PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Akku Spannung Überwachung über Empfängerspannung



doichin_s
10.06.2019, 11:46
Hallo Leute,

ich habe einen Spektrum ar410 Empfänger, der Telemetrie für Empfängerspannung hat. Meine Frage ist: Kann ich diese Telemetriefunktion nutzen um die Versorgungsakkuspannung zu überwachen?
Die Telemetrie Funktion an den Empfänger nutzt mir nichts, da die Spannung vom Regler immer konstant ist. Ich nutze ein Speed Controller X-7-Pro with BEC von Hacker und wenn ich ein Akku an der Batt Anschluß von dem Empfänger anschließe, kann ich die Spannung dieser Akku einfach überwachen, allerdings dann springt mein Motor nicht me.hr an (ist das normal?).
Ich habe überlegt eine Überbrückung von dem Versorgungsakku zu dem plus minus Anschluß von dem Empfänger zu machen und zwar dort wo sich den Regler anschießt. Dann kommt die Spannung von der Versorgungsakku und mischt sich mit dem Spannung aus dem BEC. Würde so etwas funktionieren?

Ich bin dankbar für jeden Tipp!!!

Doychin

doichin_s
13.06.2019, 12:31
P.S. Ich wollte etwas klären, da meine Frage etwas länger unbeantwortet bleibt. Kann mir jemand ungefähr sagen, was ich falsch mache?
Bin ich in der falschen Rubrik. Ist die Frage sehr schwierig, oder sehr langweilig? Schreibe ich wahrscheinlich unverständlich.

Vielen Dank im Voraus!

Hallo Leute,

ich habe einen Spektrum ar410 Empfänger, der Telemetrie für Empfängerspannung hat. Meine Frage ist: Kann ich diese Telemetriefunktion nutzen um die Versorgungsakkuspannung zu überwachen?
Die Telemetrie Funktion an den Empfänger nutzt mir nichts, da die Spannung vom Regler immer konstant ist. Ich nutze ein Speed Controller X-7-Pro with BEC von Hacker und wenn ich ein Akku an der Batt Anschluß von dem Empfänger anschließe, kann ich die Spannung dieser Akku einfach überwachen, allerdings dann springt mein Motor nicht me.hr an (ist das normal?).
Ich habe überlegt eine Überbrückung von dem Versorgungsakku zu dem plus minus Anschluß von dem Empfänger zu machen und zwar dort wo sich den Regler anschießt. Dann kommt die Spannung von der Versorgungsakku und mischt sich mit dem Spannung aus dem BEC. Würde so etwas funktionieren?

Ich bin dankbar für jeden Tipp!!!

Doychin[/QUOTE]

van3st
13.06.2019, 12:45
Moin,

der AR410 bietet nur die Überwachung der Zitat: "Empfänger-Akku-Spannung" .
Nicht die des Flugakkus.

Ende.

van3st
13.06.2019, 12:47
Welche Funke Benutzt du und welche Firmwareversion ist da drauf?

bendh
13.06.2019, 13:03
Hallo Doychin, stelle doch einmal deine Schriftart richtig ein (Umlaute), dann kann man sie auch lesen. Vielleicht bekommst du dann Antworten.

Papa14
13.06.2019, 13:57
Ich nutze ein Speed Controller X-7-Pro with BEC von Hacker und wenn ich ein Akku an der Batt Anschluß von dem Empfänger anschließe, kann ich die Spannung dieser Akku einfach überwachen, allerdings dann springt mein Motor nicht me.hr an (ist das normal?).
Du grillst deine Empfangsanlage und/oder deinen Regler.

Der Regler hat BEC, d.h. er versorgt den Empfänger mit einer reduzierten Spannung. Wenn du jetzt den Flugakku zusätzlich direkt an den Empfänger anschließt, dann ist das ein Bypass und du fetzt diesen Strom ungeregelt zurück in den Regler.

Wenn du die Spannung vom Flugakku überwachen willst, brauchts du einen Regler (oder ein Unisense-e) mit Telemetrieanschluß.

doichin_s
13.06.2019, 14:18
Hallo Doychin, stelle doch einmal deine Schriftart richtig ein (Umlaute), dann kann man sie auch lesen. Vielleicht bekommst du dann Antworten.

Danke Bernd,
das habe ich auch gemerkt, nun mein PC ist eingestellt. Wenn ich schreibe dann sehe ich auch die umlaute, nur wenn ich es wegschicke, sieht dann nicht gut aus. Muss ich das irgendwo in der Forumseite einstellen?

doichin_s
13.06.2019, 14:21
Welche Funke Benutzt du und welche Firmwareversion ist da drauf?

Hallo Stefan,

ich nutze Spectrum DX6 und ich habe noch Spectrum DX6i. Auf der DX6 habe ich Version 2.00.

Ich danke dir!

doichin_s
13.06.2019, 14:40
Du grillst deine Empfangsanlage und/oder deinen Regler.

Der Regler hat BEC, d.h. er versorgt den Empfänger mit einer reduzierten Spannung. Wenn du jetzt den Flugakku zusätzlich direkt an den Empfänger anschließt, dann ist das ein Bypass und du fetzt diesen Strom ungeregelt zurück in den Regler.

Wenn du die Spannung vom Flugakku überwachen willst, brauchts du einen Regler (oder ein Unisense-e) mit Telemetrieanschluß.

Danke fuer dein Input Peter,

Ich habe auch den ar6600t Empfaenger und dann ist es kein Problem, klar! Nur wuerde ich mein ar410 weiter nutzen, deswegen beschaeftige ich mich mit der Frage (der ist so klein und bequem). Ich bin auf dem Artikel hier gestossen: https://modellfluginfo.de/Modellflugzeug/Blog/akkuspannung-ohne-zusaetzliche-telemetrie-sensoren-ueberwachen.php
Deswegen habe ich gedacht, dass es eine Moeglichkeit gibt, wie man das regeln kann.
So habe ich noch paar Fragen.

1.Kann mann den AR410 extra mit einer Empfaengerakku versorgen?
2.Muss mann dann einen Regler ohne BEC nutzen?

Vielen Dank noch mal!

Doychin