PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Elita mit Vario ??



gast_4802
07.12.2004, 18:38
Hallo Allemal

würde gerne meine Elita mit einem Vario ausstatten wer weiss ob und wie es geht ?? :confused: ??

an piccolario talk hatte ich gedacht aber ins Ballastrohr(knapp 25mm durchmesser) passt es glaube ich nicht rein. Oder :confused:

Gruß

Delle

[ 07. Dezember 2004, 18:57: Beitrag editiert von: kugelblitz ]

Aladin
07.12.2004, 20:03
Hallo Delle

Vario auspacken, einschrumpfen und oberhalb des Flächenverbinders nach hinten reinlegen - es geht :D

Gruß Aladin ;)

gast_4802
08.12.2004, 19:52
Danke Aladin
ging ja schnell wenn das so geht das ist gut,an die öffnung habe ich überhaupt nicht gedacht! Nur so ein teures Elektronikteil einfach das Gehäuse ab zu nehmen ist schon recht mutig :( !

Thommy
08.12.2004, 20:05
Hallo,
wenn Du das Picolario nur in der Elita einsetzen möchtest, kann man auch noch den TEK-Anschluss entfernen. Das HF-Modul ist bei den aktuellsten Ausführungen auch etwas niedriger, als bei Raphael und Aladin.
Obs nun mit Gehäuse reingeht kann ich nicht hundertprozentig sagen, da ich keine Elita mehr habe.

Gruß
Thommy

gast_4802
08.12.2004, 21:56
Hallo Thommy

Danke für den hinweis, TEK werde ich wohl nicht brauchen. Die anderen Flieger sind alle kleiner.
Wenn`s denn soweit ist werde ich wohl auf dich zurückkommen (müssen ;) ).

Aber es kann noch etwas dauern denn der Preis ist schon gans schön strong :eek:

Dr. Lagu
09.12.2004, 12:29
Servus Kollegens,

ich habe bei meiner Espada das Problem eben so gelöst, wie bei der Elita. Über dem Balastrohr, im Bereich des Schwerpunktes.

Ein und Ausbau ist aber ein "sackrisches" Gefummel. :(

Grüße
Jörg Peter

Rsal
10.12.2004, 09:19
Häng gleich noch eine weitere Frage an:

welche Empfänger-Akku verwendet ihr bei der Elita? 4 oder 5 Zellen?
Bis jetzt hab ich folgende Akku in Betracht gezogen:
1. Sanyo MIHM 2100mAh, Ri 25mOhm
2. Sanyo MIHM 2700mAh, Ri 20mOhm
3. sanyo NiCad KR 1700, Ri 17mOhm
4. Sanyo MIHM 1900FAUP, Ri 5mOhm

dies sind alles Zellen mit Durchmesser 17mm. Länge differiert von den Zellen.
Mache folgende Ueberlegung: Da in der Elita Digi-Servo zum Einsatz kommen, sollte der Akku kurzfristig hohe Ströme bringen können.(Extremfiguren wie Rechtecklooping als Beispiel) Dementsprechend wäre ein kleiner Ri wünschenswert. Zudem kommt der Faktor Temperatur dazu. Hangflug bedeutet eben Höhe des Fluggebietes. Da kann es locker im Sommer auch mal 5 Grad "heiss" :D sein.(spass, natürlich kalt) Aus meinen Erfahrungen zeigen da die 2100er grosse schwächen in punkto Kapazitätsverlust.
Was sind die praktischen Erfahrungen?

Wykat
10.12.2004, 10:06
Dieses telemetrie systeem (http://home.germany.net/100-173822/d_logg2_engl.htm) passt beim Espada/Elita rumpf auch noch in der nase ;) . Die idee beim holm werde ich beim 2en mal anschauen :D

Wykat

gast_4802
10.12.2004, 17:53
Hallo allemal


welche Empfänger-Akku verwendet ihr bei der Elita? 4 oder 5 Zellen?
ich habe 4 Zellen sanyo NiCad KR 1700, Ri 17mOhm
und habe es noch nicht geschaft sie an einem Tag leer zu fliegen riene flugzeit habe ich aber noch nicht gemessen. Servos volz micro max.
5 Zellen wollte ich auch einbauen nur war dann nicht mehr genug Platz für Blei konnte den Schwerpunkt 104mm nicht mehr einstellen. Allerdings hatt meine Elita Kreutzleitwerk die braucht sowieso mehr Blei als mit Vleitwerk. Bei der Vleitwerk Elita müsste es mit 5 Zellen gehen.


Dieses telemetrie systeem passt beim Espada/Elita rumpf auch noch in der nase Ja schön klein ist aber ein Bausatz in smd Technik da sind meine Lötkünste aber am ende :(
da komme ich mit mein Ersa 30 nicht mehr klar.

Rsal
10.12.2004, 18:57
Kugelblitz_ (oder besser Elitablitz?) :D

danke für die praxisbezogene Antwort. :)
Ist die K-version. Dachte auch, dass die KR 1700er ideal wären. 4 Zellen. Nehme diese Zellen. Dankeschön. :)

Aladin
10.12.2004, 19:12
Hallo

fliege bei Espada und Elita 4 Zellen Typ sanyo NiCad KR 1700. Nachdem mir letztes Jahr ein Space Pro wegen gestorbener NiMH-Zelle am Monte Lema vom Himmel gefallen ist :( , und das ziemlich sicher wegen der Kälte, kommt für mich nichts anderes mehr in Frage.

Gruß Aladin :D

Dr. Lagu
10.12.2004, 19:43
Ich habe ebenfalls 4 Zellen 1700er. Da die DS 368, keine 5 Zellen mögen.

Rsal
11.12.2004, 01:10
Alle: Dankeschön für die praxisgerechten Aussagen. Also die KR 1700er scheinen tatsächlich ideal zu sein. Gibt mir die Bestätigung meiner Ueberlegung.

Aladin: tut mir leid, dass du einen so tollen Segler wegen vermutlich einer Lapalie verloren hast. Ich hab auf dem Lema auch schon "blödsinnigerweise" einen kleinen 1,5m Segler verheizt. Der *Berg* fordert seine Opfer, scheint mir. :D :D
Aber es macht Spass, da oben zu fliegen. :)

Aladin
11.12.2004, 09:50
Hallo

den materiellen (Akku) Aussetzer hat er überlebt, den Aussetzer zwischen den Ohren, 2 Monate später am Hahnenmoos,hat er leider nicht überlebt :(

Gruß Aladin :D

gast_4802
11.12.2004, 12:09
Hallo nochmal

da kann man mal wider sehen so ein Forum ist eine echte Goldgrube für know how ;) .
Ich wusste noch garnicht das nimh akkus kälte empfindlich sind!!

Gruss
Delle

Dennis Schulte Renger
11.12.2004, 14:13
Hi!!

Jeder Akku ist Kältemempfindlich........ob nun NICD, NIMH oder Lipo.
Die Spannung bricht eher zusammen.

Aber dass eine Zelle wegen Kälte stirbt, wäre mir neu.

Rsal
12.12.2004, 02:46
Hoi Denis

Im Grundsatz hast Du recht. :)
Aber es gibt gewaltige Unterschiede von MIHM und Nickelcadmium-Zellen. Aus praktischen Erfahrungen hab ich festgestellt, dass z.B. die 2100MIHM bei 2-5 Grad nur noch eine kleine Kapazität vorhanden ist. Wesentlich kleiner als bei KR Zellen. Für den Hangflug hat solche Erkenntnisse eine gewisse Bedeutung. Beispiel: erste Juli Woche des vergangenen Sommer war es die ganze Woche sehr angenehm auf dem Hahnenmoos. Am Abreisetag gab es als Abschiedsgeschenk Schnee bis "auf den Boden". Dementsprechend ist die Temperatur extrem gefallen. Wenn Du dann fliegst, sollte der Akku nicht so extremen Kapazitätsverlust haben wie die oben erwähnte 2100er von Sanyo.
Aus diesen Erkenntnissen aus der Praxis betrachte ich die Spannungsvrsorgung als Elementar. :)

gast_4802
17.12.2004, 13:37
Hallo Thommy

mein piccolario ist Heute eingetrofen das war aber eine Blitzlieferung vielen Dank! :)

Und das beste es passt rein mit Gehäuse!! :D

Gruss
Delle

[ 17. Dezember 2004, 13:38: Beitrag editiert von: kugelblitz ]

Tobi Schwf
19.10.2005, 21:04
Wie siehts im Elektrorumpf der Elita aus ??

Passt da neben den 12 Zellen GP 2200 noch ein Picolario rein (wo auch immer) ??