PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Euromaster von Multiplex



Horbi
05.05.2002, 18:09
Hallo Modellbaufreunde,

hat von euch schon jemand Erfahrungen mit dem Euro- oder Elektromaster von MPX gemacht? :)
Gibt es den eigentlich schon zu kaufen?

Gruß
Horst

M.Neufeld
05.05.2002, 20:09
Hallo Horst,

war gerade in Niefern und habe nach dem Modell gefragt und soll wohl noch im Mai lieferbar sein.

Gruß

Manfred

ThermikTgu
05.05.2002, 20:18
Hi,
ich habe vor 2 Wochen 2 Prototypen auf der WaKu gesehen. Flogen wie ne eins.
Ich glaube, da kann man nichts falsch machen, mit dem Flieger. Aber den Preis weiss ich nicht.
cu Torsten

Etienne H.
24.02.2005, 14:28
Habe Interesse am Euromaster . Was habt ihr für Erfahrungen gemacht seither?
Gruss

Jörg Etzler
24.02.2005, 15:42
Hallo Superfly

Zur Info:

MPX hat den Vertrieb seiner Segler nun an Tangent Modelltechnik www.tangent-modelltechnik.de (http://www.tangent-modelltechnik.de) übertragen. Also muß man wohl man abwarten wie sich das mit diesen Modellen so entwickelt.

Olli K.
24.02.2005, 15:44
Sorry, vielleicht stehe ich auf der Leitung, aber http://www.hausser-modellbau.de hat den Euromaster von MPX f. roundabout € 370,- im Programm.

Peter Dörscheln
24.02.2005, 16:04
Testbericht Euromaster ist im pdf-Format beim vth downloadbar.

Gruß,
Peter

eon
26.02.2005, 23:06
Hallo Frenzo,

ich habe den Euromaster seit letzten Sommer im Einsatz und bin sowohl am Hang als auch alpin sehr zufrieden. Ein echter Schleicher, der bei schwachen Verhältnissen anspricht. In den Flächen arbeiten bei mir 4 x HS 5125 und auf Höhe / Seite sind zwei Micro Speed Digis von MPX aktiv. Beim Wölben musste ich etwas tief zumischen, damit er sich nicht "aufstellt". Ansonsten komplett unkritischer Flieger, den man auch mal etwas schneller "rumlassen" kann. Wenn Du weitere Fragen hast, kannst Du auch gerne direkt mit mir Konatkt aufnehmen.

Den Euromaster sowie seinen elektrischen Bruder gibt es sehr günstig bei Modellbau Hausser in Reutlingen zu kaufen.

Grüße

Andi

Olli K.
28.02.2005, 13:08
Hallo Andi,

Danke für die Info. Hatte also mit Modellbau Hausser doch recht... ;)

Tja, hatte mir auch mal Gedanken bez. des Elektromasters gemacht, aber z.Zt. bin ich modelltechnisch gut ausgelastet.

Trotzdem nochmals Danke.

LG
Olli

qunit
01.03.2005, 20:10
Ich fliege den Elektromaster seit letzter Saison und bin von dem Gerät ohne Einschränkungen komplett begeistert.
Motorisierung : Kontronk FUN 600-18 5,2:1;
16Z. 1950FAUP p&m; CAM-Carbon 17x9
Mit diesem Antrieb sind auch ohne Thermik Flugzeiten von 30min kein Problem.
Es lassen sich geringste Aufwindfelder nutzen und enge Bärte in Bodennähe auskurbeln. Andererseits hat der Flieger durch seine immerhin 4kg einen guten Durchzug.
Selbst einfacher Kunstflug geht gut; dabei merkt man die verbaute Kohle !
Gesteuerte Rollen mit 3,70 m Spannweite sehen einfach Klasse aus.
Die ausgezeichnete Material- und Fertigungsqualität machen schon beim Bauen Freude.

gerrit
03.03.2005, 23:44
Hi,
meint Ihr, durch den Vertrieb über Tangent werden die Flieger billiger? Kann ich mir nicht vorstellen, da die Flieger wirklich top verarbeitet sind.
Gruß Gerrit

[ 03. März 2005, 23:45: Beitrag editiert von: gerrit ]

DieterK.
04.03.2005, 19:10
Hallo Euromaster/Elektromaster Fans! ;)
Dieses Wochenende sind bei Modellbau Hausser in Reutlingen Schnäppchenpreise :) bei MPX und Valenta Modellen sowie Hitec Servos. Einfach Frühjahrsaktion anklicken......
Hab ich vorher zufällig gesehen, weil ich selbst mal wieder was für meine Fliegerchen benötige....
Viel Spaß
Gruß
Dieter :cool:

Rollmops
05.03.2005, 11:01
Hallo,

Frage an alle Elektromaster (Euromaster) Besitzer :
Könnt ihr mir mal positives wie negatives zu dem Modell schildern ?
Welche Motorisierung nutzt ihr ?

Danke
Rollmops

Markus_Gloekler
07.03.2005, 12:02
Hallo,
ich habe einen Elektromaster mit folgender Ausstattung: Ultra 220/30/3P4 5:1, 14 Zellen Sanyo 1400 CP, LS 18x11. Damit Steigt der Elektromaster mit knapp unter 4kg sehr gut auch in der Ebene aus der Hand und zieht gut weg. Ansonsten 2xMicro 3BB digi und 4x Super FL digi.

Das Hangling liegt eher im Bereich der 3m-Klasse, die Leistung eher im Bereich der 4m Klasse. Für mich der ideale Allrounder, sodaß ich mir auch noch einen Euromaster-Rumpf dazu gegönnt habe. Diesen habe ich noch mit Ballastmöglichkeit ausgestatet, so habe ich zwei Modelle, mit denne ich von "Null-Wind" bis zum leichten Sturm immer fliegen kann.

Kurz, ich bin begeistert !!!