PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : LÖSCHEN !!!!!!!!



Racepilot
03.03.2005, 10:54
Hallo Leute !

Habe gestern in der Vorschau entnommen:

Heute Abend kommt auf Kabel 1 ab 21:30 zwei Modellbaureportagen eine Modellbau Allgemein (unteranderem Natürlich das Beste am Modellbau "Fliegerei");) und dann die Grossreportage:"Big Boys Big Toys" !

SEHENSWERT also für alle die Lusthaben heist es ab 21:30 auf Kabel 1 EINSCHALTEN !

viel Spass

Gruss Patrick

[ 10. März 2005, 10:43: Beitrag editiert von: Racepilot ]

Holz
03.03.2005, 11:14
Hallo,

super!!! Danke für den Hinweis, sowas übersehe ich ohne solche Beiträge immer.

Grüße Werner

Claus Eckert
03.03.2005, 11:23
Hallo Werner,

hier wird geholfen. (http://www.rc-network.de/cgi-bin/beitraege/ultimatebb.php?ubb=get_topic;f=34;t=000332) ;)

Seite ausdrucken und in die Fernsehzeitung legen. Dann wissen die Familienmitglieder, wann Papa aus der Bastelbude emporsteigt, um sich vor den Fernseher zu setzen. :D

[ 03. März 2005, 11:25: Beitrag editiert von: Claus Eckert ]

Wykat
03.03.2005, 13:05
hmm ich sollte mein VDR mal sagen alles mit Modellbau auf zu nehmen, geht dann voll automatisch :D . Gibt's hier eigentlich noch mehr vdr user ? ;)

Wykat

ps: vdr steht fur video disk recorder und ist eine digitale sat empfaenger/recorder unter linux

klausk
03.03.2005, 15:55
Ich glaub, die Sendung ist erst um 22.30 Uhr, zumindest stehts so in den Programmhinweisen hier Im Forum und auch auf der HP von Kabel 1.

Gruß
Klaus

Marcus M
03.03.2005, 16:56
Also EPG sagt auch 22.30 Uhr

Ps: VDR habe ich nicht, aber ne Dreambox, die kann fast genausoviel.

Peter Bünger
03.03.2005, 17:36
Gibt's hier eigentlich noch mehr vdr user ?Aber klar doch!

Gruß,
Peter

Pittsler
03.03.2005, 18:44
Das muss ich mir aufnehmen !!

[ 04. März 2005, 14:18: Beitrag editiert von: Pittsler ]

Johannes (Hans) Lautner
03.03.2005, 20:41
Original erstellt von Wykat:
Gibt's hier eigentlich noch mehr vdr user ? ;)

Wykat
[/QB]Yepp, seit 0.irgendwas

Gruß
Hans

Marcus M
04.03.2005, 01:51
Also, ich finds einfach zum kotzen dass
bei solchen Reportagen immer nur immer nur irgendwelche Extremmodellbauer gezeigt werden. Der Normale Zuschauer denkt doch dann zwangsläufig das sind irgendwelche Verrückten die keine Freunde haben aber zu viel Zeit. Warum kann man nicht mal den 0815 Modellbauer Zeigen, um dem Normalverbraucher auch mal zu zeigen, das ist ein Hobby für jedermann...

Gruß

Marcus

Joachim1
04.03.2005, 06:17
Moin, Moin !

Also ich war dann doch etwas enttäuscht, da es lediglich die Wiederholung einer alten Sendung war.

Zum Thomas Hanisch: den hätten sich die Macher der Sendung schenken können, so überheblich wie der auftrat. Sicherlich steckt in einigen seiner Äußerungen einiges an Wahrheit, aber Schiffchenfahrer sind in der Regel nicht so arrogant wie er, vielmehr herrscht der Geist des gemeinsamen Tuns . Und wenn er dann so eindringlich auf die Fehler der Anderen hinweist, wie kann es dann gerade ihm passieren, das die Empfängerakkus während der Fahrt plötzlich leer sind.
Das war dann ja wohl der perfekte Anfängerfehler, und das von einem selbsternannten Profi ! :p

Ach ja, ich baue zwar Schiffchen, aber keine Rennböötchen, denn die fahren ja mal nur 5 Minuten, und dann sind deren Fahrakkus leer. :D

Joachim

Micha O.
04.03.2005, 07:55
@ Joachim

Du sprichst mir aus der Seele ! :D
...aber solche Leute muss es eben auch geben :rolleyes:

Das dies eine alte Sendung war kann ich nur bestätigen! Aber das scheint bei einigen Sendern normal zu sein... die alte Suppe noch mal aufkochen....
Sind wir doch mal ehrlich! Da kommt doch zu 98% nur noch Müll. Da schalt ich doch lieber mal auf den DiscoveryCanal oder mach die Kiste aus.

Gruß

Micha

Claus Eckert
04.03.2005, 08:20
Hi,


Aber das scheint bei einigen Sendern normal zu sein... die alte Suppe noch mal aufkochen....
Erinnere ich mich da richtig. In den Zeiten als es noch kein Privatfernsehen hatten, haben sich die Fernsehzeitungen geradezu einen Spaß daraus gemacht, unter Sendungen zu schreiben Wiederholung vom XX.XX.XX, Wiederholung vom .... usw.

Komisch, jetzt haben wir das Privatfernsehen, die Wiederholungen sind nicht mehr gekennzeichnet, werden dafür aber als das abendliche Mega-Event verkauft. "We love to blame us" - oder so.

Zum Thema. Habe den Film gestern nicht gesehen. Nach Eurer Beschreibung dieses "markanten" Modellrennbootfahrers erinnerte ich mich aber gleich wieder. Manche Erscheinungen vergißt man einfach nicht. :D

Engelbert Hanisch
04.03.2005, 12:23
Habs gesehen, hat mir auch gefallen.
Nur der Thomas Hasenbein (bei den Schiffen) hätte sich vielleicht doch aus optischen Gründen ein T-Shirt anziehen sollen. ;)

DG-Fan
04.03.2005, 12:53
Hallo Leute,
habe die Sendung auch gesehen.Dieser selbsternannte Profi und Akku leer,ich lach mich kaput.Er fährt ja auch keine Rennen mit.Gehe eher davon aus,das mit so einer Putschploß niemand ein Rennen fahren will.Wer so eine Bierplautze hat,sollte nicht oben ohne im Fernsehen auftretten.Bei solchen Typen,könnte man stundenlang reinhauen.

Grüße aus dem Rheinland

Highfly
04.03.2005, 13:17
Hallo

also ich habs nicht gesehen. Aber es würde mich trozdem interessieren. Hat's vielleicht jemand (in digitaler) Form aufgenommen und könnte es mir irgendwie zukommen lassen?
würde mich freuen.

Andreas Maier
04.03.2005, 13:32
wenn dieser bericht von ausenstehenden gesehen
wird,......oh mein gott was für spinner und die
haben frau,freundin,....?
und doch,
es gab trotz wiederholung ein paar interresannte
und amüsante dinge.
--
wir sollten uns nicht über das auftreten
der modellbaukollegen auslassen.-wir wissen
nicht ob das so vereinbart war.

gruß andreas

Para
04.03.2005, 17:29
Habe die Sendung auch schon zum wiederholten Male gesehen und kann nur die Vorbemerkungen der Kollegen unsterschreiben.
In der Tat wurden von den "mehr als 100.000 Modellbauer in Deutschland" die heraus gezogen, die 99% von uns am Entferntesten sind. :o Ohne dass ich die individuellen Leistungen der präsentierten Kollegen schmälern möchte. Aber so scheinen nun mal die Gesetze der "wunderbaren neuen" Medien.

Habe vergessen: für die, die es noch nicht wissen und interessiert. Um 21h45 kommt in der ARD eine Reportage über Tornados.

[ 04. März 2005, 17:39: Beitrag editiert von: Para ]

Racepilot
04.03.2005, 18:04
Also ... ich war etwas endtäuscht von der reportage da wie gesagt viel alter müll dabei war !... frage mich ob die sendung auf N24 heute um ... ich glaube 22:30 uhr ioder so ( siehe programmliste am anfang dieses beitrages ) besser wird ! Hightech aus dem Bastelkeller !... mal sehen ...

zu diesem Fettsack der bei der Sendung fast Prolletenhaft an seinem Böötchen rumschraubte ...*würg* was fürn spinner ... schraubt rum und fährt nie mit ... und kotzt sich vorm öffendlichen sender über die spinner die es übertreiben am see aus ! ... ich möchte wetten ... hinter dem zelt stand sein grill mit seinen fetten würstchen und seine säuferkumpels mit nem kasten bier *lol* .... dann dachte ich mir dazu ... wenn der nicht fährt ... was macht er denn da ? ... dann kam mir die logische idee... der typ ist son proll , das er zum zeigen wie schön er basteln kann , einen deppen hat der für ihn fährt ... denn er selber hat das fahren garnic ht drauf ... darum muss er einen zum fahren haben damit er selber was zu basteln hat .... is son nörgler der andere zur sau macht und es selber nicht kann und darum steht dieser fettsack am seeesrand und hofft das es ein absaufer gibt oder nen crash... *lol* tja wer nichts zu tun hat und nichts kann , der muss sich halt arbeit machen lassen !...

komische leute waren das in der sendung .... geil fánd ich auch den helipiloten .... der hatte warscheinlich alkoholentzug .... ich meine das man nervös wird wenn ein flieger oder heli nicht so will wie man es will dann ok .... aber warum bnraucht der eine uhr am sender ... nur damit er seine konzentration nicht überstrapaziert ???? wasn quatsch ... a. merkt man normal sowas selber ... und zumindest bei mir ist es so ... um so länger ich fliege , um so mehr rutiene bekomme ich doch rein ... dann fliegt es sich schon fast von selber ... und dafür das es ein heli kunstflugprofi war .... hmmm sollte man bei so einem teurem modell vieleicht nicht so zittern *lol* .... ich kann mir nur vorstellen das es ein armer mann ist der sich mit den ausgaben an seinem heli übernommen hat ... oder es garnicht seiner war und er angst hat das er abstürzt ... denn wer das geld nicht hat sollte auf billigere modelle umsteigen *he he * ich meine die die das geld haben ... die gehen dann hin und fegen alles zusammen ... suchen sich brauchbare teile raus und bauen sich nen neuen oder ???? .... war bestimmt auch einer der anfängt zu heulen wenn das modell kaputt geht .... der mit dem jumbo hat den richtigen spruch gebracht .... risiko fliegt mit ... aber das gehört dazu ..... ich sage .... einen bruch muss man immer mit einkalkulieren ... *soll ja auch leute geben wenn die bei einer unschönen landung sich ein kleines unbedeutenes teilchen abbrechen ... dann springen sie gleich auf ihrem modell rum und machen es platt *lol* .... !

naja ich dagegen gehe hin und mache das bei meinen depronmodellen die ich selber bastel und mich verbastelt habe es so das ich die noch nicjht so fertigen teile zerknüddel und wegwerfe... wie wenn man sich auf einem papier verzeichnet hat !*lach* aber nicht son typen !

zu dem fetten seemann nochmal muss ich sagen ... das meine frau gesagt hat .... schatz , siehst du später so aus , dann ´bin ich weg .... ich sagte dann , warum der hut sieht doch geil aus *grins* ..

naja malö sehen wie die nächste sendung wird !

Gruss Patrick

aviator
04.03.2005, 18:18
Ich habs auch gesehen und ich bin fassungslos!!
da wird unser tolles Hobby von enem offensichtlich
ahnungslosem Fernsehfritze portraitiert und dann suchen die sich entweder Top-modellbauer oder arrogante Bierbauch-Heinis raus. Die werden dann vor laufender Kamera zu Ihrem Hobby befragt und was kommt dabei raus???
folgender eindruch muss da ja entstehen:

1. Alle Modellbauer sind reich, Flugzeuge kosten
ja offensichtlich viele Tausend Euro.

2. um ein Modell zu erstellen benötigt man Tausende von Arbeitsstunden.Scheinbar hat ein Modellbauer keine Familie.

3. Da setzen die Modellbauer Geld und Zeit ein und
dann klappts doch nicht.

Und noch viele andere negative seitenhiebe.

Und als Krönung noch der wirklich arrogante Rennboot-Käptn, der in seiner Dummheit regelrecht
vorgeführt wird und es noch nicht mal merkt.
möglicherweise ist sein Akku im Hirn auch leer!
( wie in seinem Boot)
Liebe Modellbaukollegen, solche Berichterstattung
richtet sicher ne menge Schaden an.

Ich hab mich einfach geärgert.

Liebe Grüße an alle Modellbaufraktionen

Raimund

fb0816
04.03.2005, 18:52
Hallo Leute,
mal eine Anregung an all die Kritiker:

-> Es liegt an "Euch" eine bessere "Sendung" über "unser" Hobby auf den "Bildschirm" zu bringen.

surfer
04.03.2005, 21:17
Also mal ganz ehrlich!

Was soll denn jetzt ein Nichtleihe von unserem Hobby denken?
Da wurden unter anderem Modelle von 25.000Euro vorgestellt (Das schreckt doch total ab)
Als wenn es nicht günstiger geht.

Dann wurden solche vorgestellt die man alleine gar nicht transportieren kann( 60Kg Abfluggewicht)
Wieso wird denn immer so übertrieben.
Das ist doch kein Beitrag für Otto-Normalverbraucher.

Zum Glück gibt es ja noch Flugschau´s ,in den Vereinen wo sich der Neuling informieren und überzeugen kann!
In diesem Sinne....

[ 04. März 2005, 21:19: Beitrag editiert von: surfer ]

Thomas Zwiebler
04.03.2005, 21:25
Ich würde so gerne mal eine schöne Sendung über das Segelfliegen in den Bergen sehen, so a la RC-Network-Treffen. Das Problem ist wahrscheinlich nur, dass das auf dem Bildschirm nicht spektakulär genug ist.

Leute, ich sage nur eins: Tragt es mit Fassung, aber es ist halt kein Prestige-Hobby. Man gilt einfach als totaler Spinner, vor allem, wenn man mal erzählt, was man so in das Hobby investiert hat. Also mir ist es jedenfalls noch nie gelungen, einem Nicht-Modellflieger klar zu machen, warum es so toll ist, eine Stunde lang in die Luft zu starren und mit einem Segler Kreise zu fliegen. Ich habe schon die Leute mit Lehrer-Schüler-Kabel selber fliegen lassen und viele fanden es hinterher eher langweilig. Mehr als höfliches Interesse war da nicht. Ich habe es mir inzwischen jedenfalls abgewöhnt von meinem Hobby zu schwärmen. Aber kein Grund zum Jammern: Glücklicherweise gibt es auch viele Modellflugfreunde im Verein und natürlich das Forum!

Gruß

Thomas

[ 04. März 2005, 21:38: Beitrag editiert von: Thomas Zwiebler ]

Darius
04.03.2005, 22:54
Hallo Thomas,

na, dann warte mal ab, wenn dieses Jahr der Hahnenmoos Trip nicht außergewöhnlich und spektakulär wird, dann weiß ich nicht :D

[ 04. März 2005, 22:55: Beitrag editiert von: Darius ]

fb0816
04.03.2005, 23:55
Hallo liebe ModellSegelflieger,
dann ladet doch ein Fernsehteam ein, vielleicht kommen Sie ja. Probieren geht über studieren.

Marco T.
05.03.2005, 01:43
Hi
@all

Man man
manche Leute hier führen sich genau so auf wie der Modellboot "Bauer" im besagten TV-Beitrag ,dass schlimme daran ist , sie merken es nicht mal selber . :mad:

Was soll’s
Ich fand den Beitrag ganz ok
natürlich hätte ,würde ,müsste usw.
der "0815" Modellbauer mehr gezeigt werden können ABER ein Zuschauer der das Hobby kaum oder gar nicht kennt ,wollt ihr doch nicht wirklich 15 min lang ein z.B Modell-Segel Flugzeug in der Thermik zeigen oder ?
Der besagte Zuschauer denkt sich dabei ; Ähm ja toll ein Flugzeug , dass sich ..... und schaltet ab oder um.

Ich weiss nicht was manche erwarten aber eine bessere Werbung als im TV gibt es ja schon gar nicht mehr und das auch noch völlig kostenlos ...die GEZ jetzt mal aussen vor gelassen :D

P.S es gibt auch Reportagen über Hardcore Auto-Tuner und über extrem PC-Modder .
Aber genau diese Reportagen wecken das Interesse der Leute .

Also keep it cool Leute ;)

[ 05. März 2005, 01:48: Beitrag editiert von: Marco T. ]

Gast_56
05.03.2005, 10:45
Original erstellt von Thomas Zwiebler:
Man gilt einfach als totaler Spinner, vor allem, wenn man mal erzählt, was man so in das Hobby investiert hat. Also mir ist es jedenfalls noch nie gelungen, einem Nicht-Modellflieger klar zu machen, warum es so toll ist, eine Stunde lang in die Luft zu starren und mit einem Segler Kreise zu fliegen.Das kann ich nur unterstreichen.
Ganz aktuell aus eigener Erfahrung: Gestern habe ich enger Verwandtschaft ein Video von unserem Platz gezeigt. Datum: letzten Sommer. Entsprechend locker gekleidet waren wir und die Szenen eher "gemütlich unspektakulär" (Segler fliegen unterm Sonnenschirm, Fachgequatsche im Hintergrund, drei Piloten, die zum Himmel starren :D ).
Kommentar der Verwandtschaft: "Wie laufen die denn rum.... was machen die denn da, sind die alle krank?!" :D :D

Gerade für Frauen sind unsere Hobbies häufig nicht nachvollziehbar. Versucht es gar nicht erst, sie werden es nie verstehen ;)

Hauptsache -> Spaß dabei!

Gruß
Heiko

Edit: Ich war von dem Video natürlich total begeistert :cool: :D

[ 05. März 2005, 10:47: Beitrag editiert von: Heiko ]

DG-Fan
05.03.2005, 10:53
Hallo Heiko,
da ist meine Frau aber ganz anders. Die ist,außer Sonntagsmorgens immer dabei,wenn ich zum Fliegen oder auf ein Treffen fahre.Sogar meine Eltern fahren ab und zu zu einem Treffen mit.Und was ich von der Reportage halte,darüber habe ich mich ja schon geäußert.

Gruß
Thomas

plastikmann
05.03.2005, 11:29
Die Reportage auf N24 war doch gestern ABend ganz ok.......
etwas besser recherchiert jedenfalls......

Gast_102
05.03.2005, 15:02
Hallo Marcus

Original erstellt von Marcus M:
Also, ich finds einfach zum kotzen dass
bei solchen Reportagen immer nur immer nur irgendwelche Extremmodellbauer gezeigt werden. Der Normale Zuschauer denkt doch dann zwangsläufig das sind irgendwelche Verrückten die keine Freunde haben aber zu viel Zeit. Warum kann man nicht mal den 0815 Modellbauer Zeigen, um dem Normalverbraucher auch mal zu zeigen, das ist ein Hobby für jedermann...

Gruß

MarcusAuch wenn Du und viele andere es zum kotzen finden, Modellbau ist sicherlich überhaupt kein Hobby für jedermann weil schon der Einstieg Luxus ist. Darüber sollte man sich im klaren sein, alle Hobbys sind eine Art von Luxus die sich nicht jeder erlauben kann.
Und ausserdem finde ich es langweilig 0815 - Dinge zu sehen, ne dann schau ich doch lieber was der Peter, Wolfgang und all die anderen machen an. Wenn ich 0815 sehen will gehe ich in den Keller oder auf den nächsten Platz.

Marco T.
05.03.2005, 15:38
@Superfourteen
Ich kenne auch kein Hobby was wirklich preiswert ist .
Ich denke es hat auch viel mit seinen eigenen Prioritäten zu tun.
Ich sags mal so .
Level 1 0815 Modeller dazu zähl ich mich auch ;)
Level 2 Semiprof.
Level 3 Prof.
Level 4 Deluxe/Extrem Modelle mit Goldstaub überzogen :D

Also mit 600€ kann man in unser Hobby locker einsteigen .
Wenn man sich ein paar Sachen gebraucht kauft kommt man auch mit erheblich weniger Geld aus .

MFG

[ 05. März 2005, 15:58: Beitrag editiert von: Marco T. ]

Highfly
05.03.2005, 15:52
Hallo

hört sich ja krass an, wass die da verzaüft haben.

[ 05. März 2005, 15:56: Beitrag editiert von: Highfly ]

Highfly
05.03.2005, 15:53
Hallo

hat's nu jemand in digitaler Form und kanns mir (z.B. als DVD) schicken?? :confused:
würd mich echt freuen.
Adresse gibt's per Mail.

Racepilot
05.03.2005, 19:45
Also ... die Sendung ist ja nu Vorbei !!!
Z.G!!

Ich finde man sollte mal einen Sender bringen mit dem namen ...z.b RC-TV dort wird immer alles über Modellbau aus jeder spate gezeigt unter anderem Tips,Tricks Neuigkeiten..alles was auf dem Markt kommt usw. oder halt Modellbau TV.... dort auch von mir aus mit Modelleisenbahner , slotcars , usw.

man kann mir doch nicht erzählen das man damit nicht einen sender einrichten kann der halt 24 std. senden kann und das 7 tage die woche ...naja er kann ja auch nachts abschalten ... wie früher als um 00 uhr schicht im schacht war !

ich bin der meinung das es sehr viele begeister würde und das die Jugend dann auch mehr interesse am modellbau hätte und die eltern der jüngeren... einen genaueren plan davon hätten das z.b fliegen nicht immer gleich 5 - 10 tausend euro kosten muss .... mann sollte dort einfach alles zeigen .... so kann jeder auch seine neuen interessen in modellbau sprich , modellbahn , flugzeuge , autos , rennbahn , schiffe , uboote ect. für sich finden !

mich würde interessieren was so einige sender dazu sagen würden .... muss ja nicht gleich RTL oder so sein ... z.b einen Komunalsender so wie OK Kiel also Offener Kanal ! Das gibt es heute zu tage in jeder Region ! Ob Nord , Ost , Süd , West !

Also wenn einer Drath zum Fernsehn hat kann er ja mal fragen ob sowas nicht machbar wäre !

bis dahin

gruss Patrick

Gast_3576
05.03.2005, 19:57
@Patrick:

so was gibts doch...

AIRMIX (http://www.airmix.de)

kostet keine 2,50 im Monat.

Und wenn jemand Ideen für eine Reportage hat...ich bin immer offen. Aber bitte nicht den tausendsten Flugtag :cool:

Gruß Stephan

Gast_102
05.03.2005, 23:04
Sag ich doch ....


Original erstellt von Marco T.:
@Superfourteen
Ich kenne auch kein Hobby was wirklich preiswert ist .
---schnipp schnapp---

Also mit 600€ kann man in unser Hobby locker einsteigen .
Wenn man sich ein paar Sachen gebraucht kauft kommt man auch mit erheblich weniger Geld aus .

MFGdamit kann man locker einsteigen wenn der heutige einsteiger das mal locker machen kann :) !

Marco T.
06.03.2005, 12:03
Wie gesagt ; man muss schon Prioritäten setzen .
Ich gehöre z.B der gemeinen Angestellten u. Arbeiter schicht an .
Also genau zu denen ,die schlecht bezahlt werden und für alles herhalten müssen lol hehe :D
Ich fahre kein BMW , Mercedes ,Audi usw sondern ein (manche meinen ich bin ne arme Sau :D ) Twingo ohne Klima,Servo,ASP und Rosetten-Heizung lol aber mit Fahrer-Airbag *stolzsei* :D
Wenn das Geld mal etwas lockerer sitzt ,
fahre ich mit meiner Freundin in den Urlaub
aber dann nicht nach Afrika oder Indien (Elend sehe ich auch hier genug :( )
nein !!
Dann wird Urlaub in meiner Heimatstadt ,DE oder im umliegenden Euroland gemacht.
Meine Wohnung (mit Freundin) ist so gross wie bei manchen Leute deren Keller ;)

Ich bin glücklich und geniesse das Leben so wie es ist !
So jetzt hab ich mich bis auf den Schlüpfer nackig
gemacht.
Leute ;die jetzt Mitleid mit mir verspüren.
Spenden sind immer willkommen :D

Jetzt seid ihr drann hehe :cool:

MFG

[ 06. März 2005, 00:53: Beitrag editiert von: Marco T. ]

Cascada
06.03.2005, 15:43
Die Uhr auf dem Sender!!!
vieleicht dient sie um noch einigermassen zu wissen wie lange man noch etwa fleigen kann!!?
Vieleicht ist es auch einfacher mal aif die Uhr zu schauen ohne die Finger vom Knüppel nehmen zu müssen!! Klar wer braucht ne Uhr auf dem Sender, sieht doch Anfängermässig bescheuert aus, so´n Verlierer, wenn er runterfällt isser halt kaputt, aber ich weiss dann, wann er runtergefallen ist!! Aber echte Könner brauchen das nicht, die ham die Uhr gefressen und hören das ticken aus dem Magen heraus!! Man kann sich über jeden lächerlich machen der sich im Fernsehen prässentiert!! Nur wer selbst mal in die gelegenheit kommt wird vieleicht merken das es dann doch nicht so einfach ist!! Tschuldigung für meine direkte Ausdrucksweise, aber das musste einfach raus!! Angeblich gibt es computersender die keine einprogramierte Uhr haben, is aber auch egal!! lool

[ 06. März 2005, 17:14: Beitrag editiert von: harzbanscher ]

Marco T.
06.03.2005, 17:46
@ harzbanscher
ich bin da ganz deiner Meinung.

Auch auf die Gefahr hin ,dass ich mich hier unbeliebt mache .
Aber ;
Ich finde es halt sehr schade ,dass das RC-network Forum immer mehr zum Besserwisser und Läster -Forum verkommt :(

Wenn ich z.B meine Funke hier zeigen würde
die keine originalen Knüppel-Schalter hat ,sondern aus Kosterngründen u. der Optik wegen
,rot Eloxierte Knüppel hat , werdem mit sehr grosser Sicherheit wieder Leute rum maulen .
Das man den Versicherungsschutz verliert (was Falsch ist ) und mit anderen Halbwahrheiten nur so um sich schmeissen und sich nur schwer von der Wahrheit/Richtigkeit überzeugen lassen .

Das sind immer die gleichen Leute aber zum Glück auch die absolute Ausnahme .

P.S An die Leute die sich jetzt angespochen fühlen:
Kommt runter von eurem hohen Ross
verbessert nicht andauernd die Leute wenn es nicht nötig ist (ihr seid auch nicht unfehlbar :D )
Und zum schluss:
Ich hab euch alle lieb :D ;)

[ 06. März 2005, 17:55: Beitrag editiert von: Marco T. ]

Racepilot
06.03.2005, 18:30
da bin ich deiner meinung ... nur reiten wir hier nicht auf andere rum ... die sich hier befinden sondern es ging um den beitag im fernseh .... und um genau zu sein uim diesen komischen kautz am see dieser komische möchtegern kapitän .... ich habe keinen plan von rennbooten ..... aber ich als leie konnte sehen das dieser mann komisch ist und nur lässtert ... ich möchte wetten das der nach diesem beitrag ne menge ärger bekommen hat von den anderen piloten die boote beherschen wegen seinen äusserungen ... da alles idioten am see sind aber er is ja sowas von cool und geil ....dabei fährt dieser nicht einmal mit seinen booten .... das wäre so als wenn ich meine flieger zum flugtag nehme und dort sage ... es sind alles spinner hier ... nur ich bin der pilot vor dem herren .... und alle andern sind nichtskönner !... mich selber hat aber niemals einer fliegen sehen und der tv sender sieht es dort auch nicht ... genau wie die zuschauer ... is doch lächerlich ... und darüber haben wir hier uns unter anderem ausgelassen .... thema war hier nur die sendung ... das sie beginnt und wie die leute es fanden !!!!

Fakt is ... es muss mehr über Modellbau ( Allgemein) im Fernsehn laufen!

Es gibt leider keinen Sender dafür ... nur Videos die man für Teueres Geld kaufen kann !

Keiner ist hier irgendwie arogant ... sicher hat jeder seinen splien ... und seine fehler und auch ich ... sooooo soviel dazu !

gruss patrick

Marcus M
06.03.2005, 19:06
Hier ein ganz kleiner TV Bericht bei uns im Verrein.
http://www.fsv-sindelfingen.de/Modellflug/2004/Bilder/vglfliegen/rtv_bericht.avi
ca. 3 mb groß
Hier der Link mit mehr info´s
http://www.fsv-sindelfingen.de/Modellflug/2004/vergleich.htm

Gruß

Marcus

PS : Achja war in der Gewinner Mannschaft, einzelwertung fünfter :D

[ 06. März 2005, 19:15: Beitrag editiert von: Marcus M ]

Marco T.
06.03.2005, 20:12
@Marcus
hat spass gemacht was :D

@Racepilot
Das mit dem Sender/Magazin ist ja schön und gut
Aber wer soll das machen ?
Regional (freierKanal) mit Sponsoren vieleicht machbar .
Berichterstattung ist dann einmal im Jahr 2std lang für mehr wird es wohl nicht reichen .
Man brauch ja auch paar Themen ,Veranstaltungen ein Test Bereich u. Tips/Tricks Ecke worüber man überhaupt berichten kann.
So weiter gehts ; :p
2.Bundesweite Operation -Ausstrahlung
Vorteil: Tehmen Material steigt enorm.
Nachteil: Eine Menge Sponsoren ,Mitarbeiter, freie Kamera-Teams (für Geld machen die alles ) ;) Ausstrahlung einmal im Monat
ha fast vergessen start Kapital sollte natürlich auch da sein .
Ich denke ein paar Millionen sollten für das erste Quartal reichen .
Sender/Magazin ist nach einem Jahr eh Pleite (mangels Quoten)

Euro. Austrahlung
siehe 2.
Unterschied Kapital sollte schon min . im oberen 10er Millionen bereich sein .
sonst siehe 2. :eek: :p

[ 06. März 2005, 20:18: Beitrag editiert von: Marco T. ]

Joachim1
06.03.2005, 20:29
.... und es war da eine Zeit vor nunmehr 40 Jahren, da gingen die Uhren bei den öffentlch rechtlichen Sendern noch anders!...

Nee, das ist kein Märchen, es gab sie wirklich, die Zeit in der Modellbau zur regulären Sendezeit eine wöchentliche Sendung hatte. :eek: Wer von den "Urgesteinen des Modellbaus" erinnert sich nicht an den verstorbenen Friedrich-Karl Ries ? Der baute in seiner wöchentlichen Sendung Flugzeug und Schiffsmodelle, und wir saßen als Jugendliche gebannt vor´m Fernseher und schauten zu.

.... lang, lang ist´s nun her ! :(

Joachim

Marco T.
06.03.2005, 20:48
@Joachim
ach echt jetzt ?!
Tja früher war halt doch alles besser :(

So jetzt wieder zu mir ... möchte noch etwas weiter spinnen ;)

Also zu 2.
Natürlich brauchen wir noch etwas Werbung
Also :
4std Sendezeit davon 2std Jamba Werbung *kotz* http://www.smilies-world.de/smilies/smilies_Picture/boese_smilies/21.gif
und 1std für unsere Modellbau Sponsoren (haben im Verhältnis zu anderen he nicht genug Kapital ) http://www.smilies-world.de/smilies/smilies_Picture/boese_smilies/9.gif

Engelbert Hanisch
06.03.2005, 21:15
@S.H.
Dann halte auch mal die Wochenenden 25./26./06 und 03./04./09. im Hinterkopf. Sind Wettbewerbe mit Raketenantrieb.
Der erste Termin ist der internationale Karl-Neubronner-Wettbewerb in Wertingen mit der Klasse S1E (Höhenwettbewerb mit großen Raketen) und ein Wettbewerb S8E/P mit ferngesteuerten Raketengleitern.
Der zweite Termin in Reutern ist die Entscheidung in um die Deutsche Meisterschaft der Klasse S8E/P

Mike 23
07.03.2005, 08:59
Hallo,

habe den Bericht leider nicht gesehen. Ich bin aber den meisten Reportagen gegenüber höchst skeptisch. Meist wird das Storyboard geschrieben und dem verantwortlichen Redakteur vorgelegt BEVOR auch nur eine Minute vorort recherchiert wird.

Stefan H. damit meine ich natürlich nicht Egon Becker, Peter Ritters etc. digitale Magazine...)

Oft wird das vorgelegte Storyboard dann vom Red. geändert -da muß mehr Politik rein, mehr Sex, mehr Streit, Neid, immer gut sind auch faule Arbeitslose: hab keinen Bock ehhhhh......

Mit diesem "Auftrag" geht dann ein 3 köpfiges Team ( Journalist, Tontechniker, Kameramann...) vorort und filmt bzw. stellt Fragen ( die man nachher wegschneidet, oder einen anderen Ton drüberlegt ) und reisst die Antworten aus dem Zusammenhang. Ein beliebter Trick ist auch die Kamera NACH dem ( vermeintlichen )Interview einfach weiterlaufen zu lassen... da man sich vor Beginn der Dreharbeiten mit den " Darstellern " super sympathisch gestellt hat und persönliches Interesse gespielt hat erzählen die dann einfach alles .... das man dann gekonnt zusammen schneidet
Juristisch hat man übrigens nicht viel in der Hand und kann höchstens eine Gegendarstellung erwirken...

Vor Jahren ist ein Freund von mir,zusammen mit Professor und anderen Maschinenbaustudenten, 1 Woche nach einem furchtbaren Zugunglück nach Eschede( defekter Radreifen ) gereist um die brutale Verformung bei Einwirkung verschiedener Kräfte vorort zu sehen.

Ein Kamerateam bot dort 500.- DM wenn einer vor der Kamera sagt er fahre die Strecke täglich und sei am Bahnhof vorher ausgestiegen sich was zu lesen zu kaufen. Einem anderen Studenten boten sie auch 500.- wenn er sage, er sei sein Bruder und hatte geglaubt der andere würde im Zug sitzen,.... also klar dass die beiden Studenten das gemacht haben.

Ich bin also, nicht nur bei den privaten, bei jedem Bericht, Interview bei dem nicht beide Personen gleichzeitig mit sichtbaren Lippen aufgen. werden seeeeeehr skeptisch.

Gruß Mike

Marco T.
07.03.2005, 12:09
@Mike
Jaja so eine ähnliche Erfahrung durfte mein Flieger Kumpel u. ich auch schon machen .

Es war wenige Monate nach dem schrecklichen Terror-Anschlag in NY Twin-Towers als auch Modellflugzeuge ins Fadenkreuz der Medien als Fliegende Bomben kamen.

Jedenfalls war mein Kumpel (er Wohnt in der nähe des Amtsgericht Berlin )u. ich gerade dabei unsere Trainer Modelle ins Auto zu packen , als ein Junger Mann (ca. Anfang 30) auf uns zu
stürmte .
Er fragte uns ob es sich um Flugmodelle handelte die mit einer Fernsteuerung geflogen werden .
Einstimmig bejahten wir seine Frage :D
Er fragte, wo wir den Fliegen würden .
Wir: Verein ..... ,nähe .....
Er holte sein Notitzblock raus .
Bis dahin dachten wir noch er hätte Interesse an diesem Hobby (ok hatte er auch aber nicht so wie wir dachten :mad: )
Jetzt gins los :eek:
Er: Man kann doch bestimmt auch in so ein Modell
ne Bombe packen und in ein Passagier Flugzeug oder irgendwo in ein Gebäude reinfliegen oder !?
Wir etwas verdattert :confused: : Ähm ja , Theoretisch schon aber das Modellflugzeug muss schon verdammt gross sein ,man muss so ein Flugzeug Punkt genau fliegen können und ein ziemlich grossen Modellflugplatz haben .
Also Praktisch kaum machbar ohne aufsehen auf sich zu ziehen .
Er: Also ja :mad:
Er: könnte ich ihre Tel.-Nr. haben damit wir mit ihnen ein Termin vereinbaren können ,um mit ihnen ein Interview mit Kamera usw zu machen ?.
Wir werden sie für ihre Bemühungen auch bezahlen.
Wir ; (besser gesagt ich ,denn mein Kumpel hat den Mann nurnoch angestarrt)
nein können sie nicht :o
Er: Ich gebe ihnen meine Karte , wenn sie sich es doch nochn mal überlegt haben ,können sie mich ja Anrufen !

So schnell wie er kam war er auch wieder verschwunden .

Also diese Begegnung der dritte Art schockiert mich noch heute .
Die Jungs gehen über Leichen ohne Rücksicht auf Andere(Angehörige)

P.S Der Junge Mann war ein Freier Mitarbeiter bei einem in Berlin/Brandenburg wohl recht bekannten Regional Sender der sich vor ca. einem Jahr in **b umbenannt hat.

[ 07. März 2005, 13:11: Beitrag editiert von: Marco T. ]

Holz
07.03.2005, 13:11
Hallo,

nach all der Aufregung hier und der leisen inneren Frage, warum ich mich über einen ungusteligen Schiffsmodellbauer aufregen soll :D , finde ich die Idee, die Termine solcher Sendungen hier zu posten super. Ich würde sowas sonst immer versäumen.

Grüße Werner

Marco T.
07.03.2005, 15:06
Hi
Holz

Och ich hab mich über den Schiffmodellbauer eher weniger geärgert sondern eher was hier daraus gemacht wurde .

Man muss ja auch bedenken ,dass nicht jeder der geborene Film-Star ist wo die Kamera schon halb im Rachen steckt .
Das geht soweit ,dass die Leute in solchen Situation richtig in Stress geraten und Sachen sagen die sie so garnicht meinen .
Wenn man dann als ausgeschlafener Reporter die Leute in dieser Situation auch noch so richtig schön kitzelt , bekommt man genau die Sachen aufgetischt die man haben/hören möchte.
Der Rest macht ,wie Mike schon geschrieben hat, das Tonstudio u. der Computer

2.Zum Glück gibt es diesen Service hier sonst würde ich so ziemlich jede Interessante Sendung verpassen . :D

Mike 23
07.03.2005, 19:24
genau Marco sehe ich auch so....

mich stören nicht die Leute vor der Kamera sondern wenn die " Rechnung " aufgeht und Sender oder Kamerateam ihre Ziel erreichen und andere ( ehrliche ) Sender via Quote deutlich überholen.

Die ehrlich dokumentierten Berichte bleiben so auf der Strecke und finden weniger Werbepartner also sinkt der income......

Gruß
Mike

Heinz-Werner Eickhoff
07.03.2005, 19:44
ähhhmmm...
wir sollten uns einen geeigneteren Patz für diesen Thread überlegen. "Flugmodellbau allgemein" ist einfach nicht mehr passend.