PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kleines Einziehfahrwerk



Gast_52
15.04.2002, 11:25
Ist jemand im Netz oder sonst wo mal über einen Plan (oder die Idee) eines kleinen EZF für HLGs gestolpert? Ich habe irgendwo mal einen Bericht über einen Mini-Hangflieger mit EZF gelesen, kann mich aber nicht mehr erinnern wo.
Ein einfacher Klappmechanismus ist wohl nicht besonders gesund für die Servogetriebe, denke ich mir...

bis bald,
Thorsten

Ingo Seibert
17.04.2002, 07:29
Hallo Thorsten,

bin "Einziehfahrwerktechnisch" nicht ganz unbeleckt - mein Kleinstes ist in einer 2m ASW27 eingebaut. Übrigens gefedert :)

Aber in einen HLG??? Ist das dein Ernst :eek: ?? Schreib mal was genaueres über die Ausmaße...........

Gruß,

[ 17. April 2002, 07:32: Beitrag editiert von: Ingo Seibert ]

Zisch
17.04.2002, 08:39
Jau, ich bin ebenfalls grad am zeichnen.

Mein Material fürs Fahrwerk ist eine sehr leichte Platinenplatte. Fürs Rad habe ich allerdings noch nix gefunden. Achso, mein Flieger ist 'ne "Germania Vision" :) .

Diesen Hangflitzer den du meinst Ingo ist bestimmt der/das "Unkaputtbar" gewesen.

JulianHannen
17.04.2002, 16:47
Jo, ist der/das Unkaputtbar:

http://www.rconline.net/magazin-2000/unkaputtbar/unkaputtbar.shtml

Schmidie
17.04.2002, 17:21
starkes teil!!! will ich auch haben!!!

kannst du da mal ne zeichnung von dem fahrwerk vielleicht mailen? *bittebitte * :D

Gast_52
18.04.2002, 12:11
Jau, der Unkaputtbar wars. Danke Zisch.

An RCO hatte ich gar nicht mehr gedacht, wo ich da doch früher täglich drin war...

Genau wie beim Unkaputtbar gehts eher um den Gag als um die wirkliche Notwendigkeit.

Aber wiederum: Wir machen derzeit recht viel HLG-Schlepp mit Parkflyern. Klappt gut, aber mit Bodenstart wärs noch besser....
Und dafür wäre ein Rad nicht schlecht.

OK, geht auch einfacher: Ausschnitt von unten in Rumpf, Seitenwände verstärken, 4mm Kohlerohr als Achse durch Seitenwände, grosses Leichtrad. Kohlerohr (oder 3mm Vollstab) lässt man dann einfach beiseitig 10mm überstehen und schiebt zur Sicherung ein kleines Stück Spritschlauch oder einen O-Ring drüber.

Aber ein EZFW wär doch geiler...

Lieber Zisch, kannst Du mir auch mal Deinen Plan mailen? Ich habe im Netz schon eine Anleitung gefunden. Ist zwar für ein großes EZFW, aber kann man wohl auch kleiner Bauen: http://www.fluggeil.de/Einziehfahrwerk_inet.PDF

bis bald,

Thorsten

[ 18. April 2002, 12:17: Beitrag editiert von: earthquake ]

Zisch
18.04.2002, 18:32
Huhuu, ;)

ich ich werd' euch mal meine Zeichnung mailen. Ich habs momentan nur auf'm Papier. Wenn Ihr euch noch etwas geduldet hab ichs auch bald im Rechner..... :)

Zisch
18.04.2002, 18:35
Achso, logisch....

...mir geht's natürlich auch nur um den Gag dabei.
Sinn macht sowas mit Sicherheit nicht.
Ich fliege ziemlich viel alpin inzwischen und wenn da meinen "Vision" dann in Augenhöhe das Fahrwerk ausfährt, gibts bestimmt was zum Lachen :D :D :D ...

pit03
18.04.2002, 22:19
Hallo Leute.
Ich habe vor jahren auch mal ein EFW gebaut da es damals auf dem Markt kein passendes zu bekommen war. Sah in etwa auch so aus wie auf der Zeichnung von oben.
Ansonsten sind ja viele alte Namen und Leute hier vertreten. Wir werden uns sicher noch des öfteren begegnen.
Gruß an alle. Und an den Moderator AvW!
Euer pit03.
Meine Homepage. (http://www.peter-broich.de)