PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Halde Norddeutschland



skali
24.11.2004, 09:54
Hallo Ihrs,
weiss jemand, welcher Verein auf der Halde Norddeutschland bei Neukirchen-Vlyn Hangflug betreibt ? Ich würde mich da evtl. gerne beteiligen.

Grüsse Skali Scharfnase :)

Peer
24.11.2004, 10:15
If you don't go - you don't know...!

(Sollte 'n Scherz sein....!)

Flieg doch erstmal da - die Leute sprechen
Dich dann schon an - speziell , wenn es sich
um ein gepachtetes Gelände handelt.

Aber auch wenn nicht, glauben die meisten
ja immer noch, dass sie die alleinige
Luftherrschaft haben, wenn sie denn nur
lange genug an "ihrem" Hang geflogen haben.

Also mutig drauflos !

Peer

Peer
24.11.2004, 10:22
Ach ja, noch was: Wo ist denn diese Halde
bitte - im Routenplaner gibt's ja locker
über 100 x Neukirchen.....

Peer

skali
24.11.2004, 11:39
Hallo Peer,
ich war schon dort, war aber niemand da. Warum soll ich 140 km fahren, wenn ich die Info im Net evtl. so bekomme ? Das Problem ist, dass Vereinsmitglieder hochfahren können (Schranke), ich aber altersbedingt nicht mehr so gut zu Fuss bin.
Neunkirchen - Vlyn liegt nördl. Krefeld
Grüse Skali

toobo
24.11.2004, 14:08
Moin Skali,
wo kommst Du denn her, wenn Du Krefeld schon als "Norddeutschland" bezeichnest :D

Beim Lesen der Überschrift "Halde Norddeutschland" hatte ich glatt Hoffnung auf ein neues Hangflugterrain, aber Krefeld ist dann doch´n büschn weit wech von Hamburch ;)

skali
24.11.2004, 14:39
Hallo toobo,
ich kann nicht dafür, aber die Halde heisst nun mal so :) (googeln hilft )

Gruss aus der Stadt der scharfen Messer
Skali

toobo
24.11.2004, 15:24
Moin Skali aus Solingen (?),

aach soo... :D na da hab´ich wieder was dazu gelernt. Namen gibt ´s ;) .

Trotzdem, ich will auch ´ne Halde in der Nähe haben.

axman
24.11.2004, 22:25
Hallo,

ich fahre immer seufzend an einer grossen Salzabraumhalde vorbei (Nähe Celle). Das Ding sieht aus wie aus dem Bilderbuch. Liegt voll in Nord-Süd-Richtung. Ich habe mal nachgefragt und erfahren, dass es keine Hoffnung für eine Besteigung gibt. Das Salzzeug kann man nicht stabil lagern. Es besteht ständig Rutschgefahr. Wie konnten die sowas auftürmen, ohne an die Modellflieger zu denken ??? :rolleyes: Es ist auch ein Zaun drum herum. Einzige Möglichkeit wäre unten mit Gummi oder Motor starten und dann an den Hang ran. Aber irgendwie ist das nicht dasselbe...

Grüsse

Axel

Michael Behling
25.11.2004, 07:17
Eigentümer der 91,2 Hektar großen Halde Norddeutschland ist der Kommunalverband Ruhrgebiet (KVR), der das Gebiet von der Ruhrkohle AG übernommen hat.

Mein letzter Kenntnisstand war, dass die Halde Nr.29 ab 4/2003 für den Gleitschirmflug und Modellflug freigegeben wurde und sich dort ein Verein gegründet hat.
Der Verein glaube ich heisst Fliegerfreunde Niederrhein. Soweit ich weiss, haben die Modellflieger bei der Vereinsgründung nicht mitgezogen, sodass sich jetzt nur ein Verein der Paragleiter mit Flugschule dort befinden sollte.

Für die leichtere Anfahrt hier die GPS-Koordinaten: N51'28; E06'34

Michael Behling
25.11.2004, 07:45
@toobo
Beim Lesen der Überschrift "Halde Norddeutschland" hatte ich glatt Hoffnung auf ein neues Hangflugterrain, aber Krefeld ist dann doch´n büschn weit wech von Hamburch Ein solches Gelände gibt es ja. Und es ist keine 70 Kilometer von deinem Vereinsgelände entfernt. :)

Hauptstartrichtungen sind Nord, Ost und Süd.

Gerhard Bertsch
26.11.2004, 08:54
Hallo Hangfluginteressenten,
Michael Behling ist nicht vollständig informiert. Der Sportclub für Modellsegelflug "Windberg" e.V. hat für die Halde Norddeutschland in Neukirchen-Vluyn eine Vereinbarung mit dem Regionalverband Ruhr als Grundstückseigentümer zur Nutzung für den Modellsegelflug und ist im Besitz einer Aufstiegsgenehmigung der Luftfahrtbehörde. Gastflieger sind uns willkommen, wenn sie eine Halterhaftpflichtversicherung nach dem Luftverkehrsgesetz (z.B. über den DMFV) nachweisen können und sich an unsere Flugbetriebsordnung halten. Da an der Halde auch Gleitschirmflieger aktiv sind, ist Flugsicherheit ein bestimmendes Thema.
Interessenten können sich gerne per eMail an mich wenden.
Gruß
Gerhard

[ 27. November 2004, 10:20: Beitrag editiert von: Gerhard Bertsch ]

Michael Behling
28.11.2004, 16:04
Stimmt, ich war an dem Thema zuletzt im April 2003 involviert.

Dann hat es ja doch noch geklappt für den Verein.

Herzlichen Glückwunsch!

tanni60
28.11.2004, 16:58
Das sind ja gute Nachrichten,

ich war mal 2003 oben, also umgehauem hat mich die Halde nicht.

Wenn du schon 140 km weit fährts dann rate ich dringend Halde Prosper Haniel in Oberhausen.

Das weiss man, was man hat und "Gleitschirmfreie Zone"

Und das Teil ist korrekt im Hangflugführer vermerkt incl. Parkplatz.

so ist das