PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fotos Eigenbauwinde



Snoopy
18.04.2002, 22:05
Hatte ich schon zu RCO Zeiten mal versprochen, hier ein paar Fotos von meiner Eigenbauwinde.
Trommelkerndurchmesser ist 25mm
Das Seil ist 0,5mm Angelschnur
Als Akku kommen 8-28 Zellen RC1700 zum Einsatz, das reicht für einen Nachmittag ohne nachladen.
Schleppen läßt sich damit alles von 350g bis 1,5kg

http://home.t-online.de/home/sebastian.hussels/winde/Winde01.jpg

http://home.t-online.de/home/sebastian.hussels/winde/Winde02.jpg

http://home.t-online.de/home/sebastian.hussels/winde/Winde03.jpg

http://home.t-online.de/home/sebastian.hussels/winde/Winde04.jpg

http://home.t-online.de/home/sebastian.hussels/winde/Winde05.jpg

Schmidie
19.04.2002, 12:18
hai snoopy

das sieht extrem cremig aus!!!!! mach doch einfach mal nen bericht und skizzen für unser forum :D würde sich bestimmt gut machen!

Snoopy
19.04.2002, 19:16
Ich habe sie sogar komplett in AutoCAD gezeichnet (musste aber beim Bau etwas improvisieren, daher ist die Trommel auch aus Polyamid und nicht aus Alu, nur der Flansch ist aus Alu).
Leider habe ich zu Hause kein Autocad und die Datei vermisse ich auch, ich hole das nach, wenn ich alles wieder finde.
Die Umlenkrolle bedarf auch noch der Überarbeitung.

Albgeier
19.04.2002, 19:27
hi
und mach mir eine Kopie, dann stell ich das in Best-of- RCN rein.

Gruß

Christian_S
19.04.2002, 22:15
HI Sebastian...

bin jetzt auch hier *g*

Wie gesagt.... Nase aufn Boden und suchen ;)
Findeste schon wieder...

bis dann, CHristian

Snoopy
21.04.2002, 13:07
Man muss nur wissen auf welchem Computer man die sachen läßt.
Vom Fußschalter habe ich leider keine Zeichnung, aber das sollte kein großes Problem darstellen.

Hier also die Zeichnungen:

Bunt und in groß:
http://home.t-online.de/home/Sebastian.Hussels/winde/winde.gif

Schwarzweiß und groß:
http://home.t-online.de/home/Sebastian.Hussels/winde/winde_sw.gif

Schwarzweiß und klein:
http://home.t-online.de/home/Sebastian.Hussels/winde/winde_klein_sw.gif

Und mal zum schauen bunt und klein:
http://home.t-online.de/home/Sebastian.Hussels/winde/winde_klein.gif

Snoopy
21.04.2002, 13:08
Beim Umwandeln sind leider die Schraffuren auf der Strecke geblieben, ich hoffe es wird trotzdem klar wie es gemeint ist?

FlugFisch
23.04.2002, 09:26
Hi...
Zur weiteren Inspiration hier sowas aehnliches, nur fuer kleineres FLugwerk. 700 Gramm war das groesste, was ich je drangehaengt hab, aber das ging noch gut.

8 Zellen, Pseudo-Speed600 8.4V (Conrad Restposten), Riemengetriebe etwa 1:5, 60mm-Trommel.
Ferngesteuert ueber 2. Empfaenger und Flugregler.

mfg
FF

http://www.iag.uni-stuttgart.de/people/andreas.fischer/images/model/hlgwinde1.jpg
http://www.iag.uni-stuttgart.de/people/andreas.fischer/images/model/hlgwinde2.jpg
http://www.iag.uni-stuttgart.de/people/andreas.fischer/images/model/hlgwinde4.jpg

Snoopy
24.04.2002, 17:12
Hey das sieht gar nicht übel aus.
Das mit dem Steller statt Schalter hatte ich mir auch shcon überlegt, aber wenn man zu mehreren fliegt ist das mit Fußschalter doch praktischer.

FlugFisch
24.04.2002, 17:51
Hi..

Damit hast du recht.. ich hab schon mal mit dem Sender in der Hand WIndenfahrer fuer andere gespielt. Sieht lustig aus.
ich werd' allerdings in Zukunft auch mit Umlenkrolle arbeiten und ein "Gaspedal" (poti, pedal und Servotester-Schaltung) statt des Empfaengers benutzen. Dann koennen alle mal...
Damit bleibt mein alter, klobiger aber einwandfrei funktionierender
Simprop-Regler in Altersteilzeit ;)

mfg
FF

[ 24. April 2002, 17:52: Beitrag editiert von: FlugFisch ]