PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuer Motorspant für Minimag



Kiwiman
13.10.2007, 18:30
Hallo,

ich muss für meine Minimag einen neuen Motorspant konstruieren. Als Motor soll ein AXI 2808 oder ähnliches rein.

Wie soll ich am besten einen solchen Motorspant konstruieren? Ich hatte mir ausgedacht vorne das EPP etwas planschleifen für eine größere Auflagefläche und dann mit 5-min Epoxy einen 5mm Sperrholzspant draufkleben. Alternativ könnte ich auch eine Epoxidharzplatte draufkleben.

Könnte das so klappen? Hat jemand von euch schon ähnliches gemacht? Vielleicht Bilder?

Danke!

zivi
13.10.2007, 21:16
die kannst du doch fertig kaufen:

http://www.der-schweighofer.at/web/products.php?mid=167&prodID=371

Kiwiman
14.10.2007, 12:22
Einen Motorspant aus Epoxy oder Holz auszusägen ist nicht das eigentliche Problem. Ich habe bloß Bedenken ob der neue Motorspant auch genug Festigkeit aufweist, deswegen will ich ja auch die Klebefläche etwas planschleifen um mehr Auflagefläche zu erhalten.

philw
14.10.2007, 23:09
Einfach die "Motorhaube" genau in der Verlängerung des Batteriedeckels abschneiden (siehe rote Linie), Motorspant von oben stehend mit Epoxy einkleben, "Motorhaube" wieder aufkleben. Hält bombenfest.

Grüße
Phil

101450

thschaef
14.10.2007, 23:46
Hi,

Ich habe den Original Plastikspant hinten etwas abgesägt und dann deutlich tiefer als geplant eingeklebt. Vorher natürlich so bohren, dass der neue Motor passt. Bei meinem Hacker A20 ging das super.

Gruß,
Thomas

Richy
14.09.2008, 16:27
Ich grabe mal diesesn Thread wieder aus, da ich auch einen A20 auf diese Art einbauen will.
Thschaef, falls du noch im Forum bist und mitliest. Wie hast du den Motorsturz korrigiert. Das dürfte im Nachhinein doch eher umständlich sein oder nicht?

lg
Richy

Richy
15.09.2008, 13:14
keiner mehr Lust, mir eine Antwort zu geben???

thschaef
15.09.2008, 20:09
Hi Richy,

um den Sturz und Zug einzustellen habe ich links oben (von hinten gesehen) einfach zwei dünne Unterlagscheiben untergelegt.
Dann kippt die Propellerebene nach rechts unten (von hinten gesehen).

Paßt jetzt super.

Gruß,
Thomas

Richy
15.09.2008, 20:15
Hallo Thschaef

freut mich, dass du hier bist.

Kannst du mir noch sagen, ob es sich dabei um die Schraube am Originalmotorträger handelt (da, wo der eigentliche Motorträger an das Teil angeschraubt wird, das in die Öffnung eingeklebt wird). Oder um die Schraube, mit der der Hacker am Motorträger befestigt wird (wobei ich da keine Schraube links oben habe, also muss es eher die erste Variante sein.

Kompliziert ausgedrückt????

lg
Richy

thschaef
15.09.2008, 20:25
Hi Richy,

ich habe den Original MPX Spant und Original MPX Motorträger (diese schwarze Kunststoffplatte) an den Hacker Motor rangeschraubt. Ich glaube man mußte sie etwas umbohren, bin aber nicht sicher weil es schon lange her ist.

Das Hacker Zubehör habe ich nicht benutzt.

Gruß,
Thomas

Richy
15.09.2008, 20:51
Ich gedenke auch den Original MPX Träger zu verwenden, zwei Löcher habe ich zusätzlich gebort, die anderen 2 passen.
Auch montiere ich den Hacker "verkehrt", also mit Aufsatz auf der Rückseite. Den Motorträger habe ich gekürzt, er wird weiter hinein geschoben, so dass der Hacker vor dem Träger zu liegen kommt. Wenn ich nun aber den Motor mal montiert habe, komme ich eben relativ schlecht dazu, den Sturz zu korrigieren, deshalb meine Frage im Voraus.

lg
Richy

thschaef
15.09.2008, 21:18
Genau so wie du beschrieben hast ist meiner auch montiert.

Ich hatte anfangs keinen Sturz und mußte den Motor nach dem Erstflug wieder rausholen um die 2 Unterlagsscheiben drunter zu bekommen. Ist ein bisschen gefriemel - geht aber durchaus.

Pack du sie am besten gleich drunter, dann ersparst du dir das ;)

VG
Thomas

Richy
15.09.2008, 21:25
mach ich.
Was ich noch bemerkt habe, es erscheint mir ziemlich unsicher, den Spant zu leimen, denn je nachdem, es gibt kaum eine eindeutige Position, ich kann den Motor etwas heben, senken... Kleben könnte ich in "jeder Position" :-(

thschaef
15.09.2008, 21:36
Ich habe die Haltung mit Sekundenkleber eingeklebt. Man muss aber sehr schnell und genau arbeiten. Erst wenn sie sauber drin und am Platz fixiert ist einen Schuß Aktivator dazu.

Fixiert habe ich sie indem ich sie mit dem Zeigefinger gegen die Oberseite der Haube gedrückt habe.

VG,
Thomas

Richy
15.09.2008, 21:43
Danke für deine Hilfe.
lg
Richy