PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Profil für Mustang



chris schardt
29.10.2007, 09:36
Hallo zusammen,

ich habe vor mir über den Winter eine Mustang mit einer Spw von ca. 90cm zu bauen. Da dies mein erstes vorbildähnliches E-Motormodell werden soll möchte ich die Experten fragen, welches Profil ich einsetzen soll?
Vielleicht klingt die Frage blöd, aber da ich bis jetzt nur Segler geflogen bin, habe ich von Profilen für Motormaschinen keinen Dunst.

Danke im Voraus

Christian

Sick Duck
29.10.2007, 10:20
Hi,

schau doch mal im Aircombat-Forum, da passt der Flieger gut rein.
Ich hab schon sehr viel dort gelesen und z.T.auch verstanden :D ,
ich denke das "Spica" würde Dir von den Experten empfohlen werden.
Andere Profile in dieser Klasse sind das E374 oder das SD6060.

Wenn Du nur ein "bisschen rumfliegen" willst, was anscheinend immer funktioniert ist das Clark Y oder das Naca 2415.

Gruß,
Stephan

Christian Abeln
29.10.2007, 10:44
Ich hatte damals auf meiner 70 cm Mustang nen MH43 dauf... funktionierte sehr gut.

limberu
29.10.2007, 15:29
Bau auch gerade an einer Mustang...

Siehe hier:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=78028

Kann ja mal, wenn ich wieder dazu komme, nachschauen, was dort für ein profil verwendet wird!
Nachtrag:
Habe mal nachgeschaut, aber keine Profilangabe gefunden :(
Und leider kenne ich mich nicht so gut aus, dass ich erkennen könnte, welche Profil das ist...

chris schardt
30.10.2007, 06:49
Hallo,

danke für die Antworten, es wird wohl das SD 6060 werden.

Chris

Daniel Lux
30.10.2007, 09:51
Mit dem SD6060 machst du nix verkehrt, noch so 1,5 -2° Verwindung in den Flügel und das fliegt.
Gruß Daniel