PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer kennt Mistral C von Carrera



Förster
30.01.2004, 17:52
Hallo habe einen alten Flieger von Carrera geschenkt bekommen .Auf dem Rumpf steht Mistral C .Er hat 4,30 m SPW.Wäre dankbar wenn mir jemand etwas über das Modell was sagen könnte .
Wäre sehr intressiert an dem Schwerpunkt und über die Flugeigenschaften .Da ich sonst nur Motormodelle fliege.

Holm Rippenbruch Förster :confused:

Ulrich H.
30.01.2004, 18:08
Tach auch,

das war vor ca. 20 Jahren mein unerfuellbarer Traum in schneeweisem Ferran. Woelbklappen, FX-Profil ,soviel ich weiss, ahhhhhhhh, da waere ich damals unendlich neidisch drauf gewesen.
Aber Info habe ich leider keine.

Jürgen N.
30.01.2004, 18:54
Offenbar sind gewisse Carrera Kreationen unsterblich ;)
Vom Mistral C gibt es aber offenbar entweder nur ungeküsste Baukästen oder gar nichts...
In unserem Verein lebten 3 Stück mehr oder weniger lang. Meist weniger ;)
Die Gründe habe ich hier (http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=257318#post257318)
erläutert.
Wenn du mehr wissen musst, nur fragen!
Gruss Jürgen

Bienengräber
31.01.2004, 14:47
Hallo Förster

Habe meinen Mistral gerade im letzten Jahr verkauft. Der Rumpf sah nicht mehr so toll aus un eine neue Bespannung hätte auch not getan.
Als Thermiksegler ist der Vogel prima. Ich hatte die Wölbklappen nicht eingebaut und habe sie auch nicht vermisst. Am Anfang hatte ich einige Probleme mit unterschneiden. Die Flugbahn wurde immer steiler und der Flieger war nur durch deutliches Abbfangen vom Einschlag zu retten. Alles Einstellen des Schwerpunktes half nicht, so habe ich dann die EWD zurückgenommen. Danach war der Spuk vorbei. Die Umlenkhebel im Rumpf für Höhe und Seite sollten möglichst spielfrei sein. Mann braucht sie bei der Rumpflänge auf jeden Fall, sonst kommst Du aus em Trimmen nicht mehr heraus. Der Ferranrumpf dehnt sich einfach extrem bei Temperaturunterschieden.
Ich meine der Schwerpunkt war unter der Steckung, und die EWD lag bei 1,5°. Querruder möglichst direkt mit je einem Servo ansteuern. Die Umlenkhebel in der Fläche sind murks.

Gruß Holger