein, bitte auch immer per Email an mich, da ich nicht überall lese.

Noch was: Der erste, der hier ein Foto seiner fertige Fräse postet, bekommt den Lizenzpreis zurück :-)

Gruß und viel Spaß noch

Jens
hallo jens,
dann wird das wohl jetzt ein "TRON" rennen. einsatzbereite fräse oder fertige mechanik.
gruß
jürgen

Jens Niemeyer
17.09.2007, 21:23
Hallo,

wer braucht denn noch teile von Igus.
Habe ein sehr netten Kontakt dort. Vielleicht kann man ja noch was am Preis drehen?

Jens

oldi51
17.09.2007, 21:48
hallo
der fehler bei den seitenteilen ist bei den letzten vier bausätzen schon behoben.
also das passt jetzt mit den schrauben.

wie weiter oben schon gesagt habe ich in der nächsten woche maschinenzeit bekommen und kann also noch mal teile lasern , danach wird es in diesem jahr nicht mehr gehen da wir bis oben mit aufträge voll sind.
also noch mal wer noch in diesem jahr teile haben möchte sollte sich entscheiden wird erst im februar 2008 weiter gehen. das ist heute nachmittag so entschieden worden.
meldet euch per e-mail bitte bis zum 21. bei mir da ich die bleche ordern muss ! ich werde max. zwei teile-sätze mehr machen zur sicherheit fals ich wieder paar teile mit in den schrott werfe , ist mir leider das letzte mal passiert -heul .
grüsse klaus

Gisi_7269
18.09.2007, 20:08
Hallo Jens,
ich hätte schon Interesse an den Teilen von IGUS. :)

MfG Gisbert

Gisi_7269
20.09.2007, 21:51
hallo Ihr,

:confused:
---------------------------------------------------------------------------
Neue 3D Step Karte fertig gelötet und getestet mit 3 Motoren wie unten beschrieben.

Beschreibung

Karte:

* 3 Kanäle (erweiterbar auf 4 mit Zusatzplatine)
* Einstellbar von 0,4A bis 2,1A pro Phase bis 44 Volt Motorspannung
* Logik TTL-kompatibel (5Volt)
* Anschluß an PC-Parallelport oder Mikrocontroller kompatibel zu Mach2, Mach3, PCNC, CNC-Profi, DIN-CNC, EMC,...
* Halb-/ Vollschritt
* Zwei verschiedene Choppermethoden (Stromregelung auf Phase- oder Inhibit-Leitung)
* Logik für 4 Referenz-/End- und einen Notausschalter integriert
* StatusLEDs auf der Platine
* Anschluss einer 4. Endstufe
* Motorstrom über Spindeltrimmer pro Kanal einstellbar
* Chopperfrequenz über Spindeltrimmer einstellbar
* "Smoothing-Funktion" für optimales Drehmoment im Halbschrittmodus
* Stromaufnahme (5V-Teil) typ. 250mA
* Geeignet für uni- und bipolare Motoren mit >=1,6 Ohm Wicklungswiderstand
* Größe: Eurokarte (100x160mm)

Motoren:

* Phasenstrom 2,1A seriell
* Haltemoment 1,95 Nm
* Gewicht 1,2 Kg
* Schrittweite 1,8° 200 Schritte / Umdrehung
* Flanschmaß 57x57mm
* Lochabstand 47x47mm
* Länge 76mm
* Wellenduchmesser 6,35 mm
* Wellenlänge 19 mm
* 8 Anschlussdrähte
--------------------------------------------------------------------------

ist das was für die TRON Fräse?
Frage auch an Jens.

Gruß Gisbert

oldi51
25.09.2007, 13:31
hallo

bei zwei leuten haben oberteile gefehlt !!
bitte schreibt mir noch einmal eine e-mail,ich werde die teile dann sofort nachsenden.

bis zum 21. hat sich leider nur ein user gemeldet.
wegen einen werde ich kein blech bestellen,liegt dann nur rum.

grüsse klaus

DirkL
25.09.2007, 15:25
Servus,

also ich wäre dann auch dabei! Schreib dir aber noch ne Mail!


Gruß
Dirk

oldi51
25.09.2007, 16:40
hallo dirk
der 21. war der letzte termin.
ich hätte gestern bestellen müssen weil ich am freitag die maschinenstunden hab,das hat sich nun leider erledigt da sich nur einer gemeldet hat und für ein satz hab ich mehr maschinenkosten so das sich das nicht lohnt und zu teuer wird.
gruss klaus

straeubli
25.09.2007, 23:46
Hallo Klaus,

bei mir hatte eines der oberen Quertraeger gefehlt.
Kannst Du das bitte schneiden und mir nachschicken.

danke schon mal vorab!

gruss
alex

DirkL
26.09.2007, 00:28
Mist sollte die Post hier mal genau lesen...

Hat eigentlich jemand nen Antwort zu der Frage von Gisbert?


Gruß
Dirk

oldi51
26.09.2007, 05:35
moin
die fehlenden teile waren bei einen anderen user mit rein gerutscht,
die teile sind mir zugeschickt worden,werde ich die woche noch nachsenden.

@ dirk

heute ist mittwoch !!
schreib mir nochmal einen e-mail ich maile dir dann die kontodaten !
das sollte dann aber schnell gehen !

@

meldet euch , wer noch einen satz haben will,ich kann nur noch am freitag
schneiden muss das also vorstrecken.

bitte keine PN nur e-mail.
bleche kann ich bis freitag noch bekommen.

grüsse klaus

hma
26.09.2007, 13:09
hallo Klaus,

Ich habe schon 2x geschrieben (email) doch keine Antwort bekommen.

Hugo

oldi51
26.09.2007, 14:36
hallo hugo

ich nehme mal an das es nach belgien gehen soll.
ich versende nur in deutschland.

grüsse klaus

hma
26.09.2007, 18:39
Hallo Klaus,

Auch nicht gegen Aufpreis ?

Grüßen

Hugo

oldi51
26.09.2007, 19:18
hallo hugo
es geht dabei sicher nicht um´s geld.
aber wie das aussieht wird es wohl keine teilesätze mehr geben,da von den die bestellt haben noch nicht eine überweisung eingegangen ist.
also müsste ich das erstmal vorstrecken und das sind bei 12 sätzen schon mal 2000 euro und das werde ich auf keinen fall machen.
ich denke mal das sich das damit erledigt hat.
habe daher die maschinenzeit zurück gegeben.
die fehlenden teile bei den zwei usern werde ich noch nachliefern und dann aufhöhren.
gibt ja zum glück genug dienstleister die auch lasern und das sicher genauso preiswert machen.
grüsse klaus

ThomasL.
03.10.2007, 14:33
Hallo,

ich verfolge das hier mit großem Interesse. Ich überlege mir auch eine TRON zu bauen. Kann mir jemand folgende Fragen beantworten?

- Wie groß ist das Spiel mit den verwendeten Führungen und der Trapezspindel?

- Läßt sich Alu fräsen?

- Wie hoch ist die Vorschubgeschwindigkeit. Sind 2m/min für Fräsarbeiten in Sperrholz möglich, oder ist die Grundkonstruktion damit überfordert?

- Hat jemand die Maschine auf Kugelumlaufspindel und kugelgelagerte Linearführung umgebaut?

- Mit welchen Mehrkosten ist dann zu rechnen?

Danke für die Antworten !

Gruß
Thomas

Jens Niemeyer
03.10.2007, 21:49
Hallo,

der Thread ist ja ganz schön gewachsen. Habe leider nicht alles gelesen, daher ml nur eine Antwort auf die letzte NachrichtÖ



- Wie groß ist das Spiel mit den verwendeten Führungen und der Trapezspindel?


Kann ich Dir leider nicht sagen, da ich es nie gemessen habe. Wenn ich holz fräse passt alles immer "saugend" ineinander. Wie das wäre, wenn das aus Metall wäre kann ich nicht sagen. Wie schon geschrieben, für den Modellbau mehr als ausreichend.
Ich hatte letztens die Mail bekommen, ob ich damit eine Genauigkeit von 1/100mm hinbekomme. Meine Antwort war, wer so eine Genauigkeit erreichen will, sollte eine 10ner Potenz fuer den Preis drauflegen....




- Läßt sich Alu fräsen?


Hatte letztens auf Anfrage eines Users GFK gefräst. Ging problemlos. Alu werde ich demnächst einmal Fräsen wenn ich Zeit habe. Wenn Du willst, schick mir doch mal eine Zeichnung zu. Dann drehe ich (wie beim GFK) eien kleinen Film davon



- Wie hoch ist die Vorschubgeschwindigkeit. Sind 2m/min für Fräsarbeiten in Sperrholz möglich, oder ist die Grundkonstruktion damit überfordert?


Als Eilfahrt habe ich 20mm/sec bislang immer benutzt. Höhere Werte habe ich bislang noch nicht ausprobiert. Nutzte WinPCNC. 2m/min sind 33mm/sec was keiner meiner 1-2mm Fräser aushalten würde... was willst Du denn so schnell fräsen?




- Hat jemand die Maschine auf Kugelumlaufspindel und kugelgelagerte Linearführung umgebaut?

- Mit welchen Mehrkosten ist dann zu rechnen?



Darüber habe ich keine Kenntnisse.

Ich hoffe, ich konnte in bisschen helfen.
Sollte es noch offene Fragen geben, am besten per Mail an mich schicken.

Jens

Jens Niemeyer
03.10.2007, 21:54
hallo Ihr,

:confused:
---------------------------------------------------------------------------
Neue 3D Step Karte fertig gelötet und getestet mit 3 Motoren wie unten beschrieben.

Beschreibung

Karte:

* 3 Kanäle (erweiterbar auf 4 mit Zusatzplatine)
* Einstellbar von 0,4A bis 2,1A pro Phase bis 44 Volt Motorspannung
* Logik TTL-kompatibel (5Volt)
* Anschluß an PC-Parallelport oder Mikrocontroller kompatibel zu Mach2, Mach3, PCNC, CNC-Profi, DIN-CNC, EMC,...
* Halb-/ Vollschritt
* Zwei verschiedene Choppermethoden (Stromregelung auf Phase- oder Inhibit-Leitung)
* Logik für 4 Referenz-/End- und einen Notausschalter integriert
* StatusLEDs auf der Platine
* Anschluss einer 4. Endstufe
* Motorstrom über Spindeltrimmer pro Kanal einstellbar
* Chopperfrequenz über Spindeltrimmer einstellbar
* "Smoothing-Funktion" für optimales Drehmoment im Halbschrittmodus
* Stromaufnahme (5V-Teil) typ. 250mA
* Geeignet für uni- und bipolare Motoren mit >=1,6 Ohm Wicklungswiderstand
* Größe: Eurokarte (100x160mm)

Motoren:

* Phasenstrom 2,1A seriell
* Haltemoment 1,95 Nm
* Gewicht 1,2 Kg
* Schrittweite 1,8° 200 Schritte / Umdrehung
* Flanschmaß 57x57mm
* Lochabstand 47x47mm
* Länge 76mm
* Wellenduchmesser 6,35 mm
* Wellenlänge 19 mm
* 8 Anschlussdrähte
--------------------------------------------------------------------------

ist das was für die TRON Fräse?
Frage auch an Jens.

Gruß Gisbert


Hi Gisbert,

die Karte brauch 4 Kanäle oder Du must auf einen Motro auf der x-Achse verzichten. Motoren haben glaube ich das gleiche Mass wie meine.

Bei Fragen bitte besser über meine Email fragen, da ich nicht regelmäßig hier lesen.

Jens

oldi51
04.10.2007, 09:18
hallo thomas

ich hab mir die mühe gemacht und hab den bauplan der tron neu gezeichnet.
einmal mit führungen und spindeln von isel , gesammt kosten der fertigen fräse dann ca. 3400 euro !!

mit führungen und spindeln von romani , gesammtkosten 4200 euro.

wobei die materialstärke um das doppelte erhöht werden musste.
die anschlussflächen der führungen müssen dann gefräst werden was erhebliche kosten verursacht.
so wie die maschine jetzt ist,ist das schon optimal und kostengünstiger wird es nicht gehen.
natürlich nur für holz bearbeitung ne-metall machen die igus-führungen einfach nicht mit.

der gelaserte teile satz kostet jetzt 220 euro + versand , ist den leuten aber zu teuer.

ich hab den versand der teile eingestellt , da sich nicht genug leute gemeldet haben.

grüsse klaus

DirkL
04.10.2007, 10:14
Servus Gisbert,

wegen der NC-Step.
Welche Version hast den?

Bei ProTos gibts die Zusatzplatine zum erweitern auf den 4. Kanal!
Die brauchste, dann sollte es keine Probleme geben!

Gruß
Dirk

mac5150
04.10.2007, 12:02
Hallo Tron-Gemeinde,

ich habe fertig.
Gestern konnte ich meine Tron erstmalig in Betrieb nehmen. Als ersten Test wollte ich natürlich keine popeligen Rippchen ausfräsen; da musste etwas anderes her. So habe ich eine Tiefziehform für eine Haube aus einem Styrodurblock (ca. 12 * 32 * 5 cm) gefräst. Die Tron war über eine Stunde am werkeln... SUPER Ergebnis :D
Schrittverluste laut PC-NC: X:0 Y:0 Z:-1
Da kann man nicht meckern.
Meine Modifikationen:
3 mm Alu statt Stahl; war nur wenig teurer (176,73 EUR statt 136,30 EUR für Stahl) außerdem spare ich mir das Lackieren.
Keine Alu-Drehteile; ich habe niemanden gefunden, der mir die zu einem akzeptablen Preis anfertigt. Stattdessen habe ich entsprechende Teile aus 9 mm Siebdruckplatten, M5 Gewindestangen und Aluröhrchen gebastelt.
Schrittmotore, Kupplungen und endenbearbeitete TR-Spindeln habe ich hier (http://www.metallbau-pietrzak.de/) her. Die Festlagerenden wurden nicht mit Feingewinden versehen - dann kann man auch preiswerte schmale Muttern verwenden.
Steuerung:
Vierkanal IMT901-Steuerung von Dirk Haupt (http://www.selfmadecnc.de/page4.html).
Netzteil ist Primitiv-Eigenbau (Ringkerntrafo, Brückengleichrichter, Elkos - fertsch)
Somit bin ich inklusive Elektronik unter 1000 EUR geblieben.

LG

_Mathias

ThomasL.
04.10.2007, 12:49
Hallo Mathias,

bitte, bitte Bilder von Deiner Maschine und dem Frästeil !!!!


Hallo Klaus,

danke für die Infos. Das ist mir dann doch zu teuer. Dann werde ich wohl nach Plan bauen. Wie ist das eigendlich bei käuflichen Fräsen in der Preisklasse von 2000-2500,-€. Verwenden die auch "nur" Gleitführungen und Trapezspindeln? (z.B. Haase etc.)

Ich werde den Rahmen jedenfalls mit WIG verschweißen und Lackieren. Bietet sich in unserer Firma an. Für die Laserteile hätte ich wohl jemanden, bei den Frästeilen evtl. auch.

Wie ist das mit der Steuerung und Inbetriebnahme: Reichen dafür normale PC-Kenntnisse aus?

Wenn ich die Technik lt. Plan bestelle kann ich da etwas verkehrt machen? Ich habe leider (noch) nicht so die Ahnung von der Materie. Der Reiz so eine Maschine selber zu bauen ist wirklich groß. Andererseits habe aber auch keine Lust ein paar Hunderter in verkehrten bzw. nicht kompatiblen Teilen zu versenken.

Gruß
Thomas

mac5150
04.10.2007, 19:01
Hallo Thomas,

dann werde ich mal ein paar Bilder machen. Auch vom Zahnbürstenmod :D :D :D
Zur Steuerung und Inbetriebnahme: Da musst Du nur zählen können (Pins des Parallelports) und die Grundrechenarten beherrschen (Achsauflösung)
Als Software benutze ich Corel Draw zum Zeichnen, die Freeware BoCNC (Danke, Werner :) ) für die Radiuskorrektur und Fräsreihenfolge sowie PC-NC unter DOS zum eigentlichen Fräsen. Das tut's für mich.
Zum Plan: Den Bug mit der verdeckten Schraube hatten wir ja schon; wie es mit den Frästeilen aussieht, weiß ich aus bekannten Gründen nicht. Aber da fällt mir noch ein Detail ein: Die Angabe der Länge der Alu-Vollwellen in der Anleitung Punkt 7.2 ist falsch. Statt 230 224 mm (- 2 * Blechstärke); in der Zeichnung ist es aber richtig. Eventuell kannst Du auch die Kiste etwas Länger und breiter machen. Länger: dann passen auch die 100 cm-Brettchen... Breiter: Auf Standard-Zahnriemenlänge von Maedler anpassen; dann brauchst Du auch keine teure Sonderanfertigung.
ABER: Nix für ungut; Jens hat da einen tollen Plan abgeliefert.

LG

_Mathias

fliegerli
04.10.2007, 22:20
Hallo Jungs,
seit ihr noch auf der Suche nach einem Dreher oder Fräser. Ich könnte da vielleicht meine Hilfe anbieten. Hab selber ne CNC Fräse gebaut . Bei interesse gibts bilder.

Gruß Erhard

mac5150
04.10.2007, 23:04
...Bei interesse gibts bilder. ...

Hallo Erhard,

immer her damit!

LG

_Mathias

oldi51
05.10.2007, 10:56
hallo thomas


Ich werde den Rahmen jedenfalls mit WIG verschweißen und Lackieren.

habe ich bei einen rahmen gemacht,war nicht so das wahre.
der rahmen hat sich in alle richtungen verzogen war kein richten mehr möglich.
kann ich nur von abraten,kleben ist schon das richtige.
wer die möglichkeit hat sollte die teile sandstrahlen und dann komplett verkleben nicht nur die zapfen auch die auflageflächen.
das ganze wird dann noch stabieler.

am besten ist eine fertige 4 achssteuerung mit motore kaufen.

grüsse klaus

ThomasL.
05.10.2007, 13:06
Hallo Klaus,

hast Du mit Zusatz geschweißt? Ich hatte eigendlich vor nur die Zapfen zu verschweißen. Ohne Zusatz, nur verlaufen lassen. So müsste sich der Verzug doch in Grenzen halten oder?

Wo bekommt man eine fertige Steuerung mit Mororen und was kostet so etwas ?

@Erhard: Laß Dir doch mal von jemandem die Daten geben und gib mal einen Preis für die Frästeile bekannt. Interesse wäre bei einem guten Kurs sicher groß.

Gruß
Thomas

oldi51
05.10.2007, 14:20
hallo thomas


Ohne Zusatz, nur verlaufen lassen
genau so hab ich das gemacht und noch in einer vorrichtung so das die teile winklich ausgerichtet waren hat nix genützt der rahmen hat sich um mehrere millimeter vezogen.

fertige steuerungen gibt es im net zu hauf einfach mal googln nach schrittmotorsteuerung,wirst du regelrecht erschlagen.

ich mach´s wenn ich denn mal die zeit dazu habe mit einer servosteuerung und den kleinen bühlermotoren.
ist zwar etwas übertrieben aber ich habe nun mal genug von dem zeug also kann ich das auch verbauen.
angenehmer nebeneffekt,das gebrumme der schrittmotore geht einem nicht mehr auf den geist das kann echt nervend sein.

grüsse klaus

mac5150
05.10.2007, 14:45
...das gebrumme der schrittmotore geht einem nicht mehr auf den geist das kann echt nervend sein.

grüsse klaus

Wie meinst Du das? Verfahrgeräusche?

LG

_Mathias

oldi51
05.10.2007, 15:24
hallo mathias

bei der tron sind die schrittmotore direckt an den rahmen geschraubt !
die ankopplung an die spindel geschieht zwar mit einer kupplung aber die schwingungen übertragen sich trotz allem auf das gestell und das kann schon richtig nervend sein. wobei es bei einer voll/halbschritt steuerung geräuschvoller als bei eine microschritt steuerung ist.
beide machen aber auch resonanzen was bekanntlich zu schrittverlusten führt.

bei einer servosteuerung treten keine so grossen geräusche auf und ebenso keine schrittverluste da ein geschlossener regelkreis vorhanden ist und die antriebe sind auch weit dynamischer.

grüsse klaus

ThomasL.
05.10.2007, 15:47
[QUOTE=oldi51
wobei es bei einer voll/halbschritt steuerung geräuschvoller als bei eine microschritt steuerung ist.


Hallo Klaus,

erklär mir bitte mal die voll/halbschritt steuerung und die microschrittsteuerung. Ist das ne softwaresache oder motorenabhängig?

Je intensiver ich mich mit der Sache beschäftige, desto unwohler wird mir bei meiner Ahnungslosigkeit. Mir scheint die Auswahl ist schier Grenzenlos was die Technik angeht. Ich werde erst mal eine Lizenz erwerben und dann mal sehen wie es weitergeht. Hier wird einem ja auch ganz gut geholfen!

Habe mich mal bei NC-Step umgesehen. Die bieten ja komplettlösungen an. Wenn ich da mal mit den Vorgaben aus dem Plan anfrage werde ich wohl hoffentlich gut beraten. Werde dann hier mal Rückfagen ob das ganze passt.

Grüße
Thomas

oldi51
06.10.2007, 08:23
moin thomas

ich werde dir mal zwei videos schicken da ist der unterschied sehr gut zu sehen und zu höhren.

grüsse klaus

mac5150
06.10.2007, 12:13
Hallo Klaus,

das Resonanzproblem kenne ich von meinem allerersten Test der Steuerung. Schrittverluste en masse und ganz hässliche Geräuschkulisse. War mein Fehler. Ich hatte versehentlich auf Vollschrittbetrieb gejumpert; im Achtelschrittbetrieb gibt's keine Probleme mehr - der "Gesang" der Tron ist ein Genuss :cool:

Hallo Thomas,

im Datenblatt (http://www.nanotec.de/downloads/pdf/1070/imt901%5B1%5D.pdf) des IMT901 ist eine recht gute Erklärung für Voll- bis Achtelschrittbetrieb.
Ich kann die IMT901-basierende Steuerung nur empfehlen, im (subjektiven) Vergleich zum L297/298-Gespann der 3D-Step, die max. Halbschrittbetrieb beherrscht, läuft alles viel runder.

LG

_Mathias

Gisi_7269
07.10.2007, 21:32
Servus Gisbert,

wegen der NC-Step.
Welche Version hast den?

Bei ProTos gibts die Zusatzplatine zum erweitern auf den 4. Kanal!
Die brauchste, dann sollte es keine Probleme geben!

Gruß
Dirk
wegen der NC-Step.
Welche Version hast den?


Hallo Dirk,
noch habe ich keine Version, bin aber noch auf der Suche nach günstigen Schrittmotorsteuerungen.

gruß gisbert

oldi51
08.10.2007, 12:11
hallo

es haben sich im laufer der letzten woche noch einige leute gemeldet die die laserteile haben möchten.ich werde das also noch mal durchziehen.

wer also noch ein satz möchte soll mir bescheid geben.
bitte nicht wieder ein ewiges hin und her - klare ansage per e-mail - sonst zieht sich das wieder ewig in die länge. maschinenzeit kann ich nur am wochenende bekommen und das auch nur begrenzt,es ist allso sinnvoll das ich die sache mit einem mal durchziehen kann und muss.

grüsse klaus

limberu
08.10.2007, 12:32
@oldi51:
Wie war der Preis doch gleich für die LaserteileTeile?

Werde mich dann wohl heute abend nochmal melden... Auffer Arbeit komme ich nicht an meinen Privatmailacc zum versenden dran :(

DirkL
08.10.2007, 12:40
@oldi51:
Auffer Arbeit komme ich nicht an meinen Privatmailacc zum versenden dran :(


Ham wa ja das selbe Schicksal *g* nen Tip: www.logmein.de damit gehts ;) kommt nur drauf an, wo du arbeitetst und was dein Chef dazu sagt wenns rauskommt ^^


Gruß
Dirk

ThomasL.
08.10.2007, 13:05
Warte noch auf zwei Angebote von Laserbetrieben. Wenn die zu teuer sind bin ich auch dabei. Melde mich Dienstag abend per Mail.

Hat jemand einen Tipp für die Frästeile? Bisher habe ich nur Angebote von 480,-€ aufwärts !

Gruß
Thomas

oldi51
08.10.2007, 13:09
hallo @

wenn da intresse besteht könnte ich das in kurzer zeit auch realiesieren.
endweder als bausatz oder auch fertig aufgebaut.
die steuerung wird speziell auf die tron zugeschnitten sein also einfach und billig ohne schnick schnack.

gruss klaus

oldi51
08.10.2007, 13:17
hallo thomas

wenn sich mehrere leute melden kann ich die aluteile machen lassen !!
wie das preislich aussieht hängt eben davon ab wieviele sätze gefertigt werden.
bei 10 wird das unter 350 euro sein !

ist aber nicht mal eben in einer woche gemacht da das zwischen den aufträgen mit rein geschoben werden muss.

könnt ja mal was dazu sagen,

gruss klaus

Steffen
08.10.2007, 13:24
wenn da intresse besteht könnte ich das in kurzer zeit auch realiesieren.
endweder als bausatz oder auch fertig aufgebaut.
die steuerung wird speziell auf die tron zugeschnitten sein also einfach und billig ohne schnick schnack.
IMT901 oder was würdest Du da nehmen?

Ich würde von zuwenig Schnickschnack abraten. Mindestens ein Relais, Optokoppler und halbwegs harter EStop-Eingang sind wohl Pflicht.

Optokopler kosten in Summe vielleicht 10Euro.

Ciao, Steffen

oldi51
08.10.2007, 13:39
hallo steffen

natürlich mit estop !!
interface karten hab ich noch einige hier wo das alles realisert ist ebenso opto karten.


IMT901 oder was würdest Du da nehmen?

nein ich würde ein anderes ic nehmen.
endwerder pic oder propeller von paralax.

grüsse klaus

ThomasL.
08.10.2007, 13:53
Unter 350,-€ für die Frästeile wäre ein guter Kurs.

An einer Steuerung hätte ich auch Interesse, da ich wenig Ahnung von der Materie habe käme mir das entgegen.

Gruß
Thomas

Steffen
08.10.2007, 14:54
endwerder pic oder propeller von paralax.

Lohnt das denn? Das IMT901 bekommt man für ca. 6€ und neben einem Netzteil und den Optokopplern braucht man nix mehr.

ich stelle gerade alles auf 19-Zoll um. Backplane mit Versorgung und Signalen. Im Moment nur das Zubehör (PWM für Spindel, Relais, Handrad, ...) irgendwann wahrscheinlich auch noch die eigentliche Steuerung. Da finde ich das IMT 901 im Moment am attraktivsten, da man eigentlich nicht viel drumherum braucht.

Ciao, Steffen

limberu
08.10.2007, 15:07
Hat jemand einen Schaltplan, wie ich das IMT901 verlöten muss?
Bin anscheinend zu Blöd für sowas (egal, ob selber entwerfen oder per Google zu finden :( )

Steffen
08.10.2007, 15:18
hier (http://www.cnc-papst.de/)
Atmel weg, serielle Schnittstelle weg.

ich überlege gerade sowas zu machen, aber wie gesagt nur auf 19-Zoll-Technik.

Ciao, Steffen

oldi51
08.10.2007, 15:49
hallo steffen

wieso 19´´ technik , das portal der tron bietet sich doch geradezu an da eine steuerung zu verbauen.
würde dann nur noch das netzteil und der rechner daneben stehen.
ich habe bei meiner tochter die servo endstufen diereckt ans portal geschraubt schutzhaube drüber und fertig.

grüsse klaus

limberu
08.10.2007, 16:02
Irgendwie sind die aber alle nur für 3 Motoren geeignet, oder vertue ich mich da jetzt?

Steffen
08.10.2007, 22:39
Moin,


wieso 19´´ technik , das portal der tron bietet sich doch geradezu an da eine steuerung zu verbauen.
1. ich nix Tron
2. ich eh schon alle PCs in 19"
3. ich mag modulare Systeme
4. ich nix bauen für andere, ich nur weitergeben, was ich für mich machen will

;)



ich habe bei meiner tochter die servo endstufen diereckt ans portal geschraubt
Das arme Kind... ;)

Ciao, Steffen

oldi51
10.10.2007, 18:48
hallo tron-gemeinde

habe heute die ersten vier teilesätze geschnitten.
die nächsten werde ich in der nächsten woche schneiden.
material habe ich mehr geordert , wer also noch einen teilesatz haben möchte kann sich noch bis sonntag diese woche per e-mail melden.

grüsse klaus

mac5150
11.10.2007, 21:13
Moin Tron-Gemeinde,

hier ein paar Impressionen meiner Maschine; Kommentare willkommen ;)


Rohbau:

100938



Keine Alu-Frästeile:mad: :mad: :mad: OK, dann halt ein Siebdruckplattenpuzzle (war genau so kompliziert wie das Wort ;) )

100939


Loslager

100940


Festlager mit Motor

100951


Die Zahnbürsten-Mods :D :D :D

100952

100953


Z-Achse (in die Bohrungen kommen noch LEDs zur Werkstückbeleuchtung)

100954




Test.

Test.

Test.

...


Kleine Brechprobe....










UUUÄÄÄÄHHHH






...







ich schweife ab... :D




In Aktion:


Abplanen

100941


Und los geht's

Hier das allseits beliebte Dremel All Purpose Routing Bit:

100942

... und weiter geht's

100948


100949


100950


UUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUnd fertsch.

100960




LG

_Mathias

ThomasL.
11.10.2007, 21:35
Äh, da ist mir gerade Deine PN dazwischen gekommen also nocheinmal von vorne:

Herzlichen glückwunsch zu Deiner TRON !:)

Solche Frästeile aus Siebdruckplatte könnte ich mir auf unserem IMA Bearbeitungszentrum (Holz) auch ausfräsen. Würde dann allerdings Vollkern-HPL Platten nehmen. Oder wenn es mein Chef nicht sieht Alu:D Beides sollte haltbarer sein.

Will jetzt auch endlich anfangen zu Bauen.......

Grüße
Thomas

mac5150
11.10.2007, 22:37
Danke!

Das war auch das allererste Projekt dieser Größenordnung und ich bin schon ein bisschen stolz darauf.

Auf meiner Kleinfräse kann ich nur bis 1 cm Materialstärke arbeiten. Wenn Du mit dickerem Material zurechtkommst, geht's mit Sicherheit noch viel besser.
Btw: Was sind Vollkern-HPL Platten?

LG

_Mathias


P.S. Das Z-Mutterlager sollte für größere Verfahrwege modifiziert werden.

heinrich276
11.10.2007, 22:46
hallo,

ist doch auch eine nette idee mit den holzteilen !

am besten finde ich aber die idee mit der zahnbürste ! echt gut...


gruß torsten

mac5150
11.10.2007, 22:55
Hi Torsten,

das mit den Holzteilen ist aus der Not geboren - funzt aber klasse.
Den Zahnbürstenmod hatte ich ursprünglich als Gag gedacht. Mittlerweile empfinde ich ihn als unverzichtbar - was da alles abgewischt wird!
Ich werde zusätzlich noch Abstreifer für die Führungen montieren. Tipp vom Grandmaster Theodor Schönwald. Die Abstreifer werden aus selbstklebenden Filzplatten hergestellt. Q&D

LG

_Mathias

AJ
12.10.2007, 00:13
Hi,

mal für den Laien und Hobby-CNC-Modellbauer, dem Schrittmotoren zu langsam sind (Stichwort 3D), welcher Servo-Steuerung inkl. Motoren würde sich dann da anbieten ?

ThomasL.
12.10.2007, 08:32
Hallo,

Vollkern-HPL Platten: Ist das gleiche Material wie die Beschichtung von Küchenarbeitsplatten. Nur 8-12mm dick. Phenolharz getränktes Papier. Sehr hartes Material, das sich gut spanend bearbeiten läßt. Härter als Alu.
Reste bekommst Du bei einem größeren Tischler oder Innenausbauer.

Gruß
Thomas

oldi51
12.10.2007, 08:39
hallo andreas


welcher Servo-Steuerung inkl. Motoren würde sich dann da anbieten ?

das kommt auf den geldbeutel an.
gecko - uhu - rutex -waale - sanyo-denki -engel - dunker usw...... die haben alle servosteuerungen.
ich hab meine eigene bei meiner tochter verbaut,ist die steuerung die vor dem uhu da war und durch den uhu ersetzt wurde.

gründe: motore sind lagermässig noch vorhanden ebenso die endstufen.
kleiner leistungsbereich / max 8A - 42V
kosten steuerung ca. 30% teurer als bei schrittmotoren.

vorteile: keine schrittverluste
leise
dynamischer

grüsse klaus

Jens Niemeyer
12.10.2007, 08:52
Da bin ich ja nun ein bisschen sauer...

Das ist nun die erste nachgebaute TRON und noch niemand hat mich darauf aufmerksam gemacht....

Riesen Gratulation: Damit bekommst DU den Preis für den Plan zurückerstattet. Bitte mal PM mit Konto schicken.

Bin super stolz, dass das so reibungslos (?!) geklappt hat.

Bitte melde Dich mal per Email bei mir. Würde gerne ein paar Fotos von Dir auf meiner Webseite veröffentlichen.


Gruß
Jens

PS: Haben den Thread nur überflogen. Sollte ich Fragen an mich übersehen haben, bitte per Kontaktformular auf http://www.tron-cnc.de an mich schicken

Jens, stolz auf seinen Nachwuchs :-)

mac5150
12.10.2007, 20:29
Hallo Jens,

ich kann ja kaum glauben, dass ich der Erste mit einem nachweislich funktionierenden Nachbau bin. :) :) :)

Auf die Rückerstattung meiner Lizenzgebühr möchte ich verzichten. Warum? Weil Deine Konstruktion es mir ermöglicht hat, ein sehr präzises Gerät selbst zu bauen. Gut, es gibt (gab?) ein paar Kinken aber da sollten wir uns privat austauschen. Nichtsdestotrotz (:eek: cooles Wort) ist der Plan und die Anleitung jeden Cent der sehr moderaten Lizenzgebühr wert.

Noch ein paar Bilder gefällig?

LG

_Mathias

Jens Niemeyer
12.10.2007, 21:23
Hi Matthias,

ob Du wirklich der erste bis, weiss ich nicht. Jedoch bist Du der erste, der das mit Fotos dokumentiert hat.

Schick mir ruhig noch mehr Fotos an meine Emailadresse.

Die Zahnbürstenabstreifer sind einfach super witzig!

Jens

oldi51
12.10.2007, 21:29
nabend matthias


dass ich der Erste mit einem ...................................bin.

na ja bist du leider nicht,genaugesagt bist du der dritte.
sollte also der vierte belohnt werden :) wenn du verzichtest.

grüsse klaus

Jens Niemeyer
12.10.2007, 21:36
Schickt mir doch bitte mal per Mail Fotos eurer Tron, vielleicht mit einem Kommentar.

Gruß
Jens

limberu
12.10.2007, 23:03
Werde demnächst mal CFK Fräsen . mal sehen, wie das Ergebnis wird.

Und? Wie macht sie sich beim CFK_Fräsen?

und btw:
In der Anleitung ist die Rede von

Trapezgewindespindel TR16x4,
DIN 103

Halbzeug bei
www.maedler.de
zu beziehen
Welche genau ist das?
-C15 eingängig?
-C15 zweigängig, rechts?
-Edelstahl 1.4305?
-Edelstahl 1.4305,zweigängig,rechts?

oldi51
13.10.2007, 06:41
moin uwe


Welche genau ist das?


-C15 eingängig? TR16x4

grüsse klaus

limberu
13.10.2007, 18:43
Habe mir dann auch mal ein Angebot bezüglich ALU-Drehteile eingeholt...

400,- € + Versandkosten zzgl. MwSt

erscheint mir ein bisschen viel. Was habt ihr denn so dafür bezahlt?

oldi51
13.10.2007, 21:24
hallo uwe

die teile hatte ich schon mal angeboten .
um die sache für unter 350 euro zu machen müssten sich dann aber min. 10 leute melden.
waren gerade mal drei leute die sich gemeldet haben.
problem ist ja das die leute erst reagieren wenn schon alles vorbei ist.
also immer klecker weise und das macht es dann teuer da immer wieder die rüstkosten mit drauf kommen.
ist schon ein gewaltiger unterschied ob ich einmal zum packetdienst muss oder acht mal,
genau so ist das auch bei den blechen , maschinenzeit kostet geld und gerade beim laser.

grüsse klaus

limberu
13.10.2007, 23:48
Schon klar, dass Massenproduktion billiger ist als Einzelanfertigungen...

Nur leider haben die meisten Modellbauer (wie ich auch) immer nur ein beschränktes Budget zur Verfügung und so kann man halt immer nur mal eine größere Sache kaufen. Und gerade bei so einer teuren Anschaffung wie ein Fräse braucht man eben Zeit, um sich die zu ersparen...

Fand den oben genannten Preis nur recht happig und vor allem wunderte mich deer Zusatz "zzgl. Märchensteuer", da ich eine Privatperson bin und mich nicht als eine Firma an den Betreffenden gewandt habe. Wenn ich die dann auf die 400 T€uro draufrechne, dann bin ich schon bei 476 zzgl. Versand und dass ist mir definitiv zuviel - mal abgesehen davon, dass ich dann ärger mit meiner Regierung bekomme :(

Deswegen meine Frage hier, ob wer günstigere Preise kennt - auch um vergleichen zu können.

Naja, werde die Tage nochmal ein paar Anfragen starten, mal sehen, was dabei rumkommt.
*Schonmal die Gelben Seiten nach Metallverarbeitenden Betrieben absuch*

PS:
Wenn du bei den Drehteilen auch einzelanfertigungen machst, kannst du mir ja mal den Preis zukommen lassen!

mac5150
13.10.2007, 23:55
... da kommen wieder meine Siebdruckplattenpuzzles ins Spiel.

Oder Thomas kann vielleicht was aus seinen tollen Platten fräsen.

LG

_Mathias

oldi51
14.10.2007, 08:16
moin tron-gemeinde

ich habe gestern mal gerechnet was die aluteile kosten wenn ich beides zusammen mache (bleche und aluteile).
ein satz teile würde dann 490 euro kosten + 16 euro versand.
also rund 500 euro !!
das währen dann für die aluteile 270 euro also weit unter 350 euro.

die frage ist jetzt muss es unbedingt alu sein oder geht auch alu und stahl ?
eigendlich egal !!

die pos. L2,L7,L8 währen dann aus stahl,L7 und L8 werden dann gelasert und anschliessend bearbeitet.

wer die teile zusammen möchte kann mir bescheid geben bitte per e-mail.

für die leute die schon bestellt haben ist das auch kein problem den fehlenden betrag einfach noch überweisen.

ich würde das so machen , das ich die bleche zu erst schicke und dann die alu+stahlteile nachsende.

grüsse klaus

heinrich276
14.10.2007, 09:27
Hallo,

ich glaube im cnc forum hatte jemand die teile für 320 oder 350 angeboten !

schaut doch da mal nach !

hier mal eine kleine übersicht über das alu material:
13,68 EUR - 1 St. Flach 60x10 a 1000 mm AlCuMgPb
1,40 EUR - Saegekosten
41,20 EUR - 1 St. Vierkant 60 a 500 mm AlCuMgPb
3,00 EUR - Saegekosten
14,26 EUR - 1 St. Vierkant 50 a 250 mm AlCuMgPb
2,00 EUR - Saegekosten
22,40 EUR - 1 St. Rund 50 a 500 mm AlCuMgPb
1,25 EUR - Saegekosten

alles plus mwst. habe natürlich etwas mehr gekauft...

das was zeit kostet sind die großen bohrungen für die trapezmuttern der rest geht eigendlich recht schnell.

gruß torsten

oldi51
14.10.2007, 11:46
hallo torsten

wieso machst du nicht die teile und bietest die dann zum selbstkosten preis an ?
wüeden sich sicher einige leute freuen !

heinrich276
14.10.2007, 12:32
nana oldi51....

fühl dich nicht gleich getreten.....deine reaktion kommt mir aber bekannt vor aus P.C........

was die teile, bau und die pläne angeht sind die macher anscheinend sehr sensiebel !
kritik ist nicht erwünscht und hinweise zu anderen helfern wohl auch nicht !
na egal...

Nucky aus peters cnc hat doch auch einen preis genannt !

so und wenn ein kumpel oder man selbst eine drehbank hat kann man die teile doch machen. was lange aufhält habe ich doch nur aus eigener erfahrung mitgeteilt.

gruß torsten

oldi51
14.10.2007, 12:49
hallo torsten
na dann sollen die leute doch machen.
ich fühle mich nicht getreten.
ich hab nur ein angebot gemacht weiter nicht´s.
wenn´s keiner will auch gut.
natürlich ist kritik erwünscht und auch hinweise auf andere anbieter sind ok.
irgendwer macht dann halt die teile und gut ist.
bis jetzt hab ich noch keinen gesehen der die teile unter 300 euro macht !!
wobei unter 300 euro schon echt hart ander grenze des machbarem ist.
das material ist dabei noch das weinigste es sind aber auch löhne -wekzeuge - usw. die mit eingerechnet werden !!
jemand der sich die teile selber machen kann weil er zu hause die maschinen hat der rechnet natürlich nur das material,das kann eine firma aber nicht.

grüsse klaus

mac5150
14.10.2007, 13:37
Hallo Tron-Gemeinde,

typisch, jetzt läuft das Teil wie geschmiert aber der Erbauer ist ja bekanntlich mit nix zufrieden ;)

Ich möchte verstärkt in die 3D-Fräserei einsteigen. Da sind mir die 72 mm Z-Verfahrweg (nach Modifikation des Z-Mutterlagers) und die geringe Durchlasshöhe des Portals zu wenig. Leider steht mir weder Autocad o. ä. noch das zugehörige Wissen zur Verfügung, um die dxf-Dateien nach meinen Wünschen zu modifizieren. Was ich habe, ist Corel Draw 12, mit dem ich auch gut zurecht komme. Import und Änderung klappt soweit. Wie muss ich die geänderten Teile abspeichern, um sicherzugehen, dass mein Dienstleister genauso exakte Teile wie bei den Originaldateien lasern kann? Oder kann man Corel Draw dafür vergessen?

Im Zuge obiger Aktion würde ich dann auch noch gerne die mehr oder weniger bekannten Kinken eliminieren, Verfahrwege auf 100 x 50 cm vergrößern, die Gestellhöhe für einen integrierten Vakuumtisch aus PUR- oder PS-Schaum vergrößern, und, und, und... :D

LG

_Mathias

Steffen
14.10.2007, 13:44
Fand den oben genannten Preis nur recht happig und vor allem wunderte mich deer Zusatz "zzgl. Märchensteuer", da ich eine Privatperson bin und mich nicht als eine Firma an den Betreffenden gewandt habe.
Was hat der Privatanwender damit zu tun?
Wenn man zu einer Metallwerkstatt geht, gibt es immer ein Nettoangebot zzgl. MWSt.

Die muss schliesslich jeder berappen.



Ciao, Steffen

limberu
14.10.2007, 14:23
Was hat der Privatanwender damit zu tun?
Wenn man zu einer Metallwerkstatt geht, gibt es immer ein Nettoangebot zzgl. MWSt.

Die muss schliesslich jeder berappen.



Ciao, Steffen
Ich habe das aber anders in Erinnerung... Für Endkunden ist meines Wissens immer ein Bruttobetrag inkl. Mehrwertsteuer anzugeben... Ich glaube es steht im Gesetz gegen Unlauteren Wettbewerb.

Und das die Mehrwertsteuer jeder berappen muss ist mir klar.

Steffen
14.10.2007, 14:28
Ich habe das aber anders in Erinnerung... Für Endkunden ist meines Wissens immer ein Bruttobetrag inkl. Mehrwertsteuer anzugeben... Ich glaube es steht im Gesetz gegen Unlauteren Wettbewerb.

Aber nicht auf Angebote die auf Anfragen gestellt werden
Mediamarkt und Co müssen das und dürfen nicht irgendwo drunter stehen haben, dass es zuzüglich MWSt ist.

Ein Anbieter, bei dem Du eine Anfrage auf Bauteile stellst, darf das sehr wohl in einem gesondert erstellten Angebot tun.

Selbst als privater Hausbesitzer der sich neue Fenster kauft, bekommst Du ein Angebot Netto zzgl. USt.

Ciao, Steffen

mac5150
14.10.2007, 23:13
Mehrwertsteuer, Umsatzsteuer....
Wenn ich jetzt noch Sektsteuer extra berappen soll, weil ich meinen erfolgreichen Nachbau entsprechend begossen habe, trage ich mich hier als Mitglied aus ;) ;) ;)

LG

_Mathias

limberu
15.10.2007, 00:05
Mehrwertsteuer, Umsatzsteuer....
Wenn ich jetzt noch Sektsteuer extra berappen soll, weil ich meinen erfolgreichen Nachbau entsprechend begossen habe, trage ich mich hier als Mitglied aus ;) ;) ;)

LG

_Mathias
Denk an die Austrittssteuer ;)

mac5150
15.10.2007, 00:20
Denk an die Austrittssteuer ;)

MUAHAHAHAHAHAHA :) ;) :cool:

oldi51
17.10.2007, 13:32
hallo tron-gemeinde

die bestellten teilesätze sind nun geschnitten.
inder nächsten woche werden die auf die reise gehen.

wie gesagt habe ich mehr material bestellt,es können also noch acht sätze bestellt werden.

sollten die acht sätze bestellt werden wird der achte satz für einen der besteller umsonst sein !! der jenige bekommt dann sein geld zurück überwiesen.

nach eingang der acht bestellungen wird dann ausgelost das heisst acht zettel mit den namen der besteller in einen hut und es wird einmal rein gegriffen.
von der verlosung werde ich ein video machen und an die besteller senden.

grüsse klaus

oldi51
19.10.2007, 17:20
hallo tron-gemeinde

heute ist freitag,die bestellten teilesätze sind alle geschnitten leider bleiben wieder mal 2 sätze übrig da zwei kollegen mich mal wieder zum narren gehalten haben und nicht gezahlt haben.........
ist leider jedes mal so.

also reiche ich die sätze weiter.
wer also einen haben möchte bitte bis sonntag per e-mail bescheid geben.

leute die bestellt und nicht gezahlt haben brauchen nicht nochmal bestellen !

grüsse klaus

heinrich276
23.10.2007, 20:07
Hallo,

so nun wollte ich mal das Portal zeigen....
Bald kommt die Endmontage.

Gruß Torsten

mac5150
23.10.2007, 23:05
Sieht coooooooool aus, Torsten!

Was hast Du da an Auflage verbaut? Doch hoffentlich was Sperrholz-ähnliches?

LG

_Mathias

heinrich276
23.10.2007, 23:24
hallo,

nein ich habe eine multiplex platte genommen da mir unser tischler gesagt hat das alles andere aufgrund von feuchtigkeit aufquillt...

nur wenn es jemand interressier die platte hat 24,- gekostet..

ich habe noch vor die platte mit alu zu umranden damit die späne nicht runterfallen können also wie eine wanne aufzubauen.


gruß torsten

limberu
24.10.2007, 10:30
Wo bekommt man so eine Platte?
Tischler oder gut sortierter Baumarkt?

heinrich276
24.10.2007, 10:56
Hallo,
müßte es eigendlich auch beim Baumarkt geben ansonsten im Holzhandel.

Gruß Torsten

mac5150
24.10.2007, 18:30
...ich habe noch vor die platte mit alu zu umranden damit die späne nicht runterfallen können also wie eine wanne aufzubauen. ...
Das habe ich mittlerweile auch gemacht; allerdings nicht mit Alu sondern mit transparenter PVC-Folie. Einfach angetackert. Hat den Vorteil, dass man die Folie beim Einrichten der Werkstücke auch mal wegbiegen kann. Durchgucken kann man auch - ist sonst nur bei transparentem Alu möglich (Star Trek lässt grüßen :D :D :D )


LG,

_Mathias

dude66
28.10.2007, 18:17
Hallo Torsten,

schöne Fräse. Mich würde die Leistungsfähigkeit der 20er Igus-Führungen interessieren. Ich hatte schon mal die 10er in der Hand und das Spiel war doch recht groß!

Wie sieht es bei den 20er aus? Was schätzt du welches Spiel du hast, wenn die Z-Achse ganz nach unten gefahren wird?

Danke
Stefan

heinrich276
28.10.2007, 19:05
hallo stefan,

also die führungen habe ich bisher immer nur in 16er oder 20er größe verbaut,
bei der tronfräse habe ich nach dem zusammenbau noch kein merkliches spiel festgestellt.
ich würde es gerne mal messen aber leider ist mir die Z-Achse dummer weise vom tisch gekippt !
die hat im warsten sinne den sturztest leider mit einer blessur überstanden in dem ein halter (Z5) verbogen und die klebung sich gelöst hat.

stabile konstruktion den nun habe ich ein 2-3cm loch im laminat...grrr

gruß torsten

ThomasL.
28.10.2007, 20:02
Hallo Torsten,

die Multiplexplatte würde ich ganz schnell wieder runterschrauben. Diese Platten haben ein heftiges Eigenleben und neigen sehr stark dazu Windschief zu werden. Besonders die Platten aus Buche. Aber auch die aus Birke sind nicht viel besser. Die Kräfte sind nicht zu unterschätzen !
Schraub eine MDF-Platte drauf. Die Platten sind homogen aufgebaut, haben kein Eigenleben und eine Genauigkeit in der Dicke von 1/10mm ! Multiplexplatten haben eine Dickentoleranz von über 7/10 mm !!!

Als Tischlermeister habe ich täglich mit diesen Plattenwerkstoffen zu tun. Glaub mir - einen besseren Holzwerkstoff als MDF gibt es für diesen Zweck nicht.

Bei direktem kontakt mit Flüssigkeiten quellen die MDF-Platten wirklich schnell und stark auf. Auf Dauer schadet den Platten aber auch hohe Luftfeuchtigkeit. Die Platten werden dann zuerst im Kantenbereich dicker. Das kann man mit dem Messschieber leicht nachmessen.
Ich würde die Platte daher öfters austauschen, sofern das durch Frässpuren nicht ohnehin nötig ist.

Eine 19mm MDF kostet zur Zeit im Großhandel etwa 7,-€/m2, eine Bike-Multiplex in 18mm um 20,-€/m2 !

Zum besseren Schutz vor Feuchtigkeit kann man eine MDF mit Grundierfolie verwenden. Ein Umleimer aus Melaminkante schützt die Kante recht gut.

Gruß
Thomas

wulpes62
29.10.2007, 10:20
hallo tron gemeinde,
bin auch am überlegen was ich als auflage verwenden soll.
hab noch eine 8mm alu-platte, würde das reichen oder sind 8mm zu wenig.
ich würde dann viele bohrungen mit m6 gewinde gleichmäßig verteilt anbringen um werkstücke befestigen zu können.

gruß
Jürgen

shaba
29.10.2007, 10:31
Hallo

ich möchte auch die Tron Fräse bauen. Zurzeit suche/kaufe ich mir das benötigte Material zusammen. Die mechanischen Komponenten sind eigentlich kein Problem. Aber die Steuerung bereitet mir Kopfzerbrechen, da ich eigentlich keine Ahnung davon habe.

Kann mal jemand detailliert posten was Hard- und Softwaremässig eingesetzt wird?

Vielen Dank.
Gruss
Fritz

oldi51
30.10.2007, 15:32
hallo @

alle bestellten teilesätze sind heute zur post gegangen,sollten bis freitag bei euch sein.
hat leider etwas gedauert da wieder mal einige nachzügler bei waren.

zu den neu anfragen,ich warte wieder ab bis es mehrere sätze sind.
bitte bestellungen nur per e-mail.

grüsse klaus

Jens Niemeyer
30.10.2007, 20:45
Hallo,

bin ziemlich begeistert, was hier TRONmäßig abgeht.

Da hier ziemlich viele mitlesen, poste ich mein Anliegen erst einmal hier:

Ich werde die nächsten Wochen meine "Ur"-Tron verkaufen. Wer also Interesse an einer komplett aufgebauten Fräse inklusive leistungsfähiger Steuerung hat, möge mich bitte per Mail (über www.tron-cnc.de Kontaktformular) anschreiben und mir ein Angebot machen.

Weil die Frage eh aufkommen wird: Nein, ich bin NICHT mit der TRON unzufrieden. Für den anvisierten Anwendungsbereich (2.5D in Holz, CFK, ggf. Alu) ist sie zu dem Preis unschlagbar. Da ich jedoch gerade noch ausreichend Budget in einer Hobbykasse lokalisiert habe (...) werde ich eine kommerzielle Fräse mit KGW kaufen um mich dann mit dem 3D Formenbau a la http://www.rc-network.de/magazin/artikel_07/art_07-092/art_092-01.html zu beschäftigen :-)

Gruß
Jens

Ichbinda
31.10.2007, 16:35
hallo Tron gemeinde

ich habe auch schon überlegt die fräse nachzubauen aber dann habe ich erfahren das ein bauplan von jens raus ist über eine styroporschneideanlage und nun wollte ich die bauen leider breuchte ich die sperrholzteile und wollte hier fragen ob jemand das fräsen kann Materialstärke ist 8mm es sind nicht viele teile oder gibt es im internet einen dienstleister der das machen kann

ich freue mich über antworten

limberu
31.10.2007, 17:12
Würde ich ja gerne, aber heute sind erstmal die Laserteile zur TRON gekommen.
Dank an oldi51 für die prompte Lieferung... Werde die nachher mal auspacken und bewundern! :D

Jetzt fehlt ja nichtmehr viel (Eigentlich sind die Laserteile bisher das einzige, was ich habe!);)

PS:
Habe die Teile mal zusammengesteckt... passt alles sauber!
So, dann muss ich mir wohl jetzt mal endlich den Kleber, Aceton und ein paar Schraubzwingen besorgen

hirschfelde-mv
01.11.2007, 07:27
Hallo an die TRON-Bauer,

ich habe mir jetzt auch einen bauplan von der TRON zugelegt.
Die lasergeschnittenen Bauteile habe ich schon bei oldi51 bestellt.
Jetzt habe ich an Euch eine Frage.
Kann mir jemand einen Tip geben, wo man die Dreh- und Frästeile aus Alu (kann auch anderes Material sein) fertigen lassen kann?

Danke für eure Hilfe.

Frank.

heinrich276
01.11.2007, 11:40
Hallo Frank,
lese doch mal ein oder 2 Seiten vorher ...

da war Oldi51 oder Nucky (Peter-Cnc Forum) angegeben.

Gruß Torsten

limberu
01.11.2007, 15:42
Odli51 hat das angedacht, es kamen aber wohl zuwenig Abnehmer zu stande!
Das ist zumindest mein Kenntnissstand!

oldi51
01.11.2007, 17:19
hallo @


Odli51 hat das angedacht, es kamen aber wohl zuwenig Abnehmer zu stande!

leider ist das so,es lohnt sich nicht nur drei sätze zu fertigen und beides zusammen - laser und drehteile - ist den leuten zu teuer.
was ich nun überhaubt nicht nachvollziehen kann.
problem ist aber ein anderes,es kommen keine eindeutigen ansagen sonden nur ewiges hin und her mailen.
ich sagte ja schon mal,ich kann die teile machen um aber ein vernünftigen preis zu machen sollten es min. 10 sätze sein das ist bei den laserteilen nicht anders den maschinen zeit kostet nun mal geld.

grüsse klaus

hirschfelde-mv
01.11.2007, 18:16
hallo @

problem ist aber ein anderes,es kommen keine eindeutigen ansagen sonden nur ewiges hin und her mailen.



Hallo,

ich glaube ich habe wohl mehrmals eindeutig oldi51 mitgeteilt, dass ich an einem lasergeschnittenem Blechsatz und auch an einem Satz für die Drehteile zum Preis für ungefähr 500 Euro interessiert bin und den auch bezahlen möchte. ;)

Grüße Frank.

oldi51
01.11.2007, 20:13
hallo frank

genau so ist das,eindeutige ansage !
bisher sind es drei user die auch die drehteile haben möchten und wo ich auch sicher bin das ich die teile verschicken kann.
wie ich schon sagte,ich möchte das nicht kleckerweise machen.
auf vorrat möchte ich die teile aber auch nicht machen.

sagen wir mal so,wenn acht leute laser und drehteile ordern mach ich das !!
bedenkt aber ich muss auch arbeiten und bekomme nicht immer sofort maschinenzeit.

also bis sontag den 11.11. melden.

grüsse klaus

limberu
01.11.2007, 20:50
Wenn es bei dem Preis bleibt:
Definitiv dabei!

(Falls ich nicht schon bei den 3 Usern mitgerechnet war)

DirkL
01.11.2007, 21:15
Nabend,

steht für die Kombination schon ein Preis fest?
Also ich mein einfach, wenn du sagen kannst, was das alles genau kostet auch die User eher auf den Angebot einsteigen.
Is keine Kritik ;) find wirklich spitze, dass es Leute gibt die ihre Zeit für andere gerne opfern! Respekt!

Noch mal zu deinem Angebot:
Ich sags mal so, ich wäre gerne dabei, hab aber die Fräse nun einmal auf einen späteren Zeitpunkt verschobne...


Gruß
Dirk

oldi51
01.11.2007, 22:35
hallo dirk
was das kostet ist schon mehrfach erörtert worden.
ich werd´s mal ab jetzt so machen das ich nur noch beide sachen zusammen anbiete.
das heisst dreh und laserteile !!!
bin mal gespannt ob das angenommen wird.

grüsse klaus

Ichbinda
05.11.2007, 17:11
hallo

ich wollte mal wissen was kostet es jetzt die laser und die drehteile ich bin noch am überlegen ob ich nicht auch diese fräse bauen sollte über eine nachricht würde ich mich freuen

wenn ihre mir sagne könnt was es genau kostet wäre ich auch dabei

müsste mir aber noch den bauplan kaufen also bitte bescheid sagen

oldi51
05.11.2007, 18:06
hallo Ichbinda

was das kostet steht im ersten post auf dieser seite.
kommen dann noch 16 euro versand dazu.

grüsse klaus

Ichbinda
05.11.2007, 18:46
Hallo

Okay also ungefähr 516 euro ich muss das erst mal klären würde morgen dann bescheid sagen wenn es nicht zu spät ist

oldi51
05.11.2007, 19:31
hallo Ichbinda

zu spät ist das sicher nicht,ich würde eher sagen zu früh.
die ganze sache wird sich bestimmt bis zum jahresende hinziehen,was aber sicher nicht an mir liegen wird.
ich könnte sofort loslegen und in zwei wochen währen 10 sätze erledigt.

wie gesagt stichtag ist der 11.11. dann hab ich drei wochen zeit die bestellungen abzuarbeiten denn im nächsten monat geht bei mir nichts mehr da wir in der firma bis zu den feiertagen richtig stress haben.

grüsse klaus

Ichbinda
06.11.2007, 18:28
hallo oldi

ich habe mit der finazministerin geredet aber momentan ist es nicht drinnen ich hoffe du machst ab 1.1 auch nochmal so ein angebot da kann ich dann bestimmt mitmachen aber momentan geht es leider nicht

oldi51
06.11.2007, 18:55
hallo

ich hab heute das material für die drehteile bestellt.
laut zusagen sind es bis jetzt 5 sätze .
mehr werden es auch sicher nicht werden also die fünf leute die bestellt haben werden die teile auch bekommen da ich das zugesagt habe.
nachbestellungen wird es nicht geben da sich das ganze in der kleinen serie nicht lohnt.
werde also nicht weiter machen und die sache endgültig einstellen,einfach zu viel stress und ewiges hin und her bis mal eine endscheidung von den leuten getroffen wird.

grüsse klaus

hirschfelde-mv
09.11.2007, 10:38
Hallo Klaus,

sag bescheid, wenn ich das Geld für die Blechteile und die Drehteile überweisen soll und vor allem auf welches Konto.

Grüße Frank.

Niklas Fischer
09.11.2007, 12:28
hallo oldi

ich habe mit der finazministerin geredet aber momentan ist es nicht drinnen ich hoffe du machst ab 1.1 auch nochmal so ein angebot da kann ich dann bestimmt mitmachen aber momentan geht es leider nicht

richtig! sollte es nächstes jahr nochmals so ein angebot geben, bitte ich darum mich zu berücksichtigen...

greets, Nik

oldi51
09.11.2007, 13:20
hallo nik

ich ziehe das nur noch in diesem jahr durch !!
weil,es ist mir einfach zu stressig bei einer bestellung 10 mal hin und her zu schreiben.
bei 5 bestellungen kommen da schon mal 30 e-mails zustande obwohl die fakten eigendlich klar sind.
ich glaube das kann jeder verstehen das sowas richtig nervig ist und extrem viel zeit kostet die ich nun mal nicht habe denn ich muss auch noch arbeiten.

bis sonntag läuft noch die zeit um zu bestellen.
ich brauche ja auch zeit um die teile zu fertigen !!
so wie das im moment aussieht wird das 4-6 wochen dauern oder sogar ins neue jahr rein gehen.
es geht also nicht mehr von heute auf morgen.

grüsse klaus

Niklas Fischer
09.11.2007, 13:24
ok schade.

greets, Nik

hirschfelde-mv
13.11.2007, 10:12
Hallo,

wer von Euch kann mir einen Tip geben, wo man die Laserteile und die Drehteile fertigen lassen kann?
Leider macht oldi51 (Klaus) nichts mehr, da es hier einige "Deppen" zu geben scheint, die erst zusagen und dann alles zerlabern müssen. Danke an diese Leute! :confused:
Vielleicht hat von den "noch normalen" Usern eine Idee.

Danke und Grüße

Frank.

Jens Niemeyer
13.11.2007, 10:24
Hi Frank,

ich hatte damals sehr gute Erfahrungen mit zuschnitte.com

Jens

mac5150
13.11.2007, 13:51
Hallo Frank,

meine Blechteile *3 mm Alu* habe ich für ca. 170 EUR (Stahl ca. 139 EUR) bei www.ifab-technik.de anfertigen lassen. Super Qualität! Abholung musst Du selbst organisieren www.iloxx.de - Paket ca. 125 * 25 * 10; < 10 kg.

LG

_Mathias

heinrich276
15.11.2007, 20:13
Hallo,
da meine Tron nun seinen entgültigen Platz gefunden hat habe ich angefangen die Teile und das Portal anzubauen.
Mit erschrecken mußte ich feststellen das ich anscheinend etwas in der Bauanleitung übersehen habe !

Die Holzplatte darf erst nach Montage des Portals montiert werden sonst bekommt man es nicht über die Platte

Die Spindelmutter verhinder das. Bisher hatte ich die bei den Proben noch nicht angebaut.


Leider leider nun durfte ich alle Schrauben aus der Holzplatte wieder rausdrehen...... wie gut das es Akku Schrauber gibt.


Vielleicht hilft es ja dem nächsten.

Gruß Torsten

hma
15.11.2007, 20:27
Hallo Jens,

Ist diese servomotor brauchbar für dem Tron?

http://cgi.ebay.de/DC-Servomotor-Electrocraft-E240-mit-Encoder-Drehgeber-1_W0QQitemZ260181450701QQihZ016QQcategoryZ124603QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Grüßen,

Hugo

Jens Niemeyer
15.11.2007, 20:45
Hi Hugo,

ich kenne mich mit Servos nicht so aus. Ich habe Schrittmotoren verbaut mit 1.3Nm Drehmoment. Ob der paßt kann ich Dir leider nicht sagen, da ich nicht weiss was der Unterschied zwischen 0.22 Nm Dauermoment
1.7 Nm Spitzendrehmoment ist...


Jens

PS: Bin gerade zufällig hier und lese nicht immer mit. Am besten über http://www.tron-cnc.de/contact.html Kontakt aufnehmen ...

oldi51
16.11.2007, 08:56
halo hugo


Ist diese servomotor brauchbar für dem Tron?


generell ja , aber es macht echt wenig sinn.
eine vier-achs steuerung auf basis IMT 901 ist das sicher die bessere wahl und wesendlich billiger.

die tron-fräse ist dafür auch nicht ausgelegt.

a) die materialstärke - 3mm blech
b) die führungen - igus
c) die spindeln - tr 16

so wie die tron-fräse jetzt ist,ist dass das optimale ( preis - leistung ).
eine servoantrieb macht nur sinn wenn andere führungen und spindeln verbaut werden ( 12´er kg spindeln und 12´er ku führungen ) nur muss dann die blechstärke um min. das doppelte erhöht werden und die anschlussflächen müssen gefräst werden.
das wiederum verteuert die fräse dann extrem.

grüsse klaus

hirschfelde-mv
16.11.2007, 11:59
hallo TRON-Freunde,

nach dem ewigen hin und her hier mit den Teilesätzen hab ich jetzt endlich eine Firma gefunden, die mir die Blechteile schneidet.
IFAB-Technik schneidet die Teile aus ST37-2 für 140 Euro.
Drehteile lasse ich bei Weigl fertigen und zwar aus Rotguss.
Habe da etwas auf die Tränendrüse gedrückt und man bot mir an die Teile für 250 EURO zu fertigen. Wird ein Azubi übernehmen im Rahmen seiner Ausbildung.

:)

Grüße Frank.

DirkL
16.11.2007, 12:44
Habt ihr eigentlich alle die geänderten Pläne mit dem versetzten Loch?
Hätte die auch mal gerne ;)

Gruß
Dirk

limberu
16.11.2007, 13:21
Habt ihr eigentlich alle die geänderten Pläne mit dem versetzten Loch?
Hätte die auch mal gerne ;)

Gruß
Dirk
Plan mit verändertem Loch?
Wo gibts den? Muss ich mir den dafür neu kaufen, oder kriege ich den im Zuge kostenloser Updates? ;)

heinrich276
18.11.2007, 20:10
frage ....

hat jemand schon die komplette z-achse an die y-achse montiert ????

bei mir passt das "Trapezmutterngehäuse Z-Achse" nicht an den schrauben vorbei wo die z-achse mit y-achse verbunden ist !

ist da schon einer drüber gestolpert...
hat einer eine lösung parrat ?




gruß torsten

DirkL
18.11.2007, 21:36
Is da nen Querträger im Weg?

Gruß
Dirk

heinrich276
18.11.2007, 22:54
hallo dirk,

nein die schrauben wo das trapezmuttergehäuse anstößt sind für für die lagergehäuse von der y-achse !

da wo das trapezmuttergehäuse in dem auschnitt läuft.

gruß torsten

Jens Niemeyer
19.11.2007, 09:22
Hi Torsten,

mach doch mal ein Bild, was Du genau meinst.
Habe Deine Beschreibung nicht verstanden...

Die Teile sollten eigentlich alle passen. Mir ist momentan nicht verständlich, welches Problem Du hast. Bislang wurde mir noch kein Problem gepostet, dass etwas nicht passt.

Um sicherzustellen, daß Du auch immer Support bekommst, empfehle ich Dir Anfragen über http://www.tron-cnc.de/ an mich zu schicken.

Gruß
Jens

PS: Lese diesen Thread nur ab und zu. Daher, wie geschrieben, Supportanfragen, die an mich gehen, über o.g. Adresse posten!

heinrich276
19.11.2007, 09:51
Hallo,
habe ich mir fast schon gedacht da es etwas schwierig zu beschreiben ist !

Selbst wenn ich die U- Scheibe weglasse reicht der Platz nicht !

Ich würde auch ungern die Schrauben wieder lösen da man die Lager recht schlecht entspannen kann damit diese leichtgängig werden.

Gruß Torsten

mac5150
19.11.2007, 17:31
Hallo Torsten,

ich habe dort das Alublech angesenkt und M8 Senkkopfschrauben verbaut; außerdem hat mein Mutterlager eine modifizierte Form für mehr Z-Verfahrweg.

LG,

_Mathias

heinrich276
19.11.2007, 17:42
Hallo Mathias,

kannst du mal ein Bild davon machen ?

Ich habe zwar jetzt schon das Muttergehäuse abgefräst aber mit dem mehr " Z-Verfahrweg" wäre auch interessant.



Gruß Torsten

shaba
19.11.2007, 18:40
Hallo Mathias
An mehr Z-Verfahrweg und Details dazu währe ich auch interessiert.

Gruss
Fritz

mac5150
19.11.2007, 21:41
Hi Torsten, hi Fritz,

Ihr kennt ja schon mein Siebdruckplattenpuzzle...
Ich habe einfach dort, wo es geklemmt hat, Material weggenommen, bis ich (bauartbedingt) nach ganz oben fahren konnte :D
Demontieren möchte ich die Sache z. Zt. nicht; ich schaue aber mal, ob ich vielleicht noch ein paar Bilder habe.

LG,

_Mathias

hma
20.11.2007, 22:07
Hallo Thorsten,

Sorry for my answer in English. I read German very well, however writing German.... Probably you are using bolts DIN912. The head thickness of those is 8 mm for an M8. But there is also DIN7984, their head thickness is only 5 mm for an M8, which should solve the problem.

Greetings from Belgium,

Hugo

heinrich276
20.11.2007, 22:54
Hallo Hugo,

der Tipp ist sehr gut!
Leider habe ich solche Schrauben nicht im vorrat und ich werde mal welche bestellen wenn es sich ergibt. Fehlten schon des öffteren in meiner Schraubenkiste.

Ich hätte mich ja auch irgendwo bei den teilen verhauen können....

Nun habe ich das Muttergehäuse abgefräst das erschien mir auf die schnell einfacher.


Hat schon jemand zufällig Endschalter montiert ?? Vielleicht mit einem bildchen...

Gruß und Danke
Torsten

DirkL
23.11.2007, 10:14
Moin Leude,

kann mir jemand die dfx Daten zukommen lassen, wo dieses Problem nicht mehr
auftretet?
Oder Klaus könntest du so nett sein?


Gruß
Dirk

DirkL
24.11.2007, 15:36
Hallo,

die Person die mich auf unserem Seglerschlepp (MFC Bad Bergzabern) auf die
CNC angesprochen hat und hier auch mitlest könnte mich mal bitte anschreiben.
Am besten per PN. Sorry hab glaube deine Visitenkarte verlegt...


Gruß
Dirk

DirkL
25.11.2007, 11:57
Moin Leude,

kann mir jemand die dfx Daten zukommen lassen, wo dieses Problem nicht mehr
auftretet?
Oder Klaus könntest du so nett sein?


Gruß
Dirk

Hallo alle zusammen,

Frage ist immer noch offen. Bräuchte unbedingt den korrigierten Plan!


Gruß
Dirk

heinrich276
25.11.2007, 12:21
Hallo,

nur um zu zeigen ... ich habe auch nur den wo die Streben im weg sind !

Hast doch Support Mail doch mal den Jens an!


Gruß Torsten