PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dick und günstig bis 3m ???



Dieter Arndt
29.04.2002, 17:47
Liebe Segelflugnation!

Seit einiger Zeit habe ich das Gefühl, dass mein Riser 100 (E-Version) mich nicht mehr so richtig glücklich macht. Ist halt nichts für Speed und nur 2-Achs! War aber immer ein treues Modell.

Ich suche deshalb einen Segler um die 3m der, und jetzt kommt’s, nicht wie all die anderen „Zigarren“ ;) (Elipsoid und Co. ) aussieht. Er sollte schon ein wenig Scale aussehen und meinen Geldbeutel schonen. Sonst würde ich ja bei den Scale-Maschinen ab EUR 400 zuschlagen. Achja - Holzflächen und selbst bauen ist kein Problem. Zeit ist zwar wenig da, aber Lust zum bauen schon.

Freu’ mich auf Eure Antworten und Vorschläge. Vielleicht hat ja noch jemand einen „Karton“ im Keller der „einfach zu viel Platz weg nimmt“. :D

matzl
30.04.2003, 12:51
Hallo,
schau Dir mal die Modelle von Beineke an. Die ASW bzw. ASH`s sehen echt gut aus fliegen ganz passabel und sind absolut bezahlbar.

http://www.rconline.net/beineke/

Grüsse Matthias

TurboSchroegi
30.04.2003, 13:19
Hi !

Thermofluegel (http://www.thermofluegel.de) ist auch eine Option! Mein Schwager hat eine ASW28 mit 3,50m und ist recht zufrieden damit - von Anfang an.

Grüße TurboSchroegi

Florian K.
30.04.2003, 19:34
hi

wie wärs mit ner swift 1:5 ?
hat ne spannweite von 254 cm.

mehr infos:
Thommy's Modellbau (http://www.thommys.com)
artikel im magazin (http://www.rc-network.de/magazin/artikel_03/art_03-0002/art_03-0002-00.html)

.flo

Konrad S
01.05.2003, 20:43
Grüß Dich Sabbamoon

mit Holz und schön Semi-Scale und dazu noch einigermassen im Preis findest Du bei Rödel-Modellbau - www.roedelmodell.de (http://www.roedelmodell.de) - eine wunderschöne KA6e mit 3,20. Ich glaube die ist auch zum fliegen deutlich besser als zweites (erstes Querruder-) Modell als z. B. ein Swift.
Und dazu: Wer hat schon eine Ka6 ?

Schau Dir den Flieger mal an.

Gruß

Konrad

P.S. Sabbamoon - wie kommst Du zu diesem Spitznamen ??

Börny
02.05.2003, 14:44
Morgen,

wie wär's denn mit 'ner bildschönen ASW 28 von http://www.tun.ch ? Die 3m- Version ist ein absolutes Sahneteil: Super Vorfertigungsgrad ( echt ARF: nur noch ein Holzbrett für die Servos und zwei Buchenrundhölzer im Rumpf im Nasen- so wie der Endleistenbereich der Fläche einharzen, Servos, Akku und Empfänger rein und schon fliegt sie, als ob sie vorher nie etwas nadres getan hätte)und Qualität wie Optik. Das Einsatzspektrum reicht von Thermik-schleichen bis Hangkanten-fräsen.
Echt ein super Modell, welches bei uns so gut wie immer dabei ist. Kann ich mit gutem Gewissen empfehlen.Auch verschiedene Dekore sind meines Wissen nach möglich ( Schweiz, Deutschland, etc.).
Alternative wäre noch eine ASW von http://www.lenger.de. Ist etwas schwerer als die von TUN, was mit dem doch recht massiven Voll-GFK-Höhenleitwerk und dem dann mehr an Blei in der Nase sowie der Rundstahlsteckung zusammenhängt.

Holm & Rippenbruch,
Börny

mikeandyko
10.05.2003, 16:17
Hallo Dieter,
wenn du gerne selber bauen wilst, hätte ich noch einen Buplan einer ASK 13, komplett aus Holz. Mit c.a. 3,5 m Spannweite.Echt viel arbeit aber ein toller Segler. Wenn du Interesse hast mail mich an.

Happy landings
Mike

Matze S.
07.08.2004, 17:12
Hallo zusammen,

weiss eigentlich irgendjemand warum die Modelle von Beineke so billig sind.
Wird da an der Qualität eingespart?
Oder werden die Modelle irgendwo in China hergestellt?
knapp 300€ für einen 4m Segler ist doch schon verdächtig billig. Da zahlt man wo anders teilweise das doppelt!

Viele grüße
:cool:

Olaf Sucker
07.08.2004, 17:26
Hi Dieter,

wie wäre es denn mit einer schönen LO 100 in 3,33m?
Da haste dann richtig "Dick" :cool:

wakuman
07.08.2004, 22:04
Hallo matze:

..."weiss eigentlich irgendjemand warum die Modelle von Beineke so billig sind.
Wird da an der Qualität eingespart?....

In einen vorherigen tread wurde berichtet das sein Beineke Modell keinen Holm aufwies und die Beplankung auch nur massig verklebt war.
Fesatigkeit reicht so zum normalen rumfliegen , nur wehe wenn man es mal flotter mag.
Ich hatte mal eine 4m Cortina von Beineke, da musste ich mich halt immer ein bisschen zurueckhalten.

Qualitaet hat halt seinen (Mehr-)Preis

Gruss
Thomas

Christian_S
07.08.2004, 23:46
Guck dir mal die Ka8 von Flair an... Soll ein traumhaftes Flugzeug sein, vom Bau und Fliegen. Musste mal in den Foren suchen und im Magazin ist ein Baubericht drin. 3,75m Spannweite und Holzbau vom feinsten. Ist auch mein Winterprojekt :)

Gruß,
Christian