PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verständnissfrage: BL-Motor - BL-Regler - LiPo



scheff
22.08.2007, 03:53
Hallo Forum,

habe eine Frage zu folgendem Sachverhalt:

BL-Motor: 12,5 A Dauer, 18 A kurzfristig (60s)
BL-Regler: 25 A Dauer, 30 A kurzfristig
LiPo: 3s1p, 1600mAh, 20C Dauer, 30C kurzfristig
Prop: 8x5 Aeronaut CamCarbon Klappschraube, 40er Spinner

Nun meine Frage:
Wenn ich an der Funke auf "Vollgas" gehe, zieht dann der Motor 18A oder wird er mit der voller vollen vom Akku zur Verfügung stehenden Leistung (ca. 48A) belastet?

Danke im voraus und Grüße vom Bodensee

Robert

Gast_56
22.08.2007, 06:13
Hallo Robert,

was der Motor an Strom zieht hängt allein von der Luftschraube ab, die vorn montiert ist.
Nehmen wir an, vorne wäre keine Luftschraube drauf, dann hätte der Motor nur mit sich selbst zu tun und würde bei Vollgas die volle Akkuspannung erhalten und munter hochdrehen. Der Strom wäre relativ gering, da der Motor kaum Kraft für sich selbst aufbringen muß.
Anderes Extrem: Die montierte Luftschraube ist so groß, dass der Motor diese kaum drehen kann, sprich er wird "abgewürgt". Dann zieht der Motor aus dem Akku soviel Strom, dass er zu heiß wird und kaputt gehen kann.
In Deinem Fall liegt's je nach Motor wahrscheinlich in der Mitte :D
In Richtung Akku sieht der Motor nur die Spannung, von der Kapazität kann er nix wissen ;)
Die Leistung ist also in erster Linie von der Kombination Luftschraube/Motor/Akkuspannung abhängig.

Gruß
Heiko