PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Antrieb Für Mini Elli



Coisarada
16.07.2007, 14:21
Hallo,
Bin dabei eine Mini Ellipse fertig zu stellen,
Leider kenn ich mich mit den antrieben nicht so aus,
Vielleicht kann mir jemand einen guten Tip geben, was ich da einbauen soll...
Da ich 2 rümpfe habe (einmal seglerversion) soll es vernünftig ausgestattet werden, also, so richtig was damit die post abgeht...:D
Vielen Dank,
Fliegergrüße
André

Golfkatze
18.07.2007, 15:54
Hallo Andre

Wenn ich das richtig sehe, wirst du sehr wenig Platze haben.

Außenläufer wird somit nicht in Frage kommen.

Gewicht wird wohl so bei ca. 1 kg mit allen Komponenten. (Stimmt das ungefähr ?)

Habe folgende Kombination Zuhause.

Denke das könnte passen und 1 kg leicht in die Luft befördern:

https://www.unitedhobbies.com/UNITEDHOBBIES/store/uh_viewItem.asp?idProduct=2083

und dazu diesen Motor:

https://www.unitedhobbies.com/UNITEDHOBBIES/store/uh_viewItem.asp?idProduct=3734

Mit 10*6 er Schraube bei 3 Lipos ca. 1500 g Schub ca. 80 km/h bei 42A

mit 10*7 er Schraube ca. 1500 g Schub ca. 92 km/h bei 47A

Kannst natürlich auch mehr Schub haben mit 11*5 er Schraube ca. 1950.

Geht mir 4 Zellen natürlich noch flotter.

Mit 8*8er Schraube und 42A ca. 108 km/Std

Alles Modellgeschwindigkeit und nicht Strahlgeschwindigkeit.

Bernd

Snoopy
18.07.2007, 17:19
Soll es billig oder gut werden?

Ich habe einen Microflash (1,5m Spw. ca. 1kg Abfluggewicht) da sollte erst ein Kontronik Fun400-42 5,2:1 rein (LS 13x11" zwischen 45 und 50A im Stand, je nach Akku). Da ich aber keine geeigneten Lipos habe, die da auch nur ansatzweise reingehen kommt jetzt mal testweise ein Fun400-23 5,2:1 rein mit 6s Lipos (1200er Polyquest) und einer 13x10" (ca. 25A). Regler: Jazz55-6-18

Für erstere Variante würden sich heute die 2400er Kokam 30C Zellen anbieten.

Mit 400-600 Watt/kg ist jedenfalls sehr gut motorisiert.

Schau erstmal nach, was Du dann Akkus unterbringst, danach kann man sich über den Rest Gedanken machen.

Coisarada
18.07.2007, 21:23
Vielen Dank für die antworten...
ja, es ist alles sehr eng,
Wie gesagt es soll schon a bissl die Post abgehen....
Ob ich einen Lipo einbaue das weis ich noch nicht....vorrige woche wäre fast meine wohnung abgebrannt als das teil explodierte und das Modell sofort Feuer fing...resultat, Fliga hin, alle komponenten hin, boden hin, USW....:mad:
Wäre so ein Feigao zu empfehlen?
Oder Hacker oder was anderes, ich meine es gibt so viele anbieter...
bin weiter auf der suche...

tomjet1
20.07.2007, 23:29
Hallo Andre

ich habe folgenden Antrieb in meiner Mini Elli,

Hyperion G-2220-10
Regler Titan 50A
Lipo 3S 2200mAh
Latte 10x8

geht senkrecht, und man kann es richtig krachen lassen.
Ein Vereinskollege hat das selbe Setup und ist ebenfalls begeistert
Den Antrieb kann man mit dem torcman Setup vergleichen.
Wir haben unsere Antriebe von brushless-lipoly-shop

Thomas