PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hatte Kero-Taufe letzte Woche - aber an einer FOX



Fabio
30.07.2007, 09:05
Hallo zusammen

Hatte letzte Woche meine Kero-Taufe - dies aber nicht an einem Jet in dem Sinne, sondern an meiner Airworld-FOX mit einer JetCat P60 drauf :-)

Einfach nur cool das Kero-Fliegen :-)

Fabio
30.07.2007, 23:21
@fabain weidemann

ciao fabi habe eine frage an dich. meine fox hängt trozt geänderter EWD (vorne nun unterlegt und nun schon zig 100gr mehr in der schnautze als angegeben) wärend des fluges ohne gas immer am schwantz. also schwantzlastig. wenn ich ab ca 1/4 gas nun fliege geht sie sauber gerade aus. wenn ich sie nun aber auf den rücken werfe, geht sie runter wie ein stein.

kanst mir sagen was ich ändern muss? anstellwinkel triebwerg zu achse der flügel oder was läuft das falsch.

danke fabio

mozart
31.07.2007, 10:25
Hallo zusammen

Hatte letzte Woche meine Kero-Taufe - dies aber nicht an einem Jet in dem Sinne, sondern an meiner Airworld-FOX mit einer JetCat P60 drauf :-)

Einfach nur cool das Kero-Fliegen :-)

moin moin,

Segler gilt nicht:D :D

Alles gute Mozi

Fabio
31.07.2007, 10:33
MIG-15 folgt sobald sie fertig ist ;-)

fabianwiedemann
31.07.2007, 15:01
Hallo Fabio

Gib mir mal die Daten durch

Wie hast du die Turbine angestellt ?
Was für eine Ewd hast du ?

Gruß fabian

Fabio
31.07.2007, 15:08
hallo fabian

die turbine sollte fast Null Grad zu der Tragfläche haben vorne. Seitenzug ca. 6-8 Grad was aber super funktioniert. EWD muss ich zuerst messen du, kann ich dir nicht sagen.

gemäss hersteller liegt der SP bei 100mm ab flügelvorderkante. wir haben nun aber sicher 600gramm mehr drinnen sowie das HLW vorne erhöht um die EWD für den geradeausflug auszurichten (ca. 7mm).

resultat ist, dass er ab 1/4 gas aufwärts gerade ausfliegt, sonst schwanzlastig. das doofe dabei, wenn ich in auf den rücken stelle geht der runter wie ein stein.

David Büsken
31.07.2007, 16:49
Hi Fabio!

Für mich hört es sich ganz danach an, als wäre Dein Föxchen kopflastig wie Hund. Deshalb fliegst Du permanent gezogen und das Heck hängt. Daher fällt er auch stark im Rücken. Wenn Du zu hecklastig bist, dass Du schon Tiefe dagegen geben musst, dann steigt er im Rückenflug eher weg.

Mein Tipp: Trimm ihn im Leerlauf mal so, dass er geradeaus fliegt, vielleicht etwas zügiger und dann stech das Modell an (45° - 90° nach unten) und lass das Höhenruder los. Fängt er sich dann stark ab ist er kopflastig.....

Gruß,

David

Fabio
02.08.2007, 11:49
hallo zusammen

werde mich mit den effektiven daten ab dem 20.8.2007 wieder zurück melden. hat mir nicht mehr gerreicht vor den ferien in welche ich morgen gehen werde. sorry und bis dahin trozdem danke