PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Permax 480BL 3D



parafly
20.06.2007, 15:49
Hallo zusammen!
Ich wollte mir den MPX MicroJ., bzw. FunJ. mit einem Permax BL 480 3D ordentlich flott machen:cool: . Leider bekomme ich diesen Motor nirgens mehr.
Da kam mir ein Gedanke:

Ich habe mir vor einiger Zeit den o.g. Motor mit 3.3x1 Übersetzung zugelegt. Seit dem dient er in einem E-Segler (Stella von Ostflieger) mit einer 10x6 Schraube und 3s2100mA. Leistung hat er genug, aber glücklich ist diese Auslegung nicht! Zu schwer und zu schnell (angeblich 300W).
Also genau richtig für mein Vorhaben..., wenn das olle Getriebe net wär...!:cry:
Kann ich dieses irgendwie vom Motor abbekommen:mad: (ohne Dremel)?

Schon einmal vielen Dank, vom Frank

playmobilly
24.06.2007, 09:55
Das Getriebe bekommst du ab, indem du vorn einen Spant oder Alustück o.ö. dranschraubst, das du dann als Hebel benutzen kannst. So schonst du das Getriebe und musst nur den Motor richtig fest halten. Allerdings dürfte das nicht viel bringen, denn der Getriebeflansch sitzt meines Wissens nach fest auf dem Motor. Ausserdem wird die freie Wellenlänge nicht sehr gross sein, falls du das Ritzel abbekommst, ohne die Welle zu beschädigen.
Nimm lieber einen anderen Motor, der ohne Modifikationen einsetzbar ist und verkaufe den Permax.