PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Allrounder für Thermik und Akro



zulu
09.08.2007, 18:15
Hallo,
Ich suche einen Allrounder (E-Segler), mit dem ich primär Thermik- und Kunstflug machen kann, mit dem ich aber auch mal ein bissl am Hang kratzen kann.
Zur Spannweite habe ich eigentlich keine richtigen Vorgaben im Kopf, aber grob um 2,5-3 meter sollte es denke ich schon sein, damit man ihn beim Thermikflug nicht so schnell aus den Augen verliert. :D
Wenn das ganze dann auch noch um ca. 200 Euro bleibt wär ich glücklich ;-)

Ich hab schon ein bischen im Forum und bei google gestöbert, aber finde kein gutes Thermikmodell, dass auch stabil genug für schnelle Flüge/Kunstflug ist.

Wäre es ggf. sinnvoll ein Wölbklappenmodell zu nehmen?
(Stabilität contra Geschwindigkeit?)

Den einzigen Flieger, den ich im internet gefunden habe war der "Last Down Sport" von Staufenbiel.
http://www.modellhobby.de/e-vendo.php?shop=k_staufenb&SessionId=&url=http%3A%2F%2Fwww.modellhobby.de%2FModelle%2FFlugmodelle%2FElektro-Segelflugzeuge%2FLast-Down-Sport.htm%3Fshop%3Dk_staufenb%26SessionId%3D%26a%3Darticle%26ProdNr%3D0610050%26t%3D130%26p%3D31%26c %3D31
Nur leider kann ich dazu im Internet keine Berichte zu Qualität, Stabilität und Flugeigenschaften finden.

Ich würde mich freuen, wenn mich jemand ein wenig beraten könnte und mir ein paar mögliche Modelle zeigen könnte.

Gruß Zulu

oetzi9
09.08.2007, 18:24
Hallo

Wie wäre es mit dem Kult von Tangent. Fliege selbst einen und kann ihn nur empfehlen. Super Thermikeigenschaften, Rollen, Looping und die flottere Gangart sind überhaupt kein Problem :) .

Gruß
Chris

wenni
09.08.2007, 18:32
Der scheitert aber schon an den 200€.

zulu
09.08.2007, 18:39
Hi Chris,
ich habe grade auf der Homepage nachgeschaut. Das Modell soll fast 500 Euro kosten ... das ist leider etwas über meinem Budget.
Du meinst doch dieses hier, oder?
http://www.tangent-modelltechnik.com/de/modelltechnik/kultmh32.php

Ichh habe noch einen Hacker A30-14L ... dafür dürfte der tangent wahrscheinlich zu schwer sein, oder?
Naja, zur Not würde ich mir einen neuen Antrieb holen ... die Eier legende Wollmilchsau gibt es ja leider nicht *g*

mfg Bastian

Stezi
09.08.2007, 18:58
schau doch mal bei art-hobby rein.die qualität ist gut und die preise auch.wird in d von ed-modellbau vertrieben.

oetzi9
09.08.2007, 19:02
Hallo

Sorry habs leider übersehen mit den 200 Euronen :( . Mit dem Kult bist du aber schon nahe an der Eierlegendenwollmilchsau :D :D :D. den Kult bekommst du für ca. 400€. Motor A30 ist ein bisserl zu klein, jedoch brauchst du keinen Powerantrieb. Meiner ist 3,4Kg leicht, Innenläufer mit Getriebe (Poly Tec) Lipo 4 Zellen 4000 Lipos (Poly Tec) alles recht günstig. Motorlaufzeit eingestellt auf 6 min. 12 Steigflüge auf 200m bei 35A Motorstrom, Flugzeit viel zu lange ohne ein Paar Showeinlagen :D. Kanns nur empfehlen.

Gruß

Chris

zulu
09.08.2007, 19:27
@Stezi: hast du zu dem art-hobby eine internetadresse?

@oetzi9: hmm, den kult werde ich mal im hinterkopf behalten ;-)
welchen motor verwendest du?

mfg Bastian

oetzi9
09.08.2007, 19:45
Hallo

Ich hab einen Poly Tec 490-23 verbaut mit 16x8 LS, hab am anfang einen Flyware 350-25 geflogen, mit einem Aussenläufer (42,5mm) ists halt verdammt eng, geht aber wenn mann den Rumpf 1cm Kürzt.
Vorteil des Kults: Fliegt verdammt gut :D :D
Nachteil :rolleyes:


Gruß
Chris

gp
09.08.2007, 20:23
hallo zulu:
http://www.arthobby.com/

zulu
09.08.2007, 21:34
@stezi:
Ich habe mir die Modellpalette von art-hobby mal angeschaut.
Sieht prinzipiell ganz gut aus.
Hast du eins der Modelle? Kannst du etwas zur Kunstflugtauglichkeit sagen?

mfg Bastian

Peter Stöhr
09.08.2007, 21:59
Hi Bastian,

die Modelle von Arthobby werden auch in den USA geflogen, bei rcgoups gibt es viele Beiträge über die verschiedensten Modelle.
Stefan Siemens hat mal die Serenity getestet, das Modell kam recht gut dabei weg.
Wenn Du eines der Modelle direkt bei Arthobby bestellen willst, dann ist www.arthobby.pl die richtige Adresse. Die Jungs verschicken die Modelle von Polen auch direkt nach Deutschland.
Ich habe mir einen Sky2m V und die Sierra bestellt. Im Augenblick baue ich gerade den Sky22m und bin von der Qualität begeistert. Ich hoffe, ich finde genug Zeit damit ich Ende nächster Woche einen Erstflug hnbekomme.

Viele Grüße
Peter

zettl57
10.08.2007, 09:25
Hallo Bastian,

willst doch sooo viel ausgeben? ;)

zulu
10.08.2007, 16:05
@Zettl57: Danke, dass du nochmal so lieb nachfragst, um nochmal sicherzugehen, dass ich auch wirklich keine Dummheiten mache. :confused:
Und ja, die 280 euro bin ich bereit auszugeben ;-)
Wo liegt denn dein Problem damit, dass ich nicht bereit bin 500 Euro für ein Modell auszugeben? Profilneurose?
Naja, zum Glück stellst du nicht den repräsentativen Schnitt des Forums dar.

@Peter: Vielen Dank für deine Antwort. Ich denke ich werd mir nen Ibis E bestellen.

mfg Bastian

Klaus Jakob
10.08.2007, 19:12
Nanana Zulu,

Zettl57 hat doch einen ;) angehängt. Er hat es bestimmt nicht böse gemeint.
Viel Glück bei der Suche nach Deinem neuen Flieger.

Klaus.

Stezi
10.08.2007, 20:36
ich hatte mal den zuni.die qualität und die flugleistungen waren super.für den preis kannste nicht viel verkehrt machen.musst nur a bissel mehr bauen...

zulu
11.08.2007, 00:36
@Klaus Jakob: Du hast wahrscheinlich recht.
@zettl57: Sorry, im nachhinein betrachtet sehe ich ein überzogen reagiert zu haben.
Ich hoffe aber, dass du meine Reaktion verstehen kannst. Ich habe deinen Post als sehr provokativ wahrgenommen, da er aus meiner Sicht nur Kritik an dem von mir festgelegten Budget ausgeübt hat ohne weitere brauchbare Informationen zu enthalten.

Ich habe mir jetzt den Solara bestellt, auch wenn er laut rcgroups.com wohl eher als Hangfräse geeignet ist. (Was mich bei dem geringen Gewicht/Flächenverhältnis ein wenig wundert)
Falls Interesse besteht kann ich in 2-3 Wochen gerne was zu Setup, Qualität, Flugeigenschaften und Stabilität berichten.

Wenns die vorlesungsfreie Zeit hergibt versuch ich mich mal selbst am Bau der Eier legenden GFK/CFK-Wollmilchsau.

mfg Bastian

P.S.: Ich habe nach wie vor Interesse an Berichten zum LD Sport von Staufenbiel. Wenn jemand mehr dazu weiß würde ich mich über ne PN freuen.

zettl57
11.08.2007, 11:18
Hallo Bastian,

meine Frage sollte ja nur vorsichtig zum Nachdenken über Dein Vorgaben
anregen. ;)

Ein Segler um die 3 Meter für Thermik und Akro ist doch ein ambitioniertes
Anforderungsprofil, oder?

Aber, jetzt hast ja was gefunden und vom Papier her scheint das keine
schlechte Wahl zu sein. Viel Spass damit!

Peter Stöhr
11.08.2007, 12:43
Hi,


Ich habe mir jetzt den Solara bestellt, auch wenn er laut rcgroups.com wohl eher als Hangfräse geeignet ist. (Was mich bei dem geringen Gewicht/Flächenverhältnis ein wenig wundert)

Stefan Siemens hat die Serenity, also die Seglerversion, mal in der FMT getestet.

Man liest sich
Peter