PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Electra von MIBO



M. Sommer
29.10.2007, 20:49
Hallo Ihr Flieger,
hat schon jemand einen Electra gebaut, wieviel Platz bietet der Rumpf, wie ist die Ausführung (gleich wie beim shadow) ist die Fläche und das HLW wirklich 100% kompatibel mit dem shadow? was passt als Akku rein und welchen Motor könnt Ihr empfehlen, wie ist das Abfluggewicht??

Gruß
Michael

Peer
30.10.2007, 11:33
Handelt es sich etwa um ein Elektroflugmodell ?
Gibt's da nicht andere Rubriken ? ;)

Peer

Udo Fiebig
30.10.2007, 14:00
Hallo Michael,
nun berichte uns doch bitte erst einmal, welche Auskünfte du dazu von MIBO ja bereits bekommen hast.
Wir sind gespannt.

Dann kommen evtl. auch weitere Kommentare. ;)
Gruß Udo

Michael Schmidt
30.10.2007, 15:11
Hallo

Ist doch ein Shadow mit abgesägter Nase und ohne Ballastrohr zack hast du einen neuen Flieger ist wie mit dem Profil oder dem E-Rumpf für den X-Pro muss aber die X-Version sein sonst bekommt ihr ein Schwerpunktproblem da die meisten Lipos sich wegen ihrer breite nur bis zur Flächenverschraubung durchschieben lassen :eek:

Nur meine Meinung :p

Gruß Michael :D

M. Sommer
30.10.2007, 19:26
Hallo Udo und der Rest,

also mibo sprach erst von einem elektrischen shadow. Dann kam aber doch heraus dass es nur der E Rumpf vom x -Pro ist. Maße und genaue Details gibt es aber leider keine. Der Rumpf ist auch in Kohle und Kevlar Rowings gebaut und nicht in der Hybridbauweise wie der shadow. Jetzt wollte ich halt noch eine elektrische Ergänzung zum X shadow, meiner ist übrigens hervoragend gebaut, Vollkohle Leergewicht knapp 1600g.
Den normalen shadow Rumpf zu elektrifizieren ist mir zu eng und ich wollte schon die neuen LiFe Zellen einbauen so 3-4 Stuück.
Jetzt muß ich mir überlegen entweder ema oder doch den E Rumpf vom x -Pro, aber ich bin nicht so sicher wie stabil der XP Rumpf durch die hinteren Servos, keine durchgehende Röhre mehr, vielleicht kann hierzu noch jemand seine Erfahrung mir berichten. Was ich auch wissen wollte, wieviel der E Rumpf vom x -ProE im Haubenbereich breiter ist, der shadow ist ca 45mm breit, Mibo konnte mir dies nicht beantworten.

Gruß
michael

Georg Zettisch
30.10.2007, 19:44
Hallo Michael

Mein Elektra Rumpf ist im Haubenbereich ca. 55mm breit.
Hatte zuerst nen Elektra erhalten, mir aber dann nen Shadow Rumpf bestellt und zuerst den Segler gebaut, da ich schon nen Vision E habe.

Gruß Georg

M. Sommer
30.10.2007, 19:55
Hallo Georg,

danke für die info, noch eine Frage wie ist denn Stabilität des Rumpfes und wie bist Du mit den Flugeigenschaften zufrieden. Oder ist deiner noch nicht geflogen?
Welche Servos hast Du hinten drin? bzw planst Du?

Ist der Rumpf wirklich in Vollkohle??

Gruß
Michael

Georg Zettisch
30.10.2007, 21:02
Hi Michael

Mein Elektra ist noch nicht geflogen. Den bau ich im Winter fertig.
Als Servo`s baue ich 3150 von Robbe ein die bekomm ich hier günstig und ich bin im Shadow bisher sehr zufrieden.

Der Rumpf macht nen stabilen Eindruck ist aber nicht aus Kohle sondern Glas mit Kohlestreifen drin.

Gruß Georg

Goggi
31.10.2007, 01:34
Hi Michael,

habe den X Pro mit dem Elektrorumpf. Das Modell hat jetzt mehrere Stunden und einige härtere Landungen drauf. Der Rumpfauschnitt hat nie Probleme gemacht. Du darfst nicht vergessen, dass sich im "Servoschacht" ja auch wieder ein Steg befindet der die Servos aufnimmt. Das gibt zusätzlich Festigkeit.

Als Servos verwende ich auf allen Rudern 3068 und bin sehr zufrieden.

Gruß,

Michael

M. Sommer
01.11.2007, 11:21
Hallo Georg
hallo Michael,
danke für eure Infos, ich werde mir dann auch gleich einen bestellen,
was habt Ihr denn als Motor oder Energiequelle geplant?
Mir schwebt so vor als leichte Motorisierung Kontronik 480-28 mit Getriebe und 3 Zelle LiFe bin mir aber nicht sicher über die Abstimmung von Getriebe und Luftschraube

Gruß
Michael

Georg Zettisch
01.11.2007, 16:46
Hi Michael

Habe den gleichen Antrieb wie im Vision geplant. Der geht sehr gut und macht 10-15 Steigflüge auf ca. 250m.

Kontronik Fun500-27 45er Mittelstück mit Freudenthaler 15,5x10 (Fimex) 3 3,4Ah Lipo (Graupner).

Habe da auch noch nen speziellen Fun600 bei dem ich vielleicht mit 2 Lipo`s auskomme.

Wenn Du Dir mit der Abstimmung nicht sicher bist ruf einfach den Mike bei Kontronik an, der hilft da auf jeden Fall weiter.

Gruß Georg

Goggi
03.11.2007, 00:16
Hi Michael,

ich habe einen Plettenberg 220-20 A3 P4 5:1 mit einer 14 mal 10 RFM drin. Als Regler verwende ich einen Schulze 18.61 mit einem 4 S Lipo.

Das ergibt einen Strom von etwa 50 A.

In meinen Augen ist der Antrieb etwas überdimensioniert. Das Ding geht zwar Hölle passt aber nicht so ganz zur Charakteristik des Fliegers (F3J).

Ich würde ihn heute etwas schwächer motorisieren.

Gruß,

Michael

Piegsa
18.11.2007, 11:38
Hallo,

könnt ihr den Bericht bitte weiterführen mit Bildern, Baubeschreibung, Flugerfahrung usw.? Finde die Konzeption des Modells sehr gut. Möchte mir einen F3J Segler mit E-Antrieb zulegen. Dieses Modell entspricht genau meinen Vorstellungen.

Warum F3J mit E-Motor!?
Flachland = im Frühjahr/Sommer/Herbst mal abends Fliegen / Floaten........!)

Danke
Jürgen

M. Sommer
19.11.2007, 18:26
Hallo Zusammen,
also inzwischen ist mein Elektrorumpf eingetroffen und passt auch perfekt mit der Flächenverschraubung zum shadow. Das besondere an dem Rumpf ist, er ist ca. 10mm breiter, im vorderen Bereich etwas kürzer und hinter der der Fläche ist im Rumpf eine Aussparung für die SLW und HLW Servo.
Hier passt perfekt JR 351,3068..... sihe Bild. Auf der Gegenseite kommt danach eine Öffnung mit Deckel für den Empfanger. Wer jetzt glaubt daß der Rupf stak geschwächt ist, glaube ich nicht - es laufen jeweils über die ganze Rumpflänge genau am Ausschnitt breite Kohlerovings durch.
Ansonsten ist der Rumpfaubau Glasgewebe, ca 5-8mm breite Kohlerowings, und eine komplette Lage Kevlar.

Alles weitere wird dann noch folgen. Als Motor bin ich mir nicht ganz schlüssig mir schwebt ein Kontronik 480-xx vor mit Getriebe und den neuen LiFe Zellen 3 max. 4 Stck. Es soll ein leichter Thermikflieger werden.
Wenn jemand mir hier einen guten praxis erpropten Tipp hat wäre ich Euch sehr dankbar.

Gruß
Michael

Tobi Schwf
18.05.2008, 18:37
Wie fliegt sich denn nun der/die Electra ?

Ich könnte mir vorstellen, dass man durch den (kürzeren) Rumpf des Xperience einen ganz anderen Flieger bekommt.

Also wer kann was zu den Flugeigenschaften berichten ?

CJFradley
28.10.2011, 16:23
Hallo zusammen...

Bin gerade auf der Suche nach einem 3-3.5 Metrigen Thermik Schleicher und bin auf die Electra von Mibo Modeli gestossen.
Nur habe ich leider sehr wenig im Netz darüber erfahren können.
Habe bei Slowflyer.ch angerufen und die haben mir den wärmstens empfohlen da sehr gute Thermik Flugleistungen und sehr leicht bei guter Stabilität.
Und das Teil hat anscheinend auch genügend Platz im Rumpf für einen Aussenläufer wenns denn sein soll an 3 oder vielleicht doch 4 Zellen.

Hat jemand mit diesem Segler Erfahrung ?

MfG

Chris

sebastjan
28.10.2011, 19:36
Hallo Chris

Sorry to answer you in english but Im sill learning german..:)

I fly Elektra since 4 years (before Vision) and I realy must say that...it is a perfect plane.
For this year I get fully new one for competitions in F5J FAI. Because of the new rules, Elektra has longer nose to put lighter set-up.
Im using HET 2W, KPG 5.2:1, 60A regulator with min. 3A BEC, 3Lipo 1100mAh Hyperion 45C, Graupner Precision spinner fi32, Prop 13x8 or 13x11.
This set up is also not so expensive and wery reliable. With 13x11 you get cca.15m/s lift wich is more than enough.
The flying weight of new Elektra with this set up is near 1800g....only for competitions...

CJFradley
29.10.2011, 18:22
Hi Sebastjan !

Well thank you for replying!
Thats a very light weight plane you have there! I like! :)
I am getting more and more into the Electra and I'm thinking of using a HET motor as well.
What kind of servos are you using? I was thinking of the S3150 as they are very small and strong.
Maybe you have another Idea?
Do you know if the newer lighter Electra is already being produced ?
Do you have some foots of a few details you could maybe post ?

Greetings from Switzerland and thank you again for your reply. :)

Chris

sebastjan
30.10.2011, 19:56
Aloha Christ

Im using servo from Graupner DES 448 BB MG. They are lighter and cheaper than S3150 also more precision.
New Elektra is already available but only as V tail. In next month I get new desain of X tail :cool:
MIBO is putting a lot of efforts to make wery light plane and I believe that next Elektra will have not more than 1700g.
If you need more let me know...
720612720613720614720615

...by the way greetings from Slovenia ;)

CJFradley
31.10.2011, 08:48
Good Morning Sebastjan


Thanks for the Pictures :) Thats great!
How big is the thrust with the HET and KPG 5.2:1 ?
How many Watts ?
I have a Kira 500 lying around but it is so heavy ! ;)
Would it work anyway do you think ?

Cheers

Chris

sebastjan
31.10.2011, 10:59
Halloween morning Chris

Some data of HET 2W 5.2:1
Elektra 1800g-1900g

test 1 (not more than 30s)

3s lipo LiPolice Black Line 1800mAh 43C 150g
Prop 14,4x9,5
Curent 70A
Voltage 9.7V
Lift 19m/s

test 2 (not more than 15s)

4s lipo FullyMax 1800mAh 40C 200g
Prop 14x8 Aeronaut
Curent 90A
Voltage 12.8V
Lift 24m/s

test 3 (for competition F5J FAI for max. 30s)

3s lipo Hyperion 1100mAh 45C 96g
Prop 13x11 Aeronaut
Curent 50A
Voltage 10,1V
Lift 15m/s

Kira 500 is realy to havy, I also have it in the past.
If you would like to use it you need other fuselage.
Look at the picture....

CJFradley
31.10.2011, 17:46
Nice pictures :)
Thanks.

Well I am looking for something in the line of your second test.
Speaking of a good lift. Get up quickly ;) But 90 A ! Isn't that high ?!

Hmmmmm what kind of a ESC are you using ? I have an 80 A Kontronik ESC ... might do the job.

have a nice evening ...


Chris

sebastjan
01.11.2011, 09:04
If you have JAZZ 80 you can run 6s up to 100A with no problem.
The ESC is so well protected that will stop the motor in hight curent.
I was using this ESC sins 5years, they are realy good, but it is
not working on HET 2W and similar. In this case is better KOBY 90 LV.
Just plug and play....

CJFradley
04.11.2011, 08:11
Hi there ;)

How come the Jive doesn't work with the HET ?
I have a Jive 80+ HV which means I have to use more than 5S which is to much.
I'll just have to get a whole new setup :p

I'll probably be able to go and get the plane and electronics next week some time :) So I'm looking foreword to that !
A small early birthday present to myself ;)
How long did it take you to finish the plane ?

cheers

Chris

sebastjan
05.11.2011, 13:22
Aloha

JIVE should be ok for HET only JAZZ has a problem.
But better to get new one...:cool:I think that MIBO has
this set-up for 230€ (HET 2W,KPG 5.2:1, 60A ESC 3A BEC,3s Lipo Hyperion
spiner 32mm and 13x11 prop) ...better to ask.

Im just puting together one plane and I will need
2 or 3 days, not more. You can see some pictures
http://forum.modelarji.com/viewtopic.php?t=73588

But as far as I know you can
get prefabricated almoust 98% or 100% if they put
servos inside ...so less work for you.

...so happy birthday...soon:)

sebastjan

Arno888
09.11.2011, 14:36
Hat jemanden Daten von das Tragflächenprofiel was hier verwendet wird ?? (MT-25750-L)

m.fr.gr.

Arno

CJFradley
14.11.2011, 09:06
Hi there sebastian,
once again .. ;-)

Sorry to say I haven't been able to get the plane yet ... :-(
I've had some other stuff I had to attend to and so it will still have to wait patiently until I can find the time.
But it is definitely the next plane on the list ! ;-)

Well have a nice day :)

PS do you have any nice videos you could share ?

Cheers


Chris

Scooper
28.01.2012, 17:09
Hi there,

I am flying an Electra with V-tail since last June (believe it is the first V-tail version delivered to Switzerland ;)). My set-up is as follows (as recommended by Pino from Slowflyer):

Engine: Hyperion GS 3020-12
Battery: 2200 mAh 3S (11.1V)
Phoenix Ice 75 LITE
BEC: Castle Bec 10 AMP
Servos: 4 x DS6125 Mini (for ailerons and butterfly), 2 x DS95 for elevator and rudder

I have the "regular" version, GFK with carbon rowings and my flight weight is 2050g. I believe there is now a full-carbon version available at Mibo which should allow a lower weight. The set-up works extremely well, but I had to be innovative to achieve the correct balance:

With the long nose and the light V-tail, I needed to trim the battery far to the back, and add 20g of lead to the tail. The space is tight and I believe this is the biggest outrunner that can be placed properly into the nose.

The plane has fantastic flight performance and I will try to publish some pictures of my set-up soon.

Robert

sebastjan
14.02.2012, 18:31
...for those who like termal near ground...
Weight 1600g:cool:
Motor is HET 240-15 4800min-1
gearbox Reisenauer Micro Edition 5:1
For ESC I took Jamara Xetronic 50A and 4A Bec
Hyperion 3s lipo 900mAh 45C weight cca. 85g.
CG almoust on 90mm.
Prop 12x7 curent 22A lift 6m/s
Prop 13x11 curent 40A lift 11m/s

no need more to explore...:D

sam
29.08.2012, 21:25
Hi zusammen,

habe heute meine gestern erworbene Electra "Super Light Version" eingeflogen.
Schon genial so ein 3,5m Segler mit 1800g ...

Hab auch den 2W 20 drin mit Kontronikgetriebe ... geht super mit 3S.

Vieleicht koennt ihr mal paar Einstelldaten posten, ich habe die vom Vorgänger übernommen, ist soweit ok. Wollte mal sehen was die anderen so fliegen,
das einzige bei den Landeeinstellungen geht er mir voll auf Tiefe weg.

Gruss
marc

Scooper
13.09.2012, 21:01
Here are some pics of the electronic arrangements in my Electra:


Engine: Hyperion GS 3020-12 (Outrunner, around 180 g)
Battery: 2200 mAh 3S (11.1V)
Phoenix Ice 75 LITE
BEC: Castle Bec 10 AMP
Servos: 2 x DS95 for elevator and rudder
Receiver: Futaba R6308SBT FASST
Telemetry: Futaba Multi GPS Sensor

it is a tight arrangement, but working well, the battery is pushed back below the wing and fixed with the steel rods:

877213

877214

I will post my configuration settings shortly (have to measure at the model)

Please note that this is not a leight weight version, my take off weight is around 2'050 g.

Robert

sam
07.11.2012, 22:08
Also ich bin mit meiner superlight Electra super zufrieden - geniale Flugeigenschaften, super Gewicht (1900g mit 3S 1000) - tolles Flugbild - liegt toll am Knüppel macht was es soll "soaring pur" ....

http://pilotrc.de/photo_galleries/Seiten/outdoor_2012_files/Media/DSC_7644/DSC_7644.jpg?disposition=download

http://pilotrc.de/photo_galleries/Seiten/outdoor_2012_files/Media/DSC_7641/DSC_7641.jpg?disposition=download

http://pilotrc.de/photo_galleries/Seiten/outdoor_2012_files/Media/DSC_7632/DSC_7632.jpg?disposition=download

http://pilotrc.de/photo_galleries/Seiten/outdoor_2012_files/Media/DSC_7527/DSC_7527.jpg?disposition=download

http://pilotrc.de/photo_galleries/Seiten/outdoor_2012_files/Media/DSC_7504/DSC_7504.jpg?disposition=download