PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : leichte Styrodurspinner selbstgebaut mit Video



jk-modellbau
05.11.2007, 17:20
hallo leichtbaufreaks
Der hier gebaute Styrodur Spinner ist an der Standbohrmaschine mit Schmirgelpapier "gedreht" worden und wird anschließend mit Uhu-Por auf die Luftschraube geklebt. Lackieren kann man ihn mit wasserverdünnbarem Acryllack und mit Waschbenzin läßt er sich wieder vom Propeller entfernen. Da er nur etwa 1-2gr. wiegt ist eine leichte Unwucht nicht ganz so schlimm. Zur Gewichtsersparnis ist er innen zusätzlich ausgebohrt. Zum Schleifen wird er mit Uhu-Por auf ein rundes Stück Sperrholz geklebt durch dessen Mitte eine M6er Schraube mit einer Mutter befestigt wurde. So wird das ganze dann in die Standbohrmaschine eingespannt. Falls ihr keine habt könnt ihr zur Not auch eine normale Bohrmaschine nehmen. Mehr Infos und ein Video von der Herstellung findet ihr hier auf meiner Homepage:
http://jk-modellflug.de.tl/Styrodurspinner.htm
gruß jens

http://img132.imageshack.us/img132/798/styrodurspinnerel0.jpg (http://imageshack.us)

Marcus L.
05.11.2007, 17:31
Daumen hoch !