PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schleppkupplung von KDH



kallefly
08.04.2005, 13:49
An alle!

Suche dringend eine große (10mm) Schleppkupplung
von KDH. Das Ding ist einfach nirgendwo zu haben.

Hangrocker
09.04.2005, 02:06
dann bau dir selber eine! is eigentlich ganz einfach. wir im verein bauen ausschließlich selbst unsere Schleppkupplungen und funktionieren einwandfrei! und die kosten pro kupplung sind dann bei ca. 3-5€. wenn du mehr infos willst, schick mir ne email. Hangrocker@schietinger.net

Tobi Schwf
09.04.2005, 09:55
Das interessiert mich auch.

Bitte schick es mir auch zu (Mail-Adresse im Profil) ;)

J.Grözinger
09.04.2005, 11:16
Hallo Hangrocker,

stelle deine Informationen doch einfach hier rein, es gibt bestimmt noch mehr die daran Interesse haben. Ich auch!

Grüße

Jürgen

Gast_2222
09.04.2005, 11:39
Tach zusammen,

ich bin zwar kein Hangrocker, aber eine Schleppkupplung wird bei uns so gebaut:

- seitlich vor der Kabinenhaube wird ein Schlitz in den Rumpf gesaegt, ca. 10mm hoch und 3-5 mm breit. Wer Sorge wg mechanischer Belastung des Rumpfes hat, kann die Stelle mit Harz/Glas mehr oder weniger grossflaechig vor dem Saegen des Schlitzes leicht verstaerken.

- hinter diesen Schlitz (bei Platz auch ziemlich weit) wird ein Servo eingebaut derart, dass ein Feder(!)stahldraht 1,5mm horizontal nach vorne gefuehrt den Schlitz bei Betaetigung freigibt/schliesst.

- Zur Fuehrung des Drahtes wird hinterm Schlitz (Flugrichtung) ein genau passendes Stueck Bowdenzugrohr und vor dem Schlitz eines mit ein bisschen Spiel an die Rumpfwand geharzt.

Als Schleppseil haben wir nur Schnur mit Schlaufe und das Ganze ist narrensicher - ob bei 20Kilo Segler noch, weiss nich. Der Ausloessedraht muss jedoch blank poliert und frei jeglicher Grate sein. Damit duerfte der Gleitwiderstand des Drahtes minimal sein und die Ausloesung halt narrendingsda ;)

Kosten: 1 Servo plus Peanuts ;)

Viele Gruesse, Wolfgang

kallefly
09.04.2005, 20:52
Hallo Wolfgang,

diese Art von Kupplung habe ich selbst auch schon gebaut. In meinem speziellen Fall brauche ich aber genau diesen Typ (KDH ), den ich dann in die Nase des Habicht setzen will, und zwar genau mittig, und nicht an der Seite!

gruß

toobo
09.04.2005, 21:11
Moin Kalle,
wenn sie mittig sitzen soll, kannst Du sie trotzdem selber bauen.
Diese Teile plus Servo brauchst Du dafür:
http://www.balsafluegel.de/Ka_6_pics/SK_01.jpg
Statt des Schlauchanschlusses kannst Du auch einfach ein Messingrohr mit gewünschtem Durchmesser nehmen. Diese Kupplung ist absolut Narrensicher. Falls Dir das Prinzip nicht bekannt ist, kann ich noch `ne Skizze posten.

AirWolff
09.04.2005, 21:25
von Thommy habe ich mal eine KDH-Kupplung bekommen.
Ich bin mir aber nicht ganz sicher ob er sie noch im Programm hat.

Gruß, Andreas

Thommy
10.04.2005, 08:55
Hallo AW,
die Kupplung die Du von mir bekommen hast, sah zwar der von KDH ähnlich, unterscheidet sich aber in den inneren Werten deutlichst.

http://www.thommys.com/Shop/images/sk100.gif

Meine Kupplungen sind Aludrehteile mit entgratetem Edelstahlhaken. Dies hat den Vorteil dass es die Kupplung sicher nicht herausreisst, und auch die Seilschlaufe nicht gekillt wird.
Im Gegensatz zu dem von Toobo gezeigten Prinzip und auch der anderen Stahldrahtmethode, braucht man auch bei stark gespanntem Seil fast keine Kraft um sie zu öffnen.

Gibt es mit 10 mm und 12mm Durchmesser und liegen z.B. auf der Messe in Dortmund bei 12 Euro.

Gruß
Thommy

kallefly
10.04.2005, 19:51
Danke, also dann bis zur Messe!
Stelle da übrigens meinen OBS aus !

gruß