PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eliminator Relaunch und EARLY BIRD !



ETraby
06.07.2007, 20:51
Hallo Leute !

Einige habens vielleicht im Rc Groups mitbekommen das es schon ziemlich lange her ist,daß wir dieses Modell schon Ende 2005 angekündigt haben.
Dann kam eine lange Durststrecke und JETZT ist es soweit:


EARLY BIRD AKTION BEI EJETS.at

Alle Info´s auf www.ejets.at


Carpe Diem, nur der frühe Vogel fängt dem Wurm !

Wir haben es endlich geschafft, und gehen nun auf ein wohlverdientes Bier !

Bis zum nächsten mal

Euer ejet Team !!!!
Rico + Rainer

84447
84448

Schneewittchen
07.07.2007, 00:49
Hi Rico,

erstmal herzlichen Glückwunsch zur Eli! Zu dem Flieger und nach nach der langen Durststrecke muss man einfach gratulieren!!!

Und da ich ja etwas früher als die meisten Anderen in den Genuß der Super Eli gekommen bin, darf ich hoffentlich auch gleich mal ein Bild vom aktuellen Baustand meiner Eli reinstellen:

84473

Ja ja Rico, heute kamen meine Decals von Ralla (vielen Dank!!!) und meine Holde hat mich tapfer beim bekleben unterstützt! Morgen habe ich nochmal Termin in der Lackierhalle und dann kommt der Klarlack drauf! Dann kanns auch endlich weiter gehen! Ach ja, ne kleine Überraschung habe ich auch noch in Vorbereitung für Dich ;)

Schöne Grüße und nochmals von Herzen viel Erfolg mit der Eli!!!

P.S. Was wahrscheinlich die übrigen Leser mehr interessiert: Der Baukasten ist der Hammer!!! Alles ist sehr gut verarbeitet und wohl durchdacht. Jedes noch so kleine Detail ist in der Bilderbuchanleitung genau beschrieben und zigmal fotografiert.

Schneewittchen
07.07.2007, 19:48
Hallo nochmal,
auch wenn's sonst keinen interessiert... aber ich wollte zumindest Rico noch die letzten Bilder nach dem Besuch in der Lackstube zeigen (war zwar nur Klarlack... aber ich finde das macht einiges aus!):

84562

84563

84564

84565

Tja, was soll ich sagen??? Ich freu mich drauf!!! :D

Grüße
Stefan

ETraby
07.07.2007, 22:58
Hi Stefan !

Tja da kann ich mich wohl mit dem Lackieren meines neuen Eli´s anstrengen.
Die Entscheidung fällt mir jetzt richtig schwer was ich lackieren soll.
Die Decals von Ralle sind der Hammer und mit dem Klarlack sieht der super aus !!
Also wennst dann vielleicht noch eine Staffelnummer auf dem Seitenruder machen würdest würd ich für meinen im selben Design sogar die 2 akzeprieren
denn die Idee war ja von dir.
Wenn ich deinen sehe weiss ich jetzt für was die ganze Knochenarbeit war !

Das Akkubrett wie versprochen folgt Anfang der Woche und morgen Bilder.

Noch frohes fertigstellen

Grüsse
Rico

Schneewittchen
08.07.2007, 01:53
Hi Rico,
die eins gebührt dem Erfinder, Hersteller und Designer! Mit der 2, 3 oder 4 bin ich voll und ganz zufrieden ;)

Schöne Grüße
Stefan

ETraby
14.07.2007, 00:59
HI Jungs !

Es gibt ein neues Video vom Eli mit verschiedenen Power Setups.
Das Video wird noch ein wenig überarbeitet damit mann die
gesehenen Flugleistungen auch zuordnen kann

Grüsse
Rico+Rainer

Elipromohigh

auf http://www.ejets.at/index_ger.htm unter Videos

Ösi
15.07.2007, 10:14
Hallo Jetfans,

Beim diesjährigen Impellertreffen in Salzburg am 21-22.07.2007 sind wir auch mit dabei.
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=72106

Zu sehen sind der Eliminator als Flitschen-Eli mit Gummistart und natürlich auch mit Fahrwerk, wir freuen uns schon!

Euer TeamEjets,

Rainer + Rico:D

Ost
15.07.2007, 11:12
Also ich muß schon sagen-
die High Speeed Variante gefällt mir so gut,
daß meine Selbstbeschränkung auf 69er Jets ins Schwanken kommt!
Klasse!
Oliver

ETraby
17.07.2007, 00:06
Haha !

Tja Oli was machen wir da ???

Schick mal ne PM was da so für dich in Frage kommen würde ??

Grüsse
Rico

Schneewittchen
17.07.2007, 08:49
Hi Oli,
naja, ehrlich gesagt versteh ich nicht was Dich da zum Zögern bewegt??? Kommst Du nach Salzburg? Da kannst Du dann (hoffentlich) ein paar Elis in Aktion sehen!

Grüße
Stefan

Ost
17.07.2007, 13:52
Ganz einfach- ich bin auf 69er Fans eingestellt und kann mir ein Powersetup schlicht nicht leisten- erst recht nachdem ich durch eigene Dummheit meine F16 geerdet habe:cry:
Gibts ein echtes 5s 3200erLipo Powersetup für den 90er Deiss Fan?
Denn einen guten 5s Lipo muß ich für die Sniper kaufen,
aber die Elli sollte doch kaum langsamer sein als die 2W23 Sniper:D
Aber die Jungs planen ja auch noch andere Jets.
Bin offen für neue Bauthreads;)
Salzburg- ohne Jet?
Kaum:cry:
Gruß
Oliver

Schneewittchen
17.07.2007, 15:45
Hi Oliver,


Salzburg- ohne Jet?
Kaum

Na das kann man ja nicht mit anschauen! Darfst meinen mal streicheln :D

Würde mich freuen Dich mal persönlich kennen zu lernen!

Grüße
Stefan

Ost
17.07.2007, 20:14
Das kann man ja einrichten,
bin Dekorateur bei Kimmerl/Dillingen.
Der könnte ja auch bis Augsburg bekannt sein;)
Habt ein wenig Mitleid mit mir:cry:
Oliver

feldi
17.07.2007, 20:39
Hab ich bestellt
keine Reaktion

grüsse aus der hallertau

feldi

Schneewittchen
17.07.2007, 20:46
Was hast Du bestellt?
Den Dekorateur, Mitleid oder die Elli? :D

Grüße
Stefan

feldi
18.07.2007, 23:12
Habe eine positive Bestätigung bekommen.:)

habe wohl etwas viel Stress die Herren, haben sich dann auch für die Verzögerung entschuldigt :rolleyes:
Jetzt werde ich dann einen bekommen, sollte aber wohl noch ein bisschen dauern weil Sie Probleme mit ein paar Zubehörteilen haben

Danke

mfg feldi

Schneewittchen
18.07.2007, 23:55
Hi,
herzlichen Glückwunsch zu Deiner Eli! War mit Sicherheit die richtige Entscheidung!!! Leider habe ich keine Ahnung wo Ebendorf liegt... aber vielleicht kommst Du ja am Wochenende nach Salzburg? Da wirst Du mindestens eine Eli fliegen sehen (Erstflug der meinen)!

Falls Du Fragen zum Bau, oder sonst irgendwelche Probleme hast kann ich Dir gerne helfen!

Grüße
Stefan

feldi
19.07.2007, 20:54
Hallo Schneewittchen
Salzburg ist leider nicht der nächste weg für mich, und genau an diesen Tag ist bei uns auch Flugtag.;)
Aber auf dein Angebot komme ich bestimmt noch zurück.
Schauma mal wie lange es dauert bis er einfliegt, bestellt ist er :D :D :D

grüsse aus der hallertau

feldi

g.neuboeck
27.08.2007, 12:45
Hallo Leute,

ich habe am Wochennende meinen Eliminator bis auf das Einziehfahrwerk fertig gemacht (siehe Bilder)
Angetrieben wird er von 5S X-Cell 3900 und einen Eigenbauimpeller mit 1,85 Kg Schub. Weiter Infos gibts nach meinem Urlaub.
Soviel nur vorweg, der Bausatz war super. Einfach zu bauen mit einer guten Anleitung. Durch die große Rumpfklappe ist er perfekt zu Impeller testen.

Grüße

Gernot

Franz aus Wien
14.09.2007, 10:00
Hallo Gernot!

Ist dein Urlaub endlich vorbei?:)
Weiter Infos würden mich sehr interessieren, da mein Eli genau in der gleichen Ausstattung gebaut wird.

Grüße,
Franz

g.neuboeck
14.09.2007, 10:28
Hallo Franz,

bin wohlbehalten aus dem Urlaub zurück. Bitte schicke mir eine PN mit deinen Fragen.

Grüße

Gernot

WAPA
15.09.2007, 01:24
Hi Leute,

Bin jetzt auch ein stolzer Besitzer einer Eli 90. Seit 2 Tagen ist der Bausatz bei mir angekommen. Sieht sehr gut aus. Hab mich gleich für die EZFW-Version mit Wemotec Fan entschieden. Werde mal sehen was ich da als Antrieb nehmen soll, der Flieger soll ja erst mal nicht wie eine Rakete starten und fliegen, sondern am Anfang eher ein Impeller Trainer werden. Leider konnte ich bis jetzt noch nicht mit dem Bau anfangen, da ich auch erst aus dem Urlaub komme. Trotzdem hab ich eine Frage an euch Eli-Besitzer. Habt ihr die Flächen resp. Höhenruder zusätzlich mit Glasgewebe überzogen ? Wie geht man da vor , d.h. wo fängt man an damit kein Übergang entsteht fürs spätere Finish. (Lackierung)

Gruss aus Luxemburg !

wapa

kthemall
15.09.2007, 07:54
@WAPA

hi, kann man den eli überhaupt als trainer bezeichnen? trainer=anfängerjet???

ich bin schon länger auf der suche nach einem trainer für impeller, bin nur warbirds und twinjet geflogen und würde gerne in die impellerszene einsteigen. hab auch eine flugfertige het f18 bei mir liegen, trau mich aber nicht sie zu werfen. *G*

lg
tom

Schneewittchen
15.09.2007, 07:56
Hi,
Glückwunsch zur Eli!!! War ne gute Entscheidung!
Ich hab die Flächen mit GFK überzogen - aber nur weil ich halt eine "Voll-GFK-Optik" haben wollte. Aus Festigkeitsgründen braucht's das nicht. Die Flächenbeplankung ist ja eh schon mit GFK unterlegt.
Wie man Flächen mit GFK beschichtet? Da gibt's 100 und eine Meinung dazu. Musst einfach mal das Forum durchsuchen. Allen Methoden gemein ist, dass es eine elendige Schleiferei mit sich bringt und man sich danach sagt: "NIE WIEDER!!! Aber aussehen tut's eigentlich schon ganz gut... bis auf die Stelle da oder dort...".

So, jetzt muss ich aber los nach Aspach!!!
Grüße
Stefan

Schneewittchen
15.09.2007, 07:57
Trainer? JA! Fliegt wie ne Taxi oder Charter!!!
Nur gleitet sie flacher und schneller im Landeanflug aus. Dafür gibt's aber die Landeklappen...

Grüße
Stefan

WAPA
16.09.2007, 22:19
Hi Tom,
Hi Stefan,

@Tom,
also ich habe glaub ich das gleiche Problem wie du, denn ich habe auch Segler, Twin-Jet, Hochdecker und Mitteldecker geflogen und interessiere mich jedoch nur für Impeller-Jets !!!!

Also hab ich zum Anfang direkt eine Schreiner F18 gekauft und bis jetzt noch nicht geflogen. Der Vogel war mir doch zu teuer um direkt in den Sand zu stecken. Ein anderer Flieger muss her, und ich hab gleich 2 neue gekauft , einmal den Twister von MPX und die Eli 90 zum Dessert !!!
Rico und Stefan haben mich hier im Forum überzeugt mit der Eli , mal sehen ob ich das auch so hinkriege. Aber ich glaube wenn man die Videos sieht fliegt die Maschine auch langsam für den Anfang und sieht gut aus. Das einzige was ich bevorzuge ist ein EZFW, denn ich bin kein begeisteter Werfer resp. Flitscher, obwohl ich nichs dagegen habe, denn mein Twister muss auch geworfen werden.

@ Stefan,

danke für deine Antwort , hoffe dass ich mein Finish auch so hinkriege wie du.


Gruss !

wapa

Ösi
20.09.2007, 17:55
Hallo Alle zusammen,

Um Euch die Entscheidung vielleicht ein bischen leichter zu machen, stellen wir mal unsere neuen Räder vor.

Durchmesser 60,0
Reifenbreite 13,5
Mindestbreite mit Nabe und Bremse 18,0 mm

Für unsere vorgebogenen Fahrwerksdrähte, aber auch für normale Gerade Teile gibts nun Achsen für alle Drahtdurchmesser von 3,2 3,5 4,0mm.


Die Alufelge kann mit oder ohne Bremse verbaut werden, dabei ändert sich die Gesamtbreite nicht!

Preise gibts noch keine, es werden aber in spätestens 2 Wochen die Räder auf der Homepage auftauchen.
In der Zwischenzeit machen wir noch das Bremsventil fertig.

Fragen wie immer über dieses Medium oder direkt über unsere HP

www.ejets.at

Fliegergrüsse, Rainer + Rico

Jetfrank
20.09.2007, 21:13
Hab die Räder montiert in Aspach mal in den Händen halten dürfen. Sind wirklich toll gemacht und laufen super. Endlich hat mal jemand Räder entworfen, die unseren leichten Elektro Jets gerecht werden und nicht so schwer sind, dass man damit ne Scheibe einwerfen könnte....!

Gruß Frank

g.neuboeck
26.09.2007, 12:59
Hallo Leute,

lange hat es gedauert aber gestern war es endlich soweit:
Erstflug mit meinen Eli.
Die Flugeigenschaften sind perfekt. Das Modell ist sehr schnell und setzt die Geschwindigkeit super in Höhe um. Die Langsamflugeigenschaften sind ebenfalls sehr gut. Nach einem erzwungenen Abriss fängt er sich sofort wieder. Mit meinem Eigenbauimpeller (1.75 KG Schub im Modell) an 5 Lipos und den Wölgklappen ist der Bodenstart auf Rasen ein Klacks. Die Steigleistung und Beschleunigung war weit jenseits meiner Erwartungen. Zufällig anwesende Zuschauer bestätigten diesen Eindruck.
Die Landung mit Klappen ist problemlos, aber etwas Fahrt sollte mann dem Eli dabei schon lassen.
Alles in allem ein perfekter Erst- und Zweitflug.

Grüße

Gernot

WAPA
26.09.2007, 14:00
HI Gernot,

Gratulation zum Erst resp. Zweit-Flug !!! :cool:
Ich wollt ich wär auch schon so weit mit meiner Eli. Ich sehe du hast auch ein EZFW, aber wenn ich die Fotos betrachte sieht es so aus als ob dein Bugfahrwerk ohne Klappe schliesst ? Oder täusch ich mich da ????
Wenn keine Klappe vorhanden ist ,wie sieht das dann von innen aus, denn ohne Klappe entsteht in der Luft doch ein grosser Luftwiderstand ? (Lufteintritt)
Wie hast du das gelöst ?


Gruss !

wapa

g.neuboeck
26.09.2007, 14:51
Hallo Wapa,

wie du richtig gesehen hast bin ich ohne Bugfahrwerksklappe geflogen und trotzdem war der Eli sauschnell. Bis zum Wochenende werde ich die Klappe aber nachrüsten. Ich werde je ein Servo für Pneumatikventil und Klappe einbauen. Gesteuert werden beide über einen Dreipunktschalter am Sender.

Grüße

Gernot

WAPA
26.09.2007, 15:55
hi,

Kannst du mir villeicht mal ein Foto zuschicken wenn's fertig ist ?
Übrigens hast du deine Flächen resp. Höhenruder zusätzlich mit Glasgewebe überzogen ?

Danke fürs Feedback !

wapa

g.neuboeck
26.09.2007, 16:01
Hi,

ich habe die Flächen nur mit Folie bebügelt da zwischen Beplankung und Kern ohnehin eine Lage GFK eingebaut ist.
Wenn meine Bugfahrwerksklappe eingebaut ist werde ich dir ein Foto zukommen lassen.

Grüße

Gernot

"M"
26.09.2007, 18:28
Hi,


Mit meinem Eigenbauimpeller (1.75 KG Schub im Modell) an 5 Lipos und den Wölgklappen ist der Bodenstart auf Rasen ein Klacks

@Gernot,
wie schwer ist denn der Eli mit Deinem Setup?
Welcher Motor ist denn verbaut?
Scheint ja ein klasse Flugzeug zu sein - was man hier so liest -
da könnte man evtl. schwach werden...;)

Gruß
Meinhard

g.neuboeck
26.09.2007, 19:03
Hi,



@Gernot,
wie schwer ist denn der Eli mit Deinem Setup?
Welcher Motor ist denn verbaut?
Scheint ja ein klasse Flugzeug zu sein - was man hier so liest -
da könnte man evtl. schwach werden...;)

Gruß
Meinhard
Hallo M,

mein Eli ist mit diesem Setup 2,7 Kg schwer und es ist ein Brushless-Motor von Conrad.
Trotz des relativ geringen Schub-Gewichtsverhältnisses geht das Modell sehr gut durch alle Figuren.

Grüße

Gernot

Ejeturs
27.09.2007, 07:44
Hallo Gernot,

könntest Du noch etwas für unser Allgemeinwissen tun?
Wie sieht Dein Antrieb aus? Impeller Eigenbau wie? was? wie gross? wie schwer? Fotos wären toll.
Dann welcher Motor von Conrad?

Danke für weitere Häppchen.

Urs

g.neuboeck
28.09.2007, 09:47
Hallo Leute,


ich gebe euch hier vorab ein paar Infos. Ich werde diesen Impeller hier im Forum nocheinmal detailierter vorstellen, wenn die Erprobungsphase abgeschlossen ist.

Hier die Daten:
Standschub mit Testeinlauf und Düse: 1,85 Kg
Akku: Xcell 3900 5S
Gehäuseinnendurchmesser: 80 mm (mehr Platz im Modell !!!!)
Motor: Conrad B36-56-X (Die genaue Wicklung wird noch nicht verraten)
Strom: 67 A
Bauweise: CFK

Ist halt mein Privatvergnügen, um nicht in die teurere 90er Klasse investieren zu müssen.
Als fliegenden Teststand habe ich mir bewußt einen Jet der 90er Klasse ausgesucht um die Leistungsfähigkeit des Impellers zu zeigen. Der Eli kam mir da gerade recht. Eingebaut ist der zweite Prototyp des Impellers der noch nicht die volle Drehzahlfestigkeit hat. Der dritte Prototyp wird demnächst gebaut. Überrascht hat mich wie der kleine Impeller das relativ große Modell beschleunigt (Hier kommt wohl die große Strahlgeschwindigkeit zum Tragen).
Zu meiner Schande muß ich gestehen, daß ich noch gar keine Fotos habe. Ich werde daß aber so bald als möglich nachholen
Weiters wurden 8S ebenfalls an einen Conrad Motor erprobt (2,2 Kg Schub).
Die obere Grenze dürften 3Kg Schub bei 8S oder 10S je nach Stromaufnahme sein.

Grüße

Gernot

g.neuboeck
28.09.2007, 19:00
Hallo Leute,

hier noch ein Foto meines Impellers.

Grüße

Gernot

Gofast
10.10.2007, 19:00
Hallo Leute,
also... ich interessiere mich ja nun wirklich für einen Jet und der Eli gefällt mir super, nur leider warte ich schon seit Wochen auf eine Antwort von Rico von Ejets. Schade eigentlich...
Aber gut, vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen ;)
Hätte von euch mal jemand ein Video von euren Light und Power Antrieben? Ich würde gerne mal sehen, wie groß die Antriebsbreite ist, schließlich kostet ein 8S-Schübi-Powersetup ja deutlich mehr, als 6S und Wemofan. Nur irgendwie scheint mir der Wemofan nicht wirklich Leistung zu bringen, 14-16N Schub bei 6S und Fun 600-17 sind ein bisschen lasch :(
Der Schübi macht bei gleicher Eingangsleistung ja schon deutlich mehr...

Grüße,
Fabi

ETraby
10.10.2007, 20:59
Hi Fabi !

Hab dir pm geschickt. Auf den Videos auf unserer Homepage siehst du
den weissen Eli mit schwarz,gelb und schwarzen trimm einmal mit Wemo und Fun 600 and 6s sowie Wemo Axi Motor an 8s was ich eigentlich nicht gerade als lasch burteilen würde. Ausschlaggebend ist natürlich dein fliegerisches Können denn wennst speed und besten Schub für deine gewählte Antriebsauslegung haben willst musst selber entscheiden ob dir das der Schuebie wert ist. Mit 8s im Schuebie gehts dann schon richtig zur Sache .

grüsse
Rico

info@ejets.at

Gofast
12.10.2007, 14:33
Hi Rico,
danke für deine sehr ausführliche Mail!
Zu meinem obrigen Post muss ich noch sagen, dass wohl einfach meine Mail nicht angekommen ist. Bitte nicht falsch verstehen, da die Beratung von Rico bzw. dem Ejets-team wirklich mehr als vorbildlich ist! Aber wenn meine Mailanfrage nicht ankommt, kann natürlich auch keine Antwort kommen ;)

Gofast
12.12.2007, 17:30
Hallo Leute,
weiß vielleicht jemand von euch, was bei Ejets bzw. Rico los ist?
Habe ihm nämlich vor 3 Tagen eine Mail geschickt und noch keine Antwort. Dabei steht da doch drin, dass ich mir einen Eli kaufen will ;)

Oder Rico, falls du das hier ließt: hast du meine Mail bekommen?
Grüße,
Fabian F.

ETraby
12.12.2007, 21:49
Na Jungs !

Ihr seid hier wohl alle ein wenig ungeduldig. Das mail war 2 Tage
und heut auf meiner Liste.
Nachdem sich da immer wieder offensichtlich mal ein posting verirrt möchte
ich nochmals klarstellen das wir offensichtlich über unseren Hauptprovider
in der Vergangenheit ein paar Mailproblememe hatten die wir mit quasi unserem Hauseigenen Internet Provider endlich in den Griff bekommen haben.
ich weiss auch das die Zeit drängt da ja das Christkindel vor der Tür steht.
Wir tun unser bestes und ich bitte euch nicht aich nicht wirklich zu beschweren wenn mal vielleicht einen 3.Tag benötigt wird bis mal eine Antwort von uns kommt.
Wir möchten wirklich alle angebotenen Teile wie Cockpitdeck klare Haube Naca Einläufe und Servoabdeckungen so schnell wie möglich endlich fertig bekommen damit wir auch die neuen Projekte in Angriff nehmen können.
Der Urmodellbau und die Formen brauchen Ihre Zeit und vor allem sollte dann auch alles passen wenns fertig ist.

Ich hoff auf eurer Verständnis

Grüsse
Rico +Rainer

WAPA
14.12.2007, 12:04
HI Rico,

Ich sehe du hast auch an mich gedacht, was die Cockpithaube resp. Cockpiteinbau angeht ;).

Hab versucht die Pilotenfigur ausfindig zu machen welche du in deiner weissen Eli sitzen hast, man das wird kompliziert da sie nur noch übers Ami-Land zu erhalten ist, sieht jedoch gut aus.

Na dann warten wir mal auf dein Feed-Back.

Gruss !

wapa

ETraby
16.12.2007, 13:36
Hi Jungs !

Tja die Pilotenfigur sieht net so schlecht aus ist aber eigentlich doch
etwas gross im Vergleich. Ich kann euch heut nochmal Detailfotos
reinstellen damit ihr euch selbst einen Eindruck macht.
Das Gewicht ist eigentlich ok ich musste aber letztendlich doch auf
die gfk (schwarze Haube) umsteigen da ich mit meinem kleinen "Atomkraftwerk"
9s3p Schuebie Kokam unter der Haube schon richtig zu tun hatte um den Sp
gut hin zu bekommen. Mann muss aber auch bedenken das dieser Ausbau sehr aufwendig und doch 100gr am Schluss auf die Waage brachte die im 1.Drittel des Rumpfes den Sp wesentlich beinflussten . Der neue Ausbau (auch hier kommen Bilder) wird nur wenige Gramm haben damit dann der Ausbau in Verbindung mit der klaren Haube und dem Piloten zumindest für 8s kein SP ergibt.Werd euch heut mal ein paar Fotos reinstellen.
Wegen der Pilotenfigur werd ich mal mit den Niederländern unterhalten die den Proto Eli bauten. Ich glaub die haben dort einen Modellbauladen die diese Figuren(im wesentlichen) den Helm lagernd haben.

Grüsse
Rico

WAPA
16.12.2007, 22:34
Hi Rico,

hört sich doch gut an ! Aber wo sind die Fotos ?

Gruss

wapa

ETraby
20.12.2007, 11:10
So mal schnell 2 Fotos.

Urmodell Cockpit Deck.
Pilotenfigur quelle werd ich euch noch bekannt geben.
Grüsse

117193
117194