PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stiftscharniere entfernen ohne was kaputt zu machen



Michi97
11.06.2019, 16:42
Hi allerseits!
Ich habe schon unzählige Stiftscharniere entfernen müssen und es knackte immer irgendwo!
Nun möchte ich meine 3m Lembeck Extra neu folieren und die Ruder, welche mit Stiftscharnieren anscharniert sind, müssen raus.
Habt ihr da irgendwelche Tricks wie man die besagten Scharniere rückstandslos und ohne irgendwas kaputt zu machen entfernen kann?
LG

hastf1b
11.06.2019, 17:16
Bündig absägen und daneben neue einkleben.

Heinz

Christian Abeln
13.06.2019, 05:19
Bündig absägen wie mein Vorredner vorgeschlagen hat und danach ausbohren ist auch ne Variante. Ein bischen fummelig aber das geht.

Christian
13.06.2019, 11:18
bündig absägen und dann mit einen ollen Lötkolben langsam wegschmelzen.

Hab ich mal in einem Video gesehen. Ging gut.

steinix
13.06.2019, 19:08
mal bei straumann, camlog oder nobel biocare in die kataloge schaun, da gibt es hohlzylinderbohrer (dremelgeeignet) zum implantate rausfräsen. bzw. mal die oralchirurgische oder mkg-praxis des vertrauens fragen. was im knochen geht, geht auch im holz;)
duck und weg!:D

du kannst dir aber aus dünnwandigem edelstahlrohr (noch besser normales stahlrohr) selbst einen solchen "schnitzen". messingrohr hart wird wahrscheinlich in härterem holz schnell karies bekommen, in balsa müßte aber auch das gehen.