PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Servo durchgebrannt?!?



Ted
30.05.2005, 19:34
Hallo Leute.

Nach fast 25 Jahren hatte ich jetzt einen eigenartigen Fall: Vor dem Flug funktionierten alle Servos noch einwandfrei, im Flug bemerkte ich dann plötzlich, daß der neue Segler stark nach links zog. Also Trimmung nach rechts und weitergeflogen. Nach der Landung sah ich, daß das linke QR hochstand und das Servo nicht mehr arbeitete. Das Ruder ließ sich auch per Hand nicht in die Nullage bringen. Ein kurzer Bilck unter die Servoabdeckung: Gehäuse des HS5125MG verkohlt, es riecht verbrannt!

In der Zwischenzeit habe ich das Servo herausgeholt: Es läßt sich auch mit Gewalt nicht mehr bewegen. Die Platine ist teilweise richtig verkohlt.

Zunächst sucht man natürlich den Fehler bei sich selbst: also Kabelbaum gecheckt - keine Kurzschlüsse zu finden!

Habt Ihr da eine Idee? Ist Euch auch schon mal sowas passiert? Hatte ich einfach Pech mit dem Servo? Oder liegt es doch an meinem Aufbau?

Ted

Christoph Braendle
30.05.2005, 19:44
Gehört in die Elektronik-Rubrik !